Seite 64 von 69 ErsteErste ... 14546263646566 ... LetzteLetzte
Ergebnis 631 bis 640 von 685

Grenzkrieg in Thailand

Erstellt von berti, 07.02.2011, 10:00 Uhr · 684 Antworten · 36.614 Aufrufe

  1. #631
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Ich weiß nicht wie es die anderen hier sehen, aber ich bin sehr beruhigt, dass Siam einen Fan hat, der sich ernsthaftere Gedanken um einen kleinen Flecken im Urwald macht als der IGH. Ja mehr noch, der über fundiertere Kenntnisse der Zusammenhänge verfügt als der Rest der Welt.

  2.  
    Anzeige
  3. #632
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.524
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Ich war mal im Bayrischen Wald in einem Museumsdorf . Da hat man ueberall denkmalggeschuetzte Haeuser , Werkstaetten, ... in Einzelteile zerlegt und dort wieder als komplettes Dorf aufgebaut.
    DAS (!!) konnte man auch mit dem Tempel machen.
    Ich weiss nicht, ob sich der Aufwand lohnen würde, generell eine Tempelruine zu versetzen. Bei einem komplett erhaltenen Bauwerk wie z.B. dem Wimanmek-Palast machte das Sinn, beim Preah vihear wohl eher nicht.
    Anschauen kann man sich den Tempel in verkleinerter Form und dem früheren Aussehen in Mueang Boran/Ancient City/เมืองโบราณ, und zwar in völlig entspannter Atmosphäre, ohne Gefahr zu laufen, in eventuelle militärische Konflikte involviert zu werden.
    The Ancient City | Ancient City
    "Der „Khao Phra Viharn (Preah Vihear)“ wurde hier verkleinert auf einem künstlich aufgeschütteten, 54 m hohen Berg so erbaut, wie in die Gläubigen vor hunderten von Jahren erleben konnten."
    Mueang Boran

  4. #633
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht wie es die anderen hier sehen, aber ich bin sehr beruhigt, dass Siam einen Fan hat, der sich ernsthaftere Gedanken um einen kleinen Flecken im Urwald macht als der IGH. Ja mehr noch, der über fundiertere Kenntnisse der Zusammenhänge verfügt als der Rest der Welt.
    Wenn du ein sachliches(!) Problem hast, dann trage das hier bitte vor!

  5. #634
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht wie es die anderen hier sehen, aber ich bin sehr beruhigt, dass Siam einen Fan hat, der sich ernsthaftere Gedanken um einen kleinen Flecken im Urwald macht als der IGH. Ja mehr noch, der über fundiertere Kenntnisse der Zusammenhänge verfügt als der Rest der Welt.
    Meine Rede: Wir haben hier ein Universalgenie a la Leonardo da Vinci und einen begnadeten Politiker und Weltenretter, aber niemand hört auf IHN. Die Welt könnte gerettet werden, stattdessen verkommt so ein Talent in einem Forum, traurig. Oder noch schlimmer, das wird IHM akute Langeweile unterstellt. Nicht oke.

  6. #635
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Thailaendische Experten wollen jetzt Unklarheiten um das Urteil entwirren. Es scheint da aber irgendwie keine Eile zu bestehen.

    The Royal Thai Survey Department and map experts will meet to discuss the details of the International Court of Justice (ICJ) ruling on the Preah Vihear temple.
    http://www.bangkokpost.com/news/loca...y-to-surveyors

    Jetzt wird es aber kompliziert und "lustig":
    ....The first line constitutes approximately 500 sq m of land,while the second option, which was endorsed by the cabinet in July 1962,constitutes approximately 250 sq m.
    The International Court of Justice ruled on Monday that theentire promontory of Preah Vihear belongs to Cambodia. The Thai legal team believe the promontory as defined inICJ judgement resembles the area under the alternative cabinet line.
    Siehe Text unter den Karten: http://www.bangkokpost.com/media/content/20131120/564877.jpg
    Das waere dann ja wohl diese Grenze"Karte 2008" oder hier "alternative cabinet line" genannt. Fragt sich nur, wieso es diese ploetzlich schon 1962 gegeben haben soll??
    Wenn dem so waere, muesste TH von den 4,6 km² immerhin 0,250 km² (>5,3%) abgeben.
    UND das waeren natuerlich keine 250 sq m sondern 250.000 m².

    Mit anderen Worten, das Aufmarschgebiet der Armee von Kambodscha haette sich um rund 156 RAI vergroessert. ... und Kambodscha brauchte kein Wegerecht.

    Ich bleibe dabei, das ICJ hat keine Entscheidungsgewalt ueber diese 250.000 m² (156 RAI) ... und es waere der Hammer, wenn TH jetzt freiwillig darauf verzichten wuerde.

    17. Juni 2008: Außenminister Noppadon Pattama stellt eine neue Karte des Gebietes um den Tempel vor, die von Phnom Penh zur Unterstützung der UNESCO-Nominierung gezeichnet wurde. Diese Karte muss nach Artikel 190 der thailändischen Verfassung vom Parlament abgesegnet werden. Kritiker jedoch bezweifeln die Rechtmäßigkeit, da ein Streifen thailändischen Landes nun auf kambodschanischer Seite sei. Sie werfen der Regierung vor, dieses Land im Gegenzug für wirtschaftliche Vorteile abgetreten zu haben.
    Grenzkonflikt zwischen Kambodscha und Thailand

    Diese Auslegung wuerde die Entscheidung des Obersten Gerichtshofes von Thailand vom 9.7.2008 nachtraeglich wieder aushebeln.

  7. #636
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Dann schaut doch einfach mal selbst in das Gerichturteil und bildet Euch eine Meinung:
    http://www.icj-cij.org/docket/files/151/17704.pdf
    Der Abschnitt "C" ab Seite 36 im pdf Dokument enthält die wesentlichen Passagen.

    Dann noch eine Zusammenfassung des Urteils:
    http://www.icj-cij.org/docket/files/151/17716.pdf

    Und noch die Dokumente aus '59 bzw. '62 mit den zur Dokumentation eingereichten Karten (auf den letzten Seiten). Die Tempelanlage ist auf der allerletzten Seite zu finden.
    http://www.icj-cij.org/docket/files/45/9249.pdf

    Viel Spass beim Lesen. Aus meiner Sicht hat das Gericht ziemlich eindeutig pro Kambodscha geurteilt.

  8. #637
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Ich bleibe dabei, das ICJ hat keine Entscheidungsgewalt ueber diese 250.000 m² (156 RAI) ... und es waere der Hammer, wenn TH jetzt freiwillig darauf verzichten wuerde.
    Wäre eine militärische Lösung in deinem Sinne?

  9. #638
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Wäre eine militärische Lösung in deinem Sinne?
    Ich glaube nicht, weil dann würde die Entscheidung erst recht ohne ihn fallen. Es kann und darf nur eine gültige Entscheidung geben, und die fällt der Fan ganz alleine, denn nur er weiß alle Details in der Causa! Blöd, dass der IGH ihn nicht gefragt hat!

  10. #639
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Seitdem er keine Eier und Straßenrisse mehr vermessen darf, wird er irgendwie seltsam...

  11. #640
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Dann schaut doch einfach mal selbst in das Gerichturteil und bildet Euch eine Meinung:
    http://www.icj-cij.org/docket/files/151/17704.pdf
    Der Abschnitt "C" ab Seite 36 im pdf Dokument enthält die wesentlichen Passagen.
    .....
    Und noch die Dokumente aus '59 bzw. '62 mit den zur Dokumentation eingereichten Karten (auf den letzten Seiten). Die Tempelanlage ist auf der allerletzten Seite zu finden.
    ...
    Viel Spass beim Lesen. Aus meiner Sicht hat das Gericht ziemlich eindeutig pro Kambodscha geurteilt.
    Danke fuer die Infos!
    Diese beigefuegte Karte ist nicht die, die 1907 von Lt Col Bernard erstellt wurde! Die dem Gericht vorgelegte ist viel spaeter erstellt, und war irgendwann Grundlage bei einem Vertrag mit Japan. Diese Karte hat ueberhaupt nichts mit dem Vertrag von 1904 zu tun! Und da TH das nicht gemerkt hat und dem nicht wiedersprochen hat, war das Tempel-Gelaende futsch.
    Die da TH ueber den Tisch gezogen haben, nutzen dann auch noch voll das mit dem "Gesichtsverlust" aus, da sie davon ausgehen, TH wird nie den "Fehler" zugeben.
    In dieser Karte (1:200.000;Cap.Kerler und Oum) ist kein Datum vermerkt. Da kann man schon eine Taeuschung. Wenn das vorsaetzlich war, waere es eine arglistige Taeuschung.
    Ich muss mir das neue Urteil noch mal anschauen, aber ich glaube nicht, dass ich meine Meinung deswegen aendern muss.

Seite 64 von 69 ErsteErste ... 14546263646566 ... LetzteLetzte