Seite 11 von 23 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 223

Die Steuererhöhung wird kommen.....

Erstellt von strike, 28.06.2009, 05:13 Uhr · 222 Antworten · 5.353 Aufrufe

  1. #101
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Die Steuererhöhung wird kommen.....

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="743320
    Zitat Zitat von Paddy",p="743316
    Erklär bitte mal worin diese Behinderung besteht? Ich dachte immer, wenn der eine auf einen Arbeitsplatz verzichtet, steht dieser einem anderen zur Verfügung.
    Wenn der andere den Arbeitsplatz auch findet oder er nicht gleich von der Arbeitsagentur als zu "überqualifiziert" abgelehnt wird.

    Ansonsten aber bezahlt weiterhin der Staat den Lebensunterhalt des Mannes. Dadurch hat der Staat weniger Geld, um dem zweiten Mann zu helfen.


  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Die Steuererhöhung wird kommen.....

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="743315
    Hier mal verdeutlicht.
    Firma ABC sucht für 3 Monate Mitarbeiter.
    Da sie dich persönlich nicht kennt, wendet sie sich an die Leihfirma XYZ, die im Gegensatz zu dir als Arbeitssuchender im Telefonbuch steht.
    Ich stand zwar nicht im Telefonbuch aber mein Qualifikationsprofil stand über lange Zeit im I-Net und ein AG der sucht, der findet auch. Aber ein Anruf bei einer Leihfirma ist ja einfacher und bequemer

    Meine Erfahrung, die Mitarbeitersuche wurde von den meisten Firmen ausgelagert und das nicht nur zu einer Zeitfirma. Egal in welche Jobbörse in I-Net man geht, neue Jobs gibt es fast nur noch über Zeitarbeit.

    Ich habe mich damals z.T. bei 5 Zeitarbeitsfirmen um den gleichen Job beworben. Ich habe im Bekanntenkreis zwei Disponeneten von Zeitarbeitsfirmen. Auf ihre Stellenanzeigen bekommen Zeitarbeitsfirmen und Arbeitsvermittler zwischen 5 und 50 Bewerbungen meist aber nicht mehr als 10. Stetzt mal eine Firma ihr Jobangebot direkt in die Jobbörse oder die Zeitung werfen sich die Jobsuchenden wie die Geier auf das Angebot, weil alle auf einen Job außerhalb der Zeitarbeit hoffen. Wer motiviertes Personal sucht, sollte dies außerhalb der Zeitarbeit machen...

    Ich höre immer Arbeitnehmerschutz abschaffen. Wohl damit die Herren Chefs sich wieder wie die Feudalherren aufspielen können "ich Chef, du gar nichts" die Zeiten sind zum Glück vorbei. Es gibt genügend Möglichkeiten auch außerhalb der Zeitarbeit auch für kurzfristige Projekte Leute einzustellen, nur diese Möglichkeiten werden nicht genutzt, sie machen ja Arbeit. Bei einer Leihfirma anzurufen ist ja, wie schon gesagt, so einfach und bequem....

    ...viele, die noch nie in der unmenschlichen Tretmühle der Arbeitslosigkeit gesteckt haben, haben von der Stellensuche viel zu naive Vorstellungen und können da im Prinzip überhaupt nicht mitreden..... ich habe in meinen 30 Jahren Arbeitsmarkterfahrung immer wieder erlebt, wie radikal sich die Meinungen über unser System über Arbeitslose und die Jobsuche ändern, wenn man selbst mal in der Mühle gewesen ist....

    Edit
    Wenn ich mal Leute brauche, bekomme ich die vom/auf dem Arbeitsamt innerhalb von wenigen Stunden bis max 1 Tag. Einmal hatte mich ein externer Diensleister im Stich gelassen und ich brauchte innerhalb von zwei Stunden Leute. Die hab ich mir auf dem Arbeitsamt auf dem Flur abgegriffen. Bin einfach hin zum Amt, hab mein Stellenangebot in den Flur gerufen und nach wenigen Minuten hatte ich 5 Leute die (auch wenn es nur für 3 Tage war) arbeiten wollten.... Eine Sklaven ähh Zeitarbeitsfirma kommt bei mir nicht ins Haus

  4. #103
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Die Steuererhöhung wird kommen.....

    Ich höre immer Arbeitnehmerschutz abschaffen. Wohl damit die Herren Chefs sich wieder wie die Feudalherren aufspielen können "ich Chef, du gar nichts" die Zeiten sind zum Glück vorbei. Es gibt genügend Möglichkeiten auch außerhalb der Zeitarbeit auch für kurzfristige Projekte Leute einzustellen, nur diese Möglichkeiten werden nicht genutzt, sie machen ja Arbeit. Bei einer Leihfirma anzurufen ist ja, wie schon gesagt, so einfach und bequem....
    Also sei mir nicht böse, aber etwas extrem sind Deine Ansichten schon....

    Die von Dir angesprochenen "Ich Chef du garnichts"-Leute stellen doch schon seit Jahren überhaupt keine Arbeitnehmer mehr ein. Die arbeiten doch sowieso nur mehr mit Scheinselbständigen, was zur Folge hat, dass diese, ausser den in den Verträgen ausgehandelten Honoraren, KEIN EINZIGES Recht mehr haben.

    Schwierig wird das ganze nur für Firmen, die fähige Leute suchen. Das Risiko ist viel zu hoch jemanden einzustellen, den man, ausser den Bewerbungsunterlagen und dem Vorstellungsgespräch, gar nicht kennt und dann womöglich an der Backe hat, obwohl er von seinen Fähigkeiten den Qualifikationsanforderungen nichtmal im Ansatz entspricht, oder nicht teamfähig ist, oder in den Tag träumt, oder....
    Da ist es doch nur logisch auf Zeitarbeitsfirmen zurückzugreifen. Die Schutzmassnahmen machen das einfach erforderlich.

  5. #104
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Die Steuererhöhung wird kommen.....

    Zitat Zitat von Thaimax",p="743340
    Das Risiko ist viel zu hoch jemanden einzustellen, den man, ausser den Bewerbungsunterlagen und dem Vorstellungsgespräch, gar nicht kennt und dann womöglich an der Backe hat, obwohl er von seinen Fähigkeiten den Qualifikationsanforderungen nichtmal im Ansatz entspricht, oder nicht teamfähig ist, oder in den Tag träumt, oder....
    Da ist es doch nur logisch auf Zeitarbeitsfirmen zurückzugreifen. Die Schutzmassnahmen machen das einfach erforderlich.
    Wofür gibt's denn Probezeiten und die Möglichkeit befristeter Arbeitsverträge?

    Und wieso kennen Zeitarbeitsfirmen ihre Zeitangestellten besser? Die stellen doch gleichfalls auf Grund eines Bewerbungsgesprächs und der Bewerbungsunterlagen ein.

  6. #105
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Die Steuererhöhung wird kommen.....

    Zitat Zitat von Thaimax",p="743340
    Schwierig wird das ganze nur für Firmen, die fähige Leute suchen. Das Risiko ist viel zu hoch jemanden einzustellen, den man, ausser den Bewerbungsunterlagen und dem Vorstellungsgespräch, gar nicht kennt und dann womöglich an der Backe hat, obwohl er von seinen Fähigkeiten den Qualifikationsanforderungen nichtmal im Ansatz entspricht, oder nicht teamfähig ist, oder in den Tag träumt, oder....
    Da ist es doch nur logisch auf Zeitarbeitsfirmen zurückzugreifen. Die Schutzmassnahmen machen das einfach erforderlich.
    Also den Quatsch höre ich öfters. Also es ist relativ einfach im Bewerbunsggespräch festzustellen, ob jemand wirklich gut ist oder sich nur gut verkauft. Und noch nie etwas von Probearbeiten, Probezeiten, Praktikas, Zeitverträgen und ähnlichem gehört? Kleinbetriebe können ohne Angabe von Gründen jederzeit innerhalb von zwei Wochen kündigen. Selbst große Betriebe, wenn sie noch Tarifgebunden sind, können innerhalb von 14 Tagen kündigen. Manche Tarifverträge lassen während der Probezeit Kündigunsgfristen von 5 Tagen zu. Nur bei längerfristig angestellten wird das Kündigen zugegeben schwer. Andereseits wäre der Angestellte niemals so lange geblieben, wenn er nicht gut wäre.

    Wie gesagt es gibt genug Möglichkeiten, wenn man sie denn nutzen will.

  7. #106
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Die Steuererhöhung wird kommen.....

    Wofür gibt's denn Probezeiten und die Möglichkeit befristeter Arbeitsverträge?
    Die Probezeiten helfen mal nur dann, wenn während dieser Zeit festzustellen ist, dass ein Mitarbeiter den Anforderungen nicht entspricht, oder gar nicht entsprechen möchte. Meistens geben sich Leute in der Probezeit besondere Mühe. Das Risiko ist auf jeden Fall höher als Arbeitnehmer über eine Zeitarbeitsfirma zu bekommen.

    Und wieso kennen Zeitarbeitsfirmen ihre Zeitangestellten besser? Die stellen doch gleichfalls auf Grund eines Bewerbungsgesprächs und der Bewerbungsunterlagen ein.
    Wie gut die Zeitarbeitsfirma ihren Mitarbeiter kennt interessiert mich als Unternehmer im Grunde mal gar nicht. Kann er was ist es gut, kann er nichts habe ich am nächsten Tag jemanden, der was kann. Ist ganz einfach, und deswegen sind die Firmen auch bereit sich die Arbeitskraft über Zeitarbeitsfirmen mehr kosten zu lassen als wenn sie jemanden selbst anstellen.

    Wenn ich mich aber selber mit zig Bewerbern herumschlagen muss, dann vielleicht 10% zu gebrauchen sind kostet das Zeit und Geld.

  8. #107
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Die Steuererhöhung wird kommen.....

    Zitat Zitat von aalreuse",p="743346

    Wie gesagt es gibt genug Möglichkeiten, wenn man sie denn nutzen will.
    Ich persönlich neige dazu die "Möglichkeiten zu wollen", die am meisten Erfolg versprechen.

    Und das ist sicherlich bei 99% der Unternehmer, die Leute über Zeitarbeitsfirmen einstellen, nicht anders.

  9. #108
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Die Steuererhöhung wird kommen.....

    Zitat Zitat von Paddy",p="743344
    Und wieso kennen Zeitarbeitsfirmen ihre Zeitangestellten besser? Die stellen doch gleichfalls auf Grund eines Bewerbungsgesprächs und der Bewerbungsunterlagen ein.
    ... und das oft so gar sehr kurzfristig, oft müssen die Zeitarbeitsfirmen zwischen Mittwoch und Freitag zwingend (unbekannte) Leute einstellen um am Montag "liefern" zu können. Ich habe es schon gehabt, dass einer, der in der Firma in der ich zuletzt angestellt war, beim Vorstellungsgespräch am Dienstag gescheitert ist, am nächsten Montag über eine Leihfirma zu uns in den Betrieb kam... für zwei Wochen.....da war er den Job wieder los....weil wir ihn richtig eingeschätzt hatten...

  10. #109
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Die Steuererhöhung wird kommen.....

    Zitat Zitat von Thaimax",p="743352
    Wenn ich mich aber selber mit zig Bewerbern herumschlagen muss, dann vielleicht 10% zu gebrauchen sind kostet das Zeit und Geld.
    Sag ich doch Zeitarbeit einfach zu leicht, zu einfach und zu bequem..... was für eine Einstellung gegenüber potentiellen Mitarbeitern.... das sin Menschen und keine Kostenfaktoren.

    Meine Erfahrung aus 10 Jahren Personalabteilung, bei allen Vorteilen welche die Zeitarbeit mit sich bringt. Die besten und motiviertesten Mitarbeiter waren immer die eigenen. Ist auch klar, wer für 25 Euro Leistung bringen muss aber nur 6 Euro bekommt, hat es schwer seine Motivation hoch zuhalten... Wir haben in der alten Firma immer versucht unseren Personalbedarf ohne Zeitarbeit zu decken. Das war zwar leider nicht immer möglich, aber die Leiharbeiter blieben immer nur solange bis wir eigenes Personal gefunden hatten und so soll es ja auch sein....

  11. #110
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Die Steuererhöhung wird kommen.....

    Hilfe, Preisverfall:
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1...0.html#ref=rss

    Und da denken noch einige, es wird alles teurer....

    Damit haben wir doch die geforderte Preissenkung. Jetzt können auch die Löhne sinken und die Steuern und alles wird gut.
    Mein Reden

Seite 11 von 23 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was nach der NRW-Wahl kommen wird!!
    Von Clemens im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 16.04.10, 19:58
  2. Die Elepanden kommen
    Von tira im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.06.09, 18:11
  3. Die Inder kommen!
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.08.06, 09:38
  4. Die kommen auf Ideen ....
    Von CNX im Forum Thailand News
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.02.04, 17:01
  5. Die aus dem Dschungel kommen
    Von Pääng & Klaus im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.11.02, 18:00