Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Korruption im Subsistenz-Gewimmel

Erstellt von waanjai_2, 05.09.2009, 06:02 Uhr · 34 Antworten · 1.601 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Korruption im Subsistenz-Gewimmel

    Zitat Zitat von Bukeo",p="770701
    wenn ein Verdacht besteht, derjenige dann freiwillig von diesem Posten zurücktritt, um die Ermittlungen nicht zu gefährden - ist voerst wohl alles ok.
    so weit ich dass weiss, bestand in dieem fall nicht nur ein verdacht. es haben sich mehrere ortsvorsteher, gleich mit handfesten beweisen, über diese politiker beschwert. weiterhin hat man anfangs versucht durch einschüchterung diese beschwerden zu unterbinden.

    ich muss sagen ich sehe rein gar keine anstallten der politiker (welche auch immer) irgend etwas freiwillig zu ihren ungunsten zu tun. die beweisslasst in diesem fall war schlicht erdrückend!!!

    was allerdings passiert ist: die leute (in diesem fall die ortsvorsteher) haben sich weder schmieren noch erpressen lassen.
    das sehe ich als sehr gute änderung in thailand an!!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Korruption im Subsistenz-Gewimmel

    Zitat Zitat von J-M-F",p="770820

    so weit ich dass weiss, bestand in dieem fall nicht nur ein verdacht. es haben sich mehrere ortsvorsteher, gleich mit handfesten beweisen, über diese politiker beschwert. weiterhin hat man anfangs versucht durch einschüchterung diese beschwerden zu unterbinden.
    soweit ich informiert bin, gibt es noch gar keine Ermittlungen gegen Korbsak direkt.

    ich muss sagen ich sehe rein gar keine anstallten der politiker (welche auch immer) irgend etwas freiwillig zu ihren ungunsten zu tun. die beweisslasst in diesem fall war schlicht erdrückend!!!
    welcher Politiker weltweit tritt den schon freiwillig zurück - natürlich muss ein Anfangsverdacht bestehen, um jemanden zum Rücktritt zu bewegen. Dies hat aber Korbsak und auch Suthep dann recht zügig gemacht.
    Nun wird man die Ermittlungen abwarten müssen - wenn sich während dieser Ermittlungen der Verdacht erhärtet, wird Korbsak wohl auch von allen Ämtern zurücktreten müssen - ich denke er wird es dann auch tun.

    was allerdings passiert ist: die leute (in diesem fall die ortsvorsteher) haben sich weder schmieren noch erpressen lassen.
    das sehe ich als sehr gute änderung in thailand an!!
    siehst du, ist doch besser geworden :-)

  4. #13
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Korruption im Subsistenz-Gewimmel

    Zitat Zitat von Bukeo",p="770883
    [
    soweit ich informiert bin, gibt es noch gar keine Ermittlungen gegen Korbsak direkt.
    das ist ja wieder so ein ursächliches problem der thailändischen justitzapperate, dieser mist hat taxin auch erst so viel scheiss ermöglich

    was ist mit den ermittlungen gegen die angeordneten die nicht der verfassung entsprechen, mit apirak, mit witun nambutr und und und

    bei politischen gegenern wendet man das genau anders herum an. die entscheidung ob durch die staatsanwaltschaft anklage erhoben wird, wird regelmäßig verschoben, bis der gegner genug schaden erlitten hat. siehe viele lm fälle

  5. #14
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Korruption im Subsistenz-Gewimmel

    Zitat Zitat von J-M-F",p="770921

    was ist mit den ermittlungen gegen die angeordneten die nicht der verfassung entsprechen, mit apirak, mit witun nambutr und und und
    da wird wohl noch ermittelt.
    Man sollte ev. nicht vergessen, dass erstmal der scheinbar korrupte Thaksin-Polizei-Chef abgelöst werden muss - bevor man
    den neuen Polizeichef zu einer schnelleren Aufklärung auffordern kann.
    Der Polizeiapparat ist derart verfilzt - man weiss nie genau wer Abhisits Befehle befolgt, oder die Thaksins.
    Bei der Armee ist es ähnlich.

    bei politischen gegenern wendet man das genau anders herum an. die entscheidung ob durch die staatsanwaltschaft anklage erhoben wird, wird regelmäßig verschoben, bis der gegner genug schaden erlitten hat. siehe viele lm fälle
    ist aber jetzt bei Korbsak auch nicht viel anders.

  6. #15
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Korruption im Subsistenz-Gewimmel

    Zitat Zitat von Armin",p="770574
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="770570
    Trotz vieler Versuche, die Korruption dort Thaksin zuzuschreiben, trifft es doch immer wieder Mitglieder der DP. ...
    Wenn 80% governement officels und politicans korrupt sind dann trifft es natürlich auch welche von der DP.
    Diese Korruption schreibt keiner Thaksin zu.
    Doch die DP klärt ein wenig und handelt, sie ist ja auch in der Regierung.

    Die andere Korruption der Thaksin und Samak Anhänger wird nach wie vor eisern vertuscht.
    auch heute wieder eine Meldung über aufgedeckte Korruptionsversuche - erscheinen nun ja fast täglich in den Medien.

    Some 30 officials, politicians involved in corruption in Public Health's projects

    http://www.nationmultimedia.com/brea...ed-in-corrupti

  7. #16
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Korruption im Subsistenz-Gewimmel

    There is an ABAC poll of 1,074 households in 18 provinces:

    Q1. Do you believe there is corruption in the public health ministry stimulus package?

    A. Yes, 64.8%
    B. No. 35.2%

    Q2. Do you have confidence in the committee investigating corruption into the public health stimulus package?

    A. Yes, 60%
    B. No, 40%

    Q3. Do you have agree with the decision of the Public Health Minister to resign?

    A. Yes, 64.6%
    B. No, 35.4%

    Q4. Do you have confidence in the government after the Public Health Minister resigned?

    A. More confidence, 38.9%
    B. Same, 40%
    C. Less, 21.1%


    http://www.ryt9.com/s/abcp/772059

  8. #17
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Korruption im Subsistenz-Gewimmel

    [quote="Bukeo",p="806869auch heute wieder eine Meldung über aufgedeckte Korruptionsversuche - erscheinen nun ja fast täglich in den Medien.

    Some 30 officials, politicians involved in corruption in Public Health's projects
    [/quote]

    stimmt, die taktik den aufkeimnden widerstand der bevoelkerung oder besser der mitarbeiter durch die erhoehten inspectionen aus bkk und belehrungen zu betribsgeheimnisen zu unterdruecken schlaegt genau ins gegenteil um.

    so wollen wir auch nicht vergessen, dass die korruptionsgeschichten im gesundheitswesen mit widerstand vom behoerdenseite weiter veroeffentlicht wurden. war ja auch der stolperstein fuern gesundheitsminister :bravo:

  9. #18
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Korruption im Subsistenz-Gewimmel

    Zitat Zitat von J-M-F",p="809664
    stimmt, die taktik den aufkeimnden widerstand der bevoelkerung oder besser der mitarbeiter durch die erhoehten inspectionen aus bkk und belehrungen zu betribsgeheimnisen zu unterdruecken schlaegt genau ins gegenteil um.

    so wollen wir auch nicht vergessen, dass die korruptionsgeschichten im gesundheitswesen mit widerstand vom behoerdenseite weiter veroeffentlicht wurden. war ja auch der stolperstein fuern gesundheitsminister :bravo:
    da nun wesentlich mehr Korruptionsfälle aufgedeckt werden, kann man davon ausgehen, das was getan wird.
    Das gab es eben vorher nicht - wie denn auch, wenn der PM selbst der Ober-Korrupteste war.

  10. #19
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.668

    Re: Korruption im Subsistenz-Gewimmel

    Zitat Zitat von Bukeo",p="809703
    Zitat Zitat von J-M-F",p="809664
    stimmt, die taktik den aufkeimnden widerstand der bevoelkerung oder besser der mitarbeiter durch die erhoehten inspectionen aus bkk und belehrungen zu betribsgeheimnisen zu unterdruecken schlaegt genau ins gegenteil um.

    so wollen wir auch nicht vergessen, dass die korruptionsgeschichten im gesundheitswesen mit widerstand vom behoerdenseite weiter veroeffentlicht wurden. war ja auch der stolperstein fuern gesundheitsminister :bravo:
    da nun wesentlich mehr Korruptionsfälle aufgedeckt werden, kann man davon ausgehen, das was getan wird.
    Das gab es eben vorher nicht - wie denn auch, wenn der PM selbst der Ober-Korrupteste war.
    Man kann auch sagen, es ist genauso wie vorher, es hat sich auch unter den DP nichts geändert.
    ;-D

  11. #20
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Korruption im Subsistenz-Gewimmel

    Zitat Zitat von KKC",p="809715

    Man kann auch sagen, es ist genauso wie vorher, es hat sich auch unter den DP nichts geändert.
    ;-D
    doch, sogar was ganz wichtiges - der PM selbst ist nicht korrupt, genausowenig wie es Chuan Leekpai war.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Korruption
    Von Chak im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 29.08.13, 15:09
  2. Thailand und die Korruption
    Von Red_Mod_Ant im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.10.10, 18:26
  3. Korruption im Film
    Von Yogi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.05.10, 06:50
  4. Korruption ... in Europa ...
    Von thurien im Forum Thailand News
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.11.09, 13:25
  5. Teegeld = Korruption?
    Von Hippo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.08.08, 14:23