Seite 16 von 69 ErsteErste ... 614151617182666 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 685

Grenzkrieg in Thailand

Erstellt von berti, 07.02.2011, 10:00 Uhr · 684 Antworten · 36.644 Aufrufe

  1. #151
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Das ist doch nur eine Vermutung. Und was soll das eigentlich. Die Deppen sind doch auch ohne Thaksin nicht in der Lage 3G oder 4G flächendeckend und zeitnah umzusetzen.
    leider ja, 4g können sie gleich auslassen und sich auf 5G konzentrieren.

    Ich les das immer wieder und will das auch gar nicht abstreiten. Aber belegbare Zahlen hab ich noch nie gesehen.
    Wenn ich an das Inteview ,,Aufstand der Wasserbüffel,, denke, da sagte ein Issani das sein Dorf für den Zugriff auf Kleinkredite sehr dankbar sei. Damit konnte man sich auf dem Markt autarker bewegen.
    ja, aber nur bis das Geld weg war - und das war recht schnell verbraten.
    Man hätte es zweckbinden sollen, nicht als Bargeld auszahlen, sondern für den Aufbau eines Geschäftes, Modernisierung von Farmen usw.
    Wird nun bei Abhisit gemacht. Aber für viele zu spät.

    30 Bath Krankenversicherung als Flop zu bezeichnen halte ich für nicht gerechtfertigt. Es hat sich wohl herausgestellt, dass die Versicherung so nicht funktioniert hat. Da muss man lernen und nachbessern. Ich kann auch damit leben, wenn Krankenhäuser subventioniert werden, und dafür die Gesundheitversorgung der Bevölkerung gewährleistet ist.
    Chuan Leekpai hat dieses Projekt seinerzeit entwickelt, es dann aber sein lassen - da unfinanzierbar. Thaksin hat es einfach unter das Volk geworfen, alle haben gejubelt - hatten doch endlich eine Karte in der Hand. Heute wird sie Paracetamol-Karte genannt, weil man aus Kostengründen nicht mehr dafür erhält.
    Notversorgung war auch vor Thaksin schon gratis. Mehr gibt es heute mit Karte auch nicht.

    Das jetzt dem Thaksin anzulasten ist trotzdem falsch. Der Kreditgeber ist seiner Verpflichtung der Überprüfung von Kreditwürdigkeit nicht nachgekommen.
    natürlich nicht, wenn das im Thaksin-Projekt nicht vorgesehen war.

    Thaksin hatte anfangs recht gute Ideen, wurde dann aber mit der Zeit zu machtgeil und gierig. Das hat ihn dann auch zu Fall gebracht.

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.533
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    leider ja, 4g können sie gleich auslassen und sich auf 5G konzentrieren.
    Übereinstimmung

    ja, aber nur bis das Geld weg war - und das war recht schnell verbraten.
    Man hätte es zweckbinden sollen, nicht als Bargeld auszahlen, sondern für den Aufbau eines Geschäftes, Modernisierung von Farmen usw.
    Wird nun bei Abhisit gemacht. Aber für viele zu spät.
    Du hast das Interview gar nicht gehört bzw. gelesen. Akzeptier doch einfach mal, dass es vielen geholfen hat. Ich akzeptier auch, dass es viele in arge Nöte gebracht hat. Ohne Kredite wären viele Haushalte, Gemeinschaften, ja ganze Dörfer weiterhin in der Abhängigkeit von den Leuten mit den Ressourcen geblieben. Kredite haben sie unabhängiger und weniger erpressbar gemacht.

    Chuan Leekpai hat dieses Projekt seinerzeit entwickelt, es dann aber sein lassen - da unfinanzierbar. Thaksin hat es einfach unter das Volk geworfen, alle haben gejubelt - hatten doch endlich eine Karte in der Hand. Heute wird sie Paracetamol-Karte genannt, weil man aus Kostengründen nicht mehr dafür erhält.
    Notversorgung war auch vor Thaksin schon gratis. Mehr gibt es heute mit Karte auch nicht.
    Wenn Notversorgung vorher schon gratis war, warum hat dann die 30 Bath-Versicherung das Gesundheitswesen fast in den Ruin getrieben?
    Das ist ziemlich unlogisch, wenn sich nichts geändert hat.
    Oder hat die Versicherung doch etwas an der Versorgung geändert? Mal im Ernst, gönnst du den armen Leuten nicht, dass sie etwas für ihre Gesundheit tun können?

    natürlich nicht, wenn das im Thaksin-Projekt nicht vorgesehen war.
    Wenn Banken Kredite vergeben, haben sie die Kreditwürdigkeit zu überprüfen. Wenn sie das nicht tun, sind sie ihren Aktionären rechenschaft schuldig.
    Ich glaube kaum, dass sie eine Ausfllgarantie von Thaksin hatte. Die hatten wohl alle Banknoten in den Augen, waren einfach Geldgeil.

    Thaksin hatte anfangs recht gute Ideen, wurde dann aber mit der Zeit zu machtgeil und gierig. Das hat ihn dann auch zu Fall gebracht.
    Das lass ich mal um dir eine Freude zu machen, unkommentiert so stehen.

  4. #153
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Übereinstimmung
    Du hast das Interview gar nicht gehört bzw. gelesen. Akzeptier doch einfach mal, dass es vielen geholfen hat. Ich akzeptier auch, dass es viele in arge Nöte gebracht hat. Ohne Kredite wären viele Haushalte, Gemeinschaften, ja ganze Dörfer weiterhin in der Abhängigkeit von den Leuten mit den Ressourcen geblieben. Kredite haben sie unabhängiger und weniger erpressbar gemacht.
    eben das bestreite ich.
    Die Kredite haben sie abhängig von Kredithaien gemacht, die hatten vorher keine benötigt.

    Wenn Notversorgung vorher schon gratis war, warum hat dann die 30 Bath-Versicherung das Gesundheitswesen fast in den Ruin getrieben?
    Das ist ziemlich unlogisch, wenn sich nichts geändert hat.
    Oder hat die Versicherung doch etwas an der Versorgung geändert? Mal im Ernst, gönnst du den armen Leuten nicht, dass sie etwas für ihre Gesundheit tun können?
    weil die Krankenhäuser anfangs auf die Karte alle Behandlungen gratis durchführten, Röntgen usw. - das hat die Krankenhäuser in den Ruin getrieben.
    Danach ging die Qualität der Behandlungen immer weiter zurück, bis heute eben nur mehr Schmerzmittel verabreicht werden.

    Wenn Banken Kredite vergeben, haben sie die Kreditwürdigkeit zu überprüfen. Wenn sie das nicht tun, sind sie ihren Aktionären rechenschaft schuldig.
    Ich glaube kaum, dass sie eine Ausfllgarantie von Thaksin hatte. Die hatten wohl alle Banknoten in den Augen, waren einfach Geldgeil.
    du vergisst es ist eine Government Bank - die muss Weisungen der Regierung befolgen.

  5. #154
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.533
    Nur mal ne Randbemerkung. Das hat jetzt irgendwie überhaupt nichts mehr mit ,, Grenzkrieg in Thailand,, zu tun.
    Ich guck jetzt die Sportschau

  6. #155
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.687
    Glückauf Yogi, zeigen wir es den Bremern!

  7. #156
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    gerade die sehr grossen Menschen im Isaan wuerden dringend eine private KV benoetigen, um die teuren CTs zu machen.

    Meet Thai girl owns nearly 2.1 m in height

  8. #157
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.533
    Und wieder gab es Schüsse an der Grenze.
    Kambodschanische Verluste höher

    News - Verschiedenes Dienstag, den 26. April 2011 um 11:15 Uhr Bangkok Post - Die kambodschanische Armee hat während den jüngsten Auseinandersetzungen an der Grenze mehr Verluste erlitten als die thailändische Armee, sagte Armeesprecher Sansern Kaewkamnerd am Dienstag. Oberst Sansern sagte, dass es in der Nacht entlang der Grenze zu neuen Zusammenstößen gekommen ist. Dabei wurde ein thailändischer Soldat getötet.
    "Die thailändische Armee ist nicht in der Defensive. Wenn sie fünf Schüsse abfeuern, feuern wir 20 zurück", sagte er.
    Kambodscha hat 10 mal mehr Verluste als die thailändischen Streitkräfte erlitten, sagte er, aber die thailändische Armee will nicht vorrücken, weil es dann zu einem groß angelegten Krieg kommen könnte.
    Die tatsächlichen Verluste auf Seiten der kambodschanischen Truppen verriet er nicht.
    Bangkok Post : Sansern: Cambodian losses higher
    Das muss uns doch alle jetzt mit Stolz erfüllen.
    Es geht aus den Äusserungen des Armeesprechers nur nicht herfor, ob jetzt Halbzeitpause ist oder wir in die Verlängerung gehen.

  9. #158
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Das muss uns doch alle jetzt mit Stolz erfüllen.
    Es geht aus den Äusserungen des Armeesprechers nur nicht herfor, ob jetzt Halbzeitpause ist oder wir in die Verlängerung gehen.
    das gleiche dürfte Hun Sen seinen Anhängern erzählen, da sind dann sicher die thail. Verluste wesentlich höher und die Khmers stehen vor dem Sieg.
    Aber das sind eben 2 nationalistisch denkende Völker. Ich kann fast wetten, das bei einem richtigen Krieg - Rothemden und Gelbhemden auf einer Seite stehen.
    Auch hier ist man gegen eine Einlenkung in dieser Sache - würde Abhisit als Schwäche angelastet werden. Die sollten ev. Platzpatronen verwenden und sich dann heftig befeuern - sieht gut aus und bringt Wähler.

  10. #159
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.533
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    das gleiche dürfte Hun Sen seinen Anhängern erzählen, da sind dann sicher die thail. Verluste wesentlich höher und die Khmers stehen vor dem Sieg.
    Aber das sind eben 2 nationalistisch denkende Völker. Ich kann fast wetten, das bei einem richtigen Krieg - Rothemden und Gelbhemden auf einer Seite stehen.
    Auch hier ist man gegen eine Einlenkung in dieser Sache - würde Abhisit als Schwäche angelastet werden. Die sollten ev. Platzpatronen verwenden und sich dann heftig befeuern - sieht gut aus und bringt Wähler.
    Ja, ich denke auch, dass man hier Stärke zeigen muss. Wenn dabei ein kleiner Krieg provoziert wird macht das gar nichts.
    Das eint die Bevölkerung und dafür kann schon mal etwas Blut von den Söhnen Thailands (Kambodschas) vergossen werden.
    Hauptsache er zeigt Stärke.

  11. #160
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ja, ich denke auch, dass man hier Stärke zeigen muss. Wenn dabei ein kleiner Krieg provoziert wird macht das gar nichts.
    Das eint die Bevölkerung und dafür kann schon mal etwas Blut von den Söhnen Thailands (Kambodschas) vergossen werden.
    Hauptsache er zeigt Stärke.
    ja, leider :-(

    Nur sollte man die Schuld dann nicht alleine Thailand zuschreiben , sondern auch Kambodscha. Hun Sen ist nicht gerade ein Heiliger.

Seite 16 von 69 ErsteErste ... 614151617182666 ... LetzteLetzte