Seite 7 von 39 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 385

Education in Thailand: A Terrible Failure

Erstellt von waanjai_2, 30.05.2013, 08:13 Uhr · 384 Antworten · 29.410 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Zumindest kein Interesse an 5ex ans Crime.

    Aber anhand Deiner Beiträge stelle ich auch mal fest, dass Du von Land und Familie fern gehalten wirst und nur nach Dingen suchst, wie Du durch Meckerei den Tag herum bringen kannst. Ich erinnere mich noch an die Stecker der Tablets, Strassenrisse, Eiergewicht etc. "Interesse" kann an das doch nun auch nicht nennen. Eher ein "was fange ich nur mit dem Tag an". Bei Interesse würdest Du evtl. mit den Kindern lernen und nicht 20h pro Tag in x Foren abhängen.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Der andere Weg wäre die Etablierung von staatlichen Eliteschulen,
    .
    Staatliche Eliteschulen was soll das sein? Dieses EnglishProgram(EP)?
    Blos nicht!

    Das aller wichtigste ist die dezentrale Anbindung und die "Eigenfinanzierung" rueckgaengig zu machen.

  4. #63
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041
    Stimmt, das ist ne Super Uni.

    Dank eigener Deutschprofessorin
    http://www.arts.chula.ac.th/~west/Ge......san-en.html

    kommen sie sogar beeindruckend mit deutscher Geschichte klar
    Adolf ...... als Superheld?

  5. #64
    Avatar von nakmuay

    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.323
    1. link funktioniert zumindest bei mir nicht
    2. link... bei 38,000 Studenten gibt es auch ein paar Mongos?

    Wie viel würdest du über deutsche Geschichte wissen, wenn du ein Thai wärst?
    Oder wie viel weißt du von der thailändischen Geschichte? Und wie viel würdest du über die thailändische Geschichte wissen, wenn du noch nie in Thailand gewesen wärst?

    In den Plakatvorfall würde ich ehrlich gesagt nicht zu viel hineininterpretieren... aber wenn's dir Spaß macht, warum nicht.

    (PS: wieviele Leute glauben Adolf sei ein Deutscher? Sogar in Europa?)

  6. #65
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041
    Ich? nix, ich bin ungebildet und muß das auch nicht.

    Schade, ohne diesen link ist da jede Pointe weg.

    Leider hat Frau Prof. Dr. Watanangura (Chulalongkorn University, Bangkok) einen Vornamen, auf den alle Filter anspringen = P.o.r.n.s.a.n. - für google

    Sie ist Prof. für deutsch und Kunst und hat laut Uniwebsite so Schriften rausgebracht wie "Why Should We Learn About German Culture?" und "Der Erwerb der deutschen Tempusflexion beithailändischen Erwachsenen" und "เมื่อโธมัสมันน์เล่าเรื่อง / Thomas Mann The Story Teller"

    Kennst du sie nicht? Du bist doch an der Uni.

  7. #66
    Avatar von nakmuay

    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.323
    พร und .... ist immer wieder köstlich... versteh ich bis heute nicht, warum sie sich da keine andere Transliteration ausgesucht haben...

    Was es mit der lieben Frau Prof auf sich hat, weiß ich leider nicht und ist ehrlich gesagt auch nicht wirklich relevant für mich.
    Trotz wahrscheinlich rhetorischer Frage: Nein, Chula ist riesig... habe schone einige deutsche Namen bei Dozenten gesehen.
    Ich wollte eigentlich mal Fotos von der Uni machen, damit sich die Nittis die noch nie dort waren ein besseres Bild von der Uni machen könnten... das Problem ist, dass das wahrscheinlich einen ganzen Tag in Anspruch nehmen würde.

  8. #67
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Fuer mich ist das absolut keine Ueberraschung!
    Der letzte Platz von 8 asiatischen Laendern (Singapur, Malaysia und Brunei Darussalam die ersten drei Plätze, .... während Kambodscha im sechsten kommt und Vietnam siebten, von Thailand gefolgt[8]. )im Bericht des World Economic Forum (WEF).
    Thais fail in WEF education report | Bangkok Post: breakingnews

    Das scheint mir noch die wichtigste Erkenntnis des Berichtes:
    The report also states that money is not the most important factor in guaranteeing a good education and that teachers with high salaries do not necessarily possess adequate teaching capabilities.
    Aber solche Berichte machen mir Hoffnung, es kann nur besser werden, insbesondere fuer die Kinder! Die Frage bleibt nur, ob das in der Thai-presse auch so rueber gebracht wird.

  9. #68
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041
    Zitat Zitat von nakmuay Beitrag anzeigen
    das Problem ist, dass das wahrscheinlich einen ganzen Tag in Anspruch nehmen würde.
    Dann beschränk dich auf's wesentliche und knips ein paar Studentinnen in Uniform.

    Die Frau Prof. hab ich mal hier in Frankfurt in der Asienwissenschaften Fakultät als Gastrednerin gehört, sehr symphatisch war sie mir halt nicht mit ihren radikalen Sprüchen.

  10. #69
    Avatar von nakmuay

    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.323
    Zitat Zitat von UweFFM Beitrag anzeigen
    Dann beschränk dich auf's wesentliche und knips ein paar Studentinnen in Uniform.

    Die Frau Prof. hab ich mal hier in Frankfurt in der Asienwissenschaften Fakultät als Gastrednerin gehört, sehr symphatisch war sie mir halt nicht mit ihren radikalen Sprüchen.
    Alter Schwede davon gibts genug die knipsenswert sind Dafür würde noch mehr als ein Tag drauf gehen

    Ich muss ehrlich gesagt sagen, dass ich bisher mit der Uni sehr zufrieden bin. Gibt sicher schwarze Schafe und allgemein finde ich persönlich meine Herkunftsuni qualitativ ein bisschen besser (zuhause gingen wir oft tiefer in den Stoff rein), aber im Großen und Ganzen bin ich glücklich mit der Uni hier

  11. #70
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Der Artikel hat zunaechst echt Hoffnung aufkommen lassen:
    Thai children shortchanged | Bangkok Post: opinion

    Aber dann kam der 2. Satz imvorletzten Absatz:
    Allow the locals to run the schools and design their own curricula, demands the community schools network.
    Alles blos das nicht. Bis heute haelt sich fast keine Schule an das Curriculum. Wie sollen die denn in der Lage sein eines zu erstellen?? ... und dann wuerde man sich daran halten.
    Die dezentrale Anbindung an lokale Behoerden war der Anfang vom Chaos.
    Ein Vertreter der UN sagte schon die dezentrale Anbindung in D an die Laender waere ein Verstoss gegen das Recht auf Bildung.

    Die Eltern in TH muessen immer flexibler werden. Bei Umzug muessen die Kinder mit.
    In der einen Schule ist erste Fremdsprache Chinesisch, in der naechste koennen die Kinder im Kindergarten schon multiplizieren, ...

    Auch die Lernziele der einzelnen Stunden muss man vorgeben. Und die passenden Buecher dazu.

    Die jaehlichen Tests sind "geheim und unter Verschluss", aber es ist jedes Jahr derselbe Test.

    In der Nachhilfe der Schule und in der privaten Nachhilfe wird ueberwiegend nur fuer diesen Test trainiert.
    Auf dem flachen Land ist das oft noch nicht so. Eltern mit Geld schicken die Kinder in die naechste Kleinstadt.

    Es gibt nur wenige private Nachhilfeschulen, wo die Kinder etwas lernen und begreifen, .... und hinterher jeden Test bestehen koennen.
    Wenn man sieht, in welch kurzer Zeit das dort durchgefuehrt wird, erkennt man, wieviel Zeit der Kinder an anderen Stellen unnuetz vergeudet wird.

Seite 7 von 39 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Infos zu Education Visa
    Von Ahriman im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.07.11, 11:04
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.07.07, 12:12