Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 99

Finanzamt fordert Geld von Auslandsrentnern

Erstellt von Professional, 13.02.2012, 12:10 Uhr · 98 Antworten · 10.383 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Du meinst so wie du, Waanjai, der sich längst abgemeldet hat, aber erst dieses Jahr seinen Wohnsitz in Deutschland aufgibt?

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Du meinst so wie du, Waanjai, der sich längst abgemeldet hat, aber erst dieses Jahr seinen Wohnsitz in Deutschland aufgibt?
    Nichts wäre ja für die beratenden Berufe naheliegender, als ihren Forenfreunden einmal in übersichtlicher Form, die - evtl. auch schrittweisen - Moeglichkeiten zu erläutern, die sich bei einem immer stringenteren Umzug von D nach TH ergeben

    1. Da setzen bestimmte Regelungen an, ob man sich mehr als 180 Tage in Thailand aufhält. Was für viele hier im Forum zutrifft, die noch zwei Wohnungen unterhalten, aber überwiegend in Thailand wohnen, und sei es nur wenige Tage. Hat hier jemand schon einmal von denen etwas Kompetentes oder gar Verständliches gelesen?
    Ich mußte persoenlich von meinem Bankberater auf die dann freiwerdenden Optionen hingewiesen werden.

    2. Andere Regelungen setzen erst mit der kompletten Abmeldung aus D ein. DBA ist ein gutes Beispiel, aber wer hat es hier einmal für verschiedene Einkommensarten systematisch zusammengefaßt? EXCEL-Tabelle würde schon reichen. Gefragt wurde nach verschiedenen Einkommensarten schon des oefteren. Dazu kam ein beredtes Schweigen. Warum nur?

    3. Dann gibt es einen ganzen Rattenschwanz von Empfehlungen dazu, wie man moeglicherweise zukünftige Besteuerungsversuche in Thailand legal ins Leere laufen lassen kann. Hierzu schon einmal etwas aus den angeblich berufenen Mündern gehoert? Na, also. Wenn es dazu nur auch Versicherungsvertreter o.ä. geben würde.

  4. #73
    Avatar von Rolex

    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    133
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Nichts wäre ja für die beratenden Berufe naheliegender, als ihren Forenfreunden einmal in übersichtlicher Form, die - evtl. auch schrittweisen - Moeglichkeiten zu erläutern, die sich bei einem immer stringenteren Umzug von D nach TH ergeben

    1. Da setzen bestimmte Regelungen an, ob man sich mehr als 180 Tage in Thailand aufhält. Was für viele hier im Forum zutrifft, die noch zwei Wohnungen unterhalten, aber überwiegend in Thailand wohnen, und sei es nur wenige Tage. Hat hier jemand schon einmal von denen etwas Kompetentes oder gar Verständliches gelesen?
    Ich mußte persoenlich von meinem Bankberater auf die dann freiwerdenden Optionen hingewiesen werden.

    2. Andere Regelungen setzen erst mit der kompletten Abmeldung aus D ein. DBA ist ein gutes Beispiel, aber wer hat es hier einmal für verschiedene Einkommensarten systematisch zusammengefaßt? EXCEL-Tabelle würde schon reichen. Gefragt wurde nach verschiedenen Einkommensarten schon des oefteren. Dazu kam ein beredtes Schweigen. Warum nur?

    3. Dann gibt es einen ganzen Rattenschwanz von Empfehlungen dazu, wie man moeglicherweise zukünftige Besteuerungsversuche der Thailand legal ins Leere laufen lassen kann. Hier schon einmal etwas aus den angblich berufenen Mündern gehoert? Na, also.


    Du hast das Problem, bzw. offenen Fragen auf den Punkt gebracht
    Idealerweise wären die Antworten für Rentner und Pensionäre aufgeschlüsselt

  5. #74
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Waanjai, gerade wenn etwas so freundlich gefordert wird wie von dir heir, dann motiviert einen das sehr dazu kostenlos umfangreiche Hilfestellungen zu geben.

    Insofern wünsche ich dir viel Spaß bei deinen Missverständnissen, die auch hier gerade wieder zu Tage treten.

  6. #75
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Insofern wünsche ich dir viel Spaß bei deinen Missverständnissen, die auch hier gerade wieder zu Tage treten.
    Vielen Dank. Gott sei Dank gibt es ja noch andere Foren, wo mehr oder weniger Steuerberater Mitglied sind. Man kann oftmals nicht alles haben: Bloedelei und fachlichen Rat.

  7. #76
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Nichts wäre ja für die beratenden Berufe naheliegender, als ihren Forenfreunden einmal in übersichtlicher Form, die - evtl. auch schrittweisen - Moeglichkeiten zu erläutern, die sich bei einem immer stringenteren Umzug von D nach TH ergeben
    Sicherlich profitieren Steuerberater von nicht publizierten Möglichkeiten. Nur haben sie selber oftmals keine Ahnung. In meinem Fall hatte ich bislang Kontakte zu 4 verschiedenen Steuerberatern und ebenso 4 Beamten aus den Finanzämtern in Deutschland und Thailand, um ja alles legal zu machen (denn man weiß ja, dass sonst gleich die Kavallerie gegen einen in Stellung gebracht wird, laut Steinbrück). Das ergab 8 verschiedene Auskünfte.
    Also weiß der Staat ja selber nicht mal, was in seinen fühlbaren Millionen Vorschriften drin steht. Und entsprechend können auch Softwarentwickler nicht alles korrekt berücksichtigen (ich habe auch schon einige durchgestestet).

    Man kann als einfacher kleiner Mann dann einfach nur auf Gut Glück versuchen, einen Mittelweg zu finden, so dass die Gefahr einer Steuerrechtsverletzung (in diesem Land ja für mehrerer Staaten) auf ein Minimum begrenzt wird, ohne selber zu viel zu verschenken. Oder man findet einen Steuerberater, der für einen haftet und trotzdem das Maximum rausholt. Nur das Geld für seinen Einsatz ist trotzdem weg. Wenn man das berechnet (dazu noch den eigenen Zeitaufwand), ergibt sich häufig ein effektiver Steuersatz von über 50%.

  8. #77
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Sicherlich profitieren Steuerberater von nicht publizierten Möglichkeiten. Nur haben sie selber oftmals keine Ahnung.
    Hast sicherlich recht. Vonnoeten wäre ja auch nicht so sehr, wirklich individuelle Beratung, die ohnehin nur sehr schwierig übers Internet laufen koennte.

    Eine Fibel für den Auswanderer, das wäre etwas.

    Und dann würde selbst der Dooefste bemerken, dass Auswandern oder Umziehen kein Urknall zu sein hat. Viele wandern oder ziehen in Schritten um. Über einen Zeitraum hinweg.

    Und siehe da, man würde gar sehen, dass man schon richtungweisende Regelungen treffen kann, wenn man mehr als 180 Tage in Thailand ist, aber immer noch eine Wohnung in D hat. Irre? Ganz einfach? Vielleicht muß man ja ein Genie wie Boris Becker sein, um das zu erkennen?

  9. #78
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Hast sicherlich recht. Vonnoeten wäre ja auch nicht so sehr, wirklich individuelle Beratung, die ohnehin nur sehr schwierig übers Internet laufen koennte.

    Eine Fibel für den Auswanderer, das wäre etwas.
    Und du meinst, diese Fibel schreibt jemand einfach so aus lauter Menschenfreundlichkeit, weil du das auf deine nette Art einforderst?

  10. #79
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zunächst müßte man wohl einen Kreis von Leuten finden, der fähig und in der Lage ist, das ja ohnehin weit verstreute punktuelle Wissen, ein wenig zu bündeln. Mit Sachverstand wie es immer so schoen heißt. Koennte gar in Foren passieren, wo genügend kompetente Leute versammelt sind. Weil es anfänglich ruhig ganz wirr losgehen kann. Erst in der Phase der Verdichtung müßte wohl auf einen limitierten Blog umgesattelt werden. Aber auch nicht die vielen Idealisten vergessen, die ganze Websites voll schreiben mit Dingen, die sie selbst gar nicht brauchen bzw. nachfragen.

  11. #80
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    So verstreut ist das Wissen gar nicht, aber du machst das schon.

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Finanzamt Unterhaltsbescheinigung
    Von houndini im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.12.09, 12:55
  2. Krieg mit dem Finanzamt
    Von CNX im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.04.04, 14:09
  3. Finanzamt
    Von phiben1 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 07.11.03, 10:17
  4. Finanzamt - Anerkennung von ...
    Von Krasang im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.10.03, 21:15
  5. Finanzamt
    Von Roland im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.03, 21:39