Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Eine Liebe geht zu Ende: PAD und DP

Erstellt von waanjai_2, 10.08.2009, 11:37 Uhr · 25 Antworten · 1.941 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Eine Liebe geht zu Ende: PAD und DP

    Ich vermute, dass sich diese Fragestellung öfters stellen wird. In der Zukunft. Es fängt ja schon bereits damit an, was die NPP machen soll, wenn irgendwo Nachwahlen abgehalten werden. Z.B. in den Hochburgen der Thaugsubaner oder anderswo im Süden. Vielleicht gar in Bangkok.

    Jedensfalls hat der Sondhi jetzt seine Leutz aufgerufen, sich zu entscheiden. Zwischen ihm und den DP. "Wer nicht für mich ist, ist gegen mich". [Kennen wir doch bereits aus diesem Forum: Wer nicht für Abhisit ist, muß für Thaksin sein].

    Sondhi sagte am 7. August im ASTV:

    "I said to the Democrats for a long time. I said that why do you need to see us [yellow shirts] as the enemy. We are your ally. Suthep said that he doesn´t know PAD and that has no obligations to me/owes me no favors (ไม่มีบุญคุณกับผม). You pressure me so my group needs to adopt New Politics. We didn´t want to do. New Politics started because some person(s) in the Democrats is/are a vile jackass (เลวทรามบัดซบ). They don´t think of the favors/obligations they owe. They are ungrateful to PAD (มันเนรคุณต่อพันธมิตรฯ)* . They said that the yellow shirts create turbulence in the country. They also said that all PADites are Democrat Party members.

    Today, I will say that for those who want to be with the Democrats, then go (ผมก็เลยต้องบอก บอกว่าวันนี้ใครอยากอยู่พรรคประชาธิปัตย์ ไปอยู่เลย). You don´t need to be with me. Those who are with PAD are on my side and we will go on together to make the country better. Those in the East or the South. If you love the Democrats, are undecided, then be with the Democrats. Today, is the day that you must choose sides. The Democrats must also choose sides. If you want the Democrats then you will get people like Suthep."

    Sondhi und die PAD brauchen jetzt einen klaren Schnitt. Schließlich haben sie jetzt ihre eigene Partei. Aus der kann ja nichts werden, wenn die nicht irgendwann auch einmal antritt.

    Na dann.

    Übrigens ich empehle wirklich jedem Leser dieser Zeilen, doch einmal sich kurz die ASTV Seite anzusehen bzw. anzuhören. Um ein Feeling dafür zu bekommen, wie da die Leute hochgepuscht werden. So habe ich es noch aus den Geschichtsbüchern und -dokumentationen der Reichsparteitage. Könnte mir aber auch vorstellen, dass die SED-Parteitage Ähnlichkeiten aufwiesen. Vielleicht kennt das ja auch noch jemand aus dem Fernsehen.



    http://www.manager.co.th/politics/Vi...=9520000089970

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Eine Liebe geht zu Ende: PAD und DP

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="760457

    Sondhi und die PAD brauchen jetzt einen klaren Schnitt. Schließlich haben sie jetzt ihre eigene Partei. Aus der kann ja nichts werden, wenn die nicht irgendwann auch einmal antritt.
    Fakt ist jedenfalls auch, das die PAD und die DP niemals so verschmolzen waren, wie die PT mit den Rothemden.
    Abhisit Bilder hab ich noch bei keiner Gelbhemden Demo gesehen.


    Übrigens ich empehle wirklich jedem Leser dieser Zeilen, doch einmal sich kurz die ASTV Seite anzusehen bzw. anzuhören. Um ein Feeling dafür zu bekommen, wie da die Leute hochgepuscht werden. So habe ich es noch aus den Geschichtsbüchern und -dokumentationen der Reichsparteitage. Könnte mir aber auch vorstellen, dass die SED-Parteitage Ähnlichkeiten aufwiesen. Vielleicht kennt das ja auch noch jemand aus dem Fernsehen.
    sieh dir mal die Thaksin-Magazine an - Propaganda ohne Ende - und alles wird besser, wenn er nur wieder zurückkommen darf.

    Entgegen den Befürchtungen der Rothemden, lässt sich eben Abhisit von Sondhi doch nicht alles befehlen - habt ihr ja immer gepredigt.

  4. #3
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Eine Liebe geht zu Ende: PAD und DP

    Zitat Zitat von Bukeo",p="761269
    Fakt ist jedenfalls auch, das die PAD und die DP niemals so verschmolzen waren, wie die PT mit den Rothemden. Abhisit Bilder hab ich noch bei keiner Gelbhemden Demo gesehen.
    Klar, war nicht nötig. War ja oft genug anwesend.

  5. #4
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.569

    Re: Eine Liebe geht zu Ende: PAD und DP

    Zitat Zitat von Bukeo",p="761269
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="760457

    Sondhi und die PAD brauchen jetzt einen klaren Schnitt. Schließlich haben sie jetzt ihre eigene Partei. Aus der kann ja nichts werden, wenn die nicht irgendwann auch einmal antritt.
    Fakt ist jedenfalls auch, das die PAD und die DP niemals so verschmolzen waren, wie die PT mit den Rothemden.
    Abhisit Bilder hab ich noch bei keiner Gelbhemden Demo gesehen.


    Übrigens ich empehle wirklich jedem Leser dieser Zeilen, doch einmal sich kurz die ASTV Seite anzusehen bzw. anzuhören. Um ein Feeling dafür zu bekommen, wie da die Leute hochgepuscht werden. So habe ich es noch aus den Geschichtsbüchern und -dokumentationen der Reichsparteitage. Könnte mir aber auch vorstellen, dass die SED-Parteitage Ähnlichkeiten aufwiesen. Vielleicht kennt das ja auch noch jemand aus dem Fernsehen.
    sieh dir mal die Thaksin-Magazine an - Propaganda ohne Ende - und alles wird besser, wenn er nur wieder zurückkommen darf.

    Entgegen den Befürchtungen der Rothemden, lässt sich eben Abhisit von Sondhi doch nicht alles befehlen - habt ihr ja immer gepredigt.
    Du beschreibst mal wieder was vor einigen Jahren war. Politik wird aber Heute gemacht. Wie sollen also die Weichen gestellt werden.

  6. #5
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Eine Liebe geht zu Ende: PAD und DP

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="761274
    Zitat Zitat von Bukeo",p="761269
    Fakt ist jedenfalls auch, das die PAD und die DP niemals so verschmolzen waren, wie die PT mit den Rothemden. Abhisit Bilder hab ich noch bei keiner Gelbhemden Demo gesehen.
    Klar, war nicht nötig. War ja oft genug anwesend.
    bitte um Links dazu, das Abhisit soviele persönliche Auftritte und Ansprachen gehalten hat, wie Thaksin durch seine phone-ins.
    Da habe ich vermutlich was versäumt.
    Hat Abhisit auch zur Revolution aufgerufen, oder sowie sein Cousin und Jakrobob mit Gewalt gedroht.
    Auch hierzu bitte um Links.

  7. #6
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Eine Liebe geht zu Ende: PAD und DP

    Zitat Zitat von Yogi",p="761298

    Du beschreibst mal wieder was vor einigen Jahren war. Politik wird aber Heute gemacht. Wie sollen also die Weichen gestellt werden.
    verstehe diese Antwort nicht ganz.
    Die Thaksin-Propaganda ist von heute - fast monatlich kommen neue Thaksin-Magazine auf den Markt, phone-ins, Radioansprachen usw. am laufenden Band und nun auch noch die Ankündigung, das 100 TV-Stationen in Betrieb genommen werden sollen - vermutlich die Hälfte davon für Thaksin-Propaganda, damit auch der letzte Urwalb-Bewohner breitgeklopft wird.

    Mal sehen, was jetzt mit seiner Petition passiert.

  8. #7
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Eine Liebe geht zu Ende: PAD und DP

    Zitat Zitat von Bukeo",p="761306
    bitte um Links dazu, das Abhisit soviele persönliche Auftritte und Ansprachen gehalten hat, wie Thaksin durch seine phone-ins.
    Warum muß Abhisit genauso häufig bei den Demos der Gelbhemden aufgetaucht sein wie Thaksin aus dem Ausland in Versammlungen hineintelefoniert hat? Ist das Zeigen von Solidarität abhängig davon, wie regelmäßig jemand kommt - wie es z.B. der Kasit gemacht hat?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="761306
    Hat Abhisit auch zur Revolution aufgerufen, oder ...mit Gewalt gedroht.
    Das wäre und war nicht der Stil von Abhisit.
    Abhisit läßt Abgeordnete kaufen, weil er den Weg über das Volk - also z.B. einen Aufstand der Demokraten - nicht erfolgreich beschreiten könnte.
    Abhisit und die Kräfte hinter ihm waren aber immer für die Putsche im Namen der Demokratie ähhhm. Die Democrats waren ja - z.B. mit ihrem Wahlboykott - die die Voraussetzungen für einen Putsch erst geschaffen hatten. Als dann die Panzer rollten, dann war das natürlich keine Gewalt, neeneee. Das war der Putsch des Fortschritts, wie die sich dann schnell nannten.

  9. #8
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Eine Liebe geht zu Ende: PAD und DP

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="761324
    Warum muß Abhisit genauso häufig bei den Demos der Gelbhemden aufgetaucht sein wie Thaksin aus dem Ausland in Versammlungen hineintelefoniert hat? Ist das Zeigen von Solidarität abhängig davon, wie regelmäßig jemand kommt - wie es z.B. der Kasit gemacht hat?
    es kann sein, das ich mich nur irre - war Abhisit überhaupt mal als Redner bei einer PAD-Demo?
    Wenn ja, dann bitte den Link hierzu. Kann mich nicht mehr erinnern - oder wie Thaksin bei seinem Versagen beim Vogelgrippeausbruch gesagt hat: ich bin verwirrt :-)

    Abhisit läßt Abgeordnete kaufen, weil er den Weg über das Volk - also z.B. einen Aufstand der Demokraten - nicht erfolgreich beschreiten könnte.
    da muss ich dich nun mit deinen eigenen Waffen schlagen - wurde Abhisit dazu verurteilt bzw. gibt es Beweise dazu.
    Es gibt Gerüchte, das die DP Thaksin beim Kaufen der Abgeordneten überboten hätte - aber eben nur Gerüchte.
    Aber du verlangst bei den Vorwürfen gegen Thaksin (Drogenkrieg usw) immer Beweise - also benötige ich diese bei Abhisit dann aber auch.

    Abhisit und die Kräfte hinter ihm waren aber immer für die Putsche im Namen der Demokratie ähhhm.
    waren ja auch notwendig, bevor Thaksin die Demokratie zur Diktatur umgewandelt hätte.
    Daher auch die vielen Rosen an die Soldaten - schon vergessen?

    Die Democrats waren ja - z.B. mit ihrem Wahlboykott - die die Voraussetzungen für einen Putsch erst geschaffen hatten. Als dann die Panzer rollten, dann war das natürlich keine Gewalt, neeneee. Das war der Putsch des Fortschritts, wie die sich dann schnell nannten.
    nein, ich habe in Erinnerung das man es Rosenputsch nannte.

  10. #9
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.569

    Re: Eine Liebe geht zu Ende: PAD und DP

    Zitat Zitat von Bukeo",p="761308
    Zitat Zitat von Yogi",p="761298

    Du beschreibst mal wieder was vor einigen Jahren war. Politik wird aber Heute gemacht. Wie sollen also die Weichen gestellt werden.
    verstehe diese Antwort nicht ganz.
    Die Thaksin-Propaganda ist von heute - fast monatlich kommen neue Thaksin-Magazine auf den Markt, phone-ins, Radioansprachen usw. am laufenden Band und nun auch noch die Ankündigung, das 100 TV-Stationen in Betrieb genommen werden sollen - vermutlich die Hälfte davon für Thaksin-Propaganda, damit auch der letzte Urwalb-Bewohner breitgeklopft wird.

    Mal sehen, was jetzt mit seiner Petition passiert.
    Es geht hier aber nicht um Thaksin Propaganda sondern um das Liebesverhältnis zwischen PAD und DP.
    Immer ,,aber der Thaksin,, wird lagsam lächerlich.

  11. #10
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Eine Liebe geht zu Ende: PAD und DP

    Zitat Zitat von Yogi",p="761340

    Es geht hier aber nicht um Thaksin Propaganda sondern um das Liebesverhältnis zwischen PAD und DP.
    Immer ,,aber der Thaksin,, wird lagsam lächerlich.
    gab es überhaupt ein Liebesverhältnis DP-PAD?
    Da es eigentlich nur 2 Gruppen gibt, muss man hier leider doch Vergleiche mit UDD-Thaksin ziehen.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.05.08, 10:18
  2. Die Regenzeit ist zu Ende. Eine kleine Fotostory
    Von tischtuch im Forum Literarisches
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.11.04, 19:20
  3. Liebe geht durch den Magen
    Von Udo im Forum Essen & Musik
    Antworten: 276
    Letzter Beitrag: 27.07.04, 20:10
  4. ...das Geld geht - die Liebe auch !!??
    Von Kali im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.07.03, 19:38