Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 43

Grosses Entgegenkommen des Militaers

Erstellt von waanjai_2, 18.09.2009, 19:20 Uhr · 42 Antworten · 1.843 Aufrufe

  1. #11
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Grosses Entgegenkommen des Militaers

    Zitat Zitat von titiwas",p="775114

    Jetzt fehlt hier eigentlich nur noch jemand, der mit überzeugenden Argumenten aufwartet, daß auch hier Thaksin wegen leicht vergebener Kredite die Hauptschuld trägt. Ansonsten wäre doch so etwas gar nicht möglich – es sei denn, es gibt noch viele, viele andere „Thaksin“.
    kannst du nicht vergleichen.

    In D bekommst du keinen Kredit, wenn du nicht mindestens eine geregelte Arbeit nachweisen kannst.
    Wenn du nun einen Kredit bekommst, danach arbeitslos wirst - so ist das eben Pech.

    Thaksin ging aber her und vergab Kredite an Personen ohne jegliches Einkommen.
    Man konnte als mitteloser mit 30.000 Baht anfangen. Immer Laufzeit ein Jahr. Danach müssen diese 30.000 Baht zurückgezahlt werden, nach ein paar Tagen wird die Bonitätsstufe erhöht und man erhält beim 2.X 50.000 (wie momentan mein Nachbar) - alles ohne Sicherheiten und Einkommen. Ein Jahr später das gleiche Spiel - vor Fristablauf schnell zum Geldverleiher, für ca. 10% pro Monat die 30.000 ausgeborgt, zurückgezahlt und nach ein paar Tagen 33.000 Baht an den Verleiher zurück. Mit dem Rest noch schnell ein Handy für die Tochter gekauft.
    Das geht so weiter bis zum Limit von 150.000 Baht.
    Bei über 50.000 sind Bürgen notwendig - d.h. man reisst dann ev. auch 5 Leute mit ins Verderben.

    Ich sage nochmals, toller Einfall von Thaksin.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Grosses Entgegenkommen des Militaers

    Zitat Zitat von Bukeo",p="775117
    Sämtliche über 60j. hier, hatten ihr Leben noch gar kein Einkommen, jetzt zumindest 500 Baht.
    Wie können diese Leute dann sagen, sie hätten weniger.
    Sie hatten immer schon die Unterstuetzungen ihrer Kinder. Ob in Naturalien oder in Valuta. Denn Leben von Nichts, dass kann der froemmste Buddhist und Koenigsverehrer auch nicht.

  4. #13
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Grosses Entgegenkommen des Militaers

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="775122
    Sie hatten immer schon die Unterstuetzungen ihrer Kinder. Ob in Naturalien oder in Valuta. Denn Leben von Nichts, dass kann der froemmste Buddhist und Koenigsverehrer auch nicht.
    falsch, nicht alle haben Kinder, nicht alle haben Familie - die helfen.
    Hier ist eine 60j. Frau, die hat gerade vom König ein Haus erhalten und ein kleines Grundstück - die Abwicklung erfolgte durch meine Frau (Bauaufsicht, Materialeinkauf usw)
    Ich habe persönlich noch die Fenster gespendet, weil das Geld nicht ganz gereicht hat.
    Die lebte vorher von Almosen, hat für die Leute am Markt was verkauft und immer ein paar Baht erhalten. Das Gemüse hat sie sich von den Bäumen usw. gepflückt, Reis hat der Bürgermeister aus Spenden besorgt.
    Die hat nun 500 Baht monatlich und kann sich dafür einmal die Woche auch etwas Fleisch kaufen.

    So sieht es aus..., zumindest am Lande.

    Auch diejenigen die Kinder haben, werden froh sein, wenn sie nun nicht für alles betteln müssen und sich ev. mal ein paar Schuhe am Wochenmarkt selbst kaufen können.

    Diese Leute hat man bei der Umfrage sicherlich vergessen, die anderen wohl auch.

  5. #14
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Grosses Entgegenkommen des Militaers

    Zitat Zitat von Bukeo",p="775123
    falsch, nicht alle haben Kinder, nicht alle haben Familie - die helfen. Hier ist eine 60j. Frau, die hat gerade vom König ein Haus erhalten und ein kleines Grundstück
    Dies ist sicherlich die grosse Mehrheit der Thais.

  6. #15
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Grosses Entgegenkommen des Militaers

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="775126
    Zitat Zitat von Bukeo",p="775123
    falsch, nicht alle haben Kinder, nicht alle haben Familie - die helfen. Hier ist eine 60j. Frau, die hat gerade vom König ein Haus erhalten und ein kleines Grundstück
    Dies ist sicherlich die grosse Mehrheit der Thais.
    der Süden behauptet sicher nicht, das es ihnen schlechter geht. Also kannst du diesen schon mal abziehen.
    In BKK würde ich sagen: 50.50 - also auch 50% abziehen.
    Im Rest die Älteren und die Familien mit Kinder abziehen, dann noch die Arbeitslosen, die aufgrund der Ausbildung bereits arbeiten.

    Was übrigbleibt, werden die Arbeitslosen sein, die vor der Weltwirtschaftskrise Einkommen hatten und nun nicht mehr, weil eben Werke wie Triumph usw. geschlossen haben.
    Das nun Abhisit in die Schuhe zu schieben, halte ich für dumm.

    Ach ja, fast vergessen - Reisbauern, die ihre Ernte verlieren, erhalten nun als Entschädigung einige Hundert Baht pro Rai - die kannst auch abziehen. Sind hier diesmal recht viele (kein Wasser).

  7. #16
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Grosses Entgegenkommen des Militaers

    Ja, so ca. 15% der Bevoelkerung.

  8. #17
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Grosses Entgegenkommen des Militaers

    Zitat Zitat von Samuianer",p="775101
    Zitat Zitat von petpet",p="775005
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="774998
    Nur die Bevoelkerung ist irgendwie unzufrieden. Denen ist inzwischen das Geld ausgegangen.
    Das Thema hatten wir gerade im Freundeskreis:

    In Thailand blüht wie nie zuvor das Geschäft der privaten Geldverleiher. [highlight=yellow:eec00bdb69]Prozentsätze von bis zu 20 % / Monat werden da aufgerufen. [/highlight:eec00bdb69] :-o

    Ist wohl NEU das sich da im Freundeskreis wer Geld geliehen hat und nun unter den 20% pro Monat schwitzt, keinesfalls NEU ist jedoch die Tatsache das diese "Loan sharks" zur thailaendischen Gesellschaft gehoeren wie die Tom Yum Kung zur Thaikueche, - und das gewiss nicht seit der Amtsuebernahme durch die Abhisitregierung!
    Ich schrieb davon, dass bei uns das Thema im Freundeskreis war (im Sinne von diskutiert wurde), nicht dass sich im Freundeskreis jemand zu 20 % Geld geliehen hätte. Auch habe ich nicht behauptet, dass dieses Modell des Geld(ver)leihens neu sei, noch dass es Abhisit zu verschulden habe.

    Die Weltwirtschafft ist immer noch schwer am schleifen, das ist auf der ganzen Palette spuerbar!
    Ja und, wer behauptet was anderes?

    Wer das allein auf thailaendische Umstaende und Gegebenheiten zu prozjezieren und der gegenwaertigen Regierung anzurechnen sucht, stellt sich ein Armutszeugniss der Unkenntniss, wie der Ignoranz, erster Guete aus!
    Lies einfach mal etwas genauer und schalt das Hirn ein, bevor Du wieder und wieder anfängst verbal rumzuballern.

  9. #18
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Grosses Entgegenkommen des Militaers

    [quote="Bukeo",p="775128"
    der Süden behauptet sicher nicht, das es ihnen schlechter geht. [/quote]


    ???????

    ich glaube du solltest mal fragen!!!!

  10. #19
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Grosses Entgegenkommen des Militaers

    Zitat Zitat von J-M-F",p="775502

    ich glaube du solltest mal fragen!!!!
    hab ich schon, ich fahr ab und zu nach Trang.
    Keinem geht es schlechter. Als Abhisit zum Premier gewählt wurde, war ich auch gerade dort - auf allen Strassen tanzten die Leute, ich sass gerade am Bak Meng Beach - der Restaurantbesitzer gab sofort eine Runde aus. Ich habe noch nie solch fröhlichen Leute gesehen :-)
    Das ist die andere Seite - im Isaan liefen die Leute vermutlich mit zornigen Gesichern rum - nur TH besteht nicht nur aus dem Isaan.

  11. #20
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Grosses Entgegenkommen des Militaers

    Die suchen jetzt Animateuere fuer das gemeinsame Singen. Waere doch ein schoener Job fuer Bukeo. Lernt er endlich mal Gesamtthailand kennen. :-)

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Rolle des Militaers in der thail. Politik
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.09.09, 15:05
  2. Grosses Lob an die Botschaft
    Von Chak3 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.07.07, 17:08
  3. Grosses Schuhwerk in BKK (Gr.47)?
    Von 7Eleven im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.03.07, 22:39
  4. Grosses Fischsterben in Bangkok
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.03.07, 11:18