Seite 5 von 16 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 151

Korruption

Erstellt von Chak, 28.06.2012, 19:11 Uhr · 150 Antworten · 12.456 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Kumanthong

    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    1.674
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Der Mörder wird nicht davonkommen.
    Wenn ich Korruption gutheiße, heißt es ja nicht, dass ich nicht gegen Selbstjustiz bin, gelle....
    Denn ein Mörder kann ja auch in einem sogenannten Rechtsstaat ohne den Begriff Korruption durchkommen, wenn dieser Mörder viel Geld hat, um einen gewieften Anwalt zu kaufen, der alle Tricks kennt, um den Mörder durchzuboxen und man den Mörder dann nicht mal Mörder nennen darf.

    Das Beispiel zeigt ja, dass es es kaum eine Rolle spielt, ob man den Richter schmiert oder nicht. Da muss man eh das Problem selbst an die Hand nehmen. Und DANN bin ich froh, wenn ich danach einen Richter schmieren kann. Im Namen meiner Familie!

    haha . du bist echt ein psycho

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Madmac, ein offizielles Bußgeld war das sicherlich auch nicht, denn das kostet mindestens 500 Baht und ist an der Polizeistation zu entrichten.
    Auch das offizielle Bussgeld ist Verhandelbar. Zumindest hier in Bangkok vor 4 Wochen.
    Tatort Polizeistation Suan Plu.

  4. #43
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von ILSBangkok Beitrag anzeigen
    Was ist ein postfeudalistische Herrschaftssystem?
    "Mit dem Begriff Feudalismus werden die im europäischen Mittelalter herrschenden politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Bedingungen bezeichnet, die etwa gegen Ende des neunten Jahrhunderts entstanden. Das wesentliche Merkmal des Feudalismus war, dass eine kleine Oberschicht - der hohe Klerus und der Adel - über die breite Masse - die Bauern und einfachen Bürger - herrschte und sich an ihr bereicherte. Das Leben der Menschen im Mittelalter war durchgängig in allen Lebensbereichen vom Feudalismus geprägt."

    Quelle: Der Feudalismus im Mittelalter

    "Post-" = i.w.S. Nachkomme, Nachfolger, heutige Reste.....

  5. #44
    ILSBangkok
    Avatar von ILSBangkok
    @Gerhard

    Danke für die Info

  6. #45
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    "Post-" = i.w.S. Nachkomme, Nachfolger, heutige Reste.....
    Das heißt die Silbe "post" nicht, sondern "nach, hinter". So wie eine Postindustrielle Gesellschaft eben nicht die heutige Form einer industriellen Gesellschaftsform ist, sondern das, was danach kam oder kommt, so ist eine postfeudale Herrschaftsform eine, die danach kommt. Du meinst vielleicht eine spätfeudale Gesellschaft.

  7. #46
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Das heißt die Silbe "post" nicht, sondern "nach, hinter".
    ich schrieb i.w.S.

  8. #47
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Madmac, ein offizielles Bußgeld war das sicherlich auch nicht, denn das kostet mindestens 500 Baht und ist an der Polizeistation zu entrichten.
    Stimmt nicht. Ich hatte an offiziellen Bussgeldern mit entsprechendem Bescheid und Fuehrerscheineinzug bis Zahlung (der nach meiner Erfahrung immer erfolgt) nie mehr als 300 berappen muessen.

    Richtig ist, dass die Zahlung nur bei der Polizeistation moeglich ist, die den Bescheid ausstellt und den Lappen kassiert (nach meiner Erfahrung).

    Deshalb finde ich es sehr hilfreich, dass sich solche Unanehmlichkeiten mittels wohldosierter Respektsbezeugung gegenueber den Beamten auch vermeiden lassen.

  9. #48
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.684
    Korruption in Asien ist endemisch in allen Herrschaftsformen, nicht nur in postfeudalen, sondern besonders auch in postkommunistischen (Laos, Vietnam, Kambodscha) oder postkolonialen (Pakistan, Indien , B'desh, Sri Lanka). Von Burma mal ganz zu schweigen....

    Selbst in Japan (insbesondere Bauindustrie), S-Korea oder Taiwan ist es immer noch ein alltägliches Problem - obwohl man inzwischen erheblicher sensibler mit dem Thema umgeht - siehe nur die zahlreichen Rücktritte japanischer Politiker wg. Korruption. Die Zentralregierung in Indonesien bemüht sich anscheinend aber von Jakarta nach Kalimantan oder Sumatra ist immer noch ein weiter Weg.

    Wer in Malaysia offen sich wunderte wieso Mahathirs ältester Sohn mit weniger als 40 Jahren $ 190 Mio schwer war landete nach dem Internal Security Act gleich im Gefängnis...

  10. #49
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Du hast in Deiner Aufzaehlung das formell immer noch kommunistische China vergessen. Eines der Epizentren .

  11. #50
    Avatar von Hennes der 8 te

    Registriert seit
    01.06.2012
    Beiträge
    218
    MadMac. Bitte mal eine Stellungnahme zu dem Forenbeitrag von

    9.29 Uhr und 10.19

    Zu Dieter . Der Lappen kassiert wird (NACH MEINER ERFAHRUNG)

Seite 5 von 16 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailand und die Korruption
    Von Red_Mod_Ant im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.10.10, 18:26
  2. Korruption im Film
    Von Yogi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.05.10, 06:50
  3. Korruption ... in Europa ...
    Von thurien im Forum Thailand News
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.11.09, 13:25
  4. Teegeld = Korruption?
    Von Hippo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.08.08, 14:23
  5. Kloster statt Korruption.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.02, 08:49