Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 150

Die Thai-Puppet Regierung

Erstellt von Yogi, 03.08.2014, 01:11 Uhr · 149 Antworten · 18.888 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.562

    Die Thai-Puppet Regierung

    Könnt ihr euch noch erinnern?
    Fäden an Handgelenken und Schultern hatte sie, bewegt von ihrem Bruder mit den langen Armen aus Dubai.

    Was schreibt ihr jetzt über Gepetto Prayuth. Wie schafft dieser ungelernte Demokrat so viele Puppenstränge auseinander zu halten?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.167
    ..............und vorsichtshalber haben seine Pinocchios schon gleich lange Nasen bekommen - dann fällt es nicht gleich so auf, wenn sie erst während der "Amtshandlungen" wachsen...............

  4. #3
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.562
    Zitat Zitat von ChangLek Beitrag anzeigen
    ..............und vorsichtshalber haben seine Pinocchios schon gleich lange Nasen bekommen - dann fällt es nicht gleich so auf, wenn sie erst während der "Amtshandlungen" wachsen...............
    Ich bin mir sicher, dass die Uniformen der oberen Chargen übergrosse Taschen bekommen haben.
    Alles auf Befehl von Modezar Prayuth.

  5. #4
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824
    Früher haben mich die hetzerischen Beiträge zu Herrn Thaksin aus Protest in seine Arme getrieben.
    Ich befürchte, das wird mir bald bei Herrn Prayuth auch passieren.

    AlHash

  6. #5
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014
    Wieviele Threads zum Thema "ich wohn zwar in Koeln Porz, mag aber die Militaerregierung in Thailand nicht" werden jetzt noch eroeffnet?

  7. #6
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851
    Wenn ich mich an all die kritische Medienschelte erinnere, die die Regierung Yingluck bekam,
    fällt mir zB. Doangkamol Chotana, president of Nation Multimedia Group ein.

    Nation Multimedia, also TV Channel 9, und die Pressemagazine, Nation etc. wollten weg von dem westlich zugewandten Kurs der Yingluck Ära.

    Um wieder Beispiele aus den Cartoons zu bemühen, die von der Nation veröffentlicht wurden,

    Der Heuchler Obama,


    DIE USA feiern sich selbst / Erdbeer Ohranhänger = Strawberry Fields forever



    Die USA als Gefahr, um den nationalen Frieden wiederherzustellen



    WIR BRAUCHEN KEINE WESTLICHEN VORURTEILE



    Thailand bekommt chinesische Augen und wendet sich vom Westen ab



    die US Heuchelei über Unterstützung



    wems in Thailand nicht passt, wird rausgeschmissen (Taxi / Airport)



    Wir brauchen Euch hier nicht


  8. #7
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.348
    Selbst die Qualität der Karikaturen ist in Thailand auf Kindergartenniveau

  9. #8
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Selbst die Qualität der Karikaturen ist in Thailand auf Kindergartenniveau
    In der Tat erstaunlich, wenn man sich mal vor Augen hält, dass diese "Meisterwerke" vermutlich die sogenannten Gebildeten (also die, die etwas mehr als ein "Hello Mister!" über die Lippen bringen und einen englischen Satz sogar lesen können) erreichen soll. Vermutlich ist zwischenzeitlich die umgehende und vollumfängliche Verwirklichung des real existierenden Infantilismus befohlen.

  10. #9
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851
    naja, Doangkamol Chotana vermittelt auf thailändischer Sprache in seinen TV Sendern sehr gut diese Stimmung,
    Thailand muss seinen eigenen Weg gehen, und den westlichen Einfluss hinter sich lassen.

    was braucht Thailand, und welche Gruppen braucht Thailand nicht ?



    die rechte Spalte an Ausländern sind verzichtbar, (schon wieder weisse Socken )
    (die zweite Spalte von rechts) die vom westlichen lebensstil korrumpierten Thais können gehen, wenn sie sich nicht erziehen lassen und anpassen,

    ... es soll halt ausgemistet werden,

    und man muss sich vor den Kommentaren der

    käuflichen Speichel-lecker emanzipieren



    und die nuttigen westlichen Medien, wie Murdoch, ignorieren



    und natürlich Siemens und die Konzern-Kartelle aus der EU zum Teufel jagen


  11. #10
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ....dem westlich zugewandten Kurs der Yingluck Ära.......
    Erstens gab es es keine "Yingluck Aera" und zweitens ist der Kurs der Shinawatras alles andere als westlich orientiert.

    Ab und zu solltest doch selbst Du mal was mitbekommen von der Aussenwelt.

Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Thai und FKK ....
    Von Wittayu im Forum Treffpunkt
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 22.09.16, 16:47
  2. Kochen lernen wie die Thais
    Von Conny Cha im Forum Essen & Musik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.10.04, 14:13
  3. War die Thai wirklich NIE verheiratet?
    Von dreamer im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 11.02.04, 22:17
  4. Was halten die Thais von einem Expaten in Thailand ?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 06.07.03, 22:38
  5. Wie sicher ist die Thai Airways ?
    Von MenM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.05.03, 13:59