Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 94

Für Blindschleichen: Brille(24) aus Thailand?!

Erstellt von khid, 25.04.2012, 12:05 Uhr · 93 Antworten · 22.162 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Hauptsache die haben fliessend Wasser!
    Um die Brillengläser auch manchmal zu reinigen.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von khid

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    173
    So, meine Brille von Brille24.de ist gerade eingetroffen. Ausgepackt, aufgesetzt, sitzt, sieht Top aus!
    O.k. die Gläser könnten etwas dünner sein - jedoch: viel dünner geht´s auch beim "Optiker vor Ort" nicht, da Brille24 bereits die mindestens 2. dünnste Glasqualität einsetzt!

    Gestell: Top. Titanflex in schwarz.
    Gläser: Top geschliffen, klar, gut.

    Sicht: Einwandfrei - nur im Moment "stört" mich das Gestell noch etwas, da die Befestigungspunkte (randloses Gestell) "Systembedingt" im Sichtfeld liegen. Das bin ich nicht gewohnt...

    Erstes Fazit: Für 44,90 € kann man hier nichts falsch machen! Vorraussetzung: Die passenden Werte für die Gläser und den eigenen Augenabstand!

    Brauch keinen Optiker zum nachjustieren und bin schlichtweg begeistert!

  4. #23
    Avatar von chang di

    Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    131
    Zitat Zitat von khid Beitrag anzeigen
    Frage:
    1. Wer von Euch trägt Brille,
    2. wo hat er sie machen lassen,
    3. hat jemand schon Erfahrungen mit Brille24



    Habe in D vor dem Umzug nach TH eine rahmenlose Lesebrille mit Tönung bei brille24 gekauft und bin sehr zufrieden.

    Der Hammer ist aber, dass sie mir letztens - kostenfrei! - Ersatz-Nasenpads an meine bangkoker Adresse geschickt haben. Ich behandle meine Brille nicht mit der gebührenden Vorsicht und da geht eben manchmal ein Pad verloren. Hatte dann eine Email geschrieben mit der Bitte, ob sie mir die Adresse ihrer Manufaktur in TH geben könnten, damit ich dort nach Ersatz-Pads fragen kann. Sie haben dann zeitnah geantwortet und mich um meine Adresse gebeten. Ein paar Tage später kamen die Pads hier an. Super Service!

  5. #24
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Sehr gut! Da sollten ich langsam mal ein paar Abzocker in Warmduscherland entsprechend anziehen

  6. #25
    Avatar von singha

    Registriert seit
    12.03.2011
    Beiträge
    263
    Zitat Zitat von khid Beitrag anzeigen
    .
    Da ich die Familienkasse etwas schonen muss, ist mir eine 500,-€ Brille vom deutschen Optiker derzeit schlicht zu teuer. Allein die Gläser (ganz gleich, ob Kunststoff oder Glas!) würden mit weit über 300,- € zu Buche schlagen.
    das ist doch schlichtweg unsinn!
    natuerlich gibt es nach oben keine preisgrenze aber:
    meine frau hat sich vor 4 wochen eine neue brille zugelegt.bei apollo gibt es 100erte gestelle zur auswahl welche zw.40-180 euro liegen.
    ihr gestell kostete 85 euro,davon wurden 40 euro von apollo wegen 40ig jaehrigem jubilaeum abgezogen.augen wurden vermessen und die brille ist
    entspiegelt.weitere 25% rabatt gab es fuer adac mitglieder.alles in allem hat die brille 159,- euro gekostet.
    vorher hat sie ihre brillen in thailand machen lassen und hat da deutlich mehr bezahlt und die qualitaet war oftmals schlechter.
    nach 10 tagen war die brille abholbereit und wurde im geschaeft nochmals auf ihre kopfgroesse angepasst

  7. #26
    Avatar von khid

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von singha Beitrag anzeigen
    das ist doch schlichtweg unsinn!
    natuerlich gibt es nach oben keine preisgrenze aber:
    meine frau hat sich vor 4 wochen eine neue brille zugelegt.bei apollo gibt es 100erte gestelle zur auswahl welche zw.40-180 euro liegen.
    ihr gestell kostete 85 euro,davon wurden 40 euro von apollo wegen 40ig jaehrigem jubilaeum abgezogen.augen wurden vermessen und die brille ist
    entspiegelt.weitere 25% rabatt gab es fuer adac mitglieder.alles in allem hat die brille 159,- euro gekostet.
    vorher hat sie ihre brillen in thailand machen lassen und hat da deutlich mehr bezahlt und die qualitaet war oftmals schlechter.
    nach 10 tagen war die brille abholbereit und wurde im geschaeft nochmals auf ihre kopfgroesse angepasst
    Nein, das ist in meinem Fall definitiv kein Unsinn! Und: 159,- € zu 44,90 €? Sorry, der Preisunterschied ist eklatant. Brille24 dürfte übrigens auch nach TH liefern...

    In meinem Fall ist es so, dass mein Titanflex-Gestell (wie der Name schon sagt, ist es aus flexiblem Titan!) baugleich ist mit einem originalen "Titanflex"-Gestell für weit über 200,- € (beim Optiker). Das weiß ich, weil meine Mutter!! sich vor Jahren das gleiche Gestell (es ist wirklich 1:1 identisch!) gekauft hat!
    Titanflex gibt´s bei keinem ortsansässigen Optiker für weniger als 190,- Euro - ohne Gläser.
    Bei Gläsern ist es auch eine Frage der Qualität, die den Preis ausmacht! Ich kenne die Werte Deiner Frau ja nicht - aber ich weiß aus eigener, über 30jähriger Erfahrung als Brillenträger, dass die Glasqualität erheblichen Einfluss auf den Preis hat! Ein Kunststoffglas in Brechungsindex (das ist in dem Fall die Güte des Kunstsoffes!) 1,6 locker 160,- Euro je Glas gekostet hätte; inklusive Super-Entspiegelung, Härtung, etc.! Das gibt´s auch bei Fielmann und Apollo-Optik nicht für 40, 80 oder 100 Euro/Glas! Übrigens kann man ebenso viel Geld für Glas ausgeben - wenn man entsprechend hoch brechende Gläser ordert (z.B. von Rodenstock).
    Das macht in meinen Augen Sinn - denn, he höher die Brechungskraft der Gläser bzw. des Kunststoffes, desto besser ist das Sehempfinden mit der Brille!

    Ich kann, nach 5 Tagen mit meiner neuen Brille von Brille24.de, dem direkten Vergleich mit einem Baugleichen Gestell und ähnlichen Glaswerten ganz klar sagen:
    Der Preisunterschied zwischen Brille24 und "ortsansässigem Optiker" beträgt tatsächlich locker 450,- Euro!
    Ich habe die Gläser zudem mit mehreren randlosen Brillengläsern verglichen, wo die Werte ähnlich waren wie meine, bzw. sogar etwas besser. Die Gläser meiner Brille waren dabei eher dünner bis gleich dünn - was ein klares Indiz für die hohe Kunststoffqualität ist, da diese auch bei den Vergleichsbrillen verwendet wurde!

    Unsinn ist, wenn man Brille24 nicht kennt und darüber urteilt! Sorry.

  8. #27
    Avatar von chang di

    Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    131
    Zitat Zitat von singha Beitrag anzeigen
    das ist doch schlichtweg unsinn!
    Ach, was wäre ein Sonntag Morgen ohne einen anständigen Glaubenskrieg?! "Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen."


    Zitat Zitat von khid Beitrag anzeigen
    Brille24 dürfte übrigens auch nach TH liefern...
    Tatsächlich heisst es in deren FAQ, dass sie weltweit liefern würden. Aber wenn ich daran denke, was ich sonst so an Portogebühern zwischen D & TH bezahle, könnte das ein teurer Spass werden. Die Firma, die für brille24 in TH fertigt, heisst Shamirlens Thailand. Man müsste dort einfach mal anrufen und fragen, welche Vertriebspartner sie in TH haben. Allerdings ist nicht gesagt, dass man von den lokalen Händlern die Preise und den Service von brille24 bekommt. Insbesondere Letzteres wage ich doch sehr zu bezweifeln

    Edit: Lese grade, dass brille24 immer 5 € Versandkosten verlangt ... "Unabhängig von der geografischen Lage des Ortes, an den die Brille versendet wird!" Ich kann das kaum glauben. Weiss das hier jemand definitiv?

  9. #28
    Avatar von khid

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    173
    Ich hatte ja den Markennamen und die Modellnummer meiner Brille nicht zur Hand, als ich heute Nacht antwortete.
    Nun habe ich etwas gegoogelt und bin schlauer:

    Silhoutte Minimal Art 75011. Kostet in der Schweiz (in D wohl nicht anders!) saftige 494,- CHF = 411,22 €. Ohne Gläser wohlgemerkt! (Hier der Link)

    Damit wird der "Preisunterschied" noch größer als ich angenommen habe (zumindest, wenn man den Markennimbus rauslässt)!
    Wir reden hier nun von gut 700,- bis 760,- € beim "Optiker vor Ort" und 44,90 € bei Brille24 (das Gestell heißt dort "Mackay")...
    Ich bin da selbst etwas sprachlos. Ganz ehrlich.

  10. #29
    Avatar von chang di

    Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    131
    Da schau her. Die Mackay hab ich auch. Unverwüstlich!

    (Aber wenn man so schludrig ist, wie ich, sollte man die kleinen Bügelchen, die die Pads halten, mit ner Zange enger drücken. Dann bleiben die auch drin.)

  11. #30
    Avatar von khid

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von khid Beitrag anzeigen
    ..

    Silhoutte Minimal Art 75011. Kostet in der Schweiz (in D wohl nicht anders!) saftige 494,- CHF = 411,22 €. Ohne Gläser wohlgemerkt! (Hier der Link)

    ...
    Muss mich etwas korrigieren. Die Gläser sind bei den 494,- CHF doch mit drin. In gleicher Qualität und mit Randpolierung wie bei Brille24! Nun gut. Damit dürfte der schweizer Optiker doch etwas günstiger sein, als die hier in D...
    Allerdings sind 350,- bis 400,- Euro Ersparnis immer noch der Hammer!

Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. neue Brille
    Von newbe im Forum Sonstiges
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 07.04.09, 01:35
  2. Noch mal Thama Brille
    Von Georg im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.06.05, 00:17
  3. Brille
    Von pensri im Forum Touristik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.06.05, 20:13
  4. Roasarote Brille
    Von Chonburi's Michael im Forum Literarisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.12.04, 05:44
  5. Brille machen lassen in Bkk
    Von Wurfi1 im Forum Sonstiges
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.09.04, 17:43