Seite 4 von 29 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 289

Gelingt eine politische Lösung?

Erstellt von waanjai_2, 01.04.2010, 18:55 Uhr · 288 Antworten · 8.308 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    [quote="petpet",p="841537"Wird immer deutlicher, was sich in Deinem Kopf abspielt! Du stellst Dich mit denjenigen, die die Granaten abgefeuert haben und die Krankenhäuser blockieren auf eine Stufe! Ganz, ganz arm![/quote]
    So ganz unabhaengig von Bukeo stellen sich so einige Foristen seit laengerem mit diesen Leuten auf eine Stufe. :-)

    Die Roten sind ja nicht erst seit heute gewalttaetig, auch wenn sie sich die letzte Zeit einigermassen im Rahmen benommen hattten so aendert das doch nix daran, dass es nicht schwer ist hinter die Fassade zu sehen.

    Ich hatte schon vor einigen Wochen prophezeit, dass am Ende die BAngkoker die Roten aus der Stadt werfen werden. Werde wieder mal recht behalten. ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    Zitat Zitat von petpet",p="841537
    Wird immer deutlicher, was sich in Deinem Kopf abspielt! Du stellst Dich mit denjenigen, die die Granaten abgefeuert haben und die Krankenhäuser blockieren auf eine Stufe! Ganz, ganz arm!
    nein, sicher nicht. Ich verurteile auch Gewalt seitens der Gelbhemden. Aber wenn man vorgibt, für Demokratie zu kämpfen, jedoch lediglich für die Milliarden Thaksins das Land entzweit - hört bei mir eben Mitgefühl für die Rothemden auf, was nicht heissen soll, das ich nun prinzipiell Gewalt goutiere.
    Aber wenn die Pinks mal einen Roten vermöbeln, hab ich nichts dagegen - schliesslich haben die roten Chaoten ja zuerst begonnen, Pinks zu vermöbeln.
    Kann ja nicht sein, das die Rothemden alles machen dürfen, die dürfen Soldaten verletzen, dürfen BKK´er blutig schlagen usw. - hört man dazu etwas von euch?

    Ich bin sicher, das hier viele auch so denken.

  4. #33
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    Zitat Zitat von Extranjero",p="841539
    ...So ganz unabhaengig von Bukeo ...
    Find ich gut.
    Leute ohne eigenes Rueckgrat gibt es naemlich schon genug.
    Den Rest Deines Beitrages lass ich mal unkommentiert.
    Will Dir Deine Freude nicht nehmen.
    Ist ja schliesslich Ostern.


  5. #34
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    Zitat Zitat von Extranjero",p="841539
    Zitat Zitat von petpet",p="841537
    Wird immer deutlicher, was sich in Deinem Kopf abspielt! Du stellst Dich mit denjenigen, die die Granaten abgefeuert haben und die Krankenhäuser blockieren auf eine Stufe! Ganz, ganz arm!
    So ganz unabhaengig von Bukeo stellen sich so einige Foristen seit laengerem mit diesen Leuten auf eine Stufe. :-)

    Die Roten sind ja nicht erst seit heute gewalttaetig, auch wenn sie sich die letzte Zeit einigermassen im Rahmen benommen hattten so aendert das doch nix daran, dass es nicht schwer ist hinter die Fassade zu sehen.

    Ich hatte schon vor einigen Wochen prophezeit, dass am Ende die BAngkoker die Roten aus der Stadt werfen werden. Werde wieder mal recht behalten. ;-D
    Man kann über die Ziele politischer Bewegungen unterschiedlicher Meinung sein ohne dabei menschenverachtende Kommentare zu veröffentlichen. Das setzt natürlich voraus, dass man eine Einstellung vertritt, die Menschenverachtung ausschließt. :-)

  6. #35
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="841541
    ...

    Kann ja nicht sein, das die Rothemden alles machen dürfen, die dürfen Soldaten verletzen, dürfen BKK´er blutig schlagen usw. - hört man dazu etwas von euch?

    ...
    Ich kenne keine Kommentare, außer Deine, die Gewalt in irgendeiner Form gutheißen!

  7. #36
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    Zitat Zitat von strike",p="841538
    Ob man dies als Entschuldigung fuer einen eigentlich gebildeten Mitteleuropaeer gelten laesst, mag ein jeder selbst entscheiden.
    ob ein gebildeter Mitteleuropäer - einen flüchtigen Ex-PM, der immerhin lt. AI tausende Unschuldige exekutieren liess - unterstützen sollte - lass ich hier lieber auch ohne weiteren Kommentar. Sonst bekomme ich auch noch eine Verwarnung :-)

  8. #37
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    Zitat Zitat von petpet",p="841543

    Man kann über die Ziele politischer Bewegungen unterschiedlicher Meinung sein ohne dabei menschenverachtende Kommentare zu veröffentlichen. Das setzt natürlich voraus, dass man eine Einstellung vertritt, die Menschenverachtung ausschließt. :-)
    wenn seitens der Rothemden menschenverachtende Erklärungen abgegeben werden, also zu Gewalt aufgerufen wird, oder Krankenhäuser attackiert werden, dann darf ich mir auch mal ein Grinsen gönnen, wenn ein paar Rothemden vermöbelt werden.
    Hat nichts mit menschenverachtend zu tun, macht die Gegenseite genauso.

  9. #38
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    Zitat Zitat von petpet",p="841544
    Ich kenne keine Kommentare, außer Deine, die Gewalt in irgendeiner Form gutheißen!
    doch, seht mal eure gesamten Kommentare an. Ev. schreibt ihr nicht direkt, aber wenn ein Massenmörder unterstützt wird - ist das für mich wesentlich schlimmer, als wenn ich über ein paar kaputte Motorräder oder über einen leicht vermöbelten Roten schreibe.
    Ihr fängt jetzt wieder an, weitere Schlüsse aus meinem Beitrag zu ziehen - lest die Beiträge mit Ruhe nochmals durch, nicht das die Hitze eure Sinne getrübt hat.

  10. #39
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="841545
    ob ein gebildeter Mitteleuropäer - einen flüchtigen Ex-PM, der immerhin lt. AI tausende Unschuldige exekutieren liess - unterstützen sollte - lass ich hier lieber auch ohne weiteren Kommentar....
    Sollte.
    Aja, ein Konjunktiv.
    Geht es praeziser?
    Hat hier in diesem Forum als gebildeter Mitteleuropaeer jemand konkret Mr Thaksin unterstuetzt?
    Und komm jetzt nicht mit: wer nicht rueckhaltlos fuer Gelb/Pink ist, ist 100% Unterstuetzer fuer Mr Thaksin!


  11. #40
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    Zitat Zitat von strike",p="841554
    Geht es praeziser?
    Hat hier in diesem Forum als gebildeter Mitteleuropaeer jemand konkret Mr Thaksin unterstuetzt?
    Und komm jetzt nicht mit: wer nicht rueckhaltlos fuer Gelb/Pink ist, ist 100% Unterstuetzer fuer Mr Thaksin!

    ja, es geht praeziser. 13 Members möchten Thaksin wieder als PM zurück haben :-)
    Gottseidank jedoch 50 wollen, das Ahhisit regiert.


    Fühlst du dich betroffen?

Seite 4 von 29 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lösung für Methan-Rätsel
    Von Red_Mod_Ant im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.09.10, 22:11
  2. Exel Problem...... Lösung?
    Von heini im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.07.09, 20:50
  3. Eine politische Lösung des Konflikts
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 15.04.09, 03:49
  4. Programm für Backup-Lösung
    Von mawi im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.10.07, 11:01