Seite 24 von 39 ErsteErste ... 14222324252634 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 385

Education in Thailand: A Terrible Failure

Erstellt von waanjai_2, 30.05.2013, 08:13 Uhr · 384 Antworten · 29.461 Aufrufe

  1. #231
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Sigi, Wanni und Dart werden dir sicher das einleuchtend erklären.

  2.  
    Anzeige
  3. #232
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Fuer alle die, die Ahnung von Spracherkennung haben:
    Spracherkennung
    Mit einer Spracherkennung auf dem Tablet-PC, waeren ueber Mikro und Kopfhoehrer Einzeldenkuebungen moeglich, die das Massen-Nachplappern ersetzen koennten.

    Sprechuebungen, die der PC verbessert waeren auch kein Problem.
    ......

    Uebersetzungen zwischen 2 Sprachen sind eigentlich schon lange kein Problem mehr. Die Frage ist, wer das bezahlen kann.
    Man bastelte damals an einer Weltsprache, die als "Zentrum" fuer einen Uebersetzer in alle Sprachen dienen sollte.

    Deutsch ist schon kompliziert. Ich hatte bei meinem Teil einen fertigen Wortschatz von 40.000 Woertern oder besser gesagt Wortformen und konnte noch ueber 10.000 antrainieren.
    Damit kommt man in den verschiedenen Berufen locker aus.

    Englisch ist einfacher, weniger Wortbedarf, ... und Thai nochmal einfacher.

    Wobei bei einzelnen Lernbloecken(s.o.) sogar eine einfach Sprachsteuerung oft ausreichen wuerde.

    Schade, dass man in der Richtung in TH nichts bewegen kann.

    Es ist wie ueberall, man kann mit dem alten Mist noch genug verdienen.

  4. #233
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Ich habe gestern meinem Sohn zur Kontrolle einige Woerter diktiert.

    Er war 10-12 Tage 1 Stunde in der Ausbildung. Er hat viel Spass und bis auf kleine Fehler klappt es super.
    Er hat zB PENSIL anstatt PENCIL geschrieben.

  5. #234
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.524
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Er hat viel Spass und bis auf kleine Fehrer klappt es super.
    Er hat zB PENSIL anstatt PENCIL geschrieben.
    Ist nicht weiter schlimm. Dafür schreiben andere Fehrer anstatt Fehler.

  6. #235
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Passt ja voll ins Konzept. Da wo es total schief läuft halten sich die roten Fans vornehm zurück und üben sich in Schweigen. Fast beschleicht mich das Gefühl, dass es gerade die sind, die es sich wünschen, dass ein Teil der Bevölkerung so bleibt wie sie ist, um weiter davon profitieren zu können. Sei es nun als billige Arbeitskraft oder als Nachschub für den preiswerten 5ex.

  7. #236
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von khwaam_suk Beitrag anzeigen
    Ist nicht weiter schlimm. Dafür schreiben andere Fehrer anstatt Fehler.
    Danke!

  8. #237
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Einige Bekannte haben die Buecher der Vertreterin (siehe #223) bestellt. Der kleinste Satz hatte 7 Hefte/"Buecher" und kostete ... ueber 20.000 TB. Es wurde gleich ein Kredit dazu angeboten.
    Von der Technik her scheint es hauptsaechlich um diese "verkabelte" Spiele zu handeln, die es in DACH schon vor 50 Jahren als Kinderlernspiele gab. Man hat immer nur das Deckblatt wieder ausgetauscht und schon gab es Fragen zum naechsten Themenbereich.

    Elktr.jpg
    Die Kinder mussten natuerlich die Fragen (hier auch Fremdsprachen Englisch, Chinesisch, ...) lesen koennen.
    War aber kein grosses Problem, weil man sehr schnell das Schaltschema auswendig konnte und dann ohne Ahnung und Verstaendnis selbst schwierige technische Fragen "beantworten" konnte.

    Da die meisten Muetter aber gar nicht die Anleitung dazu geben koennen, kommen die Thai-Kinder in der Regel gar nicht bis an dieses Stadium.
    Die Buecher kommen sichtbar in dei Regalfaecher und dienen dazu, wie die anderen ungenutzten vorher, den Freundinnen aufzuzeigen, was man sich alles leisten kann.

    Beim Ausliefern der Buecher und spaeter beim Kassieren der Raten, ist die Tuer fuer weitere Verkaufsgespraeche offen. Dann gibt es meist auch "guenstige Umschuldungen".
    Wenn es dann noch "guenstiger" werden soll, koennen sehr wahrscheinlich auch "Spezial" Banken vermittelt werden.

  9. #238
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Es gibt weltweit noch ...... einige Lehrer, Einzelkaempfer, vor denen ich grosse Achtung habe, die hier gehoert bestimmt nicht dazu.
    Boy jumps to death 'on teacher's order' | Bangkok Post: breakingnews

  10. #239
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952

  11. #240
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Dann verstehe ich die Vorgehensweise nicht - wozu Nachhilfe ????? Voraussetzung ist allerdings dass Eltern mit den Sprößlingen lernen und das Ganze überwachen ....
    Machen wir!! Noch mehr, geht eigentlich nicht!

    Wir leben in einer Kleinstadt! Hier schreiben die Kinder bereits in der Vorschule einen Halbjahres- und einen Jahresabschlusstest.
    In der Schule gibt es das Angebot zur Nachhilfe/"Testvorbereitung" und es gibt in der Stadt Private-Tutorial-Schulen -gegen Bezahlung-.

    Bis vor etwa 5 Jahren, wusste ich eigentlich gar nichts ueber Schule , Ablauf, Organisation, ....
    Heute weiss ich einiges bis zum 2. Schuljahr, aber nur im Kleinstadt-Bereich. Haette ich das vor etwa 8 Jahren gewusst, haette ich heute keine Kinder!


    Auf dem Land, in den Dorfschulen im Isaan gibt es diese Nachhilfeangebote nicht!
    Was ich nicht weiss, gibt es dort diese Tests?

    Hier eine Beispiel-Seite aus dem 34-seitigen Test fuer Vorschule 3. Klasse (Kinder sind 5 Jahre alt)

    Bsp Test 5 Jahre ohne Loesung.jpg
    Jeder der (Thai-)Kinder im Alter von 5-8 Jahren hat, kann mit diesen ja mal den Test(1 Seite) machen. Die kleineren werden, ohne Vorlesen der Fragen und der Antworten, gar keine Chancen haben.

    Genau da faengt es an. Heute werden die Lehrer beim Test ausgetauscht, damit es keine Bevorzugung gibt.

    Aber wieso koennen 6-7 jaehrige -die gerade Lesen und Schreiben lernen- ohne Hilfe solche Aufgaben loesen?!?

    Die Antwort darauf ist in der "Nachhilfe/Testvorbereitung" und den Tutorial-Kursen zu finden.

    Test-Seite mit Loesungen
    Bsp Test 5 Jahre.jpg

    Ohne Thai lesen zu koennen, sollte jedem augenfaellig sein , 3-7 jaehrige Kinder koennen solche Textaufgaben alleine nicht loesen.

    Ich kann mir nicht vorstellen, es gibt Text-Pruefungsaufgaben in DACH vor der 3./4. Klasse.

    Aber wie laueft es in den Dorfschulen in TH, wo es keine "Nachhilfe" gibt?
    Werden dort die Tests ueberhaupt nicht geschrieben ... oder werden die gemeinsam an der Tafel geloest?????

    Ab dem ersten Schuljahr werden die Teste "unter Verschluss gehalten" und sind seit Jahren dieselben!


    Mit der jetzt geplanten Zusammenlegung der Kleinstschulen/ Dorfschulen , wird es im Bereich der Zentralschulen auch sehr schnell diese "Nachhilfe-Angebote" geben.

Seite 24 von 39 ErsteErste ... 14222324252634 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Infos zu Education Visa
    Von Ahriman im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.07.11, 11:04
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.07.07, 12:12