Seite 12 von 15 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 149

Fakten zum Crown Property Bureau

Erstellt von waanjai_2, 12.12.2012, 07:14 Uhr · 148 Antworten · 8.614 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ja, aber erst jetzt kam der König als reichster Monarch rein. War vorher, glaub ich immer - der Sultan von Brunei. Reiner Zufall?
    Ich kenne eine Liste, die sollte so 2008/2009 gewesen sein, da wurde er schon als reichster Monarch betitelt. Damals so ca. 60 Mrd. USD. Ich weiss aber auch, dass da schon einige in Universitätskreisen erklärten, da ist Vermögen reingerechnet was im Grunde Stiftungsvermögen ist, oder Paläste, ....

    Prüfen kann ich es nicht. Aber dass es erst kürzlich in der Forbesliste auftauchte stimmt so nicht. Er scheint mittlerweile ärmer zu sein

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    FORBES ist nichts anderes als ein Magazin, das man 2 mal im Monat fuer 6/7$ kaufen kann.
    http://www.forbesmagazine.com/backis...bes_062512.jpg
    Da stehen Artikel drin wie:"Die 10 besten Tipps, wie man am schnellsten Reich wird"

    Ich habe keine Ahnung, was der fuer eine Auflage hat, aber mit den 7$ alle zwei Wochen, kommt er nicht in seine Listen rein.
    Hier geht es um WERBUNG!
    Die ersten 10-15 Plaetze sind bei solchen Listen meist "gesetzt". Ab da gibt es viele Tricks mit denen man etwas ... ähh ..."variieren".

    Ein Vergleich aus einem "aehnlichen" Bereich:
    Wir sollten etwa 6000 Flaschen Sonnenmilch (SF16, keine Konservierungsstoffe, alkohol"frei", ....) fuer die Mitarbeiter im Aussenbereich beschaffen. Einer der Stadtraete hatte ein Magazin beigelegt, das deutschlandweit fuer Produkt- und Dienstleistungstests bekannt war.
    Der Sieger war mit Abstand ein auch bekannter Hersteller mit einem Produkt fuer ueber 16 DM/200ml.

    2 Std. nach der DB kam meine Kollegin und sagte, da muessen wir eine Ausschreibung machen.
    Dabei bot der "Produkt-Sieger fuer etwa 12 DM an, gewonnen hat aber ein weniger bekannter Hersteller* mit besserem Produkt fuer 2,6x DM/200ml.

    In der Zeitschrift waren 2 "Doppelseiten" Werbung von dem teuren Produkt.

    Der "Trick": Von den (?) 20-40 getesteten Anbietern hatte nur einer** eine Sonnenmilch der Warengruppe "Sensitiv" im Rennen. Da es aber insbesondere um "Hautvertraeglichkeit", "keine Parfuemstoffe", "keine Konservierungsmittel", ... hatten alle Nicht-Sensitiv-Produkte keine Chance.
    Es hatten aber fast alle auch ein Sensitiv-Sonnenmilch in ihrer Produktpalette, ......

    Naja, und so aehnlich geht das auch bei anderen "Listen".
    Hier nochmal ein Beispiel fuer die 30 Most Powerfull Women

    In der aktuellen Hauptseite des Magazins wird die Liste mit den Monarchen*** nicht mehr aufgefuehrt (habe sie zumindest nicht gefunden).

    *Hatte nicht am Test des Magazins teilgenommen
    **der Testsieger

    ***? Mehrzahl?

  4. #113
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Forbes Liste.jpg
    Forbes hat in seiner Liste beim UK nur das persoenliche Vermoegen der Queen uebernommen.
    Das crown estate (CE; deckungsgleich zum CP) fliesst richtigerweise nicht in die Vermoegensaufstelltung ein.

    Es gibt keinen Grund, das bei Thailand anders zu machen.
    Der Monarch von Thailand ist natuerlich reich, aber die besagte Darstellung des Magazins Forbes ist/war falsch!

    Es scheint so, als wuerde sie in der Form nicht mehr bei Forbes gefuehrt.

    Wie es bei all den anderen Monarchien ist, kann ich nicht nachvollziehen.

  5. #114
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Ich hatte es schon mal geschrieben und es wurde aber "verworfen", deswegen ein neuer Versuch.

    Alle Einrichtungen, Behoerden, auch Sondervermoegen der oeffentlichen Hand unterliegen der staatlichen Aufsicht.

    Beispiel Sozialkassen in D:
    Alle Sozialversicherungsträger unterliegen der staatlichen Aufsicht durch Landes- und Bundesministerien.
    Sozialversicherung (Deutschland)

    In Thailand sind viele Bereiche (Armee, Polizei, ....) dem Koenig unterstellt. Das ist aber mehr formell. Die taegliche "Unterstellung" obliegt der Verwaltung.

    Oft ist die Unterstellung "situationsabhaengig", Bsp.: D die Bundeswehr ist im Verteidigungsfall dem Bundeskanzler unterstellt, sonst Minister.

    Die Polizeibehoerden sind in D den Landesministerien unterstellt.

    Die Aufsicht kann in sachliche und dienstrechtliche Unterstellung/Aufsicht gegliedert sein.

    Richter, Urkundsbeamte, ... unterliegen nur der dienstrechtlichen Unterstellung.
    Beispiel ein Urkundsbeamter kommt jeden Tag zu spaet zur Arbeit , wird er entsprechend vom Dienstvorgesetzten gemaßregelt. In der Sache selbst, darf ihm niemand reinreden,
    ... allerdings, wie auch bei Richtern, unterliegen sie selbstverstaendlich dem Gesetz und diese Einhaltung ist nachpruefbar.

    Beim CPB ist das Finanzministerium Aufsichtsbehoerde.

    Daneben hat jeder Bereich, Dienststelle seinen Behoerden-/Amts-Leiter/Geschaeftsfuehrer. Beim CPB laufen mehrere solcher Geschaeftsbereiche zusammen. Das CPB ist meiner Ansicht nach mit einem Aufsichtsrat zu vergleichen.

  6. #115
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Der Monarch von Thailand ist natuerlich reich, aber die besagte Darstellung des Magazins Forbes ist/war falsch!

    Es scheint so, als wuerde sie in der Form nicht mehr bei Forbes gefuehrt.

    Wie es bei all den anderen Monarchien ist, kann ich nicht nachvollziehen.
    Die Liste ist durchaus noch zu finden.
    The World's Richest Royals - Forbes

    Noch aufschlussreicher ist aber dieser Artikel:
    In Thailand, A Rare Peek At His Majesty's Balance Sheet - Forbes

  7. #116
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Die Liste ist durchaus noch zu finden.
    The World's Richest Royals - Forbes
    Da das Blaettchen alle 2 Wochen erscheint, ist das jetzt 41 Auflagen nicht mehr erschienen. Genau das sollte doch zu denken geben.


    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Noch aufschlussreicher ist aber dieser Artikel:
    In Thailand, A Rare Peek At His Majesty's Balance Sheet - Forbes
    Auch das ist schon fast ein Jahr her und basiert auf der gleichen Luege (siehe #113)! Interessant waere dabei, wer da wieviel Seiten Werbung geschaltet hat.
    Bei der Vielzahl von Moeglichkeiten wird es natuerlich schwer sein, eine Zuordnung zu finden. Es sei denn, es gaebe eine Doppelseite Werbung fuer die "30-Bath"- Krankenversicherung.

  8. #117
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.491
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Auch das ist schon fast ein Jahr her und basiert auf der gleichen Luege (siehe #113)! Interessant waere dabei, wer da wieviel Seiten Werbung geschaltet hat.
    Ich bin mir sicher, dass das CPB eher keine Werbung geschaltet hat.

  9. #118
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich bin mir sicher, dass das CPB eher keine Werbung geschaltet hat.
    Da ich absolut nichts davon geschrieben habe, sind wir in dem Punkt einer Meinung.

    WICHTIG ist aber, da das Blaettchen von Forbes diese "verdrehte" Liste schon 20 Monate nicht mehr abgdruckt hat, sollte jetzt mal auch der Rest der Verdreher einsehen, diese Liste beruht auf dem unter post #113 dargestellten Fehler.

  10. #119
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen

    WICHTIG ist aber, da das Blaettchen von Forbes diese "verdrehte" Liste schon 20 Monate nicht mehr abgdruckt hat, sollte jetzt mal auch der Rest der Verdreher einsehen, diese Liste beruht auf dem unter post #113 dargestellten Fehler.
    wie schon oft erwähnt, zieht man beim Vermögen das CPB und die Schlösser/bebaute Ländereien ab, ist vermutlich Thaksin reicher. Beim König wurde das Vermögen über hunderte Jahre angesammelt, Thaksin hat es in ein paar Jahren geschafft.
    Warum sollte z.B. ein König für sein CPB keine Geschäfte machen dürfen?

    Man müsste das nun andersrum betrachten. Wer hat mehr für die Thais in Projekte gesteckt, Thaksin oder der König. Thaksin hat seine Wähler mit Steuergeldern gefüttert, der König macht es halt mit eigenem Geld.

  11. #120
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Wer hat mehr für die Thais in Projekte gesteckt, Thaksin oder der König. Thaksin hat seine Wähler mit Steuergeldern gefüttert, der König macht es halt mit eigenem Geld.
    Sehr richtig !


    Es bewahrheitet sich wieder einmal die alte Weisheit - "An ihren Fruechten sollt ihr sie erkennen."

Seite 12 von 15 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zahlen und Fakten zu A1
    Von strike im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 177
    Letzter Beitrag: 05.03.13, 16:25
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.12.10, 15:04
  3. unglaubliche Fakten aus Berlin
    Von socky7 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 08.09.10, 17:49
  4. Walter Camenisch-Manora-Property Hua-Hin
    Von singhafreund im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.06.04, 09:52
  5. Fakten und Zahlen
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.08.01, 19:34