Seite 30 von 69 ErsteErste ... 20282930313240 ... LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 685

Grenzkrieg in Thailand

Erstellt von berti, 07.02.2011, 10:00 Uhr · 684 Antworten · 36.576 Aufrufe

  1. #291
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Bukeo
    Warum denkst du, sprechen die Rothemden-Führer dieses Thema bei keiner einzigen Demo an - MT von ST ist darüber schon stocksauer.
    Zitat Yogi
    Ich lese unter anderem sehr viele Berichte im ST. Aber für die Aussage von dir fand ich bisher noch keine Bestätigung.
    Zitat Bukeo
    Ist nur eine kurze Bemerkung in einem Bericht über eine Veranstaltung.

    Täusch ich mich, oder ruderst Du grade wieder zurück ???

  2.  
    Anzeige
  3. #292
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Täusch ich mich, oder ruderst Du grade wieder zurück ???
    nein, steht tatsächlich bei ST in einem Bericht von MT - als dieser von der Veranstaltung berichtete. Dabei stiess ihm halt sauer auf, das der Grenzkonflikt absolut nicht erwähnt wurde.
    Ich rudere selten zurück - höchstens am 3.7. - wenn Yingluck die Absolute gewinnt. Aber das stört mich dann weniger.

  4. #293
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Das faellt mir allerdings sehr schwer zu glauben.
    naja, nach ein paar Bierchen ist dann die Welt auch für mich wieder in Ordnung. Ausserdem kann man ja dann noch auf eine Korrektur durch die Gerichte hoffen. Sind ja schon Anzeigen wg. Stimmenkäufe samt Beweise eingegangen, da wird doch was zu machen sein, oder?
    Da bin ich dann gerne ein wenig undemokratisch - ohne schlechtes Gewissen. :-)
    Besser als wenn die Gelbhemden wieder den Flughafen besetzen. Putsch müsste aber eigentlich keiner mehr kommen. Prayuth als PM, nein danke.

  5. #294
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.457
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    naja, nach ein paar Bierchen ist dann die Welt auch für mich wieder in Ordnung. Ausserdem kann man ja dann noch auf eine Korrektur durch die Gerichte hoffen. Sind ja schon Anzeigen wg. Stimmenkäufe samt Beweise eingegangen, da wird doch was zu machen sein, oder?
    Da bin ich dann gerne ein wenig undemokratisch - ohne schlechtes Gewissen. :-)
    Besser als wenn die Gelbhemden wieder den Flughafen besetzen. Putsch müsste aber eigentlich keiner mehr kommen. Prayuth als PM, nein danke.
    Ich finde es sehr erquickend mit dir in grossen Teilen einer Meinung zu sein.
    Wir wollen aber auch nicht vergessen, dass die Urheber des Stimmenkaufes nicht so richtig bekannt sind, leider.

    Hierzu folgende Mitteilung.
    Der Wahlkommission wurden seit dem 23. Mai insgesamt 111 direkte Beschwerden von Wahlkampfverstößen mit Nachweisen gemeldet und fast die Hälfte von ihnen hat mit Verleumdungen und Einschüchterungsversuchen von Kandidaten zu tun. Außerdem erhielt die Wahlkommission (EC) bisher 410 unbewiesene Beschwerden über ihre Hotline und ihre Webseite.
    Wahlkommission: 521 Beschwerden | Schönes? Thailand - Nachrichten, Meinungen, Analysen
    Und, damit du die ungeliebte Seite nicht bemühen musst, auch noch den Ursprung.
    http://www.bangkokpost.com/breakingnews/244596/ec-receives-111-poll-violation-complaints

  6. #295
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich finde es sehr erquickend mit dir in grossen Teilen einer Meinung zu sein.
    Wir wollen aber auch nicht vergessen, dass die Urheber des Stimmenkaufes nicht so richtig bekannt sind, leider.

    naja, wenn man es genau nehmen und eine Parteiauflösung in die Wege leiten möchte, reicht eigentlich ein bewiesener Fall. Aber es gibt sicher mehrere. Also wenn kein Putsch, dann kann man ja noch auf eine Parteiauflösung hoffen. Ist auch im Interesse Thaksins, nicht das ihm bei einer ev. Ankunft in TH etwas passiert.

  7. #296
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.457
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    naja, wenn man es genau nehmen und eine Parteiauflösung in die Wege leiten möchte, reicht eigentlich ein bewiesener Fall. Aber es gibt sicher mehrere. Also wenn kein Putsch, dann kann man ja noch auf eine Parteiauflösung hoffen. Ist auch im Interesse Thaksins, nicht das ihm bei einer ev. Ankunft in TH etwas passiert.
    Wieso denn eigentlich nur eine Parteiauflösung?
    Was ist denn deine Begründung dafür?

  8. #297
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Wieso denn eigentlich nur eine Parteiauflösung?
    Was ist denn deine Begründung dafür?
    wenn Stimmenkauf nachgewiesen werden kann, kann im schlimmsten Fall die Partei aufgelöst werden.

    Gem. Artikel 237 der Verfassung von 2007 kann die Wahlkommission die Auflösung einer Partei beim Verfassungsgericht beantragen, wenn ein Führungsmitglied aktiv oder passiv durch Nicht-Eingreifen an Wahlbetrug Teil hatte.

  9. #298
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.457
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    wenn Stimmenkauf nachgewiesen werden kann, kann im schlimmsten Fall die Partei aufgelöst werden.

    Gem. Artikel 237 der Verfassung von 2007 kann die Wahlkommission die Auflösung einer Partei beim Verfassungsgericht beantragen, wenn ein Führungsmitglied aktiv oder passiv durch Nicht-Eingreifen an Wahlbetrug Teil hatte.
    Jetzt hast du ja nichts Neues erzählt. Die Frage war doch, warum nur eine Parteiauflösung. Gehst du allen Ernstes davon aus, dass nur eine Partei für Wahlbetrug in Frage kommt?

  10. #299
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Jetzt hast du ja nichts Neues erzählt. Die Frage war doch, warum nur eine Parteiauflösung. Gehst du allen Ernstes davon aus, dass nur eine Partei für Wahlbetrug in Frage kommt?
    nein, aber wessen Partei wird den wohl aufgelöst, wenn den Rothemden Wahlbetrug vorgeworfen wird - sind wir uns da einig?
    Wie schon mal erwähnt, wenn die Dems diesmal voll reinhauen sollten, nur deshalb - weil sie auch mal eine Chance haben wollen.
    Ungefähr in etwa: wenn dich einer 10x in die Fresse haut, irgendwann schlägst du auch zurück, oder?

    Ich habe die Frage ja schon gestellt, aber keine richtige Antwort dazu bekommen. Wenn man als halbwegs ehrlicher - andauernd Wahlen, die seit 2001 mit Stimmenkauf, umgedrehten Wahlurnen, Drohungen usw. gewonnen werden - verliert. Irgendwann ist halt Schluss und man springt auf diesen Zug mit aus.
    Nur haben die Dems halt nicht allzuviel Ahnung von Stimmenkauf, sie haben weder ein ausgeklügeltes Netzwerk von Kamnans und anderen Offiziellen, noch dürften im Süden die Thais bereit sein, Nachbarn usw. einzuschüchtern. Zumindest war es bisher so - ev. ist es nun ja ganz anders...
    Wird man nach der Wahl ja sehen.

  11. #300
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Als die Gehaltserhoehung nicht so ausfiel wie er es erwartet hatte, fuehlte er sich moralisch berechtigt, jeden Tag in die Kasse des Unternehmens zu greifen.
    Da die Unterschiede zwischen Einkommenserwartung und Auszahlung erheblich war, war es der Fehlbetrag am Ende auch.
    Voellig unbegreiflich liess sich das Gericht davon aber ueberhaupt nicht beeindrucken, sondern bezeichnete diese Tat schlicht und einfach als gesetzeswidrig!
    Die Empoerung der Massen im Gerichtssaal war greifbar.
    naja, dazu gibt es auch andere Beispiele.

    So plünderte in einem arabischen Land das Regime Jahrzehnte lang die Staatskasse, beutete das Volk aus und beging Massenmorde.
    Bis dieses Volk die Schnauze voll hatte und mit gleichen Mitteln das Regime bekämpfte. Als erstes wurde die Nationalbank ausgeraubt, somit hatte man schon mal 350 Mill Startgeld, danach wurden gefangene Soldaten einfach gefoltert und danach umgelegt und nun beschiesst man auch Zivilisten - also wie vorher der Diktator auch.

    Weisst du was die intern. Gemeinschaft davon hält - die jubelt :-)

    Moralisch war er offensichtlich sowieso wohl fuer alle der Sieger.
    reicht ja eigentlich in diesem Fall aus - die wählen die Dems dann schon aus Mitleid :-)

    Aber ansonsten hast du komplett recht, nur das es in meinem Fall kein Problem mit dem Richter gibt, weil der das auch so sieht wie die Dems :-)))))))

Seite 30 von 69 ErsteErste ... 20282930313240 ... LetzteLetzte