Seite 20 von 26 ErsteErste ... 101819202122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 258

Gibt es doch noch Zeugen?

Erstellt von Labyrinthfisch, 20.04.2009, 22:20 Uhr · 257 Antworten · 8.245 Aufrufe

  1. #191
    Avatar von

    Re: Gibt es doch noch Zeugen?

    Ziehe meinen Hut vor dir.
    Ist ernst gemeint.

    Danke.

  2.  
    Anzeige
  3. #192
    woody
    Avatar von woody

    Re: Gibt es doch noch Zeugen?

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="723135
    ........Unrecht bleibt Unrecht.....
    Ja natürlich.

    Aber bitte verharmlose nicht mehr den Terror, der sich gegen Menschen richtete.

  4. #193
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: Gibt es doch noch Zeugen?

    Es gibt dennoch nicht auch nur den allergeringsten Hinweis auf ein "Massaker" bei der Niederschlagung des letzten Thaksinaufstandes.

    Leider wird das von waani nicht zur Kenntnis genommen.

    Waani versucht verzweifelt, durch staendige wiederholung der Maer, ihr einen "wahren" Charakter zu verpassen.

    Seltsame Anwandlungen eines angeblichen Akademikers, der gelangweilt rumsitzt.

  5. #194
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Gibt es doch noch Zeugen?

    Zitat Zitat von Dieter1",p="723242
    Es gibt dennoch nicht auch nur den allergeringsten Hinweis auf ein "Massaker" bei der Niederschlagung des letzten Thaksinaufstandes.

    .........
    Waani möchte - so ich es denn verstehe - klar machen, dass es auch wenn es jetzt keine Opfer gibt - in 17 Jahren welche gefunden werden könnten.
    Sprich: das Nichtfinden jetzt heisst nicht, dass es tatsächlich keine Opfer gegeben hat.
    Denn auch bei dem anderen, ersten Fall scheint man mit Vermisstenanzeigen zurückhaltend gewesen zu sein.
    Andernfalls wären die Fragen nach 356 oder was weiss ich wieviel Tote lauter und unüberhörarer gewesen.

    Aber: bislang alles reine Spekulation.
    Wie im Falle der Mondlandung, die es für manche nicht gab.
    Und dem 11.September und so weiter.

    Von daher warten wir eben noch ein bisschen.
    Vielleicht braucht man hier ja keine 17 Jahre

    Für mich gilt: solange es keine klaren Beweise und Opfer gibt, gilt die Unschuldsvermutung.
    Ausschliesslich über Konjunktive möchte ich ungern diskutieren.

    Gruss,
    Strike

  6. #195
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: Gibt es doch noch Zeugen?

    Zitat Zitat von strike",p="723248
    Waani möchte - so ich es denn verstehe - klar machen, dass es auch wenn es jetzt keine Opfer gibt - in 17 Jahren welche gefunden werden könnten.
    Du meinst "erfunden", nicht "gefunden"?

  7. #196
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Gibt es doch noch Zeugen?

    Zitat Zitat von Dieter1",p="723250
    Zitat Zitat von strike",p="723248
    Waani möchte - so ich es denn verstehe - klar machen, dass es auch wenn es jetzt keine Opfer gibt - in 17 Jahren welche gefunden werden könnten.
    Du meinst "erfunden", nicht "gefunden"?

    Es wird immer skurriler und bewegt sich immer weiter in Richtung Alice im Wunderland !

    Kein Mensch weiss irgendwas ueber die tatsaechliche Herkunft der Skeletteile, hier will man schon wissen das es sich die sterblichen Ueberreste der Vermissten von den Unruhen aus dem Jahr 1992 handelt!

    Und das in 17 Jahren die "Toten vom Massaker", wo es keinerlei Fotos, Augenzeugenberichte, keinerlei glaubwuerdige Beweise drueber gibt, dann auch gefunden werden!

    nicht zu fassen!





    P.S.

    kann sich locker um Ueberreste von der Schlacht um Ko Chang vom 17.Januar 1941 handeln!

    Bei allen Verschwoerungstheorien, darf nie ausser Acht gelassen werden das es dazu auch Leute braucht, die, die Containaer mit den Leuten (Toten) verladen, verschiffen, versenken....keinen einzigen Zeugen?

    Faellt mir die "Verschwoerung des CIA" und der 9/11 nur noch zu ein!

  8. #197
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Gibt es doch noch Zeugen?

    Wer (Zeitung) lesen kann, ist klar im Vorteil.

  9. #198
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Gibt es doch noch Zeugen?

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="723252
    Wer (Zeitung) lesen kann, ist klar im Vorteil.

    Quelle? Link!

  10. #199
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Gibt es doch noch Zeugen?

    Zitat Zitat von Samuianer",p="723254
    Quelle? Link!
    Auch wenn bei den Lovern von Abhisit "die Wahrheit keine links braucht", ich würde es mal mit Post #188 in diesem thread versuchen.

  11. #200
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: Gibt es doch noch Zeugen?

    Waani, vielleicht hilft Dir die Tatsache weiter, dass die Vorkommnisse von 1992 ueberhaupt nicht mit denen von 2009 vergleichbar sind.

    1992 war die Bevoelkerung Bangkoks auf der Strasse, um eine korrupte Militaerdiktatur zu stuerzen, 2009 war die Bevoelkerung Bangkoks auf der Strasse, um einen Putsch des Despoten Thaksin und seiner angeheuerten "Demonstranten" gemeinsam mit dem Militaer zu verhindern.

    1992 war jedem klar, dass die offiziellen Opferzahlen nicht stimmen koennen, 2009 ist jedem klar, dass es nicht moeglich ist die faelschlicherweise behaupteten Opferzahlen unter den Augen der Weltoeffentlichkeit verschwinden zu lassen.

Seite 20 von 26 ErsteErste ... 101819202122 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. gibt es noch Besuchervisum?
    Von smile im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.04.12, 00:05
  2. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 28.12.09, 18:47
  3. Gibt es die Suedostasienzeitung noch?
    Von seven im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.10.08, 16:45
  4. Die moderne Thai Frau >> es gibt sie doch
    Von Tomcat im Forum Sonstiges
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 14.04.04, 09:10