Seite 14 von 15 ErsteErste ... 412131415 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 148

Die thail. Medien und die Wirklichkeit

Erstellt von waanjai_2, 20.04.2009, 11:38 Uhr · 147 Antworten · 6.674 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.684
    Waanie, vielleicht ist das die "Un"-Gnade der späten Ankunft in LOS. Ohne NATION und Bangkok Post hätten die 80iger und 90iger schwarz ausgesehen, vor allem 91/92. Was das Fernsehen und Radio angeht hast Du natürlich zu 90% Recht. Aber dann wird der erste "Qualitäts"-Fernsehsender aus politischen wie Kommerzgründen gleich in die Tonne gehauen. Guckst Du hier:


    iTV (Thailand) - Wikipedia, the free encyclopedia

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Eine schoene lange Zeit her oder? Als ob in der Moderne Lorbeeren so lange wirken würden.

  4. #133
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Dieser Thread hat seit der letzten Wahl nicht mehr allzuviele Beiträge gesehen. Kann man daraus schließen, dass die Übernahme der Regierung durch die Schurkenpartei nun aufgeschlossene, unparteiische, und ausgewogene Berichterstattung in Thailand bewirkt hat?

    OK, ich gebe zu, es ist eine rhetorische Frage.

    Cheers, X-Pat

  5. #134
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Jeder Einsichtige weiß, dass dies so schnell leider nicht zu erwarten ist. So kennt man ja die Situation, dass man es als Zeitung den anderen "heimzahlen" will, die da schon vor dem Putsch mit ihrer hoechst einseitigen Berichterstattung und Kommentierung angefangen hatten. Ein Spiel.

    Worauf es jetzt ankommen würde, wäre die Gründung eines unabhängigen, neutralen Blattes, das insbesondere damit beginnen würde, seine Berichte vernünftig zu recherchieren. Es gibt in der Bangkok Post übrigens nun schon seit einiger Zeit eine extra Rubrik für sog. "investigative reports" - also Berichte, für die man recherchiert hat. Das ist ein gewaltiger Fortschriftt in einem Land, was kein "Nein" kennt, sondern max. nur ein "Nicht-Ja". Leider kommt da recht wenig. Man schaue sich einfach einmal die Arbeit dieser Journalisten an. Da gibt es massenhaft "Pressekonferenzen"! Aber kaum einmal einen Satz: "Auf Nachfrage des Vertreters der Zeitung......................." Oder ist freier Journalismus auch hier so unbekannt?

  6. #135
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.684
    Das solch eine unabhängige neutrale Zeitung auch 'ne Menge Geld kostet ist ja wohl klar und wo findet sich heute noch so ein Menschenfreund der nicht in erster (oder zweiter) Linie seinen politischen oder kommerziellen Nutzen draus ziehen will? Insbesondere wenn Print-Medien auf dem Rückzug sind und jeder Idiot seinen eigenen Blog starten kann? Gibt's in Süd- und SOA überhaupt eine unabhängige Presse? Teilweise in Indien...

    Ich finde Voranaj Vanijaka macht da einen guten Anfang aber liest das auch ein Thai mit weniger als guten Englischkenntnissen?

  7. #136
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Kann man daraus schließen, dass die Übernahme der Regierung durch die Schurkenpartei nun aufgeschlossene, unparteiische, und ausgewogene Berichterstattung in Thailand bewirkt hat?
    Die Bezeichnung "Schurkenpartei" für die Bauernpartei ist ja nix Neues. Hatten wir früher auch im Kaiserreich, wo die Sozialdemokraten als "vaterlandslose Gesellen" diffamiert wurden. Im historischen Rückblick war es dann dennoch so, dass auch die deutschen Medien besser wurden, je mehr die vaterlandslosen Gesellen politischen Einfluß bekamen. Irgendwie troestlich, nicht wahr?

  8. #137
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Die Bezeichnung "Schurkenpartei" für die Bauernpartei ist ja nix Neues. Hatten wir früher auch im Kaiserreich, wo die Sozialdemokraten als "vaterlandslose Gesellen" diffamiert wurden. Im historischen Rückblick war es dann dennoch so, dass auch die deutschen Medien besser wurden, je mehr die vaterlandslosen Gesellen politischen Einfluß bekamen. Irgendwie troestlich, nicht wahr?
    Im Fall Thailand wohl eher nicht. Waehrend der 90er oeffneten sich die Medien hin zu freierem Journalismus und Meiningsfreiheit. Das kam ziemlich Rasch zum Ende unter Thaksin, der gezielt News durch Entertainment und Verdummungsshows ersetzen liess, um die "Bauernpartei" nicht auf dumme Gedanken kommen zu lassen. Da wir aktuell auf eine aehnliche Situation zulaufen, mit einer "Begnadigung" und Rueckkehr des Jungen, seinem klaren Machtbestreben und dem Druck der ungebildeten Massen auf dem Lande die ihn wieder in den Chefsessel heben wollen, wird es eher noch schlimmer werden. Nicht nur Kontrolle traditioneller Medien, auch Zensur des Internets (bei Letzterem ist Thailand sowieso schon ganz vorn mit dabei).
    Ich seh schwarz.

  9. #138
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    und dem Druck der ungebildeten Massen auf dem Lande
    Nach über 60 Jahren benevolenter Amtszeit? Das scheint ja hier ne ganz "heiße Kiste" zu werden. Iss wohl besser, man stellt das Denken ein und verfällt wieder in Schlagworte.

  10. #139
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Weiss nicht, aus welcher Kiste Du den Koenig zauberst. Der hat damit aktuell am allerwenigsten zu tun, wenn er ueberhaupt noch richtig mitkriegt was passiert.

  11. #140
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Sach ich ja. Aber man darf es halt nicht sagen. Warum bloß? Qui bono, wie wir Latriner zu sagen pflegten.

Seite 14 von 15 ErsteErste ... 412131415 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die gesellschaftliche Erschaffung von Wirklichkeit in Thailand
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.03.11, 14:26
  2. Fälschungen in thail. Medien
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 23.12.09, 10:08
  3. Wie schnell ist mein DSL in Wirklichkeit.
    Von odysseus im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.01.08, 11:42
  4. Effekthascherei der Medien
    Von megabonsai im Forum Thailand News
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 01.01.05, 11:36