Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 58

Ist Thailand unabhängig

Erstellt von Wuschel, 01.09.2018, 13:03 Uhr · 57 Antworten · 2.548 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    4.730
    Dann sendet es doch einfach auf euer Thaibankkonto.....von der CH aus überhaupt kein Problem..weis nicht was für ein trara darum gemacht wird.... ..nix mit ausfuhr und so..oder nachweis..oder bewillligung..ist ja schliesslich euer Geld oder nicht??

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    15.083
    . . ich habe mir die verlinkten Seiten vom deutschen Zoll mal genau angeschaut

    Ich komme zu dem Ergebnis dass @socrates Recht hat.

    Ein Sparbuch von einer thailändischen Bank ist zwar in Deutschland "wertlos"

    weil man damit in Deutschland kein Geld abheben kann.

    Es ist aber nichtsdestotrotz zollrechtlich gesehenb eine "geldähnliche" Sache

    genau wie Goldbarren, Aktien und handelsfähige Münzen.


    Es hat mich auch überrascht, ich wusste es nicht.

    Es hätte mich zwar nicht betroffen, weil mein thailändisches Sparbuch grundsätzlich bei meiner Freundin in TH

    in Verwahrung verbleibt, und die Debit Karte hierzu auch

    Ich wüsste auch keinen Grund, warum ich ein th-Sparbuch bei einer Reise nach Deutschland

    an mir führen sollte . . .
    jemand hier der es anders sieht ????

  4. #33
    Avatar von allsome

    Registriert seit
    27.05.2018
    Beiträge
    2.754
    wurde das nicht hier..schon mal abgehandelt ? ( Sparbuch )

    Ausfuhr und Einfuhr von Barmitteln und "gleichgestellten Zahlungsmitteln" NEU!

  5. #34
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    15.083
    Zitat Zitat von allsome Beitrag anzeigen
    wurde das nicht hier..schon mal abgehandelt ? ( Sparbuch )

    Ausfuhr und Einfuhr von Barmitteln und "gleichgestellten Zahlungsmitteln" NEU!

    ja, im Februar diesen Jahres


    aufgrund einiger unwahren Behauptungen im Nittaya Forum

    sah ich mich bemüssigt

    auf die neuen Zollbestimmungen hinzuweisen.


    Insbesondere die Sonder-Regelungen zu getragenem Schmuck !

    Es wurde im Forum immer wieder gefragt, ob der Goldschmuck den manch eine thailändische Frau gerne trägt, bei der Einreise in D deklariert werden muss . . . . . . . . . . . auf den Seiten des Zolls wurde alles geklärt!


    Dieser Thread ist jedenfalls sehr interessant

    WISSENSWERT für jeden, der in irgendeiner Form davon betroffen ist

    so auch @socrates wie man im Verlauf dieses threads lesen kann !

  6. #35
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    18.566
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Wer glaubt denn wirklich, daß Thailand nicht im weltweiten Finanzsystem drinhängt?
    Oder gar, daß seine Euronen dort nicht betroffen sind, wenn was passiert?

    Wenn´s kracht, dann Banken in "Schwellenländern" eher als die Sparkassen hierzulande.
    Gibts dort überhaupt ne gesetzliche Garantie für Einlagen?
    Eben.

    Die Prämisse dieses Threads kann man überhaupt nur in Erwägung ziehen, wenn man die Asienkrise seinerzeit nicht mitbekommen hat.

  7. #36
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    10.574
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Ganz Einfach. Ein Sparbuch ist bedrucktes Papier, im schlimmsten Fall nicht mehr. Und das überall auf der Welt.

    Dabei hat das deutsche Sparkassensparbuch sicherlich eine sehr gute Absicherung.
    Aber Geld davon abzuheben geht in Thailand nicht, oder?
    Weiß nicht, ob es Kooperationsbanken für Sparbücher im LOS gibt.. es ging ursprünglich darum, wie man großes Geld nach Thailand schieben kann... deutsche Sparbücher sehe ich nicht als Option.

  8. #37
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    10.574
    Zitat Zitat von allsome Beitrag anzeigen
    wurde das nicht hier..schon mal abgehandelt ? ( Sparbuch )

    Ausfuhr und Einfuhr von Barmitteln und "gleichgestellten Zahlungsmitteln" NEU!
    Manche u.a. Madmac und Rolf leiden unter Demenz oder wollen die Realität nicht akzeptieren. Diese Mail auf meine konkrete Anfrage des Zolls habe ich schon mehrmals eingestellt...

    Da wir auch Leser haben, die möglicherweise bei einem Post hängen bleiben, in dem diese Bestrafung bestritten wird, wollte ich diese Behauptung nicht stehen lassen...

  9. #38
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    12.746
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Ihr könnt machen was ihr wollt... meine Bankbücher werden künftig in Thailand bleiben.
    Das kann ich nachvollziehen, Du wärst damit auch nicht der erste oder letzte. Genauso wie der Rest Deiner Kohle. Den siehst Du auch nicht wieder, bleibt in TH.
    Der Engel fliegt dann mit doppelter Geschwindigkeit durch die Gegend und irgendwo wird es abgeworfen.

  10. #39
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    12.746
    Zitat Zitat von Charin Beitrag anzeigen
    Dann sendet es doch einfach auf euer Thaibankkonto.....von der CH aus überhaupt kein Problem..weis nicht was für ein trara darum gemacht wird.... ..nix mit ausfuhr und so..oder nachweis..oder bewillligung..ist ja schliesslich euer Geld oder nicht??
    Schon mal von Meldepflichten nach xxx-Gesetz gehört. Auch Banktransfers über 10k müssen bei der Bundesbank gemeldet werden.

  11. #40
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    15.083
    Zitat Zitat von Charin Beitrag anzeigen
    Dann sendet es doch einfach auf euer Thaibankkonto.....von der CH aus überhaupt kein Problem..weis nicht was für ein trara darum gemacht wird.... ..nix mit ausfuhr und so..oder nachweis..oder bewillligung..ist ja schliesslich euer Geld oder nicht??
    ich habe mal für Dich wikipedia bemüht

    was hier über die Kontrolle von Überweisungen ins Ausland geschrieben wird, ist ein ordentlicher Brocken

    bis Du das alles gelesen hast, ist das Wochenende vorbei

    https://de.wikipedia.org/wiki/Geldw%...e#Meldung_verd


    Merke: auch der umgekehrte Weg ist in D meldepflichtig, also von TH nach D.
    In TH muss solch eine Devisenausfuhr nicht nur angemeldet, sondern sogar extra beantragt werden (!)



    um es abzukürzen, habe ich dir noch folgendes rausgesucht:



    Wann besteht die Meldepflicht bei Auslandsüberweisungen?

    Die Meldepflicht ist nach § 11 Außenwirtschaftsgesetz (AWG) in Verbindung mit §§ 67 ff. Außenwirtschaftsverordnung (AWV) geregelt.

    Generell sind Finanztransaktionen aus dem Inland ins Ausland und vom Ausland nach Deutschland meldepflichtig, wenn sie höher als 12.500 Euro sind, ein wirtschaftliches Geschäft betreffen und der Empfänger oder Absender des Geldes seinen gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland hat.

    Dies betrifft zum Beispiel eine Überweisung aus Österreich auf ein deutsches Konto (über 12.500 Euro), wenn das Geld aus dem Verkauf von Wertpapieren stammt. Kontoüberträge von Österreich nach Deutschland sind nicht meldepflichtig, wenn das Geld von einem privaten Sparkonto stammt.

    Es ist nicht möglich, die Meldepflicht zu umgehen, indem man einen Betrag von mehr als 12.500 Euro aufgeteilt überweist. Ihre Bank kontrolliert den Zahlungsverkehr und weist Sie auf Ihre Meldepflicht hin.


    Unterlassen der Meldepflicht bei Auslandsüberweisungen

    Wird die Meldepflicht bei Auslands- oder SEPA-Überweisungen nicht beachtet, stellt das eine Ordnungswidrigkeit dar. Der § 19 AWG gibt dazu folgende Informationen:

    "Ordnungswidrig handelt, wer vorsätzlich oder fahrlässig [...] eine Information nicht, nicht richtig, nicht vollständig oder nicht rechtzeitig übermittelt, [...] oder eine zuständige Stelle oder Behörde] nicht oder nicht rechtzeitig unterrichtet".

    In der Praxis kann diese Ordnungswidrigkeit mit einer Geldbuße bis zu 30.000 Euro geahndet werden.

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DARUM ist Thailand einfach geil! – Leserbrief
    Von thaibien im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.05.15, 00:30
  2. Ist Thailand sicher genug für den S.extourismus?
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.04.15, 16:45
  3. Ist Thailands Ruf noch zu retten?
    Von Antares im Forum Treffpunkt
    Antworten: 155
    Letzter Beitrag: 29.02.12, 11:03
  4. Das ist Thailand !
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.11.11, 06:33
  5. Das ist Thailand - irre!
    Von tomtom24 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 31.07.06, 09:11