Seite 2 von 23 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 223

Die Steuererhöhung wird kommen.....

Erstellt von strike, 28.06.2009, 05:13 Uhr · 222 Antworten · 5.372 Aufrufe

  1. #11
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671

    Re: Die Steuererhöhung wird kommen.....

    Habe vor kurzem eine Übersicht der möglichen Steuererhöhungen inkl. deren Mehreinnahmen gesehen (Quelle TZ; München):

    Erhöhung Mineralölsteuer um 5 Ct: 3 Mrd
    Kürzung Subventionen: 2,5 Mrd
    Kürzung Zuschuss zur Rentenversicherung (10%): 8 Mrd
    Rücknahme Zuschuss zur gesetzl. Krankenversich.: 6 ,3 Mrd
    Erhöhung allgem. Mwst.-Satz von 19 auf 25 %: 25 Mrd
    Halbierung Entwicklungshilfe: 3 Mrd
    Beendigung Auslandseinsätze der BW: 1 Mrd
    Abschaffung Elterngeld: 4 Mrd
    Anhebung Spitzensteuersatz (ab 125 000€) 3,7 Mrd
    Bundesweite Angleichung Miethilfe für H4: 3 Mrd

    Dem stehen gegenüber:
    Neue Schulden 2010:........................................86 Mrd
    Zinszahlung für bestehende Schulden:...........40 Mrd

    Selbst wenn alle Maßnahmen umgesetzt würde, blieben für 2010 neue Schulden in der Grössenordnung von ca 70 Mrd.

    Vielleicht sollten die Politiker mal die bestehenden Budgetposten durchforsten, dürfte einiges zu holen sein.

    Gruß

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.055

    Re: Die Steuererhöhung wird kommen.....

    Zitat Zitat von ernte",p="742314
    Sagt mal könnt ihr nicht lesen oder hören.

    Eindeutiger kann doch eine Aussage gar nicht sein.

    "Mit mir wird es in der nächsten Legislaturperiode keine MWSt- Erhöhung gegen." Punkt.
    Du glaubst das doch nicht wirklich, oder?

  4. #13
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Die Steuererhöhung wird kommen.....

    Zitat Zitat von Nokhu",p="742337
    Zitat Zitat von ernte",p="742314
    Sagt mal könnt ihr nicht lesen oder hören.

    Eindeutiger kann doch eine Aussage gar nicht sein.

    "Mit mir wird es in der nächsten Legislaturperiode keine MWSt- Erhöhung gegen." Punkt.
    Du glaubst das doch nicht wirklich, oder?
    Doch

  5. #14
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Steuererhöhung wird kommen.....

    Zitat Zitat von Nokhu",p="742337
    Du glaubst das doch nicht wirklich, oder?
    ev. keine Mwst - dann halt ein andere Steuererhöhung, Lohnsteuer, Sprit usw. - und schon wurde das Wahlversprechen gehalten :-)

  6. #15
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Die Steuererhöhung wird kommen.....

    Zitat Zitat von ernte",p="742314
    Sagt mal könnt ihr nicht lesen oder hören.

    Eindeutiger kann doch eine Aussage gar nicht sein.

    "Mit mir wird es in der nächsten Legislaturperiode keine MWSt- Erhöhung gegen." Punkt.
    Du bist mal ein Naivling.
    Glaubst Du auch noch an den Weihnachtsmann und den Osterhasen?
    Mal zur Erinnerung ein Wahlplakat der CDU aus 2005:

    Der Staatshaushalt stehe kurz vor dem Kollaps, Rot-Grün habe abgewirtschaftet. Diese Botschaft soll mit einer eindrucksvollen Zahl unterstützt werden: "6 Mio. neue Schulden pro Stunde."

    http://www.bpb.de/popup/popup_galeri...galerie_bild=9

    Der Wechsel kam dann tatsächlich, allerdings wohl in eine Richtung, die nur die CDU und Du schon vorher wussten:

    Der Bund der Steuerzahler schätzt laut einer Pressemitteilung vom 15.01.2009, dass die Neuverschuldung von Bund, Ländern und Gemeinden in diesem Jahr 140 Milliarden Euro betragen wird. Das sind etwa 4.439 Euro pro Sekunde oder fast 16 Millionen Euro pro Stunde.
    .
    In Worten: SECHZEHN MILLIONEN EURO.
    Wer rechnen kann, weiss, dass da zehn Mios mehr rauskommen.
    Ausrufezeichen.

    Noch Fragen?

    Gruss,
    Strike

  7. #16
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Die Steuererhöhung wird kommen.....

    Zitat Zitat von ernte",p="742314
    Sagt mal könnt ihr nicht lesen oder hören.

    Eindeutiger kann doch eine Aussage gar nicht sein.

    "Mit mir wird es in der nächsten Legislaturperiode keine MWSt- Erhöhung gegen." Punkt.
    Natürlich
    Man erinnere sich nur mal an die Steuerlüge vor der letzten Wahl. Da sagte Merkel auch: MwSt. steigen auf 18%. Also eine glatte Lüge. Aber wem fallen schon 1% mehr auf?

    Wahllügen gehören doch bei der Union zum guten Ton. Hier mal eine historische Zusammenfassung:

    1958:
    Bundeskanzler Konrad Adenauer (CDU) schaffte im Wahlkampf 1957 den Durchbruch, als er die „dynamische Leistungsrente" versprach. Die CDU errang die absolute Mehrheit - dank den Stimmen Tausender Rentner. Denen hatte Konrad Adenauer eine Rentenerhöhung versprochen, wenn sie ihn nur wählten. Wenige Monate später wollte der Kanzler davon nichts mehr wissen. Die Erhöhung fiel stillschweigend aus.

    1965:
    „Die Kohle wird bleiben", versprach der wahlkämpfende Ludwig Erhard (CDU). Die Union gewann - inmitten einer Rezession. Die Steuereinnahmen schrumpften, es folgte ein „Programm der Sparsamkeit und Nüchternheit“, vor allem zu Lasten von NRW. Trotz der Bestandsgarantie Erhards wurden viele Kohlegruben geschlossen.

    1983:
    Bundeskanzler Helmut Kohl (CDU) versprach im Februar 1983 jedem Jugendlichen einen Ausbildungsplatz. 15 000 Mädchen und Jungen schrieben dem CDU-Chef mit der Bitte um eine Lehrstelle. Kohl musste passen: Durch das anhaltende Konjunkturtief war die Zahl der Lehrstellen stark geschrumpft, während die Anzahl der Bewerber - die geburtenstarken Jahrgänge drängten auf den Arbeitsmarkt - stetig anstieg.

    1990:
    Im November dieses Jahres versprach Kohl: „Wir machen keine Steuererhöhung im Zusammenhang mit der deutschen Einheit.“ Natürlich musste er dieses Versprechen schon wenige Wochen nach seiner Wiederwahl brechen. Seine Regierung beschloss einen Zuschlag von 7,5 Prozent auf die Lohn- und Einkommenssteuer. Selbst „Bild“ erklärte Kohl zum „Steuerlügner" und „Umfaller“.

    1996: Besonders dreist
    „Der Solidaritätszuschlag ist bis Ende 1999 endgültig weg", sagt schon wieder Kohl. Am 1. Juli 1991 hatte er den Soli eingeführt - und wir zahlen ihn heute noch.

    Wenn Politiker meinen, sie müssten wegen der Wirtschaftslage oder durch ein Wahlvotum irgendetwas unpopuläres tun, dann spricht da ja nichts dagegen. Aber aus wahltaktischen Gründen etwas zu äußern, was sich später garantiert als Lüge herausstellt, ist einfach nur ganz ganz arm.

    Kohl gilt eh als Lügenkanzler der Geschichte, alleine schon durch seine korrupten Geschäfte, an die er sich aber leider nicht mehr erinnern kann. Und seine Ziehtochter Angela soll da besser sein?

  8. #17
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Die Steuererhöhung wird kommen.....

    Auch so - vor der Wahl 2005 wusste die CDU also, das sie nicht mit der FDF regieren kann. Sie wusste also das sie mit der SPD eine grosse Koalition bilden musste.
    Weiterhin wusste sie also das es im Jahr 2008 zu einer Krise kommt.

    Wer ist denn nun der Naivling?

  9. #18
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Die Steuererhöhung wird kommen.....

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="742319
    Zitat Zitat von kcwknarf",p="742313

    Ich fürchte also, dass das Merkel auf jeden Fall weiterregieren wird, ob nun mit der SPD oder mit der FDP.
    Wer sollte denn deiner Meinung nach regieren ? Und jetzt bitte keine Plattitüden wie "das Volk" oder "die Menschen" oder "Insekten"......
    Mein Wunsch wäre eine Koalition zwischen Piratenpartei, Tierschutzpartei, Violetten und da das wohl nicht reicht auch noch die FDP und die Grünen dazu.

    Aber bitte nicht Union, SPD, Linke und Rechte. Die hatten alle ihre Chance gehabt und haben versagt.
    Deutschland braucht einen radikalen kompletten Umbruch.

  10. #19
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Die Steuererhöhung wird kommen.....

    Steuerlügen gab es schon bei jeder Regierung, ob rot oder schwarz oder bunt, ... . Ist wie im normalen Leben. Wer noch nie gelogen hat, kann sich ja mal als Moralapostel outen.

    Zweifelsohne gibt es für die Zukunft nur wenig Optionen.
    Die Vorstellung durch Steuersenkungen mehr Wirtschaftswachstum zu erzielen und so die Steuern zu erhöhen ist rechnerisch richtig, führt aber zwangsläufig in die Situation die durch Hedgefonds, Spekulanten geschaffen wurde, da die Realwirtschaft weniger stark wuchs als die Geldmenge.

    mittelgradige, inflationärische Tendenzen sind in Europa kaum durchsetzbar.

    Die Ausgaben werden kaum sinken. Die Zuschüsse für die AN bei Familienversicherung, KV, zur Rentenkasse werden nicht geringer, ..

    An Subventionen geht kaum jemand ran. Investitionen in die öffentl. Infrastruktur ist auf einem niedrigen Level, kann kaum mehr reduziert werden.

    Blieben dann nur noch die HarzIV und auch dies sind Wähler, somit kaum pol. durchsetzbar.

    Ob man nun Abgaben erhöht, durch Privatisierung kosmetische Schönfärberei betreibt, z.B. private Autobahnen und dann die Gebühren als priv. Kosten bezeichnet ist nur Wortglauberei.

    Dass mehr Geld von denen die Verdienen abgezogen wird um die Kredite zu bedienen dürfte unstrittig sein.

    Dies geht nur mit höheren Einnahmen, sprich Steuern- und Abgabenerhöhungen.

  11. #20
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Die Steuererhöhung wird kommen.....

    Zitat Zitat von franky_23",p="742363
    Dies geht nur mit höheren Einnahmen, sprich Steuern- und Abgabenerhöhungen.
    Aber nicht mit mir. Die Welt ist groß. Mein Unternehmen und meine persönlichen Steuerausgaben ziehen dann halt ein Land weiter. :-)

Seite 2 von 23 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was nach der NRW-Wahl kommen wird!!
    Von Clemens im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 16.04.10, 19:58
  2. Die Elepanden kommen
    Von tira im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.06.09, 18:11
  3. Die Inder kommen!
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.08.06, 09:38
  4. Die kommen auf Ideen ....
    Von CNX im Forum Thailand News
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.02.04, 17:01
  5. Die aus dem Dschungel kommen
    Von Pääng & Klaus im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.11.02, 18:00