Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 62

Heute rot, morgen tot - der asiatische Elefant in Thailand

Erstellt von Siamfan, 07.10.2013, 04:40 Uhr · 61 Antworten · 5.021 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Dart

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    1.917
    Große Ohren vermisse ich auch gelegentlich, nicht nur bei den Elefanten!

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Tiere brauchen fuer ihren Fortbestand in ihrem Lebensraum ausreichend geeignete Nahrung und geeigneten Unterschlupf.

    Ist das nicht vorhanden wandern sie , soweit moeglich ab, werden durch andere Arten verdraengt, sterben aus (Unfruchtbarkeit).

    Das ist bei Menschen so, Ratten, .... und natuerlich auch bei Elefanten, auch bei weissen Elefanten.

    Abhaengig vom Lebensalter und der Population, ist der Prozess entsprechend lang.

    Ich denke, das wird hormonell vom Koerper gesteuert, stimmt alles, wird das Weibchen regelmaessig traechtig, wenn nicht bleibt der Nachwuchs aus.
    Auch bei den maennlichen Tieren kann das zur Unfruchtbarkeit fuehren.
    Es ist bei den Menschen grundsaetzlich nicht anders.

    Die Dickhaeuter sind auch sehr wundempfindlich (Entzuendungen, ..).

    Elefanten sind daemmerungs- und nachtaktive Tiere. Werden sie in Zoos, als Arbeitstier zu Tagzeiten eingesetzt, bringt das ihren Rythmus durcheinander, sie fuehlen sich unwohl. Das alleine koennte schon dazu fuehren, dass es kein Nachwuchs gibt.

    Es kommt aber noch schlimmer. Elefanten koennen nicht wie andere Lebewesen schwitzen oder hecheln.

    Asiatische Elefanten können nicht schwitzen oder hecheln, damit sind die Möglichkeiten der Wärmeabgabe begrenzt. Sie senken ihre Körpertemperatur während der kühleren Nacht deutlich ab und schaffen sich so einen Temperaturpuffer für den Tag (temporäre Heterothermie)
    Durch diesen "Puffer" ist es fuer die Tiere schon moeglich, sich eine begrenzte Zeit auch in der Sonne/Hitze aufzuhalten, aber nicht staendig oder gar in dieser Zeit auch noch schwer zu arbeiten.

    Eine beschraenkte Moeglichkeit zur Kuehlung sind indirekt die Ohren. Es wird staendig Blut durch diese gepumpt. Durch das Wedeln der Ohren wird das Blut etwas abgekuehlt und wieder dem Koerper zugefuehrt.
    Wasserbaeder verschaffen natuerlich auch beliebte Kuehlung.

    Der Afrikanische Elefant ist ein Steppentier, also viel der Sonne ausgesetzt. Er hat sehr grosse Ohren.

    Der Asiatische Elefant ist ein Waldelefant, der nachts und in der Daemmerung auf Lichtungen weidet. Er hat wahrscheinlich auch in einer intakten Natur oefters die Moeglichkeit zu einem Wasserbad. Er hat wesentlich kleinere Ohren.

    In einem Zoo werden die Tiere nachts weggesperrt und meist auch angekettet.*
    Tagsueber kommen sie in das Aussengehege, werden dort gefuettert und zu Vorfuehrungen eingesetzt. Meist gibt es dort nicht fuer alle Tiere ausreichend Schatten/Kuehle.

    Der "Afrikaner" sollte wegen seiner grossen Ohren (zusaetzliche Kuehlung) mehr wegstecken koennen.

    Wichtig waere die Tiere koennen auch tagsueber ruhen, vielleicht sogar in einem etwas gekuehlten Raum (Kuehle tanken), das verspritzen von Wasser im Ruheraum bringt auch Kuehlung. In das Aussengehege nur Stundenweise im Wechsel.

    Das gilt natuerlich insbesondere auch fuer Arbeitselefanten (in TH Reitausfluege), Elefanten-Festivals und andere Veranstaltungen .
    Eine Ruhepause von etwa 10-15 Uhr, oefters Baeder/Duschen, Fuetterung in der Nacht, ....
    Ich denke, Daemmerungs-/Nachtritte im Wald entsprechend vermarktet koennten sogar ein Renner werden. Auch das Baden und Duschen von Elefanten waeren fuer Farangs bestimmt begehrenswerte Fotomotive. Das kann man sogar mit Kuebelspritzen im Hilltribe-Dorf machen.

    Es gab vor kurzem neue Gesetze, ueber die die Haendler nicht begeistert waren, was genau geregelt wurde weiss ich nicht, .... eventuell waere eine ergaenzende "Arbeitszeitverordnung" fuer das Ueberleben der Tiere foerderlich.

    Bei einer entsprechenden Information der Touristen wuerde das insgesamt sehr possitiv ankommen und das grosse Geschaeft nicht mindern, im Gegenteil, der Zukauf wuerde wegfallen.


    Ich bin mir sicher, es werden dann auch wieder weiße Elefanten in Thailand geboren!



    Siehe auch:
    Afrikanischer Elefant
    Elefanten
    Asiatischer Elefant

    Kriegselefant

    Weben (Elefant)

    Der Asiatische Elefant ist im Anhang I des Washingtoner Artenschutz-Übereinkommen gelistet. Ohne Genehmigungen zuständiger nationaler Behörden ist der internationale Handel und grenzüberschreitende Transfer von lebenden Exemplaren und Körperteilen verboten.

    *kann teilweise auch anders sein!

  4. #23
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Zitat Zitat von Dart Beitrag anzeigen
    Große Ohren vermisse ich auch gelegentlich, nicht nur bei den Elefanten!
    Mal nach Afrika fahren?

  5. #24
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.524
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Ich bin mir sicher, es werden dann auch wieder weiße Elefanten in Thailand geboren!
    Weisse Fanten gibt es nach wie vor in Thailand und wird es auch weiterhin geben. Lediglich die Anzahl derer, die bestimmte zusätzliche Kriterien erfüllen müssen, um in den Besitz des Königs überzugehen (Chang Phueak / ช้างเผือก), ist sehr gering.
    "Ein weißer Elefant in Thailand ist nicht zwangsweise ein Albino, jedoch muss er eine blasse Haut haben. Mögliche Kandidaten werden nach verschiedenen Kriterien bewertet, die in alten Texten festgeschrieben sind:


    • eine weiße oder rosa Färbung des Auges rund um die Hornhaut,
    • der Gaumen muss rosafarben und glatt sein,
    • eine charakteristische Hautfalte an den Schultern,
    • die Haut um die Stoßzähne hat die gleiche Farbe wie die unter den Schultern,
    • weiße oder rosa ..........,
    • weiße oder rosa Zehennägel,
    • die Nagelhaut muss heller sein, als die umgebende Haut,
    • das Haar ist von hellbrauner Farbe und durchscheinend, wenn gegen das Licht gehalten,
    • aus einem Haarfollikel wachsen zwei Haare,
    • die Schwanzhaare müssen besonders lang sein,
    • die Öffnung der Musth-Drüse hat eine hellere Farbe als bei gewöhnlichen Elefanten,
    • die allgemeine Körperfärbung ist ein „Kastanien-Grau“.

    Elefanten, die diesen Test bestehen, werden in vier Kategorien eingeteilt und dann dem König angeboten. Manchmal werden Elefanten aus den niedrigen Kategorien zurückgewiesen."
    Weißer Elefant

  6. #25
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Das mit den weißen Elefanten ist erstmal ein rechnerisches Problem .
    Bei etwa 6000 Elefanten in TH, sollte es jedes Jahr etwa 300-400 Geburten geben, was zur Arterhaltung ausreichen wuerde.

    1 Albino-Geburt kommt auf etwa 10.000 Elefantenbabys.

    Ich befuerchte zZ werden in TH insgesamt nur 50-100 Tiere geboren, von denen viele nicht ueberleben.

    Die Tiere, die in den "National-Parks" zu Fototerminen in der Sonne gefuettert werden, .... haben auch eher eine niedrige Geburtenrate .

  7. #26
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Züchtet Siamfan nun auch weisse Elefanten oder sieht er die nur?

  8. #27
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Das mit den weißen Elefanten ist erstmal ein rechnerisches Problem
    Au fein, eine Grafik, eine Grafik bitte!

  9. #28
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Tiere brauchen fuer ihren Fortbestand in ihrem Lebensraum ausreichend geeigneten Unterschlupf.

    Ist das nicht vorhanden wandern sie , soweit moeglich ab
    Ach deswegen wandern die in den großen Savanen. Wäre es denn dann nicht besser in Kenia, Südafrika .... z.B. Garagen zu bauen um den Fortbestand zu sichern ? Platz wäre ja genug und Wasser könnte man auch reinlegen lassen.

  10. #29
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.524
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    .... z.B. Garagen zu bauen....
    So etwas gibt es schon längst im nördlichen Ruhrgebiet.
    "Sicherlich haben Sie die wundervollen Elefantengaragen in der schönen Stadt Marl bereits gesehen-- aber bestimmt ist Ihnen entgangen, welche hunderte Vorteile es hat, in diesen prachtvollen Wänden zu wohnen! Auf dieser Seite geben wir Ihnen einen Einblick, welche Vorteile es hat, Ihre Elenfanten in diesen Garagen zu parken!"
    ElefantenGarage

  11. #30
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.665
    Meinste der hier ist impotent?

    DSCN0393.jpg

    Hier mal das afrikanische Exemplar, allerdings in der Hotellobby eingesperrt.
    Der ist aber definitiv impotent.
    106_0658.jpg

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Protest Morgen/Heute
    Von nakmuay im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.06.13, 17:09
  2. Heute Arte: Klischee und Mythen - Asiatische Frauen
    Von antibes im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.08, 21:54
  3. ARTE, heute 19:00: Der Elefant, sein Mahout und der Moloch
    Von hello_farang im Forum Event-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.06.07, 21:22
  4. Heute Morgen in der Wartezone
    Von KraphPhom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.04.06, 17:15
  5. Gedanken heute morgen
    Von MenM im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.07.04, 15:04