Seite 12 von 29 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 289

Gelingt eine politische Lösung?

Erstellt von waanjai_2, 01.04.2010, 18:55 Uhr · 288 Antworten · 8.336 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    Ja, die Falken scheinen übernommen zu haben. Suthep, der gar schon eine neue Auffang-Partei für die evtl. aufzulösende DP gründen wollte, galt vielen als zu zimperlich.

    Jetzt muß der arme Anupong ran. Und kann seine rühmliche Pensionierung nun gefährden. Aber man hat ihm wohl nicht verziehen, dass er für ein politisches Problem, eine politische Lösung einforderte.

    Und hier werden auch die Ursachen für die Abstrafung mitgeteilt:
    http://www.nationmultimedia.com/home...-30127299.html

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    angeblich sind für morgen je nach stand spontanaktionen in der province geplant. also erwarten die roten etwas.

    dann ist auf jeden fall der bürgerkrieg gestartet

  4. #113
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    dann ist auf jeden fall der bürgerkrieg gestartet
    sorry, dafür sind die Thais in der Masse politisch zu phlegmatisch.

    Gruß Sunnyboy

  5. #114
    Avatar von dieter41

    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    51

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    [quote="sunnyboy",p="846913"]
    dann ist auf jeden fall der bürgerkrieg gestartet
    sorry, dafür sind die Thais in der Masse politisch zu phlegmatisch.

    nicht nur das, das UDD/PT/Pothemden Establishment hat auch ihr Ziel erreicht. Sie koennen sich dann beruhigt wieder ihrem eigentlichen Geschaeft widmen: Die Bauern in ihrem Beritt ausnehmen. Das Militaerwird sie dabei kaum stoeren, das hat ein anderes Geschaeftsfeld.

    Gruss aus Khon Kaen

    seht es nicht so verbissen, ist halt Alles wie eine Auseinandersetzung innerhalb eines Mafieclans. Es werden Geschaeftsfelder bereinigr.

  6. #115
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="846641
    Zitat Zitat von Bukeo",p="846362
    naja, die Leihkinder können ja gleich bei den Rothemden abgeholt werden, die haben sich ja vor dem Clash ziemlich viele ausgeborgt.
    Die Gelbhemden sind z.Zt. weniger an Kindern als an Waffen interessiert:
    hab ich auch schon gepostet.
    Jetzt ist mit Sicherheit Schluss mit friedlichen Demos.
    Die Gelbhemden werden sich nun denken, was die Rothemden fertigbringen, schaffen wir locker noch intensiver.

    Habe gerade mit einen Freund aus Trang telefoniert. Die Netzwrke sind in der Tat aktiviert und die Gelbhemden stehen Gewehr bei Fuss. Mein Freund meinte, sogar jene, die vorher nicht nach BKK zur Demo gefahren sind, würden jetzt mitfahren - mal sehen, ev. gibt es ja doch noch die Millionen-Demo, halt nicht in Rot.

    Ev. versteht nun auch der Reisbauer in TH, warum Abhisit momentan Neuwahlen für sinnlos hält.

  7. #116
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="846931
    mal sehen, ev. gibt es ja doch noch die Millionen-Demo, halt nicht in Rot.
    Weiß man schon, wo die Demo stattfinden soll und was dieses Mal besetzt werden soll?
    Wieder die Flughäfen oder die Lower Sukhumvit? :-)

  8. #117
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="846934
    Zitat Zitat von Bukeo",p="846931
    mal sehen, ev. gibt es ja doch noch die Millionen-Demo, halt nicht in Rot.
    Weiß man schon, wo die Demo stattfinden soll und was dieses Mal besetzt werden soll?
    Wieder die Flughäfen oder die Lower Sukhumvit? :-)
    vermutlich der Seehafen, war beim letzten Mal schon im Gespräch.
    Ev. auch die Flughäfen. Jetzt tun sich die PAD´ler auch leichter. Da die UDD ja von Geiselnahme (Pattaya und Cat-Telecom-Manager), Mord, Besetzung von Regierungsgebäuden usw. alles durch hat, kann die PAD das nicht mehr toppen.

    Schön das die Armee die Räumung der Rothemden vorbereitet, dann haben die Gelbhemden mehr Platz. :-)

  9. #118
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="846931
    ... mal sehen, ev. gibt es ja doch noch die Millionen-Demo ...
    Kommt doch nur darauf an wieviel bezahlt wird.
    Fuer ein paar Tausend Baht pro Teilnehmer und Tag sollte dies zu machen sein.
    Muss man eben nur mal etwas tiefer in die Schatulle greifen.

  10. #119
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="846942
    ... Ev. auch die Flughäfen. ...
    Lohnt sich jetzt besonders.
    Chaos und Schaeden kann man jetzt ja auf die Asche schieben .....

  11. #120
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Gelingt eine politische Lösung?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="846942
    vermutlich der Seehafen, war beim letzten Mal schon im Gespräch.
    Ja, gute Idee. Die Gelbhemden sind von den Job-Verlusten dort nicht unmittelbar betroffen und Wirkung auf die Gesamtwirtschaft dürfte auch merklich sein.

    [hr:94aa69855a]

    Zurück zum Thema des Threads

    Wie sehen die Chancen einer politischen Lösung aus?

    1. Nach übereinstimmender Meinung der Kommentatoren gilt ja wohl folgendes:
    Abhisit hat einen Schuldigen gefunden. Alles war bislang schief gelaufen ist - insbesondere alles, was ablief seit dem Abhisit nicht mehr in vorderster Linie tätig ist - kann dem Suthep nun angelastet werden.

    2. Für die Zukunft hat Abhisit nun auch einen wichtigen Verantwortlichen und evtl. Schuldigen. Den Anupong.

    Thai Rath´s headline is "Mark [Mark is Abhisit´s nickname] orders the firing of Suthep; throws the hot potato to Anupong" (มาร์คสั่งปลดสุเทพ โยนเผือกร้อน ให้อนุพงษ์).
    http://www.thairath.co.th/content/pol/77211

    Matichon´s headline is "PM orders the strengthening, enforcement of the law; appoints Anupong ´instead´ of Suthep to control the CRES and to look after the ´terrorists´ directly" (นายกฯ สั่งปรับโครงสร้างเข้มข้น บังคับใช้กม. ตั้ง"อนุพงษ์"แทน"สุเทพ"คุมศอฉ. ให้ดูแล"ก่อการร้าย"โดยตรง)

    http://www.matichon.co.th/news_detai...rpid=00&catid=

    Indem man "heiße Kartoffeln" neu verteilt hat man ja noch kein einziges Problem gelöst. Abhisit kann höchstens hoffen, dass er keine politische Verantwortung für die Geschehnisse übernehmen braucht.

    Das ist ja wohl die Haupt-Marsch-Richtung seit letztem Sonntag. Keine Verantwortung. Es waren jeweils andere. Zuletzt Suthep.

    Die alternativen Optionen für Abhisit aus der Sicht von Abhisit scheinen wirklich nicht rosig zu sein. Denn eigentlich hatte Abhisit für Ende Songkran eine "politische Lösung" in Aussicht gestellt.

Seite 12 von 29 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lösung für Methan-Rätsel
    Von Red_Mod_Ant im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.09.10, 22:11
  2. Exel Problem...... Lösung?
    Von heini im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.07.09, 20:50
  3. Eine politische Lösung des Konflikts
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 15.04.09, 03:49
  4. Programm für Backup-Lösung
    Von mawi im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.10.07, 11:01