Seite 11 von 15 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 149

Fakten zum Crown Property Bureau

Erstellt von waanjai_2, 12.12.2012, 07:14 Uhr · 148 Antworten · 8.640 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Mir sind beide egal, King und Thaksin und die anderen,
    ich lebe ja nicht dort ,
    Ich unterhalte mich nur gern mit Dir

    ich glaub die nehmen sich beide nicht viel, oder sagen wir eher die Hofschranzen plus Adel
    oder Thaksin und Konsorten,

    Genau wie die im Parlament
    die verdienen sich doch alle eine goldene Nase an Pathong und Patbong
    und und und, land of ......

    die alle zusammen haben aus ihrem Land den bekanntesten .... der Welt gemacht
    und profitieren davon

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen

    ich glaub die nehmen sich beide nicht viel, oder sagen wir eher die Hofschranzen plus Adel
    oder Thaksin und Konsorten,
    kann man so nicht sagen. Die Monarchie gehört zur Kultur in Thailand. Einer vom ARD erklärte mal treffend: wenn man in TH die Demokratie nach westlichen Muster einführen möchte, muss man erst die Kultur dort abschaffen. Wird vielleicht nach diesem König passieren.
    Thaksin gehört nicht zur thail. Kultur - ist ein Grössenwahnsinniger, den man ausser Landes befördert hat. Alleine seine Aussprüche: die UN ist nicht mein Vater, alle 4 Jahre dürfen die Thais mich wählen, dazwischen bestimme ich usw - zeigt krankhaften Grössenwahn.

    Genau wie die im Parlament
    die verdienen sich doch alle eine goldene Nase an Pathong und Patbong
    und und und, land of ......
    es liegt in der Natur des Menschen, so reich wie möglich zu werden. Daher respektiere ich Könige, oder auch Bill Gates - die von dem Reichtum etwas abgeben.
    Thaksin gehört nicht dazu.

  4. #103
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Ich bewundere die Menschen die es selbst geschafft haben,
    und nicht weil sie in ein goldenes Nest hereingeboren wurden,

    da kann ich auch mit dem Geld "rumschmeissen"

    und mich von Leuten beraten lassen wie ich noch besser rueber komme,
    natuerlich knien die Berater vor mir,
    denn ich bin ja als was besseres geboren

  5. #104
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Ich bewundere die Menschen die es selbst geschafft haben,
    und nicht ....
    Genauso und auf allen Ebenen.

  6. #105
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Ich bewundere die Menschen die es selbst geschafft haben,
    und nicht weil sie in ein goldenes Nest hereingeboren wurden,

    da kann ich auch mit dem Geld "rumschmeissen"
    tja, dann müsstest du eigentlich Siddharta Gautama gut finden. Der ist auch als was besseres geboren und hat dann aber alles abgelegt. Wurde dann einfacher Mönch.
    Es ist keine Schande, reich geboren worden zu sein. Wenn man danach mit dem Reichtum Gutes tut, Armen hilft - ist das völlig ok.

    und mich von Leuten beraten lassen wie ich noch besser rueber komme,
    natuerlich knien die Berater vor mir,
    denn ich bin ja als was besseres geboren
    naja, diese Berater haben ja schon fast alle etwas höhergestellten. Nennt sich dann halt Spin-Dr.

  7. #106
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Der Ghautama stammt doch auch aus reichem Hause,

    und was weiss ich was der vor 2500 Jahren gemacht hat - vielleicht sind die Wahrheiten verklärt

    so ein Vergleich ist doch blanker Unfug - da gabs bestimmt eine Menge Menschen die ihre Ideologien weiter
    tragen wollten - der Ghautama und der Zimmermann aus Nazareth habens halt geschaft
    obs beabsichtigt war sei dahin gestellt

  8. #107
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.690
    Bukeo, ich kritisiere Dich nur ungern aber Ample Rich hat 'nen Firmensitz in Roadtown, Tortola/British Virgin Islands

    wo ich im Moment eindeutig lieber wäre (tolle Strände!!) als mir hier so manchen Blödsinn antun zu müssen....

  9. #108
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Bukeo, ich kritisiere Dich nur ungern aber Ample Rich hat 'nen Firmensitz in Roadtown, Tortola/British Virgin Islands
    weiss ich, Caymans sind ein anderer Fall. Dort hat er lt. einem Ex-US-Botschafter ein Geheimkonto.
    Ich habe also nur mal 2 Fälle aufgezählt, gibt sicher noch weitere. HGK denk ich mal auch.

  10. #109
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    nein, sind sie nicht. Sind ja greifbar und die Leute profitieren davon. Meine Schwiegermutter hat mir ebenso bestätigt, das ohne unserem Staudamm hier, Reis nur 1x pro Jahr
    angepflanzt werden kann. Vor zig Jahren kam der König, sah sich das an und sprach mit den Betroffenen Reisbauern. Danach wurde der Staudamm gebaut, Bewohner wurden auf Land vom König umgesiedelt. Jetzt können die Reisbauern 2x anbauen. So dürfte das bei allen Staudämmen abgelaufen sein, ebenso Sirikit-Staudamm, Bhumipol-Staudamm usw.
    Diese Art der Darstellung erinnert mich an etwas.

    naja, so arm ist Thailand eigentlich nicht. Amsterdam hat natürlich sämtliche Vermögenswerte an Forbes geliefert. Dazu gehören auch
    CPB (aus denen die Projekte bezahlt werden) sind ca. 8 Milliarden US$, dann sämtlicher Landbesitz inkl. Schlösser usw.
    Wenn man alleine das abzieht, bleibt vermutlich nicht mal mehr die Hälfte übrig, dann sind viele Monarchen reicher als der thail. König.
    Zähl das einfach zur Propaganda, des Thaksin-Anwalts - mehr ist das nicht.
    Das klingt aber auch nach Propaganda von der anderen Seite. Die Forbes-Liste der reichsten Menschen wird ja schon etwas länger geführt, lange bevor Amsterdam beauftragt wurde.

    Wikipedia lasse ich als Quelle nicht gelten, das mit der Aufsicht kann auch ein Übersetzungsfehler gewesen sein bei der Übertragung aus der englischsprachigen Wikipedia.

  11. #110
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen

    Das klingt aber auch nach Propaganda von der anderen Seite. Die Forbes-Liste der reichsten Menschen wird ja schon etwas länger geführt, lange bevor Amsterdam beauftragt wurde.
    ja, aber erst jetzt kam der König als reichster Monarch rein. War vorher, glaub ich immer - der Sultan von Brunei. Reiner Zufall?

    Wikipedia lasse ich als Quelle nicht gelten, das mit der Aufsicht kann auch ein Übersetzungsfehler gewesen sein bei der Übertragung aus der englischsprachigen Wikipedia.
    Siamfan hat hierzu auch eine Grafik zum DPB reingestellt, ganz unten scheint auch das Finanzministerium als Aufsichtsorgan des DPB auf.

    http://www.nittaya.de/attachments/po...rstellung1.jpg

    Hier die Jahresberichte dazu von 2010 und 2011.

    http://www.crownproperty.or.th/home/...=annual_report

Seite 11 von 15 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zahlen und Fakten zu A1
    Von strike im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 177
    Letzter Beitrag: 05.03.13, 16:25
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.12.10, 15:04
  3. unglaubliche Fakten aus Berlin
    Von socky7 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 08.09.10, 17:49
  4. Walter Camenisch-Manora-Property Hua-Hin
    Von singhafreund im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.06.04, 09:52
  5. Fakten und Zahlen
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.08.01, 19:34