Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 91

Landkauf in LOS

Erstellt von zaparot, 30.07.2016, 16:49 Uhr · 90 Antworten · 8.759 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Bleib mal bitte auf dieser Platform,solche Leute wie DU sind rar hier.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    18.122
    Ja Zapparot, geht doch

    mir ist doch Wurst was Du investierst, aber rechnen musst du mindestens mit 4 Millionen oder mehr bei dem was Du vorhast. Es ist natürlich schon hilfreich in einem Forum wenn man sein Projekt vorstellt und nach Landkaufmöglichkeiten sucht seine Preisvorstellung, sowie die Lage, wo in welcher Region von Thailand man sucht, einigermaßen umreißt. Wenn man daher kommt mit " egal was es kostet nur nicht zuviel" klingt das eben ein wenig bescheuert.

    Beim Container ähnlich, natürlich kannst Du Deinen Container klimatisieren und von mir aus mit goldenen Fliesen verkleiden, nur was bringt Dir das solange Du noch nichtmal weißt wo Du überhaupt bauen willst. die Alternative die ich Dir vorgeschlagen habe war ne Scheune oder einen trockenen Stellplatz in Deutschland für Deine Sachen zu mieten und erst wenn Du ein Haus hast den Container nachkommen zu lassen.

    Beim geplanten Park mit Bewässerung wars ähnlich, völlig beratungsresistent, ich hab Dir gesagt ein Teich ist die einzig vernünftige Lösung, mit nem Brunnen kommst Du einfach nicht klar auf 3 Rai Grünland.

    Mit mir kann man ganz vernünftig klarkommen, aber dazu gehört für mich auch ein vernünftiger Ansatz. Schaumal in Deutschland kann ich doch auch kein Haus mit 5000qm suchen ohne zu sagen ob ich 10 Millionen habe oder 200.000.

    Bei 200.000 bleibt wohl nur Mecklenburg übrig, Seeblick und Berge im Hintergrund kann man sich wünschen wenn das Budget dafür da ist, ansonsten macht es wenig Sinn in Hamburg, München, Frankfurt, Stuttgart anzufragen.

    Wenn du dann noch einfach so behauptest dieses Grundstück auf jeden Fall innerhalb von drei Monaten zu finden und zu kaufen, tut mir leid da kann ich Dich nur für einen Trottel halten. Nimm dir soviel Zeit wie es braucht uns setz Dir nicht unerfüllbare Ziele, wozu das Ganze? Nimm die Luft raus und entspann Dich, dann kanns was werden.

  4. #63
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.038
    Wenn das Gezicke weitergeht bekommt ihr alle Ferien. Klar?

  5. #64
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.772
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    bezieht sich das auch Deine Ehe ?
    Was soll meine Ehe damit zu tun haben. Die Ehe ist mein Aufenthaltsgrund.
    Das Grundstueck ist auf meinen Namen gepachtet. Vertrag ist im Channot eingetragen. Das Haus ist meins. Incl gelbem Hausbuch.

  6. #65
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.954
    zaperot spricht von seiner th. Frau, die Eigentümerin des Grundstücks werden soll,
    Du warnst vor "Konstrukten" beim Landerwerb,
    war also in diesem Fall nicht nötig,
    denn Deine Ehe ist ebensowenig ein Konstrukt, wie bei zaperot,
    also Landerwerb in beiden Fällen problemlos.

  7. #66
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.772
    Mit dem dezenten Unterschied, dass ich im Falle eines scheitern der Ehe 400.000 Baht mehr aufs Konto lege und alles ist gut.
    Aber schafft ruhig Anreize.

  8. #67
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.302
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Frag mal den Sokkenschuss, der braucht sein Grundstück und das seines Engels doch nicht mehr.
    Ist bei Hua Hin, mit Gesindehaus für die Schwiegereltern.
    Nicht für deine Schwiegereltern.
    Was hattest Du bei diesem Post gerade getrunken, das solche Wahnvorstellungen auslöst ?

    An unseren Plänen hat sich nicht das Geringste geändert. Zudem wären diese 946 qm für 120.000 € auch den meisten zu teuer.

  9. #68
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.954
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Mit dem dezenten Unterschied, dass ich im Falle eines scheitern der Ehe 400.000 Baht mehr aufs Konto lege und alles ist gut.
    Aber schafft ruhig Anreize.

    das ist bitter, wenn sich das gesamte Vermögen eines Mannes im Haus und Grund in Thailand wiederspiegelt,

    "Anreize schaffen", dieser Logik nach hat der Betreffende dann auch Angst eine Unfalltod-Versicherung zugunsten seiner Frau abzuschliessen,
    sind ja dann auch Anreize.

    Wobei, ganz zerpflücken kann ich Volkers Aussage nicht,
    wenn die Partnerschaft keine 10 Jahre alt ist.

    Bekannter von mir,

    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    mal ein neues Thema, das ev. einige brennend interessiert,

    Dackel in Thailand

    Der Dackel ist in Deutschland ja aus der Mode gekommen, assoziiert man mit dem Herrchen einen huttragenden Gamsbart Liebhaber mit leicht bayerischen Einschlag.
    Seit RWE in seiner Werbung den Dackel, engl. Tekkel, wieder ins Bewußtsein rief, wurde einem erst klar, wieweit der Hund bereits aus dem deutschen Strassenbild verschwunden war.

    Nicht so in Thailand,

    gerade in Pattaya findet man Tekkel an diversen Orten.

    Ein Deutscher, der in Pattaya großzügig den Aufbau einer thailändischen Dackelstiftung finanziert,
    zeigte mir an einigen Beispielen den Tekkel im Alltag,

    zum einen in der anagierten Werbung,







    natürlich ist der Dackel auch im Wirtschaftsleben nicht mehr wegzudenken,
    nahe dem Anton befindet sich die Tekkel Air



    Gerade bei den thailändischen Mischlingsdackel ist der asiatische Augenschlag frapierend.

    brach 2009 alle Brücken nach Deutschland ab, und lebte mit seiner Lebensgefährtin (schwarze Witwe hab ich nie gesagt. das waren normale Unfälle mit ihren früheren Beziehungen),
    die er 2010 heirate bei Bang Sarae zusammen,
    seit 14.04.2016 ist er mit 58 Jahren verstorben.

    Leben kann in Schwellenländern, wenn man keine gewachsenen Beziehungen hat, sehr unkontrolliert verlaufen,
    gewisse Sicherheiten (Ehevertrag), war damals der Anlass, das seine Partnerin dafür sorgte, dass er den Kontakt zu mir einstellte.

    Rückblickend muss man sagen, er ist mit allem so schnell fertig geworden, und hat seine Eltern kaum 10 Jahre überlebt,
    wobei die Immobilienwerte der Erbschaft Richtung Thailand gingen.

  10. #69
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.302

  11. #70
    Avatar von zaparot

    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    690
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Mit dem dezenten Unterschied, dass ich im Falle eines scheitern der Ehe 400.000 Baht mehr aufs Konto lege und alles ist gut.
    Aber schafft ruhig Anreize.

    Und ich lege gleich von Anfang an 400 KBHT mehr aufs Konto und alles ist wesentlich einfacher und schneller.

Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. INET in LOS wie geht es gut und günstig.....???
    Von dms im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.03, 22:52
  2. Chang Camp in Los
    Von dawarwas im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.06.03, 20:29
  3. Internet Banking in LOS
    Von dawarwas im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.06.03, 20:57
  4. Landkauf in Samui –was ist zu beachten?
    Von ualan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.05.03, 19:38
  5. Führerschein in LOS
    Von Micha-Dom im Forum Sonstiges
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 04.03.03, 09:34