Seite 52 von 69 ErsteErste ... 242505152535462 ... LetzteLetzte
Ergebnis 511 bis 520 von 685

Grenzkrieg in Thailand

Erstellt von berti, 07.02.2011, 10:00 Uhr · 684 Antworten · 36.652 Aufrufe

  1. #511
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.688
    Wenn angeblich ein Urteil erst im Oktober fällt, dann hat's ja noch jede Menge Zeit für Mutmaßungen beider Seiten.

  2.  
    Anzeige
  3. #512
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Kriege werden in Schlachten unterteilt. Thailand meint, es hätte die Schlacht vom April gewonnen und feiert dies ganz mächtig. Hintergrund sind Aufforderungen der PAD in der ganzen Sache mehr Zack zu zeigen. Die Dems haben es dann auch gefordert.

    Und jetzt hofft die Regierung, dass jederman glaube, dass man alles menschenerdenkliche versucht habe. "Dann kann man ja vor Gericht nur gewinnen."

  4. #513
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.535
    Entschuldigung, wenn ich jetzt mal was so konfus hier reinschmeisse, aber ich hab im Moment nicht mehr die Möglichkeit normal Einzufügen."Die kambodschanische Sicht auf Phrae Vihaervon Michael HayesAls ich Verleger und Chefredakteur der Phnom Penh Post war, wurde ich einmal von Premierminister Hun Sen beschuldigt, Desinformation zu betreiben und ich wurde verklagt weil ich versucht hätte, mit Desinformation politische Instabilität zu schaffen. Im Laufe der Jahre beschuldigten mich mehrere kambodschanische Regierungen, und deren Beamte beschuldigten mich und meine Zeitung sogar zu versuchen, "die Nation zu zerstören."Um es gelinde auszudrücken, ich habe noch nie einen Spin Doctor für die kambodschanische Regierung gerufen. Aber bei der Frage des aktuellen Grenzstreites zwischen Kambodscha und Thailand um den Preah Vihear Tempel, bin ich so wütend wie alle Kambodschaner, weil wir wahrnehmen, das Thailand den Konflikt initiiert hat, und was für ein ungerechtes Ausmass er angenommen hat. Wir sind nicht allein.Da diese Frage sich bereits vor zwei Jahren entwickelte, habe ich in Phnom Penh nicht einen asiatischen oder westlichen Diplomaten getroffen, auch keinen ausländischen Helfer oder einen Expat Geschäftsmann, der hierin anderer Meinung gewesen wäre. Sogar ein paar Freunde in Thailand haben mir kleinlaut ihre Unterstützung für die kambodschanische Seite ausgedrückt.Die quälende Frage die uns alle verwirrt, ist, warum will Thailand seine innenpolitischen Probleme exportieren und versucht das arme Kambodscha damit anzustecken ? Die Meinung hier ist, dass wenn die Rothemden und die Gelb-Shirts es ausfechten wollen, warum tun Sie das nicht irgendwo in Thailand, jedenfalls sollten sie nicht Kambodscha als Sündenbock missbrauchen.Die Sichtweise von Kambodscha ist einfach ie Frage der Souveränität über den Tempel wurde im Jahr 1962 entschieden, als der Fall an den Internationalen Gerichtshof in Den Haag eingereicht wurde. Wenn Thailand den Entscheid des Gerichtshofes nicht akzeptieren wollte, warum hat es sich dann damit einverstanden erklärt, ja das Urteil der ersten Instanz zu akzeptiert ? Und warum sind sie jetzt am stöhnen und feuern Granaten auf den Tempel, ....fast 50 Jahre später ?Außerdem, wenn Thailand sagt :Wir kontrollierten den Tempel seit der Zeit um 1800, und vorher schon, dann haben die Khmers eine einfachere Antwort darauf : Ja, aber wir haben ihn egabut ! Wir begannen mit dem Bau im frühen 9. Jahrhundert, veränderten und verbesserten ihn während 250 Jahren und fuhren dann fort, dort zu beten und unsere Götter zu feiern für weitere drei Jahrhunderte, bis ihr ihn gestohlen und geplündert habt. Nachdem ihr auch unsere Hauptstatt Angkor erobern konntet, habt iht sie dreimal, zwischen 1352 und dem Jahr 1431, geplündert.Vielen Dank. Ende der Geschichte. Kambodscha hat keinerlei Interesse an einem weiteren langwierigen gewaltsamen Konflikt, ...mit niemandem. Das Land versucht immer noch, sich von den 30 Jahren Bürgerkrieg, dem Pol-Pot Wahnsinn und dem anschließenden Guerilla Konflikt in den 1980er und 1990er Jahren, zu erholen. Dinge die das Leben von mehr als 2,5 Millionen Kambodschanern kosteten und wegen dem viele das Land verliessen das in Schutt und Asche lag. Jeder Dollar, der für den militärischen Konflikt verschwendet wird, ist ein Dollar der für den Bau von dringend benötigten Straßen, Schulen und Krankenhäuser verloren geht.Der Vorwurf, dass Kambodscha einen geheimen Plan hat, thailändisches Land entlang der Grenze zu stehlen, ist ebenso als lächerlich anzusehen.Jeder weiß, dass Kambodscha seit 1970 mit einem Bürgerkrieg belastet war, es konnte nicht einen Meter Land von einem seiner Nachbarn stehlen.In der Tat werden Beamte der Aufbauhilfe, die in den 1980-er Jahren an der thailändischen Grenze arbeiteten, bereitwillig zugeben, dass die Grenze eher in umgekehrter Richtung kroch. Es waren Thai Bauern die im Frieden lebten - und ich beschuldige die thailändische Regierung keiner orchestrierten Kampagne wie einige hier, die die Möglichkeit nutzten, ein paar zusätzliche Hektar in den umstrittenen Grenzgebieten zu bepflanzen, während Kambodscha in völliger Unordnung war.Wenn es eine Sache gibt die klar ist, ist es jene, dass die gesamte Grenze systematisch vermessen und Kartographiert wurde, Schritt für Schritt, ein für alle Mal festgelegt. Wie bei den umstrittenen 4,5 Quadratkilometern nördlich des Tempels, warum wird diess Land :....nicht in einen Kambodschanisch-Thailändischen Internationalen Freundschaftspark eingebracht und als ein gemeinschaftlich geführtes Unternehmen durch die Ministerien füe Tourismus in beiden Ländern verwaltet ? Warum laden wir nicht die Straßenhändler, Unternehrmer oder was auch immer, von beiden Seiten der Grenze ein um Unternehmen zu gründen, um den Millionen von Touristen, die uns in den kommenden Jahrzehnten besuchen wollen, gerecht zu werden. Die Steuereinnahmen könnten durch beide Nationen gleichermaßen geteilt werden. Jeder gewinnt.Wenn die Thais in einem langwierigen, blutigen Kampf ihre Hände auf den Tempel legen wollen, so sollen sie es. In den 20 Jahren, die ich in Kambodscha bin, ist der Preah Vihear Konflikt ohne Frage das einzige Thema was ich erlebt habe, dass die ganze Nation vereint hat.In Kambodschanischen Fernsehsendern läuft seit bald 2 Jahren das Spenden sammeln, große und kleinen Spenden strömten von allen Seiten herein. Selbst die normalerweise turbulente Sam Rainsy-Partei und andere aus der Opposition, sind voll an Bord.Seit einem Besuch des Tempels letzte Woche ist mir klar, das kambodschanische Militär hat sich für einen längeren Konflikt eingegraben. Neue schwere Panzer, gepanzerte Mannschaftswagen und Munition "die von befreundeten Ländern gespendet wurde" liegen in der ganzen Basis am Hang vorrätig.Kampferprobte Veteranen, ohne Zweifel von allen vier bisherigen Kriegsparteien in Kambodscha, darunter Ex Khmer-Rouge, die den Tempel 1975-1998 kontrollierten, stehen jetzt alle unter einer Flagge. Und ja, natürlich sind kambodschanische Soldaten mit Waffen rund um den Tempel eingebunkert.Wenn sie nicht da wären, die thailändischen Militärs könnten buchstäblich zu Fuß und in fünf Minuten die Kontrolle über den Tempel öbernehmen. Wenn dieser Streit noch heisser wird, werden die Beziehungen zwischen Kambodscha und Thailand für Jahre ruiniert sein, werden Hunderte auf beiden Seiten unnötig sterben und die wirtschaftlichen Kosten für die beiden Ländern werden astronomisch sein.Kühle Köpfe müssen sich durchsetzen, aber seien Sie versichert, egal was der Preis auch ist, die Kambodschaner werden nie die Kontrolle über Preah Vihear aufgeben.Warum sollten sie auch ? Er gehört ihnen. Michael Hayes ist Mitbegründer der Phnom Penh Post, wo er als Herausgeber und Chefredakteur von 1992 bis 2008 diente.http://www.thejakartaglobe.com/archive/the-cambodian-view-of-preah-vihear/423476/"http://www.schoenes-thailand.de/startseite/analysen/10108-die-kambodschanische-sicht-des-phrae-vihaer

  5. #514
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.535
    Nochmal Sorry. das sieht wirklich Kacke aus. Hab leider keine andere Möglichkeit das Zeug zu bearbeiten.Selbst der eingefügte Link ist kein Link mehr. Ich hoffe, die Direktion kann mir bald eine Direktive geben.

  6. #515
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.417
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Nochmal Sorry. das sieht wirklich Kacke aus. Hab leider keine andere Möglichkeit das Zeug zu bearbeiten.Selbst der eingefügte Link ist kein Link mehr. Ich hoffe, die Direktion kann mir bald eine Direktive geben.
    Keine Ahnung, Du. Hier geht es zu bearbeiten. Mal mit Cache loeschen probiert oder anderem Browser?

  7. #516
    Avatar von Dart

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    1.917
    Jürgen, ich hatte vor ein paar Tagen das gleiche Problem nach einem automatischen Windoof Update, da ging gar nichts mehr beim Editieren oder Schreiben...zumindest im IE.
    Habe dann das Forum über Opera aufgerufen, und alle Funktionen liefen/laufen wieder normal.

    Falls du auch über den Internet Explorer surfst, versuche mal alternativ Firefox, Opera oder Chrome.

  8. #517
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.535
    Zitat Zitat von Dart Beitrag anzeigen
    Jürgen, ...............
    Jungs, alles wieder Grün. Als gar nix mehr ging, hatte ich mal den harten Ausgang gewählt und mich dann wieder neu angemeldet. Danach war alles wieder normal.

  9. #518
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Kriege werden in Schlachten unterteilt. Thailand meint, es hätte die Schlacht vom April gewonnen und feiert dies ganz mächtig. Hintergrund sind Aufforderungen der PAD in der ganzen Sache mehr Zack zu zeigen. Die Dems haben es dann auch gefordert.

    Und jetzt hofft die Regierung, dass jederman glaube, dass man alles menschenerdenkliche versucht habe. "Dann kann man ja vor Gericht nur gewinnen."
    Nun, zur Zeit sieht es so aus, als wuerde auch das Ergebnis der "Schlacht" von 1962 nachgebessert!

    Ausserdem soll die "Kriegskasse" nochmal ordentlich aufgestockt werden.

  10. #519
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.535
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Nun, zur Zeit sieht es so aus, als wuerde auch das Ergebnis der "Schlacht" von 1962 nachgebessert!

    Ausserdem soll die "Kriegskasse" nochmal ordentlich aufgestockt werden.
    Sagt wer?

  11. #520
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.712
    es ist kaum zu glauben,was hier einige member alles wissen!

Seite 52 von 69 ErsteErste ... 242505152535462 ... LetzteLetzte