Seite 44 von 69 ErsteErste ... 34424344454654 ... LetzteLetzte
Ergebnis 431 bis 440 von 685

Grenzkrieg in Thailand

Erstellt von berti, 07.02.2011, 10:00 Uhr · 684 Antworten · 36.612 Aufrufe

  1. #431
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Hast Du den link aus dem Wochenblitz?
    da mochte einer den WB wohl nicht besonders

    Wochenblitz Webseite gehacked :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

  2.  
    Anzeige
  3. #432
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    es haben viele keine Richter gesehen, noch nicht. Bei den Gelbhemden war es im allgemeinen friedlich. Es gab einen, der wollte einen überfahren, ist aber nix passiert und eben den einen mit der Waffe, vielleicht noch ein paar kleine Vorfälle - aber nix besonderes. Auch keine M79 Angriffe gegen die Polizei, die meisten Verletzungen usw. waren auf Seite der Gelbhemden, die andauernd auch von den Söldnern Seh Daengs beschossen wurden.
    Der Pistolenschuetze mit dem Bild war Notwehr-Hilfe. Eine Frau hatte den PAD-lern beim Umzug zugewinkt und wurde deswegen brutal zusammengeschlagen von Taxifahrern. In der zweiten Haelfte des Videos schlagen die wuetenden Gelben auf die Mopeds der Taeter ein. Diese Scene wurde auch immer zum Verdrehen benutzt fuer die "Brutalitaet" der Gelben. Bis dann das Original mit Ton wieder auftauchte, wodurch klar wurde, redshirts hatten die Frau ohne Grund zusammengeschlagen.
    M79 Angriffe gab es auch 2008 auf den Flughafen schon:
    DonMueang Granat-Angriff.jpg
    Das mit dem Pickup, das war 2008 als die Polizei im Regierungsgelaende ein Blutbad verursacht hatte und etwa 1 Stunde keine Sanitaeter reinliess. Der Fahrer wollte seinen ausserhalb geparkten Wagen zu den Verletzten fahren und eine grossen Gruppe Polizisten versuchte das zu verhindern. So wird es von den Gelben dargestellt. Wenn man sich den Film anschaut, ist das durchaus glaubhafft.

  4. #433
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    .... Eine Frau hatte den PAD-lern beim Umzug zugewinkt und wurde deswegen brutal zusammengeschlagen von Taxifahrern. In der zweiten Haelfte des Videos schlagen die wuetenden Gelben auf die Mopeds der Taeter ein. ....


    Nun muss nur jeder fuer sich die Frage klaeren, auf welcher Seite des Packs man sich wohler fuehlt.
    Oder ob er sich dem ueberhaupt zuordnen will.

  5. #434
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    ..
    "Pack schlaegt sich, Pack vertraegt sich" ?

    Ich bleibe auf der Seite des Gesetzes: Notwehr, Nothilfe, ....

  6. #435
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Die Hetze wird intensiviert. Von den sich selbst gern nennenden Patrioten

    'Patriots' to sue over temple row | Bangkok Post: news

    Democrats urge govt to clarify temple stance | Bangkok Post: news

    Und die Bangkok Post will nicht mehr von Patrioten, sondern von extreme nationalists schreiben.
    Stellt uns gar die bislang als undenkbar gehaltene neue Version über die "wahren Hintergründe" des Konflikts vor.
    Die sollte man gut lesen, denn so etwas kommt nun verstärkt auch in dieses Forum!

    "And this year, the extremists are adding fuel to their anti-ICJ rhetoric. Thaksin Shinawatra supposedly has secretly arranged a deal with Cambodia. The Phnom Penh government will give Thaksin and friends access to oil-rich areas, or allow them to run tourist resorts. In return, Thaksin has agreed to hand over control of the contested 4.6 sq km of "sacred Thai soil" around Preah Vihear. Is it possible that Thaksin cronies such as the Foreign Ministry, the Royal Thai Army and the government are secretly engineering an oil or tourism deal with Cambodia by giving them Thai territory? In some people's minds this is possible. Is it likely? No right-minded person could truly believe it. Such a conspiracy would require a plot against the country involving politicians, the very top ranks of the military and the senior officials of the most respected and professional ministry.

    There are groups who have declared that their leaders are more patriotic than their fellow Thais. These extremist groups have consistently denounced Cambodia, attacked international law and called for war on the border.
    Last week, remaining leaders of the People's Alliance for Democracy (PAD) called the government a "traitor" for supporting international law. Such small but noisy groups have a dark and inglorious history."

    Respect key as ICJ date nears | Bangkok Post: opinion

  7. #436
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Die Hetze wird intensiviert. Von den sich selbst gern nennenden Patrioten
    ja, deren Chef im Khmer-Knast sitzt, samt Sekretärin, die mir doch sehr leid tut. Veera ist ein Idiot.

    Aber ich denke, das ganze Problem mit dem Tempel wäre nicht so heiss, hätte Noppadon seinerzeit diesen nicht von sich aus an die Khmers abgegeben, ich glaube am Parlament oder der Verfassung vorbei. Er hatte ja damals, wenn du dich noch erinnerst - schlafende Hunde geweckt. Bis dahin, war es nie ein Problem. Nur weil halt Thaksin von Hun Sen im Gegenzug Geschäfte in Kambodscha angeboten bekam. Wohin man nur blickt, sei es in den Süden (Unruhen begannen lt. DB 2003), sei es mit den Khmers, sei es mit dem Drogenproblem in Burma (von wo die Yabas kommen) - überall hat der Mann die Finger drin. Schon sehr erstaunlich...

    Das Verfassungsgericht hatte geurteilt, daß das gemeinsame Communiqué Artikel 190 der Verfassung verletzte, weil der damalige Außenminister Noppadon Pattama einen Vertrag mit Kambodscha unterzeichnete, ohne diesen vorher vom Parlament ratifizieren zu lassen.
    http://www.thailandtip.net/tip-zeitu...eder-anklagen/

  8. #437
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    ---> Seh Daeng 'sneaked' into Cambodia to see Thaksin - Nationmultimedia.com

  9. #438
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    "I was a warrior in Prachin Buri and know Cambodian soldiers very well. I was a trainer for many Cambodian military commanders," he said.
    ja, das glaub ich ihm. Eigentlich glaub ich ihm alles, was er voraus oder hinterher gesagt hat. Das war letztendlich auch sein Ende, wg. seinem Plabbermäulchen.
    Ob die - von ihm trainierten Soldaten 2010 auch dabei waren? Einige Thais konnten halt die Sprache, die einige MiBs sprachen, nicht verstehen, sollten sie aber eigentlich, oder?

  10. #439
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    überall hat der Mann die Finger drin. Schon sehr erstaunlich...
    Nichts anderes kündigte der Bangkok Post Journalist an.
    Dass sich bestimmte Wirrkoepfe zu solchen haarsträubenden Verschwoerungstheorien versteigen würden.

    Das ist die neue Rhetorik der PAD. Natürlich schwappt die nun über auch ins Nittaya-Forum.
    Ganz besonders, weil nun die Kakerlaken kommen, um auf der Hitze ihr eigenes Süppchen zu kochen.

  11. #440
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Nichts anderes kündigte der Bangkok Post Journalist an.
    Dass sich bestimmte Wirrkoepfe zu solchen haarsträubenden Verschwoerungstheorien versteigen würden.
    naja, immerhin trat Noppadon damals wohl wegen diesen angeblichen Verschwörungstheorien zurück.

    Das ist die neue Rhetorik der PAD. Natürlich schwappt die nun über auch ins Nittaya-Forum.
    Ganz besonders, weil nun die Kakerlaken kommen, um auf der Hitze ihr eigenes Süppchen zu kochen.
    mir ist der Tempel auch egal, soll er zu den Khmers rutschen. Nur werden sich das viele nicht bieten lassen. Zumindest liegen schon über 500.000 Unterschriften vor, die gegen eine Anerkennung des ICJ-Urteils sind.
    Die Rothemden schreien ja schon ab 30.000 - es wäre der Wille des Volkes, dann erst bei bald 1 Million.

    Mal sehen, was passiert. Ich weiss nur, das auch hier, recht viele gegen eine Anerkennung der Landesgrenzen zugunsten Kambodschas sind. Auch damals, beim Konflikt mit Kambodscha, waren die Rothemden schon erstaunlich ruhig.

    Wird also wohl wieder einmal nur die Farangs in Rage bringen, diesmal gegen Rot und Gelb. Den Thais interessiert übrigens ein ICJ-Urteil genausoviel, wie wenn in China ein Sack Reis umfällt, das gilt für Rot und Gelb.

    Ich persönlich würde ein Referendum abhalten, dann wäre Yingluck aus dem Schneider, so macht sie sich auch unter den Rothemden keine Freunde. Soweit ich weiss, ist ein ICJ-Urteil nicht bindend.

Seite 44 von 69 ErsteErste ... 34424344454654 ... LetzteLetzte