Seite 7 von 15 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 143

Immer mehr Tote: Wohin führt dieser "Krieg"?

Erstellt von Doc-Bryce, 24.06.2009, 13:00 Uhr · 142 Antworten · 4.018 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Immer mehr Tote: Wohin führt dieser "Krieg"?

    Ich würd die Taliban eher mit den roten Khmer vergleichen. Du hast anscheinend vieles vergessen. Weltkulturerbe gesprengt - Leute in Stadien aufgehängt und und und.....

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Immer mehr Tote: Wohin führt dieser "Krieg"?

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="745049
    Die "Sache" haben ja die Taliban am 9/11 angefangen.
    Hier liegt schon der große historische Fehler.
    Al Kaida hat ja nicht aus Spaß gesagt, jetzt greifen wir mal die USA an. Als Motiv wurde genannt, die Moslems gegen die Dominanz des Westens zu befreien.
    Es gab ja auch schon vorher (seit 1993) Anschläge. Und die Ursachen liegen noch weiter in der Vergangenheit.

    D.h. für die Moslems hat der Westen den "Krieg" angefangen, für den Westen die Islamisten.
    Jede Seite fühlt sich nun berechtigt, sich zu verteidigen und die andere Seite daran zu hindern, weitere Angriffe zu starten.
    Und was das bedeutet, dürfte klar sein:

    es wird weiterhin Anschläge im Westen geben und weiterhin Kriege im Osten.
    beide Seiten puschen sich immer wieder neu hoch - wie halt damals im kalten Krieg (nur diesmal eben mit echten Angriffen).

    Das kann ja wohl nicht ein Idealzustand sein. Weder für die westliche noch für die muslemische Welt.
    Und daher müssen beiden Seiten ihre Angriffe sofort stoppen.

    Wenn jetzt jemand meint, die Taliban würde sich wieder ausbreiten, weil man sich dort zurückzieht, könnte man ja auch von Al Kaida sagen: wenn wir mit Anschlägen aufhören, wird sich die westliche Welt weiter ausbreiten.

    Es sind halt nicht alle Moslems wild darauf, westliche Werte zu erhalten. Genauso wie nicht alle Westler scharf darauf sind, islamische Werte zu übernehmen. Man sollte ein gemeinsames Zusammen erwirken. Alles andere ist Schwachsinn und wird am Ende in der Auslöschung der kompletten Menschheit enden. Die Freiheit wird ja bereits wegen der Angst vor neuen Anschlägen eingeschränkt. Und das kann ja wohl nicht der Sinn sein.

    Als Westler sage ich: komplett raus aus der Gegend. Zeigt, dass der Westen Frieden möchte. Dann haben die Taliban auch keinen Grund mehr, Anschläge zu machen und zu unterstützen. Tun sie es trotzdem, kann man die Gegend immer noch einäschern.

  4. #63
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.000

    Re: Immer mehr Tote: Wohin führt dieser "Krieg"?

    aalreuse, Du redest eine duerftige Kacke.

    Der Afghanistan Einsatz muss durchgezogen werden, das sind wir den Amis und uns selbst schuldig.

    Da gibt es keinen Raum fuer irgendeinen Zweifel.

  5. #64
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Immer mehr Tote: Wohin führt dieser "Krieg"?

    Zitat Zitat von ernte",p="745064
    Du hast anscheinend vieles vergessen. Weltkulturerbe gesprengt - Leute in Stadien aufgehängt und und und.....
    Durchaus nicht.....das diese Taten verachtenswert sind ist klar, rechtfertigen sie einen Krieg?

    Wenn ja, wer aus der "westlichen Welt" greift dann China an? Die Kulturgüter in Tibet geschändet haben und 100tere Menschen bei riesegen Events in Fußballstadien nach äußerst zweifelhaften Prozessen und Urteilen hingerichtet haben?

  6. #65
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.000

    Re: Immer mehr Tote: Wohin führt dieser "Krieg"?

    Zitat Zitat von aalreuse",p="745073
    Zitat Zitat von ernte",p="745064
    Du hast anscheinend vieles vergessen. Weltkulturerbe gesprengt - Leute in Stadien aufgehängt und und und.....
    Durchaus nicht.....das diese Taten verachtenswert sind ist klar, rechtfertigen sie einen Krieg?
    Ja, denn sonst geben wir den Humanismus auf, der Europa und die USA, also die freie Welt, verbindet.

  7. #66
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Immer mehr Tote: Wohin führt dieser "Krieg"?

    Zitat Zitat von aalreuse",p="745073
    Zitat Zitat von ernte",p="745064
    Du hast anscheinend vieles vergessen. Weltkulturerbe gesprengt - Leute in Stadien aufgehängt und und und.....
    Durchaus nicht.....das diese Taten verachtenswert sind ist klar, rechtfertigen sie einen Krieg?

    Wenn ja, wer aus der "westlichen Welt" greift dann China an? Die Kulturgüter in Tibet geschändet haben und 100tere Menschen bei riesegen Events in Fußballstadien nach äußerst zweifelhaften Prozessen und Urteilen hingerichtet haben?
    Mir fällt zunehmend auf, das du die wichtigsten Aussagen von mir nicht zitierst bzw. kommentierst. Ich sprach von Völkermord ähnlich der roten Khmer.

  8. #67
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Immer mehr Tote: Wohin führt dieser "Krieg"?

    Zitat Zitat von Dieter1",p="745072
    aalreuse, Du redest eine duerftige Kacke.

    Der Afghanistan Einsatz muss durchgezogen werden, das sind wir den Amis und uns selbst schuldig.

    Da gibt es keinen Raum fuer irgendeinen Zweifel.
    Das wir da unterschiedlicher Meinung sind kann ich akzeptieren aber hast Du es nötig eine ander zu verunglimpfen nur weil sie nicht die gleiche ist.

    Wenn die Amis meinen in Afganitan kämpfen zu wollen, dann sollen sie selbst tun. Für den Bundeswehreinsatz gibt keinerlei Rechtfertigung im Gegenteil er ist imho nach Artikel 26 GG verfassungswidrig

  9. #68
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.000

    Re: Immer mehr Tote: Wohin führt dieser "Krieg"?

    aalreuse, Deine Meinung bewegt sich auf dem gedanklichen Niveau eines Deppen.

  10. #69
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Re: Immer mehr Tote: Wohin führt dieser "Krieg"?

    Die Deutschen machen ja sonst eigentlich immer bei jeden Krieg mit, oder fangen ihn an, hauptsächlich aus Wichtigtuererei. Beim Irak-Krieg hätten sie auch gern mitgemacht, aber da war gerade Wahlkampf u. Schröders Berater hatten rausgekriegt, dass die Stimmung im Volk sich gerade gedreht hatte und dass das dumme Volk auf einmal keinen Bock mehr hatte, auch weil die Arbeitslosigkeit gerade so hoch war.

    Hätte sich, wie sich dann rausstellte, auch nicht gelohnt, denn die militärische Aktion (als Krieg konnte man das ja kaum bezeichnen) hat ja nur schlappe 3 Wochen gedauert hat. Seitdem sind die Iraker hauptsächlich damit beschäftigt, sich gegenseitig umzubringen, wär also langweilig gewesen für Deutschland, man hat also nicht soviel verpaßt.

    Blöd nur, dass der böse Bush diese Militäraktion dann als Befreiung des Irak von einem blutrünstigem Diktator hinstellte, was Saddam Hussein ja auch zweifellos war. Jetzt steht Deutschland blöderweise so da, dass sie die Befreiung des Irak von der Diktatur verhindern wollten.

    Tja, dumm gelaufen das........

  11. #70
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Immer mehr Tote: Wohin führt dieser "Krieg"?

    Zitat Zitat von Dieter1",p="745078
    aalreuse, Deine Meinung bewegt sich auf dem gedanklichen Niveau eines Deppen.
    Tja schon klar, wenn man keine Argumente mehr hat muss man sein Gegenüber runterreden um sich selbst groß zu machen


    Wie billig....

    http://www.uni-muenster.de/PeaCon/wu...4/9410503m.htm

Seite 7 von 15 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mehr als 70 Tote bei Kämpfen im Süden Thailands
    Von Pustebacke im Forum Thailand News
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 18.01.15, 16:03
  2. wohin führt es - selbst. Schulkinder in Asien
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.01.07, 20:57
  3. immer mehr tax, tax, tax
    Von Kimau im Forum Touristik
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 01.09.06, 12:15
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.08.04, 13:29
  5. Thailand hat gewählt - wohin führt der Weg?
    Von THAILAND-TIP im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.02.01, 12:48