Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 106

Geld und Zukunft in Thailand noch sicher?

Erstellt von jonrek, 31.05.2014, 18:46 Uhr · 105 Antworten · 13.467 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Nein, ich meinte, eine fünfstellige Summe in Euro, aber schon getauscht in Baht. Es geht um die Sicherheit thailändischer Banken.
    soll wohl eine Scherzfrage sein

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    chrima
    Avatar von chrima
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    In €?
    Macht das Sinn wenn der € kollabiert?
    Natürlich nicht, wenn der € kollabiert macht es keinen Sinn vorher in € anzulegen, dann doch lieber die Währung wählen, die nach dem € Kollaps am meisten steigen wird.

  4. #93
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Zitat Zitat von Reisender Beitrag anzeigen
    Ja bis 1 Mio. Bath pro Konto, ist es hier auch Sicher!
    hier? wo? 1 Mio aufwärts nicht sicher? wo? warum?

  5. #94
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    Zitat Zitat von alhash Beitrag anzeigen
    Die Tatsache, daß viele Rentner ihre 800tausend Baht hier deponieren "müssen" und das schon teilweise über viele Jahre, sollte doch für eine gewisse Beruhigung sorgen.

    AlHash
    so isses !

  6. #95
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    4.584
    Mit der Zeit sank mein Vorbehalt gegen thailändische Banken, zumal europäische, vor allem deutsche Institute nun nicht mehr der Fels in der Brandung sind. Und die Schweiz mit der UBS und ihrer Vergangenheit... Dann eher GB oder Singapur? Ich meine, Thailand hat nun nicht den Ruf eines ausgesprochen attraktiven und soliden internationalen Finanzplatzes, aber auch nicht den Ruf eines besonders hohen Risikos. Auch in Spanien verloren Kleinanleger vor ein paar Jahren ihre Einlagen. Manch ein Schlauberger, der wegen etwas mehr Zinsen in Island anlegte, musste lernen, wie eiskalt es in Island sein kann.

    Egal, viel hab ich ja nicht, ich muss halt irgendwie verteilen und will das Gesparte nicht verlieren. Wer will das schon? (Ich weiß, was jetzt kommt: Wenn schon verlieren, dann verbum.sen, verleben, verjubeln, in Singha und in Frauen anlegen.)

  7. #96
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.258
    ich nehme an das Risiko durch einen Verkehrsunfall zu sterben oder am plötzlichen Herzkasper ist deutlich größer als der plötzliche unvorhersehbare Zusammenbruch einer Bank.

  8. #97
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    ...
    Egal, viel hab ich ja nicht, ich muss halt irgendwie verteilen und will das Gesparte nicht verlieren. Wer will das schon? (Ich weiß, was jetzt kommt: Wenn schon verlieren, dann verbum.sen, verleben, verjubeln, in Singha und in Frauen anlegen.)
    wo wohnst du? möchtest du umziehen oder auswandern? nach Thailand? und die paar Kröten mitnehmen? in Thailand wirst du auf der Bank nur dann was verlieren, wenn man auch in allen restlichen Ländern etwas auf einer Bank verlieren würde. Kannst ja einen Teil in Deutschland lassen. Es gibt Farangs [das sind die Kaukasier in Thailand (Kaukasier sind Weisshäutige)], die mit Wasser aus der Trinkwasserflasche Zähneputzen. Warum auch nicht? Wenn sie sich dadurch wohler fühlen, ist auch das durchaus ok. Land of the free.

  9. #98
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    4.584
    Zu denen, die in Thailand und anderen Ländern Trinkwasser für die Beißerchen nehmen, zähle auch ich.

    Ja, ich geh in diesem Jahr mal für einige Zeit nach Thailand, lasse aber natürlich ein Konto in Deutschland bestehen. Werde mir noch eine Krankenversicherung suchen und mich bemühen, das Vollkaskodenken der Langnase abzulegen und mich mental an Thailand anzunähern. Keine Bange, ich war schon etliche Male dort. Aber das Hirn umschalten ist gar nicht sooo einfach.

  10. #99
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    na wirklich? Sag bloss du verwendest auch Klopapier zum Abwischen.

  11. #100
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Zu denen, die in Thailand und anderen Ländern Trinkwasser für die Beißerchen nehmen, zähle auch ich.

    Ja, ich geh in diesem Jahr mal für einige Zeit nach Thailand, lasse aber natürlich ein Konto in Deutschland bestehen. Werde mir noch eine Krankenversicherung suchen und mich bemühen, das Vollkaskodenken der Langnase abzulegen und mich mental an Thailand anzunähern. Keine Bange, ich war schon etliche Male dort. Aber das Hirn umschalten ist gar nicht sooo einfach.
    abend, wenn du dort klar kommen willst musst du aber das hirn umschalten, aber nicht abschalten!

Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dick und Doof in Thailand
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.12.17, 11:25
  2. Geld und Wertsachen in Thailand
    Von Astro im Forum Touristik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.03.12, 16:06
  3. Geld und bezahlen in Thailand,was am besten???
    Von dr.snoggles im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.09.07, 11:21
  4. Ärzte und Krankenhäuser in Thailand
    Von CNX im Forum Touristik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 09.07.04, 19:15
  5. Mehr und mehr in Thailand, ..
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 16.10.03, 12:42