Seite 7 von 41 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 401

Die wirklich wichtigen Dinge über Thaksin

Erstellt von waanjai_2, 29.03.2009, 07:19 Uhr · 400 Antworten · 11.953 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die wirklich wichtigen Dinge über Thaksin

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="707902

    .....auf das Wichtigste gekuerzt....


    Ein Klosterschüler in Thailand will im Rahmen eines Besinnungsaufsatzes über die Schlechtigkeit von Thaksin dies als Beleg bringen und hat sonst noch nix. Der Arme. Will sich auch nicht mehr die Arbeit machen, was anderes zu suchen. Wer kann ihm helfen?

    Du kannst ihm sicher dabei helfen ueber diesen, fuer Einige unertraeglichen Albtraum, hinweg zu kommen!

    Wenn nicht, empfehle ich, sich an den Autor, Hern Klaus Thiesen, dem Webmaster von Siam-Info, dieser angeblichen Thai-Weisheiten:


    Lüge

    Die Wahrheit hat eine völlig andere Dimension, als wir dies aus westlicher Sichtweise kennen. Eine Notlüge wird schon angewendet, wenn die Unterbreitung der Tatsache einfach zu kompliziert wäre. Wenn man durch eine Notlüge vermeiden kann, seinen Mitmenschen zu verletzen, dann gilt sie sogar als angebracht.

    Negative Rede

    Negatives Reden ist sehr unbeliebt. Meckerei und negativer Tratsch zeugen von schlechter Kinderstube. Thais versuchen, ihre Kritik in humorvoller Verkleidung vorzubringen. So sendete z. B. einmal ein lokaler Fernsehsender einen TV-Spot über eine total kaputte Straße. Es saß ein Angler an einer großen Pfütze und angelte. Untermalt wurde der Spot mit einem Spottlied auf die Verwaltung. So wurde die lokale Behörde veräppelt, ohne dazu tatsächlich meckern zu müssen. Für Späße aller möglichen Art sind diese fröhlichen Menschen ohnehin immer zu haben.

    Gesichtsverlust/Kritik

    Jede Bloßstellung eines Mitmenschen ist unbedingt zu unterlassen. Komplimente und Schmeicheleien, auch wenn Sie noch so unsinnig sein sollten, werden hingegen immer gerne gehört. Es gilt als absolut selbstverständlich, Kritik, wenn sie denn unvermeidbar ist, so zu äußern, dass der Gegenüber nicht verletzt wird. Um den heißen Brei herumzureden, ist die Regel.
    Quelle:

    http://www.siam-info.de/german/umgangsformen.html

    ....zu wenden, vieleicht kann dem Klosterschueler mit diesen Weisheiten weitergeholfen werden, obwohl, als Thai muesste der das doch Alles wissen, oder?

    Wie es im richtigen Leben nun mal so ist, gelten diese ungeschriebenen "Regeln", die verstaendlicherweise krampfhaft als "Kulturgut" als angeblich "Thai", aufrecht zu erhalten gesucht werden, in gebildeten Kreisen dieser Nation als "Baan no:k, Baan no:k" was locker als "schwer Hinterwaeldlerisch" uebersetz werden kann.

    Wobei ich bei der dezeitigen politischen Auseinandersetzung den von Kasit, im Zusammenhang mit der Flughafenbesetzung angesprochenen "Sanuk", echt vermisse, auch das "um den Busch klopfen", das Vermeiden von Konfrontation...die Komplimente und Schmeicheleien... "um den heissen Brei herum zu reden" heisst es "sei die Regel", diese angeblich "typische Thai-Coolness", vermisse ich irgendwie, wie kommt das wohl...?


    Sollte etwa auch in der Thaigesellschaft ein allmaehlicher Umbruch, ein Umdenken stattfinden?

    Richter:

    "Warum haben sie Millarden Werte an Firmenanteilen nicht angegeben?"

    Angklagter:

    "Hab ich das tatsaechlich?"

    Richter:

    "Ja, ein Fehler in der Hoehe, das muesste doch aufgefallen sein!"

    Angeklagter:

    "Ungeheuerlich, wenn dem wirklich so ist, dann war es ein "ehrlicher Fehler"!

    Freispruch:

    7:6 Stimmen




    Tja, DAS waren Zeiten!

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die wirklich wichtigen Dinge über Thaksin

    Warum geht es?
    Einige Wahrheitsfanatiker wollten unbedingt einmal eine nachprüfbare Quelle zu dem von den Erfindern seit einiger Zeit als Slogan aufgebaute These sehen, dass Thaksin sich für eine "praesidiale Diktatur" ausgesprochen habe.
    warum Beweise - er hat Thailand wie ein CEO regiert.
    Gibt es über einem CEO noch einen König?

  4. #63
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die wirklich wichtigen Dinge über Thaksin

    Zitat Zitat von Bukeo",p="707944
    warum Beweise - er hat Thailand wie ein CEO regiert. Gibt es über einem CEO noch einen König?
    Ja, man sehe sich nur andere konstitutionelle Monarchien an, die Premierminister mit Führungsqualitäten haben. Die können auch garnicht mehr anders als moderne Management-Techniken einzusetzen.

    Nur bislang hat sich keiner - auch Thaksin nicht - für die Regierungsform "präsidiale Diktatur" ausgesprochen, ein Begriff, der soweit ich mich erinnere, von Dir hier zum ersten Mal verwandt wurde.

  5. #64
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die wirklich wichtigen Dinge über Thaksin

    Nur bislang hat sich keiner - auch Thaksin nicht - für die Regierungsform "präsidiale Diktatur" ausgesprochen, ein Begriff, der soweit ich mich erinnere, von Dir hier zum ersten Mal verwandt wurde.
    ja, weil diktatorisch regiert hat er ja schon, fehlt nur noch die Abschaffung der Monarchie und schon wäre Thaksin sicherlich gerne der 1. Präsident.
    Man müsste jetzt wieder das Verhältnis Thaksin zum König erklären, wie das du zu bewerten ist, dürfte aber jedem klar sein.

    Wart noch wenig, er greift zur Zeit bereits über den Kronrat das Königshaus an. Irgendwann wird er seine wahren Absichten auch deutlich machen.

  6. #65
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die wirklich wichtigen Dinge über Thaksin

    Zitat Zitat von Bukeo",p="707944
    Warum geht es?
    Einige Wahrheitsfanatiker wollten unbedingt einmal eine nachprüfbare Quelle zu dem von den Erfindern seit einiger Zeit als Slogan aufgebaute These sehen, dass Thaksin sich für eine "praesidiale Diktatur" ausgesprochen habe.
    warum Beweise - er hat Thailand wie ein CEO regiert.
    Gibt es über einem CEO noch einen König?

    Hmmm.... ja!

    Also mindestens dem Firmenvorstand, Aufsichtsgremium oder halt dem (Einzel) Eigentumer-Gesellschafter-Aktionaere - Kreis.

    Wer die Zusammensetzung, d.h. die Firmenhierarchien kennt, der weiss das Firmen ein Direktorenpanel als "Kopf" haben, diese Direktoren ernennen aus ihren Reihen einen Sprecher, den Vorstand (Chairman) daher der Begriff CEO (Cief Executive Officer) der dem "Board of Directors", (der Aktionaersversammlung etc.) vorsteht d.h. gegebenen Falles vertritt.

    Ich persoenlich fand den Gebrauch dieses Begriffes anfaenglich, na sagen wir mal: "neuartig"!

    Und dachte: "neuer, wirtschaftlich orientierter Fuehrungsstil, nicht schlecht, warum nicht"!

    Was sich dann aber herauskristallisierten sollte, das nahm, nicht nur mir den Atem, das war dann von Diktatur nicht mehr fern, er handelte nicht wie ein CEO nach den Anforderungen, Anordnungen, Abstimmungen des Aufsichtsgremiums, sondern mehr und mehr ausschliesslich nach eigenem Gutduencken - das war's warum er in Ungnade fallen musste und letztendlich fiel!

    Der Rest ist Geschichte oder Wortklaubereien, die, die Tatsachen um keinen Deut abschwaechen oder veraendern!

    Er hat sich in seinem Eifer schlichtweg verschaetzt und seine Hausaufgaben ohne die anderen "Unbekannten", mit ein zu kalkulieren "ueber das Knie gebrochen", fehlerhaft, wie sich bald zeigen sollte.


    Denn er war zwar, so gesehen der CEO dieser Firma, nur die hatte eben ein Aufsichtsgremium, dem er immer weniger Beachtung schenken sollte, das war schlichtweg sein Fehler!

    Er dachte moeglicherweise, wenn er nur forsch genug dran geht, ihm auch bald die Firma gehoeren wird, muss sich die Rechte nur ueberschreiben - nur da spielten schon im Ansatz die Mitglieder der Direktorenversammlung nicht mit - verstaendlich!

    Mann spitzte die Ohren, wurde aufmerksam, auf das was sich da so allmaehlich entfaltete, bis der Deal mit Shin.Corp und Themasek, auch noch steuerfrei, durch war.... dann laeuteten die Alarmglocken!


    Nun, ist Thailand nun mal keine Firma, sondern ein Staat mit einer KONSTITUTIONELLEN MONARCHIE als Regierungsform und da ist und bleibt laut Verfassung der Monarch sprich KOENIG der oberste Machthaber, der CEO untersteht somit dem Wort, der Macht dieses Mannes und seinem "Board of Direktors" in diesem Falle dem Kronrat und hat deren Anweisungen Folge zu leisten!

    Da der Monarch laut Konstitution ebenfalls noch oberster Befehlshaber der Streitkraefte ist, haelt er auch das Oberkommando der Armee inne!

    Wer die Charaden des geschassten Premiers gut mitverfolgt hat, auch wie er in der Machtstruktur der Armee herum zu sezieren suchte, der versteht was sein Anliegen war - mit dem er klaeglich scheitern musste!

    Aber MICH hat ja keiner gefragt!

  7. #66
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die wirklich wichtigen Dinge über Thaksin

    Mein Wunsch ist ja viel bescheidener.

    Wenn hier neue Dinge - als Behauptungen oder Aussagen von Thaksin dargestellt - eingebracht werden, dann ist es meines Erachtens ein simples Gebot der Höflichkeit gegenüber den anderen Lesern hier, eine nachprüfbare Quelle für eine solche Behauptung zu benennen. Insbesondere auf gezielte Nachfrage hin.

    Hat man etwas frei erfunden, kann man dies ja auch mal nachträglich zugeben. Impulshafter Antrieb oder Eingebung von Oben oder so. Oder bricht man sich dann einen Zacken aus der Krone?

    Erst recht hier im thread, wo doch die Benimm-Regeln extra im Ausgangspost schon reduziert worden sind.
    Denn unter härteren Diskussionsbedingungen würde es heißen - alter deutscher Volksmund - : Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht. Das waren noch Zeiten. ;-D

  8. #67
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die wirklich wichtigen Dinge über Thaksin

    Wenn hier neue Dinge - als Behauptungen oder Aussagen von Thaksin dargestellt - eingebracht werden, dann ist es meines Erachtens ein simples Gebot der Höflichkeit gegenüber den anderen Lesern hier, eine nachprüfbare Quelle für eine solche Behauptung zu benennen. Insbesondere auf gezielte Nachfrage hin.
    ok, dann halte du dich auch bitte daran und lass keine persönlichen Ansichten - die nicht nachweisbar sind - in deine Postings einfliessen.

  9. #68
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die wirklich wichtigen Dinge über Thaksin

    Also, immer noch keinen Beweis für die Behauptung, Thaksin habe oder würde eine "präsidiale Diktatur" anstreben. So kann halt jeder hier seine Phantasien ausleben und es politische Berichterstattung nennen. This is Nittaya. :-)

    Da sind mir doch die unschuldigen Kinder lieber. Die wollen ihren Papa zurück haben, vermeldet [s:c1d1969c77]das Grüne Blatt,[/s:c1d1969c77] die Nation:

    Thaksin´s daughter cries: I want dad to be home.
    So geschehen und tiefes Mitgefühl aller Anwesenden auslösend, als Paetongtarn, Pintongta und Pantongtae Shinawatra, die drei Kinder von Thaksin, auf der Buchausstellung im Queen Sirikit´s Convention Centre ihr Buch "Others call him PM, but we call him dad" vorstellten.

    Können Kinderaugen lügen? Na, also.

    Quellen: gibt es genug, hab schon welche.

  10. #69
    Avatar von fontog

    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    376

    Re: Die wirklich wichtigen Dinge über Thaksin

    Zitat Zitat von Extranjero",p="707936
    Ich schreib hier vor allem aus einem Grund kaum noch was in diesem Board und der ist, dass die Sachlage derart edindeutig ist und es keinen Sinn macht sich staendig zu wiederholen.

    Wie jetzt noch irgend jemand auf Seiten Tax Sins stehen kann ist mir voellig schleierhaft.

  11. #70
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die wirklich wichtigen Dinge über Thaksin

    Also, immer noch keinen Beweis für die Behauptung, Thaksin habe oder würde eine "präsidiale Diktatur" anstreben.
    es geht ja nur um das "präsidiale" - die normale Diktatur hatte er ja schon fast fertig, da braucht man auch keine Beweise mehr. Kannst auch in allen Medien nachlesen, über Zensur usw.

Seite 7 von 41 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 08.01.12, 19:37
  2. Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 25.01.07, 06:52
  3. Dinge die es nur in Thailand gibt
    Von mai pen rai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.03.06, 11:01