Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 95

Geldanlagezinsen in LOS

Erstellt von strato, 03.05.2012, 12:53 Uhr · 94 Antworten · 5.955 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Schmiergeldzahlungen und Bestechungen als "normale" Geschäfte zu bezeichnen, würde ich schon als ziemlich realitätsfremd ansehen. Es lässt auf fehlende Ethik schließen. Die fadenscheinige Entschuldigung, dass das in Thailand unter Thais "üblich" ist tut nichts zur Sache. Man unterstützt damit kriminelle Vorgänge mit schädlichen Auswirkungen für die gesamte Gesellschaft. Die Behauptung, dass 99% aller Ausländer "keinen Zugang" zu solchen Geschäften haben ist außerdem Unsinn. Jeder der in Thailand lange genug geschäftlich tätig ist, wird irgendwann mit Korruption konfrontiert. Der Grund warum viele Ausländer nichts damit zu tun haben, ist weil sie es nicht wollen. Viele Betriebe sind nämlich in der Lage ohne Korruption auszukommen, weil sie ganz einfach Produkte und Dienstleistungen anbieten die gefragt sind. Ausländer, die sich in Thailand auf Korruption einlassen, richten aus Eigennutz oft viel Schaden an.

    Cheers, X-pat

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Schmiergeldzahlungen und Bestechungen als "normale" Geschäfte zu bezeichnen, würde ich schon als ziemlich realitätsfremd ansehen. Es lässt auf fehlende Ethik schließen. Die fadenscheinige Entschuldigung, dass das in Thailand unter Thais "üblich" ist tut nichts zur Sache. Man unterstützt damit kriminelle Vorgänge mit schädlichen Auswirkungen für die gesamte Gesellschaft. Die Behauptung, dass 99% aller Ausländer "keinen Zugang" zu solchen Geschäften haben ist außerdem Unsinn. Jeder der in Thailand lange genug geschäftlich tätig ist, wird irgendwann mit Korruption konfrontiert. Der Grund warum viele Ausländer nichts damit zu tun haben, ist weil sie es nicht wollen. Viele Betriebe sind nämlich in der Lage ohne Korruption auszukommen, weil sie ganz einfach Produkte und Dienstleistungen anbieten die gefragt sind. Ausländer, die sich in Thailand auf Korruption einlassen, richten aus Eigennutz oft viel Schaden an.

    Cheers, X-pat
    Du wirst mir von Tag zu Tag sympatischer...

  4. #43
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.519
    doppelpost..

  5. #44
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.519
    Zitat Zitat von ILSBangkok Beitrag anzeigen
    Ja klar. Guckt dich doch selber an. Du bist der Abfall der Gesellschaft.
    das sagt einer ,der im Leben noch nix zu Stande gebracht hat ,außer einen Handelsschulabschluß....

    vom Sonderschuldeutsch will ich erst garnicht sprechen....

  6. #45
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.519
    Zitat Zitat von ILSBangkok Beitrag anzeigen

    Staatsauftrag -> Eine Firma übernimmt den -> Die Firma (Wir) suchen uns den Lieferanten (Markobkk) aus.


    Also ich gebe dir den Auftrag und du wirst gar nie wissen ob ich jetzt direkt der Staat war oder eine Zwischenfirma. Da die Verträge der Staat schreibt.

    Sorry, habe jetzt einbischen verwirrend geschrieben, hoffe du weisst was ich meine.
    geistige Umnachtung würde es besser treffen....

  7. #46
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von ILSBangkok Beitrag anzeigen
    Was du sagst ist richtig, aber: Ihr seit Lieferant, was ganz was anderes ist.

    Staatsauftrag -> Eine Firma übernimmt den -> Die Firma (Wir) suchen uns den Lieferanten (Markobkk) aus.

    Viele Projekte werden gleich mit Staatsaufträgen etc. gemacht. Was aber viele nicht wissen, dass eine Zwischen-Firma meist dabei ist. Die Aufgabe dieser Zwischen-Firma ist meist (Verkäufer und Käufer zusammen zu bringen). Ich suche Markobkk und da wird kein Teamoney verlangt. Teamoney wird verlangt, wenn wir den Käufer vertreten wollen.

    Also ich gebe dir den Auftrag und du wirst gar nie wissen ob ich jetzt direkt der Staat war oder eine Zwischenfirma. Da die Verträge der Staat schreibt.

    Sorry, habe jetzt einbischen verwirrend geschrieben, hoffe du weisst was ich meine.
    Du kannst beruhigt davon ausgehen was wir wissen mit wem wir verhandeln und das sind die Endabnehmer, ohne Zwischenhaendler oder externe Berater. Diese windigen Gestalten gibt es in der Tat und das man bei denen Schmiergeld bezahlt um ueberhaupt mal ne Info zu bekommen worum es geht wundert mich nicht. Das halte ich allerdings fuer nicht repraesentativ und wer mit solchen Leuten Geschaefte macht ist selber Schuld. Jeder der auf seiner Visitenkarte Berater oder Consultant stehen hat ist mir sowieso meistens suspekt so das ich um diese Personen von Haus aus geschaeftlich gesehen einen Bogen mache.

  8. #47
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Ich hol das mal wieder vor, nachdem die Korruption den Thread verlassen hat ...

    Macht es Sinn, und wenn, wo, Euro und US$ in Thailand als Festgeld zu platzieren mit Anlagehorizont 1 Jahr? Dann, wenn ich diese Mittel ins Land transferiere, kann ich ein solches Investment bei Bedarf fuer Immobilienkauf ausserhalb der ueblichen 3-Monatsfrist verwenden? Oder muss das erst wieder ausserlandes exportiert und wieder eingefuehrt werden?

  9. #48
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    moin

    gott sei dank muss ich mir über hier dummen diskusionen keine gedanken machen. ich kriege jedenfalls deswegen keinen herzinfarkt.
    wenn ich mir diesen stress antun müsste hier geschäfte zu machen um zu leben, wäre ich lieber zu hause geblieben.da hatte ich auch meine ruhe,nur nicht ganz so stressfrei.

  10. #49
    Avatar von strato

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    88
    Genau, das Thema war doch Geldanlagen in Thailand, z.B. Festgeldanlagen. Es gibt doch bestimmt einige die vom Ersparten leben und da ist die Frage schon interessant wo man seine Taler am besten parkt. Geschäfte machen oder Immobilien war nicht gemeint.

  11. #50
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Hänge mich der Fragestellung an:

    angenommen man möchte mit 60 Jahren bis zum Tod 100.000 € als Kaptalrente in Thailand anlegen... mit Kapitalverzehr... was kommt monatlich dabei raus ?

Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte