Seite 16 von 16 ErsteErste ... 6141516
Ergebnis 151 bis 160 von 160

DKB gibt kein Geld mehr - Alternativen?

Erstellt von uhuh, 28.03.2015, 16:10 Uhr · 159 Antworten · 21.029 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von halbschlau

    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    847
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Das Geilste war ein Formular, wo ich der Bank schriftlich und mit Unterschrift zu versichern hatte, dass ich kein Ami sei (die Tante hatte meinen deutschen Pass in Händen!) und in USA keinen Wohnsitz oder sonst irgendwelche Connections habe etc. Warum das, weiß der Teufel.
    !
    Das ist heutzutage internationaler Standard

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.098
    Helli, so ist es, Deine Thai Bank hat ne SWIFT Nummer, und das reicht für eine Überweisung von Europa nach Thailand

  4. #153
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.098
    auch mir wurde während eines Bankbesuchs dieses Formular vorgelegt. Es geht im Prinzip nur darum, dass man unterschreibt, dass man kein US amerikanischer Staatsbuerger ist, ergo nicht steuerpflichtig. Das mussten alle Ausländer in Thailand, die ein Bankkonto unterhalten, unterschreiben. Reine Formsache. Wem das zuviel ist, soll doch besser in Doitschbeamtenschland bleiben

  5. #154
    Avatar von Blacky

    Registriert seit
    09.05.2004
    Beiträge
    74

    200 thb

    Heute das erste Mal 200 THB bei Abhebung am ATM bezahlt. (Bangkok Bank DKBVisa Card)

  6. #155
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von motorradsilke Beitrag anzeigen
    IBAN ist nur für Europa. Das wurde auch nie anders behauptet.
    Irrtum, Herr Lehrer!
    aus Wiki: https://de.wikipedia.org/wiki/IBAN
    Seinerzeit von den USA vorangetrieben, die selbst die IBAN aber bis heute nicht umgesetzt haben, sind derzeit die Länder der Europäischen Union die treibende Kraft für die Benutzung der IBAN. Auch außerhalb Europas übernehmen kontinuierlich weitere Staaten diese Notation, insbesondere im Mittelmeerraum, im Nahen Osten und in Mittel- und Südamerika.

  7. #156
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Wem das zuviel ist, soll doch besser in Doitschbeamtenschland bleiben
    Du wärst auch besser etwas früher ins Bett gegangen!
    Bist Du Ähnliches schon mal in DE gefragt worden? Ich hatte bis vor 2 Jahren noch je ein Konto in FR und in NL. Von dort kam auch keine diesbezügliche Frage. Ich habe auch seit 18 Jahren noch ein anderes Konto in Thailand (TMB). Da liegt seit dieser Zeit ein "sogenannter" Notgroschen. Auch da hat sich bis heute niemand diesbezüglich gemeldet.
    Wenn ich einen deutschen Pass vorlege, warum werde ich dann nach US-Beziehungen gefragt? Doppelte Staatsangehörigkeit USA/DE ist grundsätzlich nicht möglich (nur in Ausnahmefällen - genau so wie in TH), also nicht die Regel! Da darf ich mich doch, ob so einem Blödsinn, schon mal wundern, oder?

  8. #157
    Avatar von motorradsilke

    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    445
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Irrtum, Herr Lehrer!
    aus Wiki: https://de.wikipedia.org/wiki/IBAN
    Seinerzeit von den USA vorangetrieben, die selbst die IBAN aber bis heute nicht umgesetzt haben, sind derzeit die Länder der Europäischen Union die treibende Kraft für die Benutzung der IBAN. Auch außerhalb Europas übernehmen kontinuierlich weitere Staaten diese Notation, insbesondere im Mittelmeerraum, im Nahen Osten und in Mittel- und Südamerika.
    O.k. Wieder was gelernt. Uns wurde zur Einführung der IBAN erklärt, dass diese für SEPA und einen einheitlichen europäischen Überweisungsverkehr notwendig ist (mich hat das dienstlich betroffen). Damit sind wir auch davon ausgegangen, dass es die IBAN, so wie SEPA, nur in Europa bzw. in Eurostaaten gibt.
    Aber laut Wiki wird die IBAN derzeit hauptsächlich von europäischen Staaten angewandt.
    Mich hat nur der Beitrag geärgert: die Mitarbeiterin als inkompetent hinstellen, wenn man etwas verlangt, was sie gar nicht wissen kann und/oder muss.

  9. #158
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    weil ein Wohnsitz in USA auch mit deutschem pass möglich ist, das kann doch nicht so schwer zu kapieren sein.

  10. #159
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.098
    ......also würde ich nicht so schnell ein Urteil fällen über solche Dinge, Herr HELLI

    guck einer an, irgendwas in der Richtung hatte ich vermutet. Es lief ja zeitgleich seit einigen Monaten eine Kampagne der U.S. amerikanischen Steuerbehörde, die ihre im Ausland lebenden Bürger aufforderte, Angaben über ihr Einkommen zu machen. Diese Kampagne gipfelte vor ein paar Wochen in der Drohung der IRS ( Steuerbehörde), jedem amerikanischen Staatsbürger der noch Steuerschulden hat, den Pass zu entziehen bzw nicht mehr zu verlängern !

    . . ich musste also bei der Siam Bank Plc lediglich versichern, mit der IRS nichts zu tun zu haben. Ist doch Okay, die wollen sichergehen. Vielleicht sehe ich auch aus wie ein amerikanischer Ex-Marine ?! Dabei kaue ich noch nicht mal Kaugummi . . .

    Würde mich nicht wundern, wenn auch wir Auslandsdeutsche von unseren durchverbeampelten Verwaltungsapparatschiks in Zukunft mit ähnlichen Sperenzchen und neuen Vorschriften belästigt werden, welche dann die fleißigen gehorsamen Thais über uns ausschütten dürfen . . .

  11. #160
    Avatar von pani

    Registriert seit
    27.04.2015
    Beiträge
    357
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    ...
    Wenn ich einen deutschen Pass vorlege, warum werde ich dann nach US-Beziehungen gefragt? Doppelte Staatsangehörigkeit USA/DE ist grundsätzlich nicht möglich (nur in Ausnahmefällen - genau so wie in TH), also nicht die Regel! Da darf ich mich doch, ob so einem Blödsinn, schon mal wundern, oder?
    Klar ist das möglich. Ein Freund von mir ist in den USA geboren hat aber dt. Eltern und hat somit 2 Staatsangehörigkeiten. Und Amis sind in den USA steuerpflichtig egal wo sie sich aufhalten.

Seite 16 von 16 ErsteErste ... 6141516

Ähnliche Themen

  1. Keine Eheschließung mehr in Dänemark
    Von CNX im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.04.15, 15:29
  2. Keine Lust mehr auf Famillie - Geld
    Von Joerg_N im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 29.01.06, 18:15
  3. es gibt kein Bier auf Hawai, but in Thai...
    Von UAL im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25.08.04, 12:49
  4. Kein Sound mehr
    Von stefan im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.02, 20:05
  5. Kein Kindergeld mehr für unverheiratete
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.06.02, 13:29