Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 101

Fast alle Rothemden wegen politischer Willkür der Demokraten im Knast?

Erstellt von J-M-F, 12.08.2011, 08:38 Uhr · 100 Antworten · 6.111 Aufrufe

  1. #51
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    nun sind viele von denen in der Regierung - obwohl viele eigentlich Thailand komplett zerstören wollten.
    Man sieht, es wird besser - auch wenn vielen Thais nun das Haus wegschwimmt und sich von der Regierung keine Sau drum kümmert - Hauptsache die Rothemden sind am Futtertrog. Das sie damit eine Versöhnung erreichen werden, glauben nicht mal die Rothemden selbst.

    “Rothemden” regieren mit

    Mehrere prominente Mitglieder der „United Front for Democracy against Dictatorship“ (UDD) hat das Kabinett von Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra in die Regierung berufen. Bestätigt wurden 20 stellvertretende Minister, weiter Staatssekretäre und Berater. “Rothemden” haben künftig einflussreiche Posten u.a. im Innen- und Transportministerium.

    http://farang-magazin.com/2011/08/rothemden-regieren-mit/

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Das sie damit eine Versöhnung erreichen werden, glauben nicht mal die Rothemden selbst.

    war das nicht die Scheinaktion, Versöhnung nach unseren Regeln von Abhisit?

  4. #53
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen
    war das nicht die Scheinaktion, Versöhnung nach unseren Regeln von Abhisit?
    ich kenne keine Scheinaktion. Lediglich wollte Suthep Yingluck bei der Gratulation zum Wahlsieg die Hand reichen, sie hat sie aber nicht angenommen.
    D.h. es gibt so oder so keine Versöhnung, alles nur Show - man wird dann solche Forderungen an die Opposition stellen, das diese von der nicht angenommen werden können und dann wird man alles den Dems in die Schuhe schieben.
    Hat man ja schon bei der Roadmap gemacht - Suthep hätte sich verhaften lassen müssen, dann hätte man die Roadmap angenommen. Lächerlich....

    Übrigens, wie siehst du denn eigentlich die Behinderung der Presse - die jetzt wohl kritische Berichte nicht mehr drucken darf - was bei Abhisit kein Problem war.
    Nun werden diese Redakteure massiv bedroht, die es wagen - etwas gegen die Regierung zu schreiben. Es wiederholt sich alles wieder....

    Journalistenvereinigung fordert Ende der Bedrohungen durch Rothemden :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

  5. #54
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Übrigens, wie siehst du denn eigentlich die Behinderung der Presse - die jetzt wohl kritische Berichte nicht mehr drucken darf - was bei Abhisit kein Problem war.
    Nun werden diese Redakteure massiv bedroht, die es wagen - etwas gegen die Regierung zu schreiben. Es wiederholt sich alles wieder....

    hm, können sie nix mehr für den Binden und Propagandasender astv bringen oder wie. da ist ja wirklich eine Schande

  6. #55
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen
    hm, können sie nix mehr für den Binden und Propagandasender astv bringen oder wie. da ist ja wirklich eine Schande
    wenn du denn Bericht gelesen hättest und auch das ganze etwas genauer verfolgen würdest - hätte sich die Frage von selbst erledigt.
    Wenn ausl. Presse zufällig ein gelbes T-Shirt trägt und dann attackiert wird, ist es nicht korrekt.
    Wenn Redakteure kritische Artikel schreiben, u.a. von CH7 - und dann bedroht und zum Rücktritt aufgefordert werden - ist es ebenso nicht korrekt.
    Wenn Rothemden hier einen Gelbhemden-Sender aufsuchen und den Chef erschiessen wollen - ist es auch nicht korrekt. Übrigens erschossen haben sie irrtümlichden den Vater. Gottseidank hat der Mörder lebenslänglich erhalten, hoffentlich wird er jetzt nicht begnadigt und erhält auch einen Posten in der Regierung, wie sein Chef von der Chiang Mai Rak 51 Truppe oder Chalerms Sohn.
    Die Liste kann man unendlich fortführen - Thaksin regiert - Pressefreiheit bye bye.
    Nun kommt aber noch dazu, das LM nicht gelockert wird - also sehe ich Thailand beim nächsten ROG-Ranking auf den vorletzten Platz, vor oder hinter Burma wird man sehen :-)

    Komm aber nun nicht, das Abhisit auch Radiosender usw. gesperrt hat - nach Mordaufrufen (Radiosender Chiang Mai) oder Aufrufen über TV, ganz Thailand abzufackeln (Nattawut, Arisman) - ist eine Sperre gerechtfertigt. Nicht aber bei normaler, harmloser Information.

  7. #56
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Nun kommt aber noch dazu, das LM nicht gelockert wird - also sehe ich Thailand beim nächsten ROG-Ranking auf den vorletzten Platz, vor oder hinter Burma wird man sehen :-)
    jo, das ist anzunehmen. bevor die Maßnahmen wirken können, die nun in die Wege geleitet werden, vergeht bestimmt noch ein halbes Jahr. Sprich solange kann die Politik der Demonkratten noch wirken.

  8. #57
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen
    jo, das ist anzunehmen. bevor die Maßnahmen wirken können, die nun in die Wege geleitet werden, vergeht bestimmt noch ein halbes Jahr. Sprich solange kann die Politik der Demonkratten noch wirken.
    das wäre schön, wenn die Politik Abhisits noch 6 Monate andauern könnte, aber Thaksin eilt es so sehr - das Chalerm, sein Bulldozer - nun sogar Yingluck über den Haufen fährt, um schnell Schlüsselpositionen mit Familienangehörige zu besetzen.
    Sie dementiert, Chalerm bestätigt in die andere Richtung - ein Super-Duo.

    Mal sehen, wie sehr nun The Nation, BP usw. ins Schleudern kommen werden. Unter Abhisit durfte z.B. Chang Noi (Rothemd-Redakteur) problemlos schreiben, ohne das er verschwand. Mal sehen, wie lange nun Pro-Abhisit Redakteure schreiben dürfen. Die ersten Drohungen sind schon raus. Mal sehen, wann die erste M79 auf Häuser von Medienvertretern abgeschossen werden.

    Glaub mir, nicht mehr lange und ihr werdet immer weniger dagegen zu halten haben - spätestens wenn die ersten Leichen im neuen Drogenkrieg rumliegen. Chalerm hat schon erklärt - ihn stören 3-4000 Tote nicht. Stell sich die Frage - stören sie euch auch nicht, falls es wieder dazu kommen sollte.

  9. #58
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.506
    Ich zeichne mal die Roadmap für das kommende halbe Jahr auf. Wegweiser sind hier einige Kommentare.

    Thaksin forciert seine Rückkehr immer mehr - seine Speichellecker drängen Yingluck weiter zurück - Yingluck tritt aus Frust zurück - Thaksin kommt zurück und arbeitet die Liste mit den verbliebenen 42.000 und den neuen 30.000 auf den Listen ab - DP wird verboten - Thaksin erklärt sich zum Oberguru und Alleinherrscher - dem Volk wird das Wahlrecht entzogen - das Militär putscht - Thaksin wird verhaftet - Abhisit wird Premier.

    Ja, so was ist durchdachte Politik.

  10. #59
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich zeichne mal die Roadmap für das kommende halbe Jahr auf. Wegweiser sind hier einige Kommentare.
    etwas dramatisiert, aber nicht so weit daneben.

    Thaksin forciert seine Rückkehr immer mehr - seine Speichellecker drängen Yingluck weiter zurück -
    schon passiert - sie liest momentan nur mehr vorgefertigte Reden ab und geht dann wieder. Wie gestern, als sie dann alles weitere Chalerm übergeben hat.
    Sie dementiert das Wichean abgelöst wird, 5 min. später erklärte Chalerm vor der Presse, Wichean wird innerhalb 7 Tagen abgelöst, Wichean bestätigt daraufhin, unter Druck zustehen und Angebote für einen anderen Job erhalten zu haben. Soweit hast du also schon mal recht.

    Yingluck tritt aus Frust zurück - Thaksin kommt zurück
    ob aus Frust, oder weil sie ev. sich nicht so wohl fühlt und dringend zu einer Reha muss - wird sich zeigen. Entweder übernimmt Thaksin nach der Rückkehr, oder er
    lässt vorerst Yingluck werken, bis er alle Schlüsselpositionen unter Kontrolle hat und dann übernimmt er auch offiziell.
    Als defacto-PM gilt er ja jetzt schon.
    und arbeitet die Liste mit den verbliebenen 42.000 und den neuen 30.000 auf den Listen ab -
    nach öffentlicher Erklärung Chalerms, macht das Chalerm schon jetzt - also bevor Thaksin kommt. Dann ist Thaksin aus dem Schneider, wenn dann doch irgendwann der Verantwortliche sich vor dem IGH verantworten muss.

    2008 - als Chalerm schon unter Samak den Drogenkrieg 2 einleiten wollte, erklärte er öffentlich:

    “Meine Regierung wird entschieden eine Politik gegen Drogenhandel führen. Regierungsangestellte müssen diese Politik 24 Stunden am Tag durchführen, aber ich werde kein Ziel für die Anzahl der Tötungen setzen.” sagte Samak Sundaravej, der neue Primierminister.
    Der Innenminister Chalerm Yubamrung, sagte: “Wenn wir eine Politik machen die 3000 bis 4000 Opfer bringt, werden wir das machen”


    DP wird verboten -
    leicht möglich, das es - wenn die Richter dementsprechend ausgewechselt wurden, ev. mit Somchai als Ober-Richter - das dann die DP aufgelöst wird.
    Das ist aber das kleinste Problem, da eine Nachfolgepartei schon vorhanden ist.

    Thaksin erklärt sich zum Oberguru und Alleinherrscher -
    wenn alle Kontrollinstanzen mit dem Thaksin-Clan besetzt worden sind, dann gibt es mit der absoluten Mehrheit, lt. Marco Bünte vom Giga Institut (lt. waanjai2 ja ein Volltrottel) in der Tat eine parlamentarische Diktatur. Wer stoppt dann Thaksin?

    dem Volk wird das Wahlrecht entzogen -
    ja, könnte er machen, weil er ja die Verfassung mit seiner Mehrheit ändern kann. Also könnte er theoretisch auch die Amtszeit eines PM verlängern - z.b. bis zum Tod eines PM´s.
    Glaub ich aber weniger - weil da würde ihm international heftiger Wind entgegen blasen - machen könnte er es.

    das Militär putscht - Thaksin wird verhaftet - Abhisit wird Premier.
    ja, leicht möglich - bis auf das letzte. Ich denke nicht, das Abhisit sich einsetzen lässt. Ausser es wandern wieder genügend MP´s zur MP. Dann wird aber gewählt nicht eingesetzt.


    Ja, so was ist durchdachte Politik.[/QUOTE]

  11. #60
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832
    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen
    ...die Politik der Demonkratten...
    Clone Yingluck ist somit auch eine Demokratte, schliesslich wurde sie demokratisch gewählt!

Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rothemden wegen Mordes verurteilt
    Von x-pat im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.04.10, 09:16
  2. Knast wegen Bierdeckel
    Von Chris61 im Forum Thailand News
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.06.09, 13:29
  3. Unfassbare Willkür
    Von Sulin im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 22.11.08, 16:13
  4. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 07.08.06, 21:32
  5. Fast alle Hürden geschafft !
    Von sawatdi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 29.03.06, 20:05