Seite 33 von 41 ErsteErste ... 233132333435 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 401

Die wirklich wichtigen Dinge über Thaksin

Erstellt von waanjai_2, 29.03.2009, 07:19 Uhr · 400 Antworten · 11.922 Aufrufe

  1. #321
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die wirklich wichtigen Dinge über Thaksin

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="781770

    Uebrigens: Die Alternative fuer die Drogendealer war ja klar einsichtig: Entweder ins Gefaengnis oder tot. Der dritte Weg waere ja gewesen: unbestraft weitermachen.
    ja, wenn man überhaupt Drogendealer erwischt hat - fehlten die Drogen, dann half der Drogenpolizist natürlich gerne aus - die Polizei war schon recht gut ausgerüstet, sogar Drogen hatte man immer dabei - falls mal ein Unschuldiger erschossen wurde.

    Auch diese Äusserung finde ich undemokratisch:

    [highlight=yellow:0fe946214c]„Ein Unternehmen ist ein Land, ein Land ist ein Unternehmen. Sie sind dasselbe.[/highlight:0fe946214c]“ Das hatte Thaksin Shinawatra im November 1997 erklärt, gut drei Jahre, bevor er thailändischer Premierminister wurde.

  2.  
    Anzeige
  3. #322
    Avatar von Lao Wei

    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    790

    Re: Die wirklich wichtigen Dinge über Thaksin

    Zitat Zitat von Bukeo",p="781787

    ja, wenn man überhaupt Drogendealer erwischt hat - fehlten die Drogen, dann half der Drogenpolizist natürlich gerne aus - die Polizei war schon recht gut ausgerüstet, sogar Drogen hatte man immer dabei - falls mal ein Unschuldiger erschossen wurde.
    Geile Aussage - dafuer muesste man [highlight=yellow:097b37a883]dich[/highlight:097b37a883] normal einlochen.

    Ein echter Bukeo mal wieder.

  4. #323
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die wirklich wichtigen Dinge über Thaksin

    Zitat Zitat von Bukeo",p="781787
    Auch diese Äusserung finde ich undemokratisch: [highlight=yellow:34f0c6e76b]„Ein Unternehmen ist ein Land, ein Land ist ein Unternehmen. Sie sind dasselbe.[/highlight:34f0c6e76b]“ Das hatte Thaksin Shinawatra im November 1997 erklärt, gut drei Jahre, bevor er thailändischer Premierminister wurde.
    War also so etwas wie Teil seines Wahlprogramms. Und die Leute fanden es gut. Dass man ein Land so fuehren wolle, mit modernen Management-Techniken, wie ein Unternehmen.

    Wenn man bedenkt, welchen Regierungsstil die vorher regierenden Eunuchen und Wesire jahrzehntelang vorgemacht hatten, dann kann ich gut verstehen, warum die Waehler die "Dynamik" waehlten.

    Thaksin war auch der Meinung, dass das gewaltige Potential von Demokratie fuer die eigentliche Hauptziele der asiatischen Laender: Erreichen des Status eines Industrielandes und internen Wohlstand nutzbar gemacht werden koennte. Klar, dass dann aus seiner Sicht die gesamte Bevoelkerung waehlen duerfen musste und nicht nur die Reichen im Lande. Und es war auch klar, dass der Kapitalismus sehr viel besser in Demokratien gedeihen kann als in Diktaturen, was nicht nur er aus den Erfahrungen mit dem realen Sozialismus gelernt hatte.

  5. #324
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die wirklich wichtigen Dinge über Thaksin

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="781786
    Meinst Du, Du waerst nun in trockenen Tuechern, nur weil Du inzwischen von dem Diskussionsgegenstand: Hat Thaksin jemals gesagt, dass die Demokratie nicht sein Ziel sei zum Thema: Wie sehen Abhisits Erstwahlchancen aus, sollte er jemals den Weg dorthin freigeben.
    ich glaube du bist wohl der einzige, der Thaksin als Demokraten sieht - das sieht nicht mal die ST so :-)

    Sonst ist das alles so "fuer die Ewigkeit" gedacht wie Sondhis Luegen.
    Sondhi hat gelogen, Thaksin hat gelogen, Samak hat gelogen - wer lügt eigentlich nicht - Chamlong :-)

  6. #325
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die wirklich wichtigen Dinge über Thaksin

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="781805
    War also so etwas wie Teil seines Wahlprogramms. Und die Leute fanden es gut. Dass man ein Land so fuehren wolle, mit modernen Management-Techniken, wie ein Unternehmen.

    Wenn man bedenkt, welchen Regierungsstil die vorher regierenden Eunuchen und Wesire jahrzehntelang vorgemacht hatten, dann kann ich gut verstehen, warum die Waehler die "Dynamik" waehlten.
    ja, dann verstehen wir beide unter Demokratie nicht dasselbe. Kein Problem :-)
    Wenn ein Politiker wie Thaksin das Land wie sein Unternehmen führt - ist er wohl eher mit einem Diktatur zu vergleichen - nicht mit einem Demokraten.

    Klar, dass dann aus seiner Sicht die gesamte Bevoelkerung waehlen duerfen musste und nicht nur die Reichen im Lande.
    es dürfen alle in Thailand wählen, die 18 Jahre alt sind - da hat sich nichts geändert.
    Nur kann es nicht angehen, das Thaksin so regiert - also gehöre die Staatskasse ihm. Bei einer Firma ist das der Fall.

  7. #326
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die wirklich wichtigen Dinge über Thaksin

    Zitat Zitat von Bukeo",p="781806
    Sondhi hat gelogen, Thaksin hat gelogen, Samak hat gelogen - wer lügt eigentlich nicht - Chamlong
    Vor wenigen Monaten haette in der Liste der Ausnahmen noch ein anderer gestanden.
    Aber auch Chamlong hat schwere Schuld auf sich geladen. Er, der die Luegen von Sondhi durchschaut hat, haette die ahnungslosen, glaubensbereiten Massen warnen muessen.

  8. #327
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.669

    Re: Die wirklich wichtigen Dinge über Thaksin

    Zitat Bukeo:
    Wenn ein Politiker wie Thaksin das Land wie sein Unternehmen führt - ist er wohl eher mit einem Diktatur zu vergleichen
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ +++
    Wenn ein Unternehmer seine Firma wie ein Diktator führt, hat er diese in der Regel in kurzer Zeit an die Wand gefahren.
    Unabhängig von Taxin und Thailand hat der Gedanke, ein Land nach unternehmerischen Aspekten zu führen für mich einen gewissen Reiz.
    Gruß

  9. #328
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die wirklich wichtigen Dinge über Thaksin

    Zitat Zitat von Bukeo",p="781809
    Wenn ein Politiker wie Thaksin das Land wie sein Unternehmen führt - ist er wohl eher mit einem Diktatur zu vergleichen - nicht mit einem Demokraten.
    Du irrst und unterschaetzt dabei voellig, wie gewaltig sich die Management- und Fuehrungstechniken in den westlichen Regierungen und Ministerien im Verlaufe der letzten Jahrzehnte gewandelt haben. Teilweise sind die auch schon bei einigen Ministerien unter Abhisit angekommen. Bei Takhsin war es Standard. Ein Kabinett mit ca. 30 Mitgliedern kann man nicht wie einen Tante Emma-Laden fuehren. Die gerade angedachte, naechste Kabinettsumbildung macht dies sehr deutlich.

  10. #329
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die wirklich wichtigen Dinge über Thaksin

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="781821
    Du irrst und unterschaetzt dabei voellig, wie gewaltig sich die Management- und Fuehrungstechniken in den westlichen Regierungen und Ministerien im Verlaufe der letzten Jahrzehnte gewandelt haben.
    ok, das ist deine Ansicht - ich möchte nicht, das ein Einzelner aus TH Thailand Corp. macht.
    Dann doch besser die alte Elite - die immerhin aus mehreren Familien besteht.
    Hat unter Chuan auch recht gut funktioniert.

    Ihr findet es also ok - wenn ein PM sich das Gesetz so zurechtschnitzt - das seine Kinder beim Verkauf von Shin Corp. keine Steuern zahlen müssen.

    Bitte nicht wieder Ausflüchte - ist es ok, oder nicht?
    Das er es getan hat, bestreitet nicht mal ST. Er selbst wohl bisher auch noch nicht - zumindest habe ich noch nichts davon gehört.

    Hier nochmals ein Artikel über die Zeit, als es mit ihm schon bergab ging:

    http://www.welt.de/print-welt/articl...r_Thaksin.html

  11. #330
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.669

    Re: Die wirklich wichtigen Dinge über Thaksin

    Zitat Bukeo:
    waanjai_2 hat folgendes geschrieben: (Original Beitrag)
    Du irrst und unterschaetzt dabei voellig, wie gewaltig sich die Management- und Fuehrungstechniken in den westlichen Regierungen und Ministerien im Verlaufe der letzten Jahrzehnte gewandelt haben.


    ok, das ist deine Ansicht - ich möchte nicht, das ein Einzelner aus TH Thailand Corp. macht.
    Dann doch besser die alte Elite - die immerhin aus mehreren Familien besteht.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ ++++
    Irgendwie heute nicht dein Tag, oder?
    Das hat nix mit Taxin zu tun sondern mit der Art und Weise wie grosse Firmen (und im Grunde ist ein Staat auch nix anders) geführt (neudeutsch gemanaged) werden sollten.
    Mach dich mal frei von deinem Taxin in allen Gassen.

    Oder nimmst Du keine Aspirin weil Taxin mal gesagt hat Aspirin sind gut gegen Kopfschmerzen?

Seite 33 von 41 ErsteErste ... 233132333435 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 08.01.12, 19:37
  2. Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 25.01.07, 06:52
  3. Dinge die es nur in Thailand gibt
    Von mai pen rai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.03.06, 11:01