Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 46 von 46

Idyllischer Süden Thailands?

Erstellt von strike, 29.05.2009, 07:47 Uhr · 45 Antworten · 4.312 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    12.278
    Demnach 99% Friedliche weltweit.

    Aber auch in D wird immer wieder von einer friedlichen Mehrheit gesprochen.

    Doch stillhalten und friedlich sein ist nicht dasselbe, das ist nicht mal friedfertig.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    25.547
    Es ist ja die Frage nach welchen Kriterien man die Bevölkerung moslemischen Glaubens betrachtet, erlebt und einordnet.

    Ist es die Terrorismusgefahr, das sich verschleiern der Frauen, Forderungen nach gesellschaftlicher Gleichstellung unter anderem Halalessen in Schulen, Kindergärten, Kantinen, Gebetsräume und Moscheebauten, der tägliche Messermord, die Hochzeitskonvois, die Demonstrationen und Schlägereien verfeindeter Kriegs. - oder Glaubensgegner, die Clanmentalität incl. Schwerverbrechen, eigene Friedensrichter und der Wunsch nach Shariagesetzgebung, die Intoleranz gegenüber, Juden, Schwulen, Andersgläubigen. Die Prügeleien bei Sportveranstaltungen und Krankenhäusern, die Angriffe gegen Polizisten, Feuerwehren, Sanitätern usw usw., schlußendlich die Frage warum man solche Leute auch noch finanzieren muss die nachweislich eben nicht in der Hauptsache Ingenieure sind und oft genug von Geldern der Steuerzahler leben.

    je mehr dieser Leute hier Fuß fassen umso mehr derartiger Probleme tauchen auf.

    Welcher Nutzen steht dem gegenüber?

  4. #43
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    36.248
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Es ist ja die Frage nach welchen Kriterien man die Bevölkerung moslemischen Glaubens betrachtet, erlebt und einordnet.

    Ist es die Terrorismusgefahr, das sich verschleiern der Frauen, Forderungen nach gesellschaftlicher Gleichstellung unter anderem Halalessen in Schulen, Kindergärten, Kantinen, Gebetsräume und Moscheebauten, der tägliche Messermord, die Hochzeitskonvois, die Demonstrationen und Schlägereien verfeindeter Kriegs. - oder Glaubensgegner, die Clanmentalität incl. Schwerverbrechen, eigene Friedensrichter und der Wunsch nach Shariagesetzgebung, die Intoleranz gegenüber, Juden, Schwulen, Andersgläubigen. Die Prügeleien bei Sportveranstaltungen und Krankenhäusern, die Angriffe gegen Polizisten, Feuerwehren, Sanitätern usw usw., schlußendlich die Frage warum man solche Leute auch noch finanzieren muss die nachweislich eben nicht in der Hauptsache Ingenieure sind und oft genug von Geldern der Steuerzahler leben.

    je mehr dieser Leute hier Fuß fassen umso mehr derartiger Probleme tauchen auf.

    Welcher Nutzen steht dem gegenüber?
    Du scheinst ja mit der Aufgabe, deine eigene Aggressivitaet im Zaum zu halten, vollkommen ausgelastet und kommst gar nicht zu einer Ausseinandersetzung mit deiner Intoleranz.

  5. #44
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    25.547
    Immer wieder der gleich Nonsense von den gleichen Leuten.

    Ich habe nichts gegen Moslems oder Ausländer. Ich sehe aber echte Probleme auf jede Gesellschaft zukommen wenn relativ ungebildete junge Männer aus den unterschiedlichsten Lagern der moslemischen Glaubensauffassungen ungeprüft nach Deutschland einreisen lässt.

    Es es ist genau diese Schicht, ungebildete Arbeiter, Hilfsarbeiter die hier keine Chance haben ein gutes Leben zu führen. Das ist der Nährboden für sozialen Sprengstoff insbesonders wenn eine starke religiöse Vorstellung vorhanden ist in der sich dann die vielen Einzelnen organisieren können über zweifelhafte Moscheen und deren geistigen Führern.

    Habe ich Lust auf randalierende Moslems auf deutschen Straßen die wegen irgendeiner Beleidigung ihres Glaubens oder eines Übergriffes irgendwo auf der Welt hier verrückt spielen und Fahnen, Bücher oder Autos verbrennen?

    Nein, nicht die geringste Lust habe ich darauf.

    Habe ich Lust darauf im Schwimmbad oder am See auf Horden junger Moslems zu treffen die Randale machen?

    Nein, absolut nein.

    Es ist nunmal so das es genau Moslems sind die enorme Schwierigkeiten haben sich in anderen Ländern anzupassen und mir ist es völlig egal wieviel Prozent es sind, nehmen wir deine ein Prozent, das sind bereits
    20000 extrem gefährliche Leute.

  6. #45
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    36.248
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Habe ich Lust auf randalierende Moslems auf deutschen Straßen die wegen irgendeiner Beleidigung ihres Glaubens oder eines Übergriffes irgendwo auf der Welt hier verrückt spielen und Fahnen, Bücher oder Autos verbrennen?

    Nein, nicht die geringste Lust habe ich darauf.
    Hat niemand Lust drauf und mir ist auch kein derartiger Fall in D bekannt.

  7. #46
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    25.547
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Hat niemand Lust drauf und mir ist auch kein derartiger Fall in D bekannt.
    Das wird aber noch kommen so sicher wie das Allah Hu Akhbar in der Moschee.

    Messergedöns und sonstige unschöne Vorkommnisse haben wir jetzt schon reichlich. Der einzelne Moslem stellt kaum ein Problem dar für unsere Gesellschaft, die Masse macht's. Stell Dir 5 Millionen Deutsche in Thailand vor die Ordnung in öffentlichen Parks verlangen. Ruhezeiten zwischen 12 und 15 Uhr, Rasen betreten verboten, das Spielen von Kindern vor dem Haus ist verboten, einen Eignungstest für Hundehalter usw.

    nur mal so als Beispiel für Dich und was ich als Anfang einer Entwicklung betrachte



    diese Demo fand in Dänemark statt, aus England, Schweden, Frankreich kannst Du ähnliches finden und es wird kommen und feindseliger, aggressiver werden auch in Deutschland


Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Wie ist die Situation im Süden Thailands?
    Von Fred im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 29.04.10, 09:52
  2. Die Lage im Süden Thailands
    Von Pustebacke im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.12.08, 18:01
  3. Thailands Süden nach der Flutkatastrophe
    Von Rene im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.03.05, 16:42
  4. Papierflieger über Thailands Süden
    Von Dana_DeLuxe im Forum Thailand News
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.12.04, 14:42
  5. Thailands Süden
    Von Didel im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.09.03, 11:59