Seite 9 von 26 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 257

DP: Wir lassen uns nicht bestechen

Erstellt von waanjai_2, 12.02.2009, 08:44 Uhr · 256 Antworten · 9.536 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: DP: Wir lassen uns nicht bestechen

    Man weiß nicht so richtig, wen hier was umtreibt. Und ob hier nur Danaer-Geschenke verteilt werden. Jedenfalls hat die Wahlkommission auch gleich mal schnell in die Liste der Wahlspenden - ob die nun nach oben gesetzlich begrenzt oder noch nicht waren - nachgeschaut, die sie für das Jahr 2005 für die DPs hat.

    "Mr Sutthipol said the EC also inspected the financial donations given to the Democrat party in 2005 after it was accused of receiving 250 million baht from TPI Polene Public Company Limited, founded by ex-Matchimathipataya party leader Prachai Leophairatana.

    The secretary-general said Mr Prachai´s name was not in the list of donors, adding that the Democrat party received a total of 49 financial donations worth 38 million baht four years ago."

    Mit anderen Worten, alles Geld was da von TPI geflossen sein mag - Details, siehe frühere Zeitungsmeldungen - war was auch immer, aber auf keinen Fall "Wahlspenden".

    Insofern gewinnen die Details der laufenden Ermittlungen wieder an Interesse.

    http://www.bangkokpost.com/breakingn...-with-newin-ec

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: DP: Wir lassen uns nicht bestechen

    Mit anderen Worten, alles Geld was da von TPI geflossen sein mag - Details, siehe frühere Zeitungsmeldungen - war was auch immer, aber auf keinen Fall "Wahlspenden".
    nein, das waren dann Parteispenden :-)
    Ev. nicht korrekt angegeben - siehe Fall Kohl.

    Auf der einen Seite schwirren zur Zeit wohl viele falsche Stories gegen Abhisit in den Medien rum.
    Bisher gibt es noch keine Bestätigung, dass hier Gesetze übertreten wurden.
    Mal sehen was die Untersuchungen noch alles zu Tage bringen.
    Vermutlich viel heisse Luft.


    Opposition MPs spread false reports : Democrat spokesman

    Democrat Party spokesman Buranat Samuttharak said Thursday the opposition MPs were spreading a number of false stories in order to sway the sentiment ahead of the censure.

    The fabricated allegations included the Bt2 billion secret funds to undermine the red shirts and the Bt250 million financial contribution to the Democrat Party, he said.

    "The allegations are designed as smear, therefore the Democrats are not worrying that the censure debate will make a dent on the government," he said.

    He said the Democrats and Cabinet members from other coalition parties were waiting to see the topics of the grilling before preparing their rebuttals.

    Defence Minister Prawit Wongsuwan said he was ready to dispel any doubts on the secret funds relating to the red shirts if the opposition decided to bring up the issue.

  4. #83
    Avatar von simon

    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    781

    Re: DP: Wir lassen uns nicht bestechen

    Was soll denn das Hin- und Hergehacke. Alle politischen Parteien sind korrupt bis ins Mark, wo ist die Neuigkeit ?

  5. #84
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: DP: Wir lassen uns nicht bestechen

    Zitat Zitat von Bukeo",p="692527
    nein, das waren dann Parteispenden Ev. nicht korrekt angegeben - siehe Fall Kohl.
    Genau dies kann nun ausgeschlossen werden. Nach dem Bericht der Wahlkommission von heute.

    Aber in den ersten Zeitungsberichten, wo die Spenden noch als gezahlt bestätigt wurden, da hatte die Wahlkommission schon so einigen das Fürchten gelernt:

    "Election Commissioner Sodsri Sattayatham said initial checks had found the donation was made in 2005 and the 1997 charter did not impose ceilings on political donations.
    She said the Department of Special Investigation had received a complaint over the case and asked for the Democrats' financial data from the Election Commission.
    The election panel would look into the case as soon as it received a complaint.
    Mrs Sodsri said the money trail of donations being made to parties via companies needed to be strictly scrutinised.
    She said if it was found that donations stem from illegal sources, political parties that receive them could face dissolution under the Political Parties Act."
    http://www.bangkokpost.com/news/loca...nation-illegal


    Wobei natürlich ein klitzekleiner Widerspruch selbst bei der EC vorkommt: 1 x sei aufgrund von ersten Prüfungen, die Spende als in 2005 festgestellt worden (initial checks had found the donation was made in 2005) und heute findet man für 2005 nichts davon. Nobody is perfect. :-)

    Zitat Zitat von simon",p="692529
    Was soll denn das Hin- und Hergehacke. Alle politischen Parteien sind korrupt bis ins Mark ...
    Alle - sicher, aber nicht der Obamark.

  6. #85
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: DP: Wir lassen uns nicht bestechen

    Was soll denn das Hin- und Hergehacke. Alle politischen Parteien sind korrupt bis ins Mark
    möglich, das Parteien alle korrupt sind, aber es gibt schon sehr grosse Unterschiede.
    Auch unter Chuan Leekpai wird es sicher ein paar korrupte Minister gegeben haben, aber über Chuan Leekpai gibt es keine Hinweise auf Korruption. Ebenso bei Abhisit.

    Das ist m.E. schon ein wesentliche Verbesserung gegenüber der Vorregierung unter Thaksin und Co.

  7. #86
    Avatar von simon

    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    781

    Re: DP: Wir lassen uns nicht bestechen

    Und wie stellen Parteien einen besseren Standard her ? Abhisit hat sich ja gegen den Rücktritt seiner korrupten Minister gesperrt. Ich sehe da nicht im Ansatz eine konsequente Haltung gegen Korruption wie du sie zu sehen scheinst.

  8. #87
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: DP: Wir lassen uns nicht bestechen

    Zitat Zitat von Bukeo",p="692527
    Mit anderen Worten, alles Geld was da von TPI geflossen sein mag - Details, siehe frühere Zeitungsmeldungen - war was auch immer, aber auf keinen Fall "Wahlspenden".
    nein, das waren dann Parteispenden :-)
    Ev. nicht korrekt angegeben - siehe Fall Kohl.

    [highlight=yellow:fd7f951211]Auf der einen Seite schwirren zur Zeit wohl viele falsche Stories gegen Abhisit in den Medien rum.
    Bisher gibt es noch keine Bestätigung, dass hier Gesetze übertreten wurden.[/highlight:fd7f951211]
    Mal sehen was die Untersuchungen noch alles zu Tage bringen.
    Vermutlich viel heisse Luft.


    Opposition MPs spread false reports : Democrat spokesman

    Democrat Party spokesman Buranat Samuttharak said Thursday the opposition MPs were spreading a number of false stories in order to sway the sentiment ahead of the censure.

    The fabricated allegations included the Bt2 billion secret funds to undermine the red shirts and the Bt250 million financial contribution to the Democrat Party, he said.

    "The allegations are designed as smear, therefore the Democrats are not worrying that the censure debate will make a dent on the government," he said.

    He said the Democrats and Cabinet members from other coalition parties were waiting to see the topics of the grilling before preparing their rebuttals.

    Defence Minister Prawit Wongsuwan said he was ready to dispel any doubts on the secret funds relating to the red shirts if the opposition decided to bring up the issue.


    tacky, very tacky und traegt wessen Handschrift?

    Waren doch die Demokraten seinerzeit die schlimmsten Wiedersacher, die ihn immer wieder "in die Suppe spuckten" nun betreiben sie es... well DEMOKRATIE wie noch nie!

    Und PR Maschine!

    Finden tut sich bei einigenhunder Leuten und Tausenden von Beteiligten IMMER was.... und mit der richtigen Mediencoverage, laesst sich aus 'ner Maus 'n Elefant machen, "Damage done" ist das Ziel, "steter Tropfen hoehlt den Stein", mal sehen.... geht ja um was ganz Anderes, aber das ist erstmal Nebensache!

    Solangfe es hauptsaechlich um Schmierenkommoedie geht, schau keiner in die "andere Richtung" und gut so!

  9. #88
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: DP: Wir lassen uns nicht bestechen

    Zitat Zitat von simon",p="692544
    Und wie stellen Parteien einen besseren Standard her ? Abhisit hat sich ja gegen den Rücktritt seiner korrupten Minister gesperrt. Ich sehe da nicht im Ansatz eine konsequente Haltung gegen Korruption wie du sie zu sehen scheinst.
    welche korrupten Minister - weil einer 500-Baht Scheine verteilt und halt den Fehler machte, seine Visitenkarte mitzureichen - meinst du das?

    Das ist in meinen Augen keine Korruption, nicht mal Wahlbestechnung, weil es in Kürze keine Wahl gibt.
    Einfach eben nur ungeschickt.

    Bisher kenne ich keinen Korruptionsfall bei den Demokraten.
    Oder hab ich was übersehen?

  10. #89
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: DP: Wir lassen uns nicht bestechen

    Zitat Zitat von Bukeo",p="692527
    Auf der einen Seite schwirren zur Zeit wohl viele falsche Stories gegen Abhisit in den Medien rum. Bisher gibt es noch keine Bestätigung, dass hier Gesetze übertreten wurden.
    Bleiben wir beim Ausgangsfall dieses threads. Stellen wir einfach fest:

    1. Nach dem heutigen Bericht der Wahlkommission waren die 250 MB keine zulässigen Parteispenden. Sie sind auch nicht deklariert worden.

    2. Wenn jetzt die These von den "falschen Stories, die gegen Abhisit lanciert sein würden, aufgestellt wird, dann muß man wissen, dass es
    a. nicht nur die Bangkok Post
    b. nicht nur die Nation
    c. nicht nur Post Today
    http://www.posttoday.com/breakingnews.php?id=32555
    d. nicht nur Krungthep Turakit
    http://www.bangkokbiznews.com/home/n...news_15542.php
    e. nicht nur Thai Rath
    http://www.thairath.co.th/online.php...content=123216
    f. nicht nur Matichon
    http://www.matichon.co.th/matichon/v...day=2009-02-13
    g. sondern auch Thai Insider
    http://thaiinsider.info/2009news/the...cs/559--250-40
    es waren, die das Eingeständnis gebracht haben. Und sich hiermit wohl alle gegen die Dems verschworen haben?

    3. Klar, die Ermittlungen gehen jetzt weiter. Wäre auch schlimm, wenn nicht. Was daran verwerflich sein soll, wenn man gegen Korruption ist, wo immer sie stattfindet, kann man eigentlich nur als Ausdruck einer Zwangsneurose deuten. Hier fühlen sich Leute angegriffen, weil etwas in ihr Weltbild nicht passen will.

  11. #90
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: DP: Wir lassen uns nicht bestechen

    1. Nach dem heutigen Bericht der Wahlkommission waren die 250 MB keine zulässigen Parteispenden. Sie sind auch nicht deklariert worden.
    hier ist noch alles offen, ich glaube du hattest wieder den Gichtfinger :-)
    [...]
    es waren, die das Eingeständnis gebracht haben. Und sich hiermit wohl alle gegen die Dems verschworen haben?
    es wurde viel behauptet, aber konkret bewiesen wurde bisher wohl nur, das 500 Baht mit Visitenkarten verteilt wurden.

    Ob die 250 Mill. Baht überhaupt gezahlt wurden, ist auch noch offen.
    Und wenn - dann wurden sie nicht angegeben - also zwar ein Vergehen, aber nicht mehr.
    Dafür gabs in D Geldstrafen :-)

    Hier fühlen sich Leute angegriffen, weil etwas in ihr Weltbild nicht passen will.
    nein, es mag durchaus sein, dass noch einige Minister wegen Fehlverhalten zurücktreten müssen - ich werde meine Ansicht gegenüber der DP erst ändern, wenn bei Abhisit Amtsmissbrauch, Tötung Unschuldiger und Korruption nachgewiesen wird.
    Erst dann ist die DP auf dem Level der TRT/PPP.

    Bis jetzt kann man höchstens von Peanuts sprechen.

Seite 9 von 26 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heiratsurkunde beglaubigen lassen
    Von wandersmann im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.10.11, 07:27
  2. PDF-Dateien lassen sich nicht öffnen!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.05.11, 16:25
  3. Die Saudis lassen nicht locker
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.10, 12:23
  4. Negative digitalisieren lassen
    Von dawarwas im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.06.04, 23:15
  5. Impfen lassen in Thailand
    Von HaveFun im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.12.03, 14:40