Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 95

Geldanlagezinsen in LOS

Erstellt von strato, 03.05.2012, 12:53 Uhr · 94 Antworten · 5.958 Aufrufe

  1. #31
    ILSBangkok
    Avatar von ILSBangkok
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Also zum einen nicht wirklich eine Geldanlage, zum anderen etwas, was sich offensichtlich leicht für jeden Expat umsetzen lässt. Mal abgesehen davon, dass natürlich auch auf die 20 Millionen Gewinn Steuern zu zahlen wären, egal auf wie viele Konten man das verteilt.

    Weiß deine Schwiegerfamilie eigentlich, was du so alles im Internet preisgibst? Das erscheint mir nicht so klug.
    Ne ist schon ok. Ist ein ganz normales Geschäft in LOS. Voraussetzung man hat eine TH-Firma.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.529
    Zitat Zitat von ILSBangkok Beitrag anzeigen
    Ne ist schon ok. Ist ein ganz normales Geschäft in LOS. Voraussetzung man hat eine TH-Firma.

    so wie du
    ..........,..............für mich bist du ein ganz armes Würstchen , das seinen Frust in einem fremden Land über Prahlerei und Tagträumereien kompensiert.

    aber wie geasgt ,ne ist schon ok.

  4. #33
    ILSBangkok
    Avatar von ILSBangkok
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen

    so wie du
    ..........,..............für mich bist du ein ganz armes Würstchen , das seinen Frust in einem fremden Land über Prahlerei und Tagträumereien kompensiert.

    aber wie geasgt ,ne ist schon ok.
    Ja klar. Guckt dich doch selber an. Du bist der Abfall der Gesellschaft. Dich mag keiner! Selbst virtuell mag dich auch niemand. Haha, du motzt bei Allem rum - Mensch bist du eine Niete. Ich prahle nicht, sondern erzähl wie ich es so erlebe, aber dass so ein Loser wie du damit nicht klar kommt war ja klar. Ich glaube du leidest heftig an Depressionen. Du bist so ein Assi, welcher sich aufgeilt wenn es jemand anderem schlecht geht. Hau einfach ab oder hör auf zu kommentieren - dich will keiner, weder im realen Leben noch Virtuell.

  5. #34
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von ILSBangkok Beitrag anzeigen
    Ne ist schon ok. Ist ein ganz normales Geschäft in LOS. Voraussetzung man hat eine TH-Firma.
    Es ist mit Sicherheit kein normales Geschaeft in Thailand, egal ob mit Thaifirma oder nicht.

    Manchmal frage ich mich ob Du eigentlich weisst was Du schreibst oder nur ein aufgeblasener Aufschneider bist der sonst nicht's auf die Reihe bekommt. Ein halbwegs vernueftiger Mensch kann sich gar nicht soviel zusammen spinnen wie Du in Deinen ganzen Postings behauptest und von Dir gibst.

  6. #35
    ILSBangkok
    Avatar von ILSBangkok
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Es ist mit Sicherheit kein normales Geschaeft in Thailand, egal ob mit Thaifirma oder nicht.

    Manchmal frage ich mich ob Du eigentlich weisst was Du schreibst oder nur ein aufgeblasener Aufschneider bist der sonst nicht's auf die Reihe bekommt. Ein halbwegs vernueftiger Mensch kann sich gar nicht soviel zusammen spinnen wie Du in Deinen ganzen Postings behauptest und von Dir gibst.
    Es ist ein ganz normales Geschäft. Ich will jetzt zwar nicht eingebildet klingen - aber egal. Ich hatte das Glück, dass ich solche Sachen kennenlernen darf, 99% aller Ausländer hier (abgesehen Chinesen) haben null Zugang zu solchen Sachen, jedoch interessiert es auch die Wenigsten.

    In meinem Posting geht es darum aufzuzeigen was es hier so gibt - aus einer anderen Sicht. Das natürlich der Kleinrenter und Pattaya-Gänger das nicht kennt und nicht akzeptieren will (könnte ja sein Bild von Thailand gestört werden) verstehe ich.

    Wenn man zwischen den Zeilen lesen kann, dann merkst auch du, dass ich nicht angeben will, sondern wie oben erwähnt, andere Sachen zeige. Du kannst ja, wie paar andere Nittaya-Member, dich mit mir in Verbindung setzten und ich beweise dir das liebend gerne. Dann siehst du auch das ich keinen Schmarn erzähle.

  7. #36
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Wir verkaufen seit ueber 20 Jahren Maschinen unter anderem an thailaendische staatliche Einrichtungen, von der thailaendischen Muenzdruckerei bis zu Universitaeten im ganzen Land. Da sind Ausschreibungen und Auktionen an der Tagesordnung, ohne die geht es gar nicht.

    Noch nie, haben wir auch nur einen Baht Schmiergeld bezahlt um Auftraege zu bekommen. Es gab zwar Versuche von dem ein oder anderem das man ja gegen Zahlung einer kleinen Spende unser Angebot wohlwollend entscheiden wuerde, allerdings gab's deswegen auch kein Geld. Die Auftraege, wenn wir unser Angebot nicht zurueck gezogen haben, haben wir in den meisten Faellen trotzdem bekommen auch ohne so einer Blitzbirne Geld zu zahlen. In 99% aller Faelle kommt die Frage nach Tea Money aber gar nicht erst zur Sprache.

  8. #37
    ILSBangkok
    Avatar von ILSBangkok
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Wir verkaufen seit ueber 20 Jahren Maschinen unter anderem an thailaendische staatliche Einrichtungen, von der thailaendischen Muenzdruckerei bis zu Universitaeten im ganzen Land. Da sind Ausschreibungen und Auktionen an der Tagesordnung, ohne die geht es gar nicht.

    Noch nie, haben wir auch nur einen Baht Schmiergeld bezahlt um Auftraege zu bekommen. Es gab zwar Versuche von dem ein oder anderem das man ja gegen Zahlung einer kleinen Spende unser Angebot wohlwollend entscheiden wuerde, allerdings gab's deswegen auch kein Geld. Die Auftraege, wenn wir unser Angebot nicht zurueck gezogen haben, haben wir in den meisten Faellen trotzdem bekommen auch ohne so einer Blitzbirne Geld zu zahlen. In 99% aller Faelle kommt die Frage nach Tea Money aber gar nicht erst zur Sprache.
    Was du sagst ist richtig, aber: Ihr seit Lieferant, was ganz was anderes ist.

    Staatsauftrag -> Eine Firma übernimmt den -> Die Firma (Wir) suchen uns den Lieferanten (Markobkk) aus.

    Viele Projekte werden gleich mit Staatsaufträgen etc. gemacht. Was aber viele nicht wissen, dass eine Zwischen-Firma meist dabei ist. Die Aufgabe dieser Zwischen-Firma ist meist (Verkäufer und Käufer zusammen zu bringen). Ich suche Markobkk und da wird kein Teamoney verlangt. Teamoney wird verlangt, wenn wir den Käufer vertreten wollen.

    Also ich gebe dir den Auftrag und du wirst gar nie wissen ob ich jetzt direkt der Staat war oder eine Zwischenfirma. Da die Verträge der Staat schreibt.

    Sorry, habe jetzt einbischen verwirrend geschrieben, hoffe du weisst was ich meine.

  9. #38
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.894
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Wir verkaufen seit ueber 20 Jahren Maschinen unter anderem an thailaendische staatliche Einrichtungen, von der thailaendischen Muenzdruckerei bis zu Universitaeten....Die Auftraege, wenn wir unser Angebot nicht zurueck gezogen haben, haben wir in den meisten Faellen trotzdem bekommen auch ohne so einer Blitzbirne Geld zu zahlen. In 99% aller Faelle kommt die Frage nach Tea Money aber gar nicht erst zur Sprache.
    Deine Firma ist sicherlich stolz auf Dich, daß Du hier über Interna wie "zahlen / nicht zahlen" referierst

  10. #39
    ILSBangkok
    Avatar von ILSBangkok
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    Deine Firma ist sicherlich stolz auf Dich, daß Du hier über Interna wie "zahlen / nicht zahlen" referierst
    Weisst du ich erkläre nur wie sowas in etwa funktioniert Das ist ja kein Geheimnis, sondern ganz normal wie überall auf der Welt.

    Zudem bin ich mir sicher, dass die Meisten wissen oder erahnen können wie sowas läuft.

  11. #40
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    Deine Firma ist sicherlich stolz auf Dich, daß Du hier über Interna wie "zahlen / nicht zahlen" referierst
    Es ist keine Interna wenn man feststellt das Schmiergeld nicht gefragt wird, im Gegenteil. Es stellt die beteiligten Firmen nur besser da und rueckt ab von der weit verbreiteten Meinung das man nur Auftraege bekommt wenn man unter dem Tisch Geld zahlt. Ich sage weder wer wir sind noch was wir verkaufen, mich kennt kein einziger Nittaya Member persoenlich (zumindest nicht bewusst) und somit ist eine Zuordnung auch nicht moeglich. Wir sind ja nicht die einzigen welche an solche Einrichtungen verkaufen.

Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte