Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Korruption im Subsistenz-Gewimmel

Erstellt von waanjai_2, 05.09.2009, 06:02 Uhr · 34 Antworten · 1.595 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Korruption im Subsistenz-Gewimmel

    Trotz vieler Versuche, die Korruption dort Thaksin zuzuschreiben, trifft es doch immer wieder Mitglieder der DP.

    Je laenger der 19. September 2006 zurueck liegt, um so schwieriger wird ja auch die Rueckdatierung allen gegenwaertigen Uebels in die Vergangenheit.

    Nachdem schon in der 2. Augusthaelfte der stellv. PM die dortigen Jobs aufgegeben hatte

    http://www.bangkokpost.com/news/loca...cy-economy-job

    folgt nun das Aus fuer 4 weitere Mitglieder der DP

    http://www.bangkokpost.com/breakingn...-in-graft-case

    Ziemlich gute Hintergrund-Berichte hier:

    http://thaipoliticalprisoners.wordpr...s-of-interest/
    http://thaipoliticalprisoners.wordpr...ency-projects/

    Und selbst die DP-freundliche Nation schrieb:


    "However, the Democrat-led government cannot deny its own responsibility. Abhisit must show his coalition partners that his government is dead serious about this matter. Sufficiency Community is a decent project with a desirable objective. Therefore, if any politician or government official has embezzled money that was supposedly to fund this project, they must be punished to the full extent of the law.

    Failure to find the culprits, if indeed there are any, would not only damage the public´s trust in MPs from that region but further reduce the public´s trust in politicians and politics as a whole. And for Abhisit, failure will show that the integrity of his nine moral principles has been compromised."

    http://www.nationmultimedia.com/2009...n_30110183.php

    Ja, und es gab natuerlich auch eine Umfrage, damit man besser weiss, ob und wie es gelang, die Schuld der Opposition in die Schuhe zu schieben:

    While the Democrats have tried to shift the blame to the opposition, not many are buying it. When asked who they think were involved in the corruption, people answered (they could answer more than once):

    1. Local politicians, 81.4%
    2. Government officials, 80.3%
    3. National politicians in the government, 78.9%
    4. Capitalists/financial backers, 77.2%
    5. Relatives of village leaders, 68%
    6. National politicians in Opposition, 52.6%

    Nachzulesen hier: http://www.ryt9.com/s/abcp/632871/
    Die korrupten Politiker werden halt immer besser.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Korruption im Subsistenz-Gewimmel

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="770570
    Trotz vieler Versuche, die Korruption dort Thaksin zuzuschreiben, trifft es doch immer wieder Mitglieder der DP. ...
    Wenn 80% governement officels und politicans korrupt sind dann trifft es natürlich auch welche von der DP.
    Diese Korruption schreibt keiner Thaksin zu.
    Doch die DP klärt ein wenig und handelt, sie ist ja auch in der Regierung.

    Die andere Korruption der Thaksin und Samak Anhänger wird nach wie vor eisern vertuscht.

  4. #3
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Korruption im Subsistenz-Gewimmel

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="770570

    Trotz vieler Versuche, die Korruption dort Thaksin zuzuschreiben....

    Es wird halt immer wieder versucht das so hinzustellen, um damit Mega-Koruption, die unter ihm ganz neue Hoehen erfuhr zu beschoenigen!

    Sicher MUSS jetzt jede Uebertretung, jedes noch so kleine Fitzelchen herhalten um der, von den Demokraten gefuhrten Regierung die Zuegel aus der Hand zu reissen - es geht um nichts Anderes - auch nicht darum um die Korruption in Thailand zu beenden!

    Die Dem's haben ihre Bangkoker Parteigenossen, denen korrupte Machenschaften nachgewiesen werden konnten, sofort aus der Partei entlassen!

    Guck dir nur mal Chalerm's Vergangenheit in der Pue Thai Partei an...

    Warum hat Thaksins, Schwester Yaowapa, Frau von Ex-Prmier Somchai Wongsawat wohl den Beinamen Ms.30%?

    Oder die Ex-Ministerin fuer Gesundheitswesen und Ex-Mitglied der TRT ebenfalls den Nick Ms.20%

    Was war mit dem Scanner Deaal fuer Suvannbhum, die Feuerwehr Affaere, die Gummibaum-Affaere?

    Es geht im Oktober im Prozess um 76 Milliarden eingefrorenen Gelder, allein dies Summe uebertrifft Alles bisher dagewesene, darum geht es!


    War'n guter Versuch waani!

  5. #4
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Korruption im Subsistenz-Gewimmel

    Zitat Zitat von Samuianer",p="770594
    Es geht im Oktober im Prozess um 76 Milliarden eingefrorenen Gelder, allein dies Summe uebertrifft Alles bisher dagewesene, darum geht es!
    Wie der fred-Titel schon andeutet, wohl um die Subsistenz-Wirtschaft vom Thaksin nicht wahr?

  6. #5
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Korruption im Subsistenz-Gewimmel

    Zitat Zitat von Armin",p="770574
    Doch die DP klärt ein wenig und handelt, sie ist ja auch in der Regierung.
    wenn der druck zu groß wird, dann können sie nun mal nicht anders. von selber machen die auch nix!

  7. #6
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Korruption im Subsistenz-Gewimmel

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="770570
    Trotz vieler Versuche, die Korruption dort Thaksin zuzuschreiben, trifft es doch immer wieder Mitglieder der DP.
    hier vergleichst du Äpfel mit Birnen.

    Dann schon eher Thaksin vs Abhisit - oder PT vs DP

    Es gibt in allen Parteien Politiker die Korruptions-anfällig sind - siehe Samak, Thaksin, Chalern usw.
    Wenn es nachgewiesen wird, so sind diese Politiker zu sperren und zu verurteilen - keine Frage.
    Man sollte also bei diesen DP-Politikern nun abwarten, was dabei rauskommt.

    Solange Abhisit nicht der Korruption, Amtsmissbrauch angeklagt wird, ist alles im Grünen Bereich.

    Man sieht nun halt wieder, das die Gerichte schon auch gegen die DB ermitteln, also nicht wie deine Erklärungen hinsichtlich double standards.

    Die korrupten Politiker werden halt immer besser.
    wenn es auffliegt, sind sie eigentlich nicht besser geworden.
    Wie schreibt die ST so treffend:
    Thaksin war schlauer - er hat sich vorher schnell das Gesetz geändert :-)

    Was mir aber trotzdem an den Demokraten gefällt - die treten zurück, wenn Ermittlungen laufen, siehe Apilak, Korbsak, Suthep usw. - bei Thaksin, Samak usw. war das nicht der Fall.

  8. #7
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Korruption im Subsistenz-Gewimmel

    Zitat Zitat von Armin",p="770574

    Die andere Korruption der Thaksin und Samak Anhänger wird nach wie vor eisern vertuscht.
    und wie schon erwähnt - die treten zurück, obwohl die Schuld noch gar nicht bewiesen ist.
    Mein Respekt

  9. #8
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Korruption im Subsistenz-Gewimmel

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="770602
    Zitat Zitat von Samuianer",p="770594
    Es geht im Oktober im Prozess um 76 Milliarden eingefrorenen Gelder, allein dies Summe uebertrifft Alles bisher dagewesene, darum geht es!
    Wie der fred-Titel schon andeutet, wohl um die Subsistenz-Wirtschaft vom Thaksin nicht wahr?
    natürlich klammern sich nun die Rothemden an jede Unregelmässigkeit, um die DP eins auszuwischen.
    Beim nächsten Mal trifft es halt wieder einige PT´ler.
    So geht es hin und her.

    Ich vergleiche hier lieber Thaksin mit Abhisit und Chuan Leekpai.

    Thaksin ist nicht einzuholen - keine Chance.

  10. #9
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Korruption im Subsistenz-Gewimmel

    Zitat Zitat von J-M-F",p="770625
    Zitat Zitat von Armin",p="770574
    Doch die DP klärt ein wenig und handelt, sie ist ja auch in der Regierung.
    wenn der druck zu groß wird, dann können sie nun mal nicht anders. von selber machen die auch nix!
    wenn ein Verdacht besteht, derjenige dann freiwillig von diesem Posten zurücktritt, um die Ermittlungen nicht zu gefährden - ist voerst wohl alles ok.
    Mal sehen was dabei rauskommt - sollte sich der Verdacht erhärten, muss Korbsak eben von allen Ämtern zurücktreten und sich der Anklage stellen.
    Problem gelöst - vorher unter Thaksin war das nicht so.
    Da wurde gemauert, vertuscht, Richter bestochen (z.B. Somchai) usw.

  11. #10
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Korruption im Subsistenz-Gewimmel

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="770602
    Zitat Zitat von Samuianer",p="770594
    Es geht im Oktober im Prozess um 76 Milliarden eingefrorenen Gelder, allein dies Summe uebertrifft Alles bisher dagewesene, darum geht es!
    Wie der fred-Titel schon andeutet, wohl um die Subsistenz-Wirtschaft vom Thaksin nicht wahr?


    Korruption im Subsistenz-Gewimmel
    ne sagt nix, das es dir nicht in den Kram passt auch nicht!

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Korruption
    Von Chak im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 29.08.13, 15:09
  2. Thailand und die Korruption
    Von Red_Mod_Ant im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.10.10, 18:26
  3. Korruption im Film
    Von Yogi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.05.10, 06:50
  4. Korruption ... in Europa ...
    Von thurien im Forum Thailand News
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.11.09, 13:25
  5. Teegeld = Korruption?
    Von Hippo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.08.08, 14:23