Seite 29 von 39 ErsteErste ... 192728293031 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 385

Education in Thailand: A Terrible Failure

Erstellt von waanjai_2, 30.05.2013, 08:13 Uhr · 384 Antworten · 29.379 Aufrufe

  1. #281
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    Hier und heuteist nun das unselige Ende dieses von Regierung u. Schulbehörden eingefädelten einzigartigen Thai- Scams beschrieben.
    Ich entnehme dem Artikel der Bangkok Post die folgenden Informationen:

    1. Das Gesamtvolumen des Tablet-Projektes beträgt 4,611 Milliarden Baht. Dafür sollten gemäß Vereinbarung 1,63 Millionen Tablet-Computer geliefert werden. Der Preis pro Tablet sollte also 2829 Baht betragen. Die Ausschreibung wurde im Juni vom Erziehungsministerium per elekronischer Auktion in Form von vier separaten, auf geographische Regionen bezogenen Kontrakten vergeben.

    2. Die thailändische Firma Supreme Distribution sicherte sich bei dieser Auktion einen der vier Kontrakte über die Lieferung von 426.683 Tablets. Dieser Vertrag wurde aber von Erziehungsministerium gekündigt, nachdem vom Büro des Generalrevisors Hinweise auf verbotene Preisabsprachen eingingen. Dieser Fall ist noch bei Gericht anhängig.

    4. Die Firma Shenzhen Yitoa sicherte sich bei dieser Auktion zwei der vier Kontrakte über die Lieferung von 804742 Tablets. Die Regierung leistete bei Auftragsvergabe eine Anzahlung von 120 Millionen Baht. Die Lieferung sollte im Dezember erfolgen. Bei Lieferverzögerungen war vertraglich eine Strafe von 0,2% des Auftragsvolumens vereinbart.

    5. Die Fima Shenzhen Yitoa konnte die bestellten Tablets nicht liefern und kündigte den Vertrag einseitig, woraufhin das Erziehungsministerium nun die Anzahlung zurück verlangt, und darüber hinaus beabsichtigt die Firma Shenzhen Yitoa auf Schadenersatz zu verklagen.

    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    Natürlich läßt sich erahnen, daß die für Thailand verhandelnden Thai-Chinesen keine Kommunikationsprobleme hatten sondern ihrem Lieferanten sicherlich klarmachten, wie hier wo Geld zu holen ist und wie man das chines.- brüderlich teilt
    Was genau ahnst du, und von wem an wen sind deiner Meinung nach hier Gelder geflossen? Du stellst einen Korruptionsvorwurf in den Raum, der zumindest in dem von dir zitierten Artikel mit keinem Wort belegt wird.

    Für mich liest sich der Vorgang so dass die Firma Shenzhen Yitoa eine Lieferverpflichtung einging, der sie zu dem vereinbarten Preis nicht nachkommen konnte - was auch plausibel ist, denn weniger als 3000 Baht pro Tablet erscheint mir selbst bei einem so großen Auftragsvolumen schon als ein extrem niedriger Preis für ein solches Gerät.

    Die beteiligten Firmen scheinen davon überrascht zu sein dass das Erziehungsministerium tatsächlich darauf besteht, zu dem niedrigen Preis auch tatsächlich fristgemäß funktionierende Tablets geliefert zu bekommen.

    Wenn es in diesem Fall Korruption gegeben haben sollte, dann ist zumindest aus dem Artikel kein konkreter Hinweis darauf abzuleiten. Ganz im Gegenteil: Das Vorgehen des Erziehungsministeriums deutet daruf hin dass man an dieser Stelle ganz und gar nicht dazu bereit ist die Sache einvernehmlich zu regeln und unter der Hand den Kuchen aufzuteilen, sondern dass man tatsächlich auf Einhaltung der Verträge besteht.

  2.  
    Anzeige
  3. #282
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.880
    das Lamentieren um die tablet- Katastrophe geht jetzt erst richtig los, natürlich gepaart mit Thai- typischen Schuldzuweisungen; aber: der beste Satz des Artikels wurde mit der Thai- Leichtigkeit des Seins geschrieben u. steht in aller Unschuld inmitten der Welt des Bösen


    "Chaturon said though the procurements were not successful, they were definitely free from corruption"

    wenn jemand diesen Sachverhalt so vehement bestärkt dann hat die gesamte, an diesem deal beteiligte Mischpoke Dreck am Stecken. Das "definitely" ist genauso hoch verdächtig wie die damalige Grundrechenarten- Zusicherung des Wasserwirtschaftsministers Plodprasop "die Dämme werden 1000 Prozent, achwas 1 mio Prozent halten" (und dann brachen sie...weil zur Sicherung bereitgestellte Gelder vorübergehend anderweitig "geparkt" waren)

    @FFM: sicher werden wir uns zum weiteren Verlauf dieser Angelegenheit hier noch des Öfteren treffen...

  4. #283
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.880
    ab sofort wird das Erziehungsministerium bestreikt, Aussperrungen...

    nur gut, daß in diesem Fall garnicht groß auffällt, wenn hier plötzlich keiner mehr "arbeitet"

  5. #284
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.880
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    @FFM: sicher werden wir uns zum weiteren Verlauf dieser Angelegenheit hier noch des Öfteren treffen...
    in einer anderen Angelegenheit wurde jetzt die Chefin des Erziehungsministeriums gefeuert: wg. grober Vernachlässigung ihrer Aufgaben hatte sie einer ganzen Reihe von Lieferanten Zahlungen angewiesen, obwohl in keinem einzigen Fall die notwendigen Dokumentationen beigebracht wurden. Hier ging es um Lehrmittel- Lieferungen zu absolut überhöhten Preisen an Institute, die überhaupt keine entsprechenden Kurse anboten... Auch das stinkt ganz erheblich nach Korruption u. Neidern der großen Absahnerin

    "Each set of supplies was purchased for 3.93 million baht but the market price, including the profit margin, was only 1.25 million baht. Payment approval caused damage to the state totalling 31.5 million..."


    @FFM: ich bewundere Dich, wenn Du weiterhin beim noch viel größeren Tablet- Geschäft an eine absolut korruptionsfreie Abwicklung glaubst

  6. #285
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.880
    im Übrigen bleibt die Ausbildungsqualität so wir sie kennen: diese enttäuschende Auswertung erschien heute in der BKK Post...

    “Many vocational students are unable to produce academic projects which can be implemented and lack the knowledge and skills necessary to perform a job”

  7. #286
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    “Many vocational students are unable to produce academic projects which can be implemented and lack the knowledge and skills necessary to perform a job”
    Das Hauptproblem, wie ich es sehe, ist nun mal, dass unter 'Lernen' nur stures 'Auswendiglernen' verstanden wird, aber kaum in irgendeiner Form das Verständnis für Zusammenhänge vermittelt wird (weil auch die Lehrer nur alles auswendig wissen). Kleines Beispiel, erst kürzlich erlebt:

    Das Resort unseres Vertrauens auf Ko Lanta bietet kostenloses WLAN und kommt den Gästen mit einem durchaus leicht verständlichem Passwort entgegen: '12345678'. So steht es für jedermann nachzulesen auf dem Rezeptionspult und funktioniert übrigens auch problemlos.

    _2842a.jpg

    Das Resort ist fest in Händen meist skandinavischer Urlauber und wenn da mal ein Thai-Pärchen auftaucht, so fällt das auf. Im konkreten Fall handelte sich um zwei (vermutliche) Endzwanziger der Type 'Neureich' (erkennbar daran, dass Madame am ersten Tag zum Frühstück in Stöckelschuhen und goldkettenbehangen mit nach Gucci aussehendem Täschchen erschien, was unter den übrigen Damen im Bikini oder Badenzug irgendwie sehr exotisch wirkte).

    Mr. Neureich erscheint eines Tages in der Lobby mit Mrs. und einem I-Pad und versucht ins Internet zu kommen, was ohne Passwort allerdings scheitern muss. Also schickt er Mrs. zur Rezeption. Der ständig gutgelaunte und grinsende junge Thai dort zeigt auf die Tafel und erwartet, so wie jedesmal wenn er das tut, einen 'Zurückgrinser', sobald man das Passwort liest.

    Diesmal ist es allerdings irgendwie anders: Mrs. Neureich verharrt geraume Zeit vor der Tafel und man merkt richtig wie sie versucht, sich "zwölfmillionen dreihundertfünfundvierzigtausend sechshunderneunundachzig" einzuprägen (auf Thai natürlich!). Als sie glaubt, sie hat's, kehrt sie zum Phua zurück und übermittelt ihm die frohe Botschaft. Offenbar war die Botschaft aber etwas fehlerhaft, denn Mr. Neureich schickt sie nochmals los, diesmal aber mit Zettel und Stift. Und so schreibt Mrs. Neureich sich die Nummer auf, zum großen Vergnügen der gerade anwesenden Farangs und des gutgelaunten Grinsers hinter dem Rezeptionstisch, der die Story wohl noch seinen Enkelkindern erzählen wird.

    Ob Mrs. Neureich irgendwann einmal begreifen wird, warum sich alle außer ihr und ihrem Phua in diesem Moment so köstlich amüsiert haben?

  8. #287
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Na ja, sportlich sind sie ja dank des großen Anteils der Landjugend. Die Adipoesen aus Bangkok schafften das wohl auch nicht.

    Students do well on PE, fail the rest | Bangkok Post: breakingnews

  9. #288
    EO
    Avatar von EO

    Registriert seit
    09.07.2001
    Beiträge
    1.742
    Education-Überschrift in Thailand?
    Oh, da muß ich aber fürstlich lachen hahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahaha.Der war toll.
    Das habe ich im Dezember 2013 wieder gesehen innerhalb der Thai-Familie. Oh,Mann hahahahahahahahaahhahaaha
    Ach ,ich krieg mich nich mehr ein. hahahahahahahahahaha

  10. #289
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    Zitat Zitat von EO Beitrag anzeigen
    Education-Überschrift in Thailand?
    Oh, da muß ich aber fürstlich lachen hahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahaha.Der war toll.
    Das habe ich im Dezember 2013 wieder gesehen innerhalb der Thai-Familie. Oh,Mann hahahahahahahahaahhahaaha
    Ach ,ich krieg mich nich mehr ein. hahahahahahahahahaha
    Gönn uns auch ein Lachen; bitte

  11. #290
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.880
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Na ja, sportlich sind sie ja dank des großen Anteils der Landjugend

    Students do well on PE, fail the rest | Bangkok Post: breakingnews
    Aber auch die Sportlichen haben ja sonst nix auf der intellekt. Pfanne - s. Artikel (der Artikelschreiber gibt übrigens die Generalentschuldigung für das grottenschlechte Abschneiden in allen intellekt. Disziplinen: "Students have lower scores because the tests are quite difficult" - das hätte ich jetzt nicht erwartet...inzwischen verstehe ich, daß ein Thai es sehr schätzt wenn er "hello" sagt u. ich dann erwidere "oh, your English is very good indeed")

Seite 29 von 39 ErsteErste ... 192728293031 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Infos zu Education Visa
    Von Ahriman im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.07.11, 11:04
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.07.07, 12:12