Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 89

Fälschungen in thail. Medien

Erstellt von waanjai_2, 19.06.2009, 22:23 Uhr · 88 Antworten · 3.044 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Lao Wei

    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    790

    Re: Fälschungen in thail. Medien

    Zitat Zitat von Silom",p="767478
    Zitat Zitat von Lao Wei",p="767473
    Ich nicht - ich hoffe nur auf Wahlen die ohne jegliche Beeinflussung ablaufen und dass sich hinterher alle an das Ergebnis halten :-)
    Glaubst Du an Märchen?

    Beide Seiten sind zu unterschiedlich, um sich gegenseitig zu akzeptieren.

    Um ehrlich zu sein.

    Der größte Teil mag wohl die rote Seite unterstützen, ob diese aber für das Beste für Komplett Thailand steht, bezweifle ich.
    Man soll die Hoffnung (anderes Wort waehre Wunsch) niemals aufgeben :-)

    Jeder ist lernfaehig. Was heute noch rot ist, kann morgen gelb/blau/gruen/pink sein.

    Es geht nicht darum was wir Gaeste gerne haetten, sondern was der ueberwiegende Teil der Thais will. Sie muessen ihren eigenen (hoffentlich) demokratischen Weg gehen und nach jeder Wahl selber abschaetzen ob ihre letzte Wahl gut war.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Fälschungen in thail. Medien

    Zitat Zitat von Lao Wei",p="767480
    Es geht nicht darum was wir Gaeste gerne haetten, sondern was der ueberwiegende Teil der Thais will. Sie muessen ihren eigenen (hoffentlich) demokratischen Weg gehen und nach jeder Wahl selber abschaetzen ob ihre letzte Wahl gut war.
    Bei den letzten 2 x haben dann andere das Denken der Mehrheit "korrigiert".
    1. Zunächst der Putsch in 2006
    2. Dann systematisches Kaputtmachen der gewählten Regierung Samak. Man stelle sich bloß vor, der hätte gar keine wöchentliche TV-Show - wie derzeit Abhisit - veranstaltet? Oder sie wäre so uninteressant geblieben wie die von Abhisit heute?
    3. Dann endlich kam man auf die glorreiche Idee, es wie früher zu machen: Abgeordneten-Kauf ist der Stimmenkauf des reichen Mannes. :-)

  4. #13
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Fälschungen in thail. Medien

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="767472

    Dem Manne kann geholfen werden.


    So Vergroesserungen von dem umstrittenen Foto, ist wie die Fotos mit den beiden Frauen - was willst du der Audienz damit verklickern - das Mass ist voll - das Abhisit abdanken muss?

    Der Krieg gegen Drogen war aber eine noetige "Reinigungsmassnahme" was?

  5. #14
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Fälschungen in thail. Medien

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="767472

    Ob es was nützt?
    nicht gar so viel.
    Gibt es ein Bild von dem Grünhemden, wo er ein gelbes Hemd trägt und wenn, was sagt uns das. Bekannterweise gibt es in BKK viele Gelbhemden - möglich, das auch einer dabei war, der seinen Stand retten wollte. Ändert aber nicht viel daran.

    die rothemden kämpften gegen eine nicht der verfassung entsprechende regierung
    diese Aussage gewinnt nun an Bedeutung, da ja die Rothemden nun massiv mit Gewalt und Putsch drohen.
    Ist ein Putsch verfassungsgemäß?

  6. #15
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Fälschungen in thail. Medien

    Zitat Zitat von Bukeo",p="767507
    Ist ein Putsch (welcher )verfassungsgemäß?

  7. #16
    Avatar von Lao Wei

    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    790

    Re: Fälschungen in thail. Medien

    Zitat Zitat von Bukeo",p="767507

    diese Aussage gewinnt nun an Bedeutung, da ja die Rothemden nun massiv mit Gewalt und Putsch drohen.
    Ist ein Putsch verfassungsgemäß?
    Fuer mein Rechtsempfinden ist das Bekaempfen einer Regierung, die durch Pusch an die Macht gekommen ist, mit allen Mitteln nicht nur erlaubt, sondern sogar eine Pflicht der jetzt entmuendigten(?) Buerger.

    Kann mir vorstellen was jetzt hier gleich abgeht

  8. #17
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Fälschungen in thail. Medien

    Zitat Zitat von Silom",p="767512
    Zitat Zitat von Bukeo",p="767507
    Ist ein Putsch (welcher )verfassungsgemäß?
    ein Putsch kann verfassungsgemäss sein (lt. alter und neuer Verfassung) - wenn z.B. ein Premier versucht, die Verfassung zu seinen Gunsten zu verändern (z.B. unter Thaksin nach absoluter Mehrheit) siehe dazu intern. Berichte.

    Aber gehen wir mal davon aus, das der 2006 Putsch nicht verfasssungsgemäß war - die Rothemden haben das auch des öfteren erklärt.
    Wie kann man aber dann für eine Demokratie kämpfen, andererseits aber für Oktober ggd. einen Putsch androhen, sollten andere Massnahmen nicht greifen.

    Wenn man nun die Fakten alle zusammenfasst - so steht die UDD nach eigener Aussage für die Demokratie. Korruption, Amptsmissbrauch, Gewaltdemos und nun auch ev. ein Putsch kann man aber ruhig hinnehmen.

    Da fällt mir wieder die Aussage Thaksins beim Ausbruch der Vogelgrippe ein: ich bin etwas verwirrt...

    Die UDD sollte sich eigentlich mal festlegen, was sie überhaupt möchte, Diktatur (Thaksin), Demokratie usw - und sich dann danach richten.

  9. #18
    Avatar von Lao Wei

    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    790

    Re: Fälschungen in thail. Medien

    ein Putsch kann verfassungsgemäss sein (lt. alter und neuer Verfassung) - wenn z.B. ein Premier versucht, die Verfassung zu seinen Gunsten zu verändern
    Quatsch - wenn die Verfassung aussagt dass zu einer Aenderung eine 67% Mehrheit benoetigt wird, kann der PM mit Unterstuetzung des Parlaments aendern was er will. Zu was sonst hat man eine Verfassung?

    Aber gehen wir mal davon aus, das der 2006 Putsch nicht verfasssungsgemäß war - die Rothemden haben das auch des öfteren erklärt.
    Wie kann man aber dann für eine Demokratie kämpfen, andererseits aber für Oktober ggd. einen Putsch androhen, sollten andere Massnahmen nicht greifen.
    Immer noch nicht kapiert? Weil es ihr gutes Recht in diesem Falle ist. Sollte die jetztige Regierung nicht zuruecktreten werden halt haertere Massnahmen ergriffen.

    Wenn man nun die Fakten alle zusammenfasst - so steht die UDD nach eigener Aussage für die Demokratie. Korruption, Amptsmissbrauch, Gewaltdemos und nun auch ev. ein Putsch kann man aber ruhig hinnehmen.
    Das heisst mit anderen Worten dass du auch fuer Lynchjustiz bist. Alles was du da aufzaehlst gab es bereits vor Thaksin. Ob es unter Thaksin schlimmer oder besser wurde kann keiner beurteilen weil entsprechende Statistiken gar nicht erstellt werden koennen. Immer wird es nur um das gefuehlte verbessern/verschlechtern gehen.

    Da fällt mir wieder die Aussage Thaksins beim Ausbruch der Vogelgrippe ein: ich bin etwas verwirrt...
    Was hat das mit der Thematik zu tun? Kannst du auch mal was ohne dem Wort Thaksin posten?

    Die UDD sollte sich eigentlich mal festlegen, was sie überhaupt möchte, Diktatur (Thaksin), Demokratie usw - und sich dann danach richten.
    Ein weiterer echter Bukeo.

  10. #19
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Fälschungen in thail. Medien

    @Bukeo,
    in Thailand wird ein Putsch legalisiert, wenn Militär + Kronrat zustimmen.
    Was an dem demokratisch sein soll, verstehe ich nicht.

  11. #20
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Fälschungen in thail. Medien



    ICT Ministry probe shows traces of editing in three-minute electronic file

    [highlight=yellow:ee552302e3]
    The doctored audio clip related to the Songkran mayhem has its origin at SC Asset, a property development company run by Yingluck Shinawatra, sister of former premier Thaksin Shinawatra[/highlight:ee552302e3]
    ....soweit zu Propaganda... der Shinawatra PR Maschine!

Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die thail. Medien und die Wirklichkeit
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 04.04.12, 07:46
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.03.11, 07:15
  3. Fälschungen im Urlaub erkennen
    Von Rene im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.05.06, 10:32
  4. 1000 Baht Fälschungen
    Von Pustebacke im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.08.04, 21:50