Seite 23 von 69 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 685

Grenzkrieg in Thailand

Erstellt von berti, 07.02.2011, 10:00 Uhr · 684 Antworten · 36.581 Aufrufe

  1. #221
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Hitori Beitrag anzeigen
    und dabei null Steuern zahlen musste...
    Ohne die Shin Corp Geschichte, währe Mr. T. Regierungszeit länger verlaufen.
    ja, das keine Steuer gezahlt werden musste, war ja ok - weil er sich das Gesetz vorher passend gemacht hat.

    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Tja, so kann man halt unterschiedlicher Meinung sein.
    Ich erkenne, dass man Teile eines Volkes mundtot machen will. Bei Aufbegehren, bzw Äussern einer oppositionellen Meinung wird mal schnell eine LM-Behauptung gestrickt und der Delinquent eingebuchtet.
    welche Teile des Volkes will man den mundtot machen?
    Die Rothemden sind eine mehr oder weniger aufgehetzte, gekaufte Bewegung. Bekommen die Libyer, Tunesier, Jemeniten usw. auch bis zu 1500 Baht pro Tag, für die Revolution?
    Nein, die gehen freiwillig und zwar tw. Millionen von Leuten.

    Was hier zusammengekommen ist, ist ein Furz - wenn man bedenkt, das es über 60 Millionen Thais gibt. Dann kommen gerade mal
    100.000 gekaufte Rothemden zusammen, die dann auch noch bedroht werden, wenn sie frühzeitig abreisen wollten.

    In Chiang Mai hält man seit der letzten Demo - wo gerade mal 300 Einheimische Radikale zusammengekommen sind, keine Demo mehr ab, weil man dazu dann Rothemden aus dem Isaan nach Chiang Mai bringen müsste.

    Hätte man kein Geld gezahlt, wäre nicht mal die Hälfte nach BKK gefahren - ev. an die 20.000-40.000 Teilnehmer.
    Ist für mich nicht repräsentativ.

    Auch das Argument - aber die Thaksin-Parteien sind doch alle demokratisch gewählt worden, lass ich nicht gelten, weil es nicht
    stimmt. Wahlen unter seiner Regierung waren die schlimmsten, die Thailand je hatte. Also auch gekauft...

    Mal sehen, wie die Wahlen heuer ablaufen.

  2.  
    Anzeige
  3. #222
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Stuttgart 21.
    " ... Am vergangenen Samstag etwa versammelten sich laut Aktionsbündnis 39.000 Menschen auf dem Schlossplatz zur Kundgebung, die Polizei schätzte lediglich 15.000 Demonstranten."
    Egal ob 39.000 oder 15.000 - alles nur ein Furz, gelle?
    im Verhältnis zur Einwohnerzahl Deutschlands, ja - Peanuts

    Wieviel haben die den in D an Handgeld erhalten - auch ca 20-30 EUR pro Teilnehmer plus Benzingeld?

    Wieso nimmt deren Anliegen - nach Bukeos Logik - noch irgend jemand ernst?
    weil es nicht um den Rücktritt Merkels geht. Die würde bei 15.000 - die ihren Rücktritt fordern wohl einen Lachkrampf bekommen, bei 2 Millionen aber sicher nicht mehr.

    120.000 Menschen bei Anti-Atomprotesten am Ostermontag
    Rund 120.000 Menschen haben am Ostermontag in Deutschland erneut gegen die Atomenergie demonstriert. An zwölf (!!!) Atomstandorten machten die Menschen anlässlich des 25. Jahrestages der Katastrophe von Tschernobyl klar, dass sie die von AKWs ausgehende Gefahr nicht länger hinnehmen wollen und forderten: Alle AKWs abschalten!

    Wieso nimmt deren Anliegen - nach Bukeos Logik - noch irgend jemand ernst?
    nimmt ja keiner Ernst - denkst du Merkel schaltet morgen die AKWs ab. Bei 2 oder mehr Millionen Demonstranten, wären die innerhalb kürzester Zeit abgeschalten, da kannst du Gift drauf nehmen.

  4. #223
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Heisst?
    Die Anliegen sind nicht existent?
    Die Beweggruende der Leute Pipifax?
    nein, heisst einfach - die Regierung hat wegen solchen Peanuts-Demos keine schlaflosen Nächte und wird auf die Forderung auch nicht eingehen.
    Man wird die paar Leutchen mit irgendwelchen Pauschal-Ausreden beruhigen und das wars.

    Aber das Recht, auch eine Peanuts-Demo abzuhalten, mach ich nicht streitig - ist ja demokratisch und auch ok so.
    Nur sollte man auch den Gelbhemden das Recht nicht streitig machen, oder?

  5. #224
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.492
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Die Rothemden sind eine mehr oder weniger aufgehetzte, gekaufte Bewegung. Bekommen die Libyer, Tunesier, Jemeniten usw. auch bis zu 1500 Baht pro Tag, für die Revolution?
    Nein, die gehen freiwillig und zwar tw. Millionen von Leuten.
    Das ist ja auch mal wieder interessant. Rothemden können nicht denken und werden manipuliert, gekauft.
    Auf die Idee, dass sie ihre Stmme derjenigen Partei geben möchten, von der sie sich den grössten eigenen Vorteil versprechen kommst du gar nicht.
    Warum sollte ich als armer Reisbauer eigentlich DP wählen? Von denen kam nichts, kommt nichts und wird auch in Zukunft nichts kommen.

    Ach ja, wenn jemand gegen Phuea Thai ist, ist das dann automatisch ein politisch augeklärter, eigenverantwortlich denkender Mitbürger?

  6. #225
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Auf die Idee, dass sie ihre Stmme derjenigen Partei geben möchten, von der sie sich den grössten eigenen Vorteil versprechen kommst du gar nicht.
    das wäre ja noch in Ordnung. Aber sie wurden von Thaksin schon seinerzeit mit seinen Projekten reingelegt (Überschuldung) - jetzt wurden sie nochmals für seine eigenen Interessen missbraucht. Langsam schnallen das die Rothemden selbst auch schon - hoffentlich bis zur Wahl alle.

    Warum sollte ich als armer Reisbauer eigentlich DP wählen? Von denen kam nichts, kommt nichts und wird auch in Zukunft nichts kommen.
    von denen kommt nichts?

    Naja, die 12 Jahre Schulkostenbefreiung bringt vor allem den Isaanern mehr Geld in die Haushaltskasse, ebenso die 500 (demnächst 1000) Baht für die Alten, die Hilfe beim Reisanbau usw.
    Das sind wenigstens Projekte, die nicht nach Jahren zusammenbrechen, wie die 30-Baht Karte.
    Gibt ja wieder ein tolles Projekt, das nun hohe Anerkennung erhält.

    Education degrees seea jump in popularity

    Ach ja, wenn jemand gegen Phuea Thai ist, ist das dann automatisch ein politisch augeklärter, eigenverantwortlich denkender Mitbürger?
    zumindest lässt er sich nicht reinlegen.

    Ich würde mich ja totlachen, wenn die DP und die PT nach der Wahl koalieren und Abhisit als PM weiter regiert.
    Dann stehen die Rothemden und einige Members hier aber ziemlich nackt da :-)

  7. #226
    Avatar von Hartmut

    Registriert seit
    07.04.2010
    Beiträge
    176
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Ich würde mich ja totlachen, wenn die DP und die PT nach der Wahl koalieren und Abhisit als PM weiter regiert.
    Also, wenn das als Ergebnis garantiert wäre, sollte ...............

    Nein, nein, nein - auch wenn es die Angie anders sieht - über den Tod eines Menschen sollte man sich nicht freuen.

  8. #227
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
    Also, wenn das als Ergebnis garantiert wäre, sollte ...............
    MT von ST vermutet was in diese Richtung. Das hier ein Deal geschlossen wurde. Kann ich mir aber eigentlich nicht vorstellen.
    Eher wird die DP mit der jetzigen Koalition wieder die Mehrheit im Parlament stellen, somit geht dann alles wieder weiter, wie bisher und ca. 37000 Thais haben dann nichts mehr zu befürchten

  9. #228
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Die von Thailand immer befuerchtete "Internationalisierung" des Problems zeitigt ihre ersten Fruechte. Es koennte jetzt nur noch alles schlimmer kommen, wenn auch der ICJ "kurzen Prozess" macht und das Urteil von 1962 vollinhaltlich bestaetigt. Dann stuenden die Dems im Wahlkampf als die Dummen dar.

    Malaysia blames Thailand over Cambodia border clash | Asian Correspondent

  10. #229
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.880
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Es koennte jetzt nur noch alles schlimmer kommen, wenn auch der ICJ "kurzen Prozess" macht und das Urteil von 1962 vollinhaltlich bestaetigt. Dann stuenden die Dems im Wahlkampf als die Dummen dar
    jetzt heißt es "Schadensbegrenzung" durch absolute Nachrichtensperre, man kennt sich ja damit aus. Damit ist dann auch das Problem "Grenze" gelöst, ab sofort geht das niemanden im Ausland mehr etwas an

  11. #230
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.492
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    jetzt heißt es "Schadensbegrenzung" durch absolute Nachrichtensperre, man kennt sich ja damit aus. Damit ist dann auch das Problem "Grenze" gelöst, ab sofort geht das niemanden im Ausland mehr etwas an
    Das Problem könnte sein, dass Thailand keine Berechtigung hat, eine Nachrichtensperre über Kambodscha zu verhängen.

Seite 23 von 69 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte