Seite 16 von 29 ErsteErste ... 6141516171826 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 289

Gelingt eine politische Lösung?

Erstellt von waanjai_2, 01.04.2010, 18:55 Uhr · 288 Antworten · 8.272 Aufrufe

  1. #151
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="847369
    "Nothing was doctored. There was no alteration whatsoever. We showed the photos as they had been taken."
    http://www.nationmultimedia.com/home...-30127345.html
    Wo also haben die ihr Dementi des Dementis versteckt?
    hat man die Bilder schon ausgewechselt, d.h. die Nation ist auch reingelegt worden - kann passieren. Ist dem Stern auch schon passiert mit den ......-Tagebüchern :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="847373

    Du willst uns doch wohl nicht jetzt einreden, dass Tante Sansern lügt oder?
    ist nicht verkehrt - dann erschiessen sich ev. die Scharfschtzen Saeh Daengs und der Armee gegenseitig.
    Ev. sollten die Soldaten auch schwarz anziehen, ob dann Saeh Daeng noch durchblickt?

    Aber ich kann mir vorstellen, das mit Nachsichtgeräten und richtig positionierter Kommandos man sich einen recht guten Überblick verschaffen kann, sofern Saeh Daeng diese Leute nicht vorher abmurkst - trau ich ihm ohne weiteres zu. Der Mann ist wieder in Vietnam, zumindest gedanklich.
    Man weiss ja aus den USA, das viele Kriegsveteranen sich schwer tun, ins normale Leben zurück zu finden.
    Wenn die Scharfschützen der Armee losballern, dann hoffe ich, das sie wenigstens die richtigen erwischen und nicht Unschuldige.

  4. #153
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="847379
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="847369
    "Nothing was doctored. There was no alteration whatsoever. We showed the photos as they had been taken."
    http://www.nationmultimedia.com/home...-30127345.html
    Wo also haben die ihr Dementi des Dementis versteckt?
    hat man die Bilder schon ausgewechselt
    Nein, The Nation behauptet, alle Bilder seien von Anfang an "genuine" gewesen. Echt unverfälscht.
    Also wie kommst Du zum Fälschungsvorwurf? Oder konkreter gefragt: Wem plapperst Du nach?

  5. #154
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="847386
    Also wie kommst Du zum Fälschungsvorwurf? Oder konkreter gefragt: Wem plapperst Du nach?
    sieh dir mal das linke Bild die linke obere Ecke an, danach beim rechten Bild ebenso die linke Ecke.
    Ich habe aber keine Ahnung, wer das gemacht haben könnte - ev. ist die Nation selbst darauf reingefallen. Oder Rothemden haben das bewusst gestreut, um die Medien unglaubwürdig zu machen - du wirst schon einen Grund finden. :-)


  6. #155
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    Warum sagst Du nicht gleich, dass es das Thailandtip-Forum war, wo sich jemand die Mühe gemacht hat, die erneute Fälschungsarbeit von The Nation aufzudecken.

    Hier der link, der schon aus Fairness-Gründen gesetzt gehört:

    http://forum.thailandtip.de/index.php?topic=4657.45
    Sowie weitere Analyse-Ergebnisse dort, auf die hier die Holzköpfe nie kommen wollten.



    Und hier die allem zugrundliegende CNN-Meldung, wogegen sich The Nation zu wehren versucht. Ich betone versucht.

    http://www.ireport.com/docs/DOC-433057

    Allein schon der Titel paßt und sagt so gräßlich viel über die Medienwirklichkeit in Thailand aus. Ganz großes Kino. Ganz großes Eigentor bei dem wahrheitsliebenden Hetzblatt.

  7. #156
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="847410
    Warum sagst Du nicht gleich, dass es das Thailandtip-Forum war, wo sich jemand die Mühe gemacht hat, die erneute Fälschungsarbeit von The Nation aufzudecken.
    weil das einfach mit einem Klick festgestellt werden kann.
    Ob die Nation das selbst verfälscht hat, wage ich zu bezweifeln.
    Aber da es diese Fälschungen auch bei den Rothemden-Videos, Rothemden-Sender und Radiostationen gibt, spielt es eh keine Rolle.

    Hier der link, der schon aus Fairness-Gründen gesetzt gehört:
    Sowie weitere Analyse-Ergebnisse dort, [highlight=yellow:e055e93cbc]auf die hier die Holzköpfe nie kommen wollten[/highlight:e055e93cbc].
    meinst du, du machst dir mit so einer ........sprache grosse Freunde hier im Forum?

    Allein schon der Titel paßt und sagt so gräßlich viel über die Medienwirklichkeit in Thailand aus. Ganz großes Kino. Ganz großes Eigentor bei dem wahrheitsliebenden Hetzblatt.
    wo ich die Red News und sämtliche Hetzkanäle Thaksins natürlich auch dazu zähle - ich sehe auch kein ASTV :-)
    Ich lese keinen Standard in Österreich, kein Neues Deutschland in D usw. - alle Parteiabhängig, egal ob sie die Wahrheit schreiben.

    Man kann die The Nation oder BP schon lesen, dann gegen recherchieren. Wenn es nur in der The Nation publiziert wurde, dann halt vorsichtig sein.
    Wobei die The Nation schon wesentlich freier schreibt, als unter Thaksin. Auch wenn der Kampfschreiber Chang Noi mal loslegt, es gibt keine Drohungen hinsichtlich einem Entzug von Werbeaufträgen.
    Auch bei ausl. Medien muss man vorsichtig sein, die sehen die Hintergründe manchmal nicht, sondern berichten nur nach Standard-Einschätzung.

    Im Prinzip ist das aber absolut unwichtig, wenn die The Nation mit dieser Fotokorrektur bildmässig reisserischer auftreten wollte.
    Die Gelbhemden sind noch gar nicht da, sondern werden erst bis zum 15. Mai mobilisiert, also spielt es keine Rolle, wieviel Leute nun bei der Kundgebung dabei waren.

    Das war nur eine Konferenz, bei der schon mehr Leute dabei waren, als manchmal bei den Rothemden bei einer Demo.

  8. #157
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    Für Leute, die Fälschungen und Fehlinformationen bei ihren eigenen Medien entschuldigen, aber gleichzeitig der Opposition Fälschungen und Fehlinformationen vorwerfen, habe ich keine Achtung. Maximal tun die mir irgendwie leid, weil sie nicht über ihren Tellerand schauen können. Nicht umsonst landen sie irgendwann im Hinterhof der Geschichte, bei den Mülltonnen.

  9. #158
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="847422
    Maximal tun die mir irgendwie leid, weil sie nicht über ihren Tellerand schauen können.
    wie man an der freisetzung vieler jurnalisten im vorigen jahr gesehen hat, haben die aber nicht viele möglichkeiten.

    manche der reporter würden sich bestimmt schon über 1 freien artikel in diesen blättern freuen, dass ist aber nu mal nicht, abhisit sei dank.

  10. #159
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="847422
    Für Leute, die Fälschungen und Fehlinformationen bei ihren eigenen Medien entschuldigen, aber gleichzeitig der Opposition Fälschungen und Fehlinformationen vorwerfen, habe ich keine Achtung. Maximal tun die mir irgendwie leid, weil sie nicht über ihren Tellerand schauen können. Nicht umsonst landen sie irgendwann im Hinterhof der Geschichte, bei den Mülltonnen.
    da du alle hier im Forum - ausser deine 17 Kollegen - als Holzköpfe bezeichnest, nur weil sie eine andere Meinung haben - habe ich auch keine Achtung. Ich bezeichne solche Leute als sehr arrogant und überheblich. Haben auch schon mehrere Members hier ähnlich auf deine Beleidigungen reagiert.

    Übrigens gehört die The Nation nicht zu meinen Medien.
    Nur hat man in TH ausser dieser und der BP nicht allzuviele Möglichkeiten.
    Sie ist aber trotzdem noch besser, als deine privaten Rothemden-Blogs.

  11. #160
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="847422
    Für Leute, die Fälschungen und Fehlinformationen bei ihren eigenen Medien entschuldigen, aber gleichzeitig der Opposition Fälschungen und Fehlinformationen vorwerfen, habe ich keine Achtung.
    Der einzige der in diesem Fall Falschinformation sendet ist Waanjai. CNN hat nämlich mit der Behauptung, die Nation hätte ihre Bilder gefälscht, nicht viel zu tun. Die Behauptung stammt von unidentifizierten schlecht Englisch schreibenden Mitgliedern des iReport Forums. Das iReport Forum von CNN ist eine öffentliche News-Blog-Platform. Über dem Blog-Eintrag steht recht deutlich für jedermann lesbar: "Not vetted by CNN" (Nicht greprüft durch CNN).

    Das selbe Thema wird auch in vielen anderen Diskussionsforen diskutiert. Man muss deshalb vermuten, dass es sich um eine politisch motivierte Aktion seitens anonymer Rothemden Unterstützer handelt. Ziel dieser Aktion ist es offensichtlich die regierungsfreundliche Presse zu diskreditieren. Es gibt bisher keine glaubhaften Indizien für die Anschuldigung.

    Cheers, X-Pat

Seite 16 von 29 ErsteErste ... 6141516171826 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lösung für Methan-Rätsel
    Von Red_Mod_Ant im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.09.10, 22:11
  2. Exel Problem...... Lösung?
    Von heini im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.07.09, 20:50
  3. Eine politische Lösung des Konflikts
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 15.04.09, 03:49
  4. Programm für Backup-Lösung
    Von mawi im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.10.07, 11:01