Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Industrielle Revolution 4.0 auch in Thailand?

Erstellt von nevergiveup, 17.11.2017, 01:17 Uhr · 14 Antworten · 2.425 Aufrufe

  1. #11
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.141
    Zitat Zitat von LosFan Beitrag anzeigen
    inzwischen sind aber auch die Einreisebestimmungen innerhalb Asiens gelockert worden,
    d.h. Thailänder/innen können inzwischen ohne Visum direkt nach Südkorea, Japan, usw. reisen,
    und sind nicht mehr ausschließlich von dubiosen AuslandsJob-Vermittlern mit Vorkasse abhängig.
    Gerade allein reisende Frauen aus Thailand werden aber auch genauso locker wieder in den nächsten Flieger nach Hause gesetzt, wenn sie der Immigration nicht plausibel erklären können, was sie denn vorhaben nachdem sie als Tourist eingereist sind. Auf illegale Arbeitskräfte jeder Art legen weder Japan noch Korea oder Singapur besonderen Wert.

    Auf der anderen Seite haben es koreanische und japanische Männer in Thailand erheblich leichter als wir. Die kommen nicht nur dem Schönheitsideal der Frauen näher, sondern können ihre Urlaubsbekanntschaft auch problemlos mit nach Hause nehmen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    15.083
    es wird wahr, was nicht wahr sein darf

    Man traut seinen Augen nicht !!!!!

    Thailand auf dem Weg zur elektrischen Revolution (ein Spielzeug der Reichen, irgendwo ist noch der Schriftzug AMG versteckt!)

    you like to play with me

    Thailand is 1st world.jpg

  4. #13
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    4.610
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Auf der anderen Seite haben es koreanische und japanische Männer in Thailand erheblich leichter als wir. Die kommen nicht nur dem Schönheitsideal der Frauen näher, sondern können ihre Urlaubsbekanntschaft auch problemlos mit nach Hause nehmen.
    das ist aber auch nicht schwer, guck' Dir doch die überwiegende kaukasische Sammlung des Schreckens ("Fehlfarben") an...

  5. #14
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    31.194

    Bangkok Observation Tower





    warum dauert der Bau solange

    Inspiration for the candle-like design of the Bangkok Observation Tower is drawn from the popular celebratory tradition, observed by millions around the country, of lighting candles on the birthday of the late King Bhumibol Adulyadej as a symbolic gesture of lighting up the country with prosperity.
    The Bangkok Observation Tower Foundation is a not-for-profit organisation that has the right to operate and manage the tower for 30 years. There is no commercial space for rent inside the tower. The space inside the tower will be used for educational purpose promoting Thailand’s historical and cultural heritage as well as various aspects of particular pride from Thailand’s 77 provinces. The surplus from income generated from ticket sales and other sources will be used for social causes that benefit the local community or for charities only.
    https://insideretailthailand.com/201...next-iconsiam/

    sollte gleich neben dem IconSiam entstehen, und nun ?

    https://coconuts.co/bangkok/news/con...est-structure/


    manche sagen allerdings,
    es koennte dem Panorama vom Scirocco die Besonderheit nehmen,
    weil man nicht mehr den Blick in die Weite ueber den Westen von Bkk hat,
    sondern durch den Tower gewissermassen uebertrumpft wird.

    es geht um die ersten paar Sekunden des folgenden Videos (und ab der 11. Minute)


  6. #15
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    31.194
    starbucks versucht die Kurve aus dem Thai Markt zu bekommen,
    indem man das Geschäft als Lizenzunternehmen laufen lässt.

    Was Meng Wanzhou,von Huawei passiert ist,
    https://www.golem.de/news/meng-wanzh...04-140500.html
    kann jederzeit mit jedem Firmeneigentümer oder Verantwortlichen in der Spitze eines Weltkonzerns im Ausland passieren,
    indem man inhaftiert wird, weil die Behörden irgendeinen Fall konstruieren.

    Sicherer ist es da, als Firmeneigentümer lediglich nur noch "Aktienhalter" zu sein, ohne jeglichen Einfluss auf die Firmenpolitik,

    und im Ausland nur noch Verträge mit Lizenznehmern zu haben,

    ... sich selber aus der Schussrichtung zu bringen,

    es reicht, dass man reich ist, es geht darum, es auch zu bleiben,
    und seine Pfründe abzusichern,

    den Staaten, wo man verdient, keine Hebelmöglichkeit zu lassen.

    https://www.bangkokpost.com/news/gen...hai-operations

    die Technik ist immer dieselbe

    Huawei erklärte, Skycom sei ein lokaler Geschäftspartner.

    In der Anklageschrift der Staatsanwälte heißt es hingegen,

    dass es sich um eine inoffizielle Tochtergesellschaft handele,
    die dazu diene, das iranische Geschäft von Huawei zu verschleiern.
    man macht mit einem 51% Partner in Thailand, Iran oder anderswo, eine Firma auf,
    wo eben der ausländische Partner die mehrheit hat,

    und später behaupten die Behörden,

    der Geschäftspartner ist in Wirklichkeit nur ein Strohmann.

    In Thailand wird der Thailänder inhaftiert, macht schliesslich die Aussage, ja, ich bin nur ein Strohmann,
    auch wenn es nicht stimmte,
    aber der Thai kommt aus der Haft und kann sein Geld zum Teil behalten,
    aber der Staat geht gegen den ausländischen, amerikanischen "echten Eigentümer" vor,
    der mit seinem "heimlichen Tochterunternehmen" gewaltige Strafzahlungen leisten muss.

    Das ist das moderne Raubrittertum der heutigen Zeit,
    darum gibt es nur eine Antwort - Lizenznehmerverträge,
    und keine eigenen Firmenanteile im Ausland.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Auch in Thailand Proteste gegen Mohammed-Karikaturen
    Von Khun Sung im Forum Thailand News
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 08.03.06, 22:27
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.05.05, 21:35
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.04.05, 10:42
  4. Riesen Flutwelle auch in Thailand
    Von Intruder im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.12.04, 15:20
  5. PC-gesperrte Musik-CDs jetzt auch in Thailand?
    Von Jinjok im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.04.03, 07:05