Seite 18 von 29 ErsteErste ... 8161718192028 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 289

Gelingt eine politische Lösung?

Erstellt von waanjai_2, 01.04.2010, 18:55 Uhr · 288 Antworten · 8.293 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    Zitat Zitat von x-pat",p="847517
    Aha. Und als was würdest du die Behauptung bezeichnen, dass CNN die Authenzität der Bilder in Frage stellte?
    Als das was sie ist: Eine Behauptung der Zeitung The Nation.

  2.  
    Anzeige
  3. #172
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    Das ist verblüffend, denn die Nation schreibt wörtlich:

    Despite claims to the contrary in [highlight=yellow:731fb5cfd3]CNN's Ireport section[/highlight:731fb5cfd3], we would like to reaffirm to all our readers...
    Nicht CNN, sondern CNN's IReport Sektion! Das ist ein feiner aber wichtiger Unterschied, denn IReport ist eine öffentliche News-Blogging-Platform, deren Inhalte weder von CNN erstellt noch geprüft, noch abgesegnet werden.

    Die Behauptung das CNN die Authenzität der Nation Bilder in Frage stelle, ist daher eine "Unwahrheit".

    Cheers, X-Pat

  4. #173
    Avatar von phanokkao

    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    411

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    das ganze Theater um die UDD würde spuckhaft verschwinden wenn man Thaksin endlich eleminieren würde.

  5. #174
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    Zitat Zitat von phanokkao",p="847649
    das ganze Theater um die UDD würde spuckhaft verschwinden wenn man Thaksin endlich eleminieren würde.
    Dann mach das doch

  6. #175
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    Zitat Zitat von phanokkao",p="847649
    das ganze Theater um die UDD würde spuckhaft verschwinden wenn man Thaksin endlich eleminieren würde.
    das ist nur ein wuschtraum, viele roten sagen das taxin gut war. aber nach der frage wer nun mp werden sollte, kommt fast nur noch "ein neuer". seit den toten weiss nun auch der letzte depp, das es nicht nur um einen flüchtigen gehen kann.

    gerade das verhalten der königing ist ja wie ein geschenk gegen das zur zeit herrschende system in thailand

  7. #176
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    Jetzt wird darüber gestritten, ob der Vorschlag, in der gegenwärtigen Situation den König anzurufen ein guter Vorschlag sei.

    Man kann bei dieser Frage in der Tat höchst unterschiedliche Meinungen haben, das scheint allen Beteiligten klar zu sein.

    Abhisit hat da noch eine Sonderposition inne: Er würde ja sein Image als möglicher Problemlöser verlieren, wenn man ihn einfach übergeht und den König einschaltet.

    Also ist er auf jeden Fall dagegen. Mit einer allerdings windigen Begründung: Den König dürfe man nicht in die aktuelle Politik hineinziehen. Und dieses Argument kommt von einem Mann, der gerade mal vor 4 Jahren den König im Rahmen einer Petition - nicht etwa aus einem Gefängnis - gebeten hat, ihn während des damaligen politischen Vakuums zum PM zu machen. Der König hat damals dankend abgelehnt. :-)

  8. #177
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="847951
    Jetzt wird darüber gestritten, ob der Vorschlag, in der gegenwärtigen Situation den König anzurufen ein guter Vorschlag sei.
    was soll den König machen, die Rothemden nachhause schicken - wäre eine Lösung. Keine Ahnung ob die Rothemden das befolgen würden.

  9. #178
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="848147
    ... was soll den König machen, die Rothemden nachhause schicken - wäre eine Lösung....
    Bis dato ist es nicht wenigstens einmal versucht worden.
    Ich denke mal, dass dies Resonanz gefunden haette - vielleicht nicht bei allen.
    Leider schweigt der Koenig weiter und seine Frau scheint sich fuer immer festgelegt zu haben .....

  10. #179
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    Hier ein Schreiben von AI zu der politischen Krise:

    AMNESTY INTERNATIONAL
    PUBLIC STATEMENT

    AI Index ASA39/003/2010
    20 April 2010



    Thailand: Accountability must prevail in political crisis


    All sides in Thailand’s widening political conflict should immediately commit to ending human rights abuses, Amnesty International said today. Amnesty International welcomes the Thai government's pledge to investigate promptly, effectively, and impartially the recent violence, and urges it to provide accountability for any violations by security forces as well as abuses by violent protesters.

    On the night of Saturday 10 April, the Thai military attempted to clear protesters of the United Front for Democracy against Dictatorship (UDD) from Bangkok's old quarter, resulting in the deaths of at least 25 people (18 protesters, one foreign journalist, and six members of the security forces) and at least 840 wounded. The military used lethal force in the operations, while some individuals among the protesters also used guns and grenades, as well as improvised weapons. 134 people remain in the hospital, six in intensive care, as a result of the violence.

    Amnesty International recognizes the Thai government’s obligation to protect the lives and well-being of all people, including by exercising due diligence to prevent attacks by non-state actors.

    Amnesty International also pointed out that the right to freedom of assembly protects only applies to peaceful assembly, and that those who engage in human rights abuses may be subject to accountability for their actions. Opposition political leaders—including former Prime Minister Thaksin Shinawatra, an ally of the UDD—should publicly commit to ending human rights abuses, and to specifically ask their supporters to refrain from further violent attacks on political opponents.

    Thai security forces must adhere to international principles on crowd dispersal and the use of force. Principle 14 of the Basic Principles on the Use of Force and Firearms states, "In the dispersal of violent assemblies, law enforcement officials may use firearms only when less dangerous means are not practicable and only to the minimum extent necessary. Law enforcement officials shall not use firearms in such cases, except under the conditions stipulated in principle 9."

    Principle 9, in turn, states, "Law enforcement officials shall not use firearms against persons except in self-defence or defence of others against the imminent threat of death or serious injury, to prevent the perpetration of a particularly serious crime involving grave threat to life, to arrest a person presenting such a danger and resisting their authority, or to prevent his or her escape, and only when less extreme means are insufficient to achieve these objectives. In any event, intentional lethal use of firearms may only be made when strictly unavoidable in order to protect life."

    Background
    Most members and factions of the UDD, commonly known as "Red Shirts" for the colour of their clothing, are supporters of former Thai Prime Minister Thaksin, who was deposed in a 2006 coup d'etat. Thaksin, who is currently in voluntary exile, faces numerous allegations of serious human rights violations.

    The UDD has been demonstrating in Bangkok since 12 March, demanding the dissolution of Parliament, new elections, and since 10 April, the resignation and exile of Prime Minister Abhisit Vejjajiva.

    On 18 April, PAD, which opposes the UDD, gave the government a seven-day ultimatum “to enforce the law”—which can be interpreted as a demand to disperse the Red Shirts—before they too would begin demonstrations. Should it do so, the PAD must not engage in abuses of human rights. The PAD, known as the “Yellow Shirts”, was formed in 2006 to oppose Thaksin. They engaged in large-scale demonstrations in 2008, including an occupation of Bangkok’s two airports, against two successive pro-Thaksin governments.

    ENDS/
    _____________________________________________
    Benjamin Zawacki
    Researcher, Southeast Asia
    Amnesty International, International Secretariat

  11. #180
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    Die (geschlossenen) Shopping Malls rund um die Rajaprasong Kreuzung haben Anfang der Woche ihre Waren aus dem ersten Stock entfernt. Das hat einen guten Grund. Die Sicherheitskräfte haben nicht nur eine baldige Räumung angekündigt, sondern die Führung der Rothemden übt ebenfalls massiven Druck auf die Betreiber der Kaufhäuser aus.

    Falls es zu einer Konfrontation kommt, wollen Rothemden die anliegenden Geschäfte als Rückzugsgebiet nutzen. Wenn ihn dieses verwehrt wird, müssen die Geschäfte mit massiven Bruchschäden rechnen; außerdem wolle man nach den gewonnenen Wahlen nicht-kooperative Geschäfte aus dem Wettbewerb entfernen, so die Rothemden-Vertreter. Diese Information wurde mir von einer Ladenbesitzerin anvertraut.

    Das Kaufhaus ist seit 3 Wochen geschlossen. Die Schließung ist aber nicht der einzige Schaden, denn das Central World hat sich auf japanische Kunden spezialisiert und die bleiben aufgrund der Reisewarnungen schon seit Anfang des Jahres aus. Für viele kleine Geschäfte an der Rajaprasong sind die Rothemden-Proteste wahrscheinlich der Genickbruch.

    Cheers, X-Pat

Seite 18 von 29 ErsteErste ... 8161718192028 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lösung für Methan-Rätsel
    Von Red_Mod_Ant im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.09.10, 22:11
  2. Exel Problem...... Lösung?
    Von heini im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.07.09, 20:50
  3. Eine politische Lösung des Konflikts
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 15.04.09, 03:49
  4. Programm für Backup-Lösung
    Von mawi im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.10.07, 11:01