Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43

Flut-Politik: Wer hätte welches Hochwasser am besten verhindert?

Erstellt von AndyLao, 15.09.2012, 15:30 Uhr · 42 Antworten · 3.309 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949

    Flut-Politik: Wer hätte welches Hochwasser am besten verhindert?

    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Ob es mit dem Regierungswechsel zu tun hat ?
    Ja, die haben noch schnell alle ihre Idioten auf die passenden Posten verteilt.

    Nein, Scherz beiseite, natürlich hätten auch die Demokraten dieselben Probleme gehabt, da eben die kritische Menge von Wasser überschritten wurde und das zusammen mit den Fehlern von Jahrzehnten, besonders dem Verbau der Flüsse und Fluträume. So was kann man kaum mal eben in 12 Monaten rückgänging machen.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von AndyLao Beitrag anzeigen
    .... So was kann man kaum mal eben in 12 Monaten rückgänging machen.
    Hmmm, und ich hatte immer verstanden, dass man nur den Abhisit einfach noch ein paar Monate haette machen lassen sollen und dann waere gnaz Thailand (g)erettet gewesen.
    Aber gut, die obige Aussage kommt meiner Einschaetzung schon recht nahe.

  4. #3
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949
    Du schweifst ab. Und das als Moderator. ts ts ts

    Leider kann ich im nachhinein nicht einschätzen, wer die die besseren Idioten baute und murphy-mäßig an den Platz der größtmöglichen Inkompetenz setzte. Da aber bei einem Regierungswechsel (in jedem) Land zunächst Pfründe verteilt werden ohne Rücksicht auf irgendwelche Kompetenzen oder Expertise, vermute ich ganz stark eine Verschlimmerung des Hochwasserproblems durch jegliche Regierungswechsel, und zwar egal ob nach rot oder gelb.

    Sicher wäre die Zeit reif für eine völlig unabhängige Organisation, denn Hochwasser sind ja wirklich nichts Ungewöhnliches in Thailand. Aber das passt ja sicher nicht zu der Denkweise einiger korrupter und lernresistenter Damen und Herren.

  5. #4
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Hmmm, und ich hatte immer verstanden, dass man nur den Abhisit einfach noch ein paar Monate haette machen lassen sollen und dann waere gnaz Thailand (g)erettet gewesen.
    nein, sicher nicht - aber die Katastrophenhilfe hatte er besser im Griff. Sagen aber mittlerweile auch schon recht viele Rothemden. Mal sehen, ev. hat sie ja dazugelernt und macht es nun besser. Nur versemmelt sie scheinbar den Beginn schon wieder.

    Nein, Bangkok ist sicher.
    Es könnte doch Bangkok auch treffen.
    Nein, Bangkok ist doch sicher
    Ev. doch nicht

    usw.

    Aber eines muss man ihr lassen. Ihre 400 $ Stiefel hat sie diesmal zuhause gelassen. Hat vermutlich nur die billigen 300$ Stiefel an, habs im TV nicht so genau erkennen können.
    Yingluck erinnert mich irgendwie an Sarah Palin. Aussehen gut, nix in der Birne.

  6. #5
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ... Ihre 400 $ Stiefel hat sie diesmal zuhause gelassen. Hat vermutlich nur die billigen 300$ Stiefel an, habs im TV nicht so genau erkennen können. ...
    Welche Preisregion waere denn deines Erachtens angemessen bzw. in Ordnung?
    Ist Mr Abhisit eigentlich immer nur in C&A - Klamotten rumgerannt, dass Du ihn so verehrst?

  7. #6
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Welche Preisregion waere denn deines Erachtens angemessen bzw. in Ordnung?
    Ist Mr Abhisit eigentlich immer nur in C&A - Klamotten rumgerannt, dass Du ihn so verehrst?
    wenn man zu den Ärmsten in den Isaan fährt um zu helfen, zieht man keine Designer-Stiefel an, für die manche einen 6-Monats-Verdienst ausgeben müssten.

    Abhisit kam seinerzeit normal angezogen. Mag sein, das die Klamotten teuer waren, sah man aber nicht. Genauso wenig, wie bei Prathep, die meist in C&A mässigen Klamotten rumläuft, zumindest dem Aussehen nach.

    Man kann auch nicht sagen, das ich Abhisit verehre, für mich halt nur einer der wenigen fähigen Politiker in TH, nach dem Prem, Chuan - ich glaube Anand war auch noch ok.

  8. #7
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.695
    Anand hätte aufgeräumt, aber weil alle das wussten, hätte er schwerlich eine regierungsfähige Partei gründen können. Dafür war er aber einer der Hauptinitiatoren hinter der Schöpfung der 1997 Verfassung die den Rothemden angeblich so sehr am Herzen liegt - bis auf die unabhängigen Kontrollgremien....

  9. #8
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Anand hätte aufgeräumt, aber weil alle das wussten, hätte er schwerlich eine regierungsfähige Partei gründen können. Dafür war er aber einer der Hauptinitiatoren hinter der Schöpfung der 1997 Verfassung die den Rothemden angeblich so sehr am Herzen liegt - bis auf die unabhängigen Kontrollgremien....
    Chalerm räumt ja auch gerade auf, die guten auf inaktive Posten, die schlechten dann als Ersatz. So kann man dann die Gelder in Ruhe umverteilen. Seit ein paar Tagen gibt es keine Kontrolle mehr, was Korruption betrifft. Schade, Dussadee Arayawuth wollte aufräumen.

  10. #9
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.695
    Ist jetzt etwas OT, aber irgendwie scheinen die klügsten - und saubersten - Köpfe Thailand's keine Lust haben in die Abgründe der Alltagspolitik herabzusteigen.
    OK, Anand ist nicht mehr der Jüngste, aber was ist mit Surin wenn sein Job bei ASEAN erfüllt ist? Was macht Supachai der als UNCTAD-Chef international gute Noten erhielt? Oder von der linkeren Seite (obwohl auch aus der alten Elite stammend) Jon Ungpakorn, der Gründer von Prachatai (und Magsaysay-Preisträger)??

  11. #10
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.695
    Die aufgeweichten Dämme in Sukothai waren ja angeblich schon schadhaft obwohl erst 2001 gebaut???

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Terroranschläge unter anderem in Deutschland verhindert?
    Von Red_Mod_Ant im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.09.10, 09:23
  2. Attentat verhindert
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 28.08.06, 23:36
  3. Neue Superpille verhindert den "Kater danach"
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.03.06, 08:45
  4. Hätte mal ne Frage
    Von Aki im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.10.03, 23:55