Seite 34 von 69 ErsteErste ... 24323334353644 ... LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 685

Grenzkrieg in Thailand

Erstellt von berti, 07.02.2011, 10:00 Uhr · 684 Antworten · 36.671 Aufrufe

  1. #331
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Währenddessen bereiten sich das Militär und die Medien für einen "Sieg für Thailand" vor. Nicht etwa, dass die wirklich glauben, dem Antrag von Thailand würde stattgegeben. Ganz im Gegenteil.

    Nein, die Siegesmeldung von Kasit höchstpersönlich verkündet - der hält sich ja bekanntlich in Europa auf - wird etwa so oder so ähnlich lauten:
    "Was internationale Gerichte auch entscheiden mögen. Wir Thais lassen unsere Truppen auch keinen Millimeter von der Grenze abziehen. Den hiermit und heute angerührten Schlamassel sollen doch unsere Nachfolger im Amt wieder beseitigen.

    Ansonsten muß ich jetzt wieder zurück um der deutschen Regierung die von ihr verlangten Unterlagen zu überreichen. Wie gut, dass die kein Thai lesen können und somit unseren neuesten Übersetzungen aufsitzen."

  2.  
    Anzeige
  3. #332
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Währenddessen bereiten sich das Militär und die Medien für einen "Sieg für Thailand" vor. Nicht etwa, dass die wirklich glauben, dem Antrag von Thailand würde stattgegeben. Ganz im Gegenteil.
    Fakt ist wohl, das die Thais nur um die 1000m zurück müssen und die Khmers eigentlich komplett räumen müssen.
    Es ist ein Sieg Thailands, egal wie man es dreht - weil die Thais vorher auf 0 standen. Jetzt müssen die Khmers auch weg.

    Wenn nun Thailand Israel, Frankreich, Amerika usw kopiert, machen sie gar nichts und ignorieren das Urteil einfach. Was machen dann die Khmers, die ja so gerne eine eindeutige Entscheidung hätten. Ignorieren sie auch, oder befolgen sie einseitig das Urteil.
    Man kann letztendlich nur sagen - schlecht gelaufen - für die Khmers meine ich.

    Letztendlich muss man sich auf fragen, was macht der IGH - wenn nun Thailand auf beide Ohren taub ist?

  4. #333
    Avatar von Braeu

    Registriert seit
    13.11.2001
    Beiträge
    187
    THE HAGUE, 18 July 2011. The International Court of Justice (ICJ), the principal judicial organ of the United Nations, today gave its decision on the request for the indication of provisional measures submitted by Cambodia in the case concerning the Request for the interpretation of the Judgment of 15 June 1962 in the Case concerning the Temple of Preah Vihear (Cambodia v. Thailand) (Cambodia v. Thailand).
    In its Order, the Court first unanimously rejected Thailand’s request for the case introduced by Cambodia to be removed from the General List.
    It then indicated various provisional measures. The Court began by stating, by eleven votes to five, that both Parties should immediately withdraw their military personnel currently present in the provisional demilitarized zone, as defined in paragraph 62 of its Order (see the illustrative sketch-map appended to the Order and to this press release), and refrain from any military presence within that zone and from any armed activity directed at it.
    Having noted that the Temple area had been the scene of armed clashes between the Parties and that such clashes might reoccur, the Court decided that, in order to ensure that no irreparable damage was caused, there was an urgent need for the presence of all armed forces to be temporarily excluded from a provisional demilitarized zone around the area of the Temple.
    The Court also stated, by fifteen votes to one, that Thailand should not obstruct Cambodia’s free access to the Temple of Preah Vihear, or prevent it from providing fresh supplies to its non-military personnel; it said that Cambodia and Thailand should continue their co-operation within ASEAN and, in particular, allow the observers appointed by that organization to have access to the provisional demilitarized zone, and that both Parties should refrain from any action which might aggravate or extend the dispute before the Court or make it more difficult to resolve.

    Lastly, the Court decided, by fifteen votes to one, that each of the Parties should inform it as to its compliance with the above provisional measures and that, until the Court had rendered its judgment on the request for interpretation, it would remain seised of the matters which form the subject of the Order.
    Aus der Pressemitteilung des ICJ
    http://www3.icj-cij.org/docket/files/151/16582.pdf

    Ich weiss nicht wie Bukeo daraus einen Sieg Thailands konstruiert.

  5. #334
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Man kann letztendlich nur sagen - schlecht gelaufen - für die Khmers meine ich.
    So ists recht. Wie hieß es damals so schön: So kann man auch mit kleinen Sachen Beamtenkindern eine Freude machen.

    P.S. Und was Autisten so alles von ihrer Krankheit halten, mußt Du die selbst fragen.

  6. #335
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.537
    Zitat Zitat von Braeu Beitrag anzeigen
    Aus der Pressemitteilung des ICJ
    http://www3.icj-cij.org/docket/files/151/16582.pdf

    Ich weiss nicht wie Bukeo daraus einen Sieg Thailands konstruiert.
    Ich schon.

  7. #336
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Braeu Beitrag anzeigen
    Aus der Pressemitteilung des ICJ
    http://www3.icj-cij.org/docket/files/151/16582.pdf

    Ich weiss nicht wie Bukeo daraus einen Sieg Thailands konstruiert.
    ganz einfach. Thailand ging ja in diese Schlacht, mit sozusagen nichts!
    Die Khmers wollten Thailand raushaben und haben geklagt. Das sie selbst auch raus müssen und zwar noch weiter zurück - war seitens Kambodscha nicht geplant.

    Allerdings konnte sich auch die kambodschanische Regierung nicht voll durchzusetzen. Sie hatte bei dem Gerichtshof eine einstweilige Anordnung allein zum Rückzug thailändischer Truppen von dem Tempel beantragt.
    UN-Gericht: Kambodscha und Thailand sollen nachgeben | tagesschau.de

    Das die Thais den Tempel nicht bekommen, war ja wohl klar, oder?
    Die Khmers und auch die Hardcore-Rothemden sind also enttäuscht - siehe mal ins ST.
    Den MT rinnen bei dem Bericht vermutlich schon die Tränen runter.

    Wenn nun die Thais die Entscheidung ignorieren, was machen die Khmers dann? Dann wird es für die noch verzwickter, weil sie die Ankläger sind und den IGH angerufen haben.

    Sagen wir mal so, die Khmers wollten sicherlich nicht so ein Urteil und die Thais - naja, die können nun entscheiden, ob die zusammen mit den Khmers abrücken oder gar nicht, wie schon angekündigt. Der IGH hat nicht die Mittel, etwas auch durchsetzen - also ein Tiger ohne Zähne, wie man bei Israel, Amerika und Frankreich ja schon gesehen hat, die noch kein IGH-Urteil umgesetzt haben.

    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich schon.
    natürlich, die bist ja nicht naiv.
    Die Khmers müssen nun auch aus ihrem eigenen Tempel raus. Wo siehst du dabei einen Sieg der Khmers.
    Warum sind nun alle Hardcore Rothemden sauer. Scheinbar (ich muss noch mehr Infos abwarten) ist nun der Stand vor 1962 wieder aktuell - auf jeden Fall ein Sieg Thailands, die vorher nichts, aber auch schon gar nichts - in der Hand hatten.

    Sehen aber auch andere Khmer-Freunde so. Lies mal auch den Bericht von MT - der ist .... und fertig :-)

  8. #337
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Nach meiner Ansicht sollte man ( wer auch immer ) den Steinhaufen sprengen - und Ruhe iss .

  9. #338
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Nach meiner Ansicht sollte man ( wer auch immer ) den Steinhaufen sprengen - und Ruhe iss .
    sag das nicht zweimal, die Thais hätten kein Problem damit. Die Steine können dann ja verkauft werden, dann kann sich jeder selbst einen kleinen Preah Vihar Tempel zuhause bauen :-)

  10. #339
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Jetzt rätseln die letzten Gelbhemden, was hieran ein Erfolg Thailands sein soll:
    ICJ: Both sides should withdraw troops
    Published: 18/07/2011 at 03:43 PM

    THE HAGUE - The International Court of Justice on Monday unanimously rejected Thailand's request for the case introduced by Cambodia to be removed from the general list.
    As a provisional measure, the court agreed by 11 to 5 that both sides should immediately withdraw all military personnel from the provisional demitarized zone around Preah Vihear temple and refrain from any armed activity directed at it or around it.
    The court also agreed by 15 to 1 that both sides should continue their cooperation within Asean and allow observers to have access to the zone.
    Outgoing Foreign Minister Kasit Piromya said he was satisfied with the court's order.


    Bangkok Post : ICJ: Both sides should withdraw troops


    Wo se doch gerade wie ein einig Volk von Brüdern geschworen haben. Keinen Millimeter zurück.

  11. #340
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Jetzt rätseln die letzten Gelbhemden, was hieran ein Erfolg Thailands sein soll:
    .
    der Erfolg Thailands ist ja nicht so schwer zu verstehen, keine Ahnung warum hier eigentlich recht kluge Members damit Schwierigkeit haben.

    Fassen wir nochmals zusammen:

    Die Khmers haben beim IGH einen Antrag gestellt, das die Thais (Army) doch endlich aus dem Tempel und den umliegenen Gebieten verschwinden sollen.
    Nun entscheid der IGH aber, das auch die Khmers aus dem eigenen Gebiet und Tempel verschwinden sollen und zwar noch weiter landeinwärts, wobei die Thais sich nur ganz wenig zurückziehen müssen. Kam gerade im TV.

    Natürlich wäre es den Thais sehr recht gewesen, wenn sich nur die Khmers zurückziehen hätten müssen, aber das war ja nicht zu erwarten. Nun haben sich die Khmers mit dem IGH selbst entfernt :-)
    Aber wenn du anderer Meinung bist, dann klär uns einfach richtig auf, wo hier ein Sieg der Khmers zu sehen sein soll. Die Medien sehen es nicht so.

    Stütz dich dabei aber nicht auf die Gelbhemden, die wollen natürlich am liebsten den ganzen Tempel - das zu erreichen, war aber nicht Abhisits Ziel, sondern nur Ziel der PTN, die man eigentlich in der Pfeife rauchen kann.

Seite 34 von 69 ErsteErste ... 24323334353644 ... LetzteLetzte