Seite 4 von 26 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 254

"Ich glaube, es gibt jetzt mehr Korruption als in der Thaksin-Administration", sagte

Erstellt von J-M-F, 26.08.2010, 22:15 Uhr · 253 Antworten · 19.633 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Hartmut

    Registriert seit
    07.04.2010
    Beiträge
    176
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Und jetzt sind die Rothemden auch noch schuld am Zusammenbrechen des Baugerüsts um ZEN. Die Toten nehmen kein Ende.
    Bevor es Bukeo schreibt.
    Natürlich haben die Schuld, hätten nicht auf Thaksin hören sollen und die Demos in Bangkok nicht machen müssen. Einfach zum kotzen. Thaksin, immer wieder Thaksin.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Was soll man auf den Stuss von Hartmut antworten?

    Verdoppelt sich der Weltmarktpreis fuer Reis, ist das zunaechst mal nicht schlecht fuer die Reisbauern.

    Verteuert sich der Weltmarktpreis fuer Oel, hat die Regierung Thailands gar keinen Einfluss darauf.

    Was soll man auf ein voellig sinnfreies post, wie das von hartmut antworten?
    Man sieht, du findest auf alles eine Antwort.
    Zwar auch sinnfrei aber immerhin

  4. #33
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Na, zunächst verteuert sich auch der inländische Preis für Reis, weil die Reisbauern, die ihren Reis durch die Überflutung verloren haben, den Reis für den Eigenbedarf kaufen müssen. Und da reden noch Leute vom Weltmarkt-Preis für Reis.

  5. #34
    Avatar von fontog

    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    376
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Vielleicht kann der Hr. Fontog ja mal zum Beitrag von Hartmut Stellung nehmen statt mit Allgemeinplätzen zu glänzen.
    Bisschen mehr Butter bei die Fische.
    Wenn diese Aufforderung nicht ausgerechnet von KKC gekommen wär dann hätte ich vielleicht auf Hartmutens Stuss Stellung bezogen.

    PS: Meine Frau hat noch nie Butter bei die Fische verwendet, und trotzdem schmecken sie lecker!

  6. #35
    Avatar von Hartmut

    Registriert seit
    07.04.2010
    Beiträge
    176
    Zitat Zitat von fontog Beitrag anzeigen
    ...gekommen wär dann hätte ich vielleicht auf Hartmutens Stuss Stellung bezogen.

    PS: Meine Frau hat noch nie Butter bei die Fische verwendet, und trotzdem schmecken sie lecker!


    Mach das lieber bei Deiner Frau, dann macht sie vielleicht auch mal „Butter bei die Fische“.

  7. #36
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von fontog Beitrag anzeigen
    Dass der Teufel Taxsin mit dem Belzebub Abhisit ausgetauscht wurde ändert(e) leider nichts an den korrupten Verhältnissen in Thailand.
    doch, die Korruption ist zurückgegangen, war also unter Thaksin am grössten - ergibt zumindest eine 6j Studie.

    -----

    In einer auf sechs Jahre angelegten Studie zur Korruption kommt Saowani Thairungrote zu dem Ergebnis: Thailand ist ein Nest der Korruption. Die Volkswirtin an der Universität der Thailändischen Handelskammer hat die größten Korruptionsfälle unter dem ehemaligen Premier Thaksin Shinawatra festgestellt. Nach ihrer Einschätzung ist Bestechung bzw. Bestechlichkeit besonders bei Politikern, Abgeordneten, Polizei, Militär, Zoll und lokalen Verwaltungsbeamten gang und gäbe. Um an staatliche oder kommunale Aufträge zu kommen, müssten Unternehmen 5 Prozent der Projektsumme an Entscheidungsträger zahlen.

    Korruption ist gang und gäbe - FARANG Magazin

    http://thailandtimes.asia/thailand-n...-corrupt-govt/

  8. #37
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    doch, die Korruption ist zurückgegangen, war also unter Thaksin am grössten - ergibt zumindest eine 6j Studie.

    -----

    In einer auf sechs Jahre angelegten Studie zur Korruption kommt Saowani Thairungrote zu dem Ergebnis: Thailand ist ein Nest der Korruption. Die Volkswirtin an der Universität der Thailändischen Handelskammer hat die größten Korruptionsfälle unter dem ehemaligen Premier Thaksin Shinawatra festgestellt. Nach ihrer Einschätzung ist Bestechung bzw. Bestechlichkeit besonders bei Politikern, Abgeordneten, Polizei, Militär, Zoll und lokalen Verwaltungsbeamten gang und gäbe. Um an staatliche oder kommunale Aufträge zu kommen, müssten Unternehmen 5 Prozent der Projektsumme an Entscheidungsträger zahlen.

    Korruption ist gang und gäbe - FARANG Magazin

    Thaksin’s government ‘most corrupt govt.’

    das hättest du wohl gerne so

    in dieser studie heisst es ... die größten korruptionsfälle waren unter taxin.
    wo die korruption am größten ist, dass hat man da lieber nicht erwähnt. kann man dann erwähnen, wenn abhishit weg ist und man keine repressialien mehr fürchten muss

  9. #38
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen
    das hättest du wohl gerne so

    in dieser studie heisst es ... die größten korruptionsfälle waren unter taxin.
    wo die korruption am größten ist, dass hat man da lieber nicht erwähnt. kann man dann erwähnen, wenn abhishit weg ist und man keine repressialien mehr fürchten muss
    ja, so verstehe ich es auch - die grössten Korruptionsfälle waren unter Thaksin, weil eben Thaksin selbst auch korrupt war.
    Das Abhisit selbst auch korrupt ist, behaupten nicht mal die Rothemden und das will was heissen.
    Nein, Abhisit muss nicht weg sein - es wurden auch jetzt schon publiziert, das die Korruption immer noch grassiert. Der Reporter lebt heute noch und ist, wie bei
    Thaksins Zeiten - noch nicht erschossen worden :-)

  10. #39
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Es ist wahrlich erstaunlich, wie sehr sich hier einige Leute dagegen sträuben, so wichtige Zeitzeugen wie Sondhi L. überhaupt einmal inhaltlich zur Kenntnis zu nehmen.
    Man mag ihn zwar nicht mögen, aber man muß doch erkennen, dass er schon einmal Zeitzeuge für einen Militärputsch war. Damals nämlich, als er mit seiner Aussage, die Korruption sei nie schlimmer gewesen als nun unter Thaksin, den Militärputsch mit einer wohlfeilen Begründung versah.

    Nun hat er vor einigen Monaten das folgende gesagt - wahrscheinlich auf Thai - aber hier auf Englisch berichtet:

    "When Thaksin was running the government he was the centre of corruption, but in the Abhisit administration corruption had spread to to all ministries, he said.
    "I believe there is more corruption now than during the Thaksin administration," Mr Sondhi said."

    Bangkok Post : Sondhi: Thaksin's resignation a ploy

    Also hat er gesagt, dass unter Thaksin Thaksin selbst das Zentrum der Korruption gewesen sei. Aber unter Abhisit hätte es sich auf alle Ministerien ausgeweitet. Und es gäbe mehr davon, denn je.
    Was den Democrats ja zwingend so etwas wie Demokratisierung der Korruption erscheinen muß. Wir würden es Sozialisierung nennen.
    Man sieht, es wird unter Abhisit alles besser und demokratisierter.

  11. #40
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    die jetzige regierung, holt sich das wieder was ihnen von thaksin abgenommen wurde,ganz einfach !

Seite 4 von 26 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.13, 02:24
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.08.12, 18:02
  3. Wer von Euch gibt immer "Mehr als 100 Prozent" !
    Von Willi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 31.10.11, 00:16
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.09.11, 22:37