Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 106

Die Rothemden in Phuket (Asean Gipfel)

Erstellt von waanjai_2, 09.05.2009, 05:26 Uhr · 105 Antworten · 3.214 Aufrufe

  1. #51
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Rothemden in Phuket (Asean Gipfel)

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="726509
    Er hat doch schon längst stattgefunden. Mit Kasit als Hauptredner. Zur präventiven Damage Control wurden keine Medien eingeladen. Ohne Medien keine Links. Jeder ist mit der Transparenz zufrieden. Die Ergebnisse wurden der LM-Gesetzgebung unterstellt. :-)
    in meinen Augen alles peanuts im Gegensatz zur EU.
    Die wollen nun einen Staatstrojaner einsetzen, der alle Computer ausspäht.
    Das sind m.E. die gefährlichen Eingriffe des Staates in die Privatsphäre - nicht die Zensur in TH, die es eigentlich nur in den Köpfen der Rothemden gibt. LM mal ausgenommen.
    In D fängt nun der Verfassungsschutz nicht nur die Rechten an zu überwachen, sondern auch die Linken.
    Hier in TH regt man sich darüber auf, wenn nach einer Gewalt-Demo diese Gruppe vom Geheimdienst überwacht wird.
    Wenn man TH mit D vergleicht, da besteht hier noch viel Luft - bis wir mal annähernd an deutsche Zensur und Überwachungsmassnahmen herankommen. Also cool bleiben.... :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von

    Re: Die Rothemden in Phuket (Asean Gipfel)

    Dazu hatte ich ja vor ein paar Tagen einen Link gesetzt in dem genau das herauskam. Deutschland liegt heute unter den Top Ten was Zensur und Ueberwachung angeht.

    Im Gegenzug wird Th ausdruecklich gelobt.

  4. #53
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Rothemden in Phuket (Asean Gipfel)

    Zitat Zitat von Extranjero",p="726522
    Dazu hatte ich ja vor ein paar Tagen einen Link gesetzt in dem genau das herauskam. Deutschland liegt heute unter den Top Ten was Zensur und Ueberwachung angeht.

    Im Gegenzug wird Th ausdruecklich gelobt.
    eben, das ist - was ich nicht verstehe. waanjai2 & Co wollen hier in TH in wenigen Monaten eine Demokratie a la Schweiz aus dem Boden stampfen.
    Ich würde sogar behaupten, das Demorecht (soweit es eines gibt) ist hier in TH das liberalste was ich je gesehen habe.
    Die Rothemden würden unter den deutschen Demogesetzen nicht eine einzige Demo genehmigt erhalten.
    So sieht es aus...

    Ebenso mit der Zensur - alles in der EU viel schlimmer und ausgerechnet hier in TH soll nun unter Abhisit eine Vorzeige-Demokratie entstehen, die es weltweit gar nicht gibt.

  5. #54
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die Rothemden in Phuket (Asean Gipfel)

    Wie heißt es so schön in den letzten Tagen unter den Intellektuellen in Thailand?
    Abhisit ist garnicht der Obamark, der er gerne werden wollte, seitdem Obama Präsident der USA geworden ist.
    Nein, er ist der thail. Nixon. Mit dem einzigen Unterschied: Er kommt damit durch.

  6. #55
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Rothemden in Phuket (Asean Gipfel)

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="726631
    Wie heißt es so schön in den letzten Tagen unter den Intellektuellen in Thailand?
    Abhisit ist garnicht der Obamark, der er gerne werden wollte, seitdem Obama Präsident der USA geworden ist.
    Nein, er ist der thail. Nixon. Mit dem einzigen Unterschied: Er kommt damit durch.
    ja, es soll ja auch rote Intellektuelle geben :-)
    Nur haben die vergessen, das es sich beim Watergate-Fall nicht um Bespitzelung einer Partei, die Terror unterstützt - gehandelt hat.
    Radikale Parteien und Gruppierungen werden weltweit vom Geheimdienst überwacht, auch in D.

  7. #56
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Die Rothemden in Phuket (Asean Gipfel)

    Zitat Zitat von Bukeo",p="726534
    Ebenso mit der Zensur - alles in der EU viel schlimmer und ausgerechnet hier in TH soll nun unter Abhisit eine Vorzeige-Demokratie entstehen, die es weltweit gar nicht gibt.
    Da merkt man, dass du überhaupt nicht up-to-date bist.
    Deutschland ist zwar mittlerweile einer der schlimmsten Zensurländer, aber Thailand kam dem schon vorher. In Thailand gibt es bereits einen Trojaner und die Internet-Sperrliste ist auch schon seit einigen Jahren im Einsatz.

    Beide Maßnahmen wurden unter Taksin eingeführt, was ich als seinen größten Fehler sehe und ich ihn deshalb ja auch nicht mag.

    Und wir alle hatten ja gedacht, dass Abhisit die negativen Dinge von Taksin sofort beseitigt. Aber das ist eben nicht geschehen. Also scheint Abhisit ein heimlicher Fan von Taksin zu sein nach dem Motto "so schlecht waren seine Maßnahmen ja nicht". Und das finde ich halt noch abscheulicher. Zumal das Volk und auch einige Forenuser hier darauf reinfallen und ernsthaft glauben, es gäbe keine Zensur und intime Einschnitte mehr.

    Abhist soll endlich den Trojaner zerstören und das Netz wieder freigeben. Dann könnte Thailand tatsächlich als Vorbild für die EU gelten. Aber im Moment dient in dieser Beziehung Thailand eher als Vorlage für Schäuble & Co.
    Zu Glück ist es fast das einzige, was in Thailand wirklich schlecht ist.

  8. #57
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Rothemden in Phuket (Asean Gipfel)

    [quote="kcwknarf",p="726762"]
    Da merkt man, dass du überhaupt nicht up-to-date bist.
    Deutschland ist zwar mittlerweile einer der schlimmsten Zensurländer, aber Thailand kam dem schon vorher. In Thailand gibt es bereits einen Trojaner und die Internet-Sperrliste ist auch schon seit einigen Jahren im Einsatz.

    auch nicht so ganz up-to-date :-)
    Es gibt gesperrte Webseiten, sowie in D auch, wenn sie eben gegen thail Gesetze verstossen.
    Das ist meist bei 5ex-Seiten, Gewalt und LM.
    Viele Seiten werden aber von den Providern ohne Gerichtsbeschluss gesperrt, wurde also nicht von der Regierung angeordnet.
    Das es einen Staats-Trojaner unter Abhisit in TH gibt, da bräuchte ich einen Quellennachweis dazu - Link genügt.
    Beide Maßnahmen wurden unter Taksin eingeführt, was ich als seinen größten Fehler sehe und ich ihn deshalb ja auch nicht mag.

    unter Thaksin möglich.
    Und wir alle hatten ja gedacht, dass Abhisit die negativen Dinge von Taksin sofort beseitigt.
    Aber das ist eben nicht geschehen.
    doch, der Amtsmissbrauch und Korruption seitens des PM wurde beseitigt.
    Abhisit ist einer der wenigen Politiker (ausser Chamlong und Chuan Leekpai) dem nicht mal seine Feinde Korruption unterstellen.
    Ein sehr grosser Fortschritt - für mich der wichtigste.

    Also scheint Abhisit ein heimlicher Fan von Taksin zu sein nach dem Motto "so schlecht waren seine Maßnahmen ja nicht". Und das finde ich halt noch abscheulicher. Zumal das Volk und auch einige Forenuser hier darauf reinfallen und ernsthaft glauben, es gäbe keine Zensur und intime Einschnitte mehr.
    es wurde unter Thaksin im TV und den Zeitungen noch nie so frei berichtet wie es nun der Fall ist.
    Thaksin hat alles, was er nicht kontrollieren konnte, einfach aufgekauft.
    Hat sich auch gebessert.

    Abhist soll endlich den Trojaner zerstören und das Netz wieder freigeben.
    schon erledigt. Es gibt keinen Staatstrojaner - ansonsten siehe oben.


    Dann könnte Thailand tatsächlich als Vorbild für die EU gelten. Aber im Moment dient in dieser Beziehung Thailand eher als Vorlage für Schäuble & Co.
    Zu Glück ist es fast das einzige, was in Thailand wirklich schlecht ist.
    Thailand als Vorbild der EU - nein danke - bitte, bitte nicht. Ich will nicht nach Laos umziehen müssen.

  9. #58
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die Rothemden in Phuket (Asean Gipfel)

    Was hier einigen voellig zu entgehen scheint ist das die Regierung, vom Volk gewaehlt, die VOLKSVERTRETUNG darstellt!

    Somit ist derzeit Abhisit mit seinem Gefolge die Institution, welche die thailaendische Gesellschaft vertritt, besser verwaltet!

    Somit sind Verfahrensweisen wie das sperren gewisser Internetseiten, die Verfolgung gewisser Delikte, Gesetzesentwuerfe, die Verfolgung von Straftaten etc. etc. etc. Verwaltungsangelegenheiten die, in einer gesunden, gut funktionierenden Demokratie, die Stimme des Volkes repraesentieren!

    Bei einer "echten Demokratie" ist es nun ueblich das bei gewissen Erhebungen, Verfahren eine Abstimmung vorangehen muss, die Entscheidungen besiegelt, oft verzoegert sich das durch innerpolitische Grabenkaempfe, der einzelnen Lager - wie z.B. z.Zt. die Puea Thai so ziemlich Alles blockt, weil sie Zusagen fuer ihre Agenda (konstitutionelle Aenderungen) einzuforden sucht.

    Das Abhisit genauso wie andere VOR ihm, als Vorsitzender dafuer mehr oder weniger VERANTWORTLICH ist, ist eine Sache, Verantwortlichkeiten aber, fuer die er, Kabinett, verantwortlich gemacht werden soll, aber nicht aus /deren Feder stammen, sollten mit etwas mehr Umsicht und der gleichen VERANTWORTUNG bemessen und beurteilt werden; dann koennen wir weiter ueber "echte Demokratie" streiten!

    Ansonsten kann man das bunt zusammen geflickte infantile, selbstredende Gebrabbel nur als Humbug verstehen, da 99% der Vorwuerfe voellig substanzlos sind und jede Grundlage der Vernunft entbehren!


    Abhisit + Watergate = Nixon :bravo: ;-D




    Ist genauso gut wie der mit der "Befoerderungspflicht", "Stromlieferungspflicht", "Versorgungspflicht"... die Polizei hat ja auch gewisse Pflichten, auch in Thailand, so auch die Richter und so eben auch, jawohl, der Herr Premierminister mit dem gesamten Gefolge der Staatsdiener!

    Deren Pflicht besteht dem Volke seine Anliegen zu vertreten - da sind Befindlichkeiten wie z.B. ein, 1908 in Kraft getretenes Gesetz, dass das hochgeschaetzte Oberhaupt des Landes, seine Familie und Gefolge gegen Vergehen schuetzen soll!

    Gesetze sind i.d.R. dazu da das sie befolgt werden, begebe ich mich in ein bestimmtes Land sollte ich mich den Gesetzen, Sitten und gebraeuchen unterordnen!

    Geh doch mal einer nach Mekka, setze sich dort mit Freundin vor die "Grosse Mosche" oeffne 2 Dosen Bier und Freundin eofffnet wegen der Braeune ein wenig die Bluse, zwischendurch ein Kuesschen hier, ein Kuesschen dort...

    Keine Regierung kann nach Amtsantritt ALLE erdenklichen Gesetze, bestehende Rangordnungen, Aemterfilz und bestehnde Machtverflechtungen schlagartig aendern und Oben nach Unten kehren!

    Sehr wohl aber Schritt einleiten die in eine neue Richtung weisen und die bisherigen Strukturen moeglicherweise nachhaltig aendern kann!

    Ansonsten gilt wie bisher:

    "Unoegliches wird gleich erledigt, Wunder dauern etwas laenger"!

  10. #59
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Die Rothemden in Phuket (Asean Gipfel)

    Zitat Zitat von Samuianer",p="726778
    Was hier einigen voellig zu entgehen scheint ist das die Regierung, vom Volk gewaehlt, die VOLKSVERTRETUNG darstellt!
    Die derzeit legitim gewählte Regierung steht ja unter der Führung der PPP, die verboten wurde.
    Insofern hat Thailand derezit ja keine Volksvertretung.
    Das gilt es mal wieder festzuhalten.

    Zum anderen ist eine Volksvertretung natürlich ein SOLL-Faktor. I.d.R. (das gilt aber weltweit) endet die Vertretung kurz nach der Wahl, weil die mesiten Politiker dann eh alles das machen, was sie für richtig halten.

    Heißt also, dass das Volk mehrheitlich nicht unbedingt für eine Zensur ist. Ganz egal, ob die PPP regiert oder in Zukunft Abhisits Leute nach der nächsten Wahl legal regieren sollten.
    Das kann nur ein Volksentscheid klären.

    Volksvertretung ist ja keine echte Demokratie.

  11. #60
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die Rothemden in Phuket (Asean Gipfel)

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="726793
    Zitat Zitat von Samuianer",p="726778
    Was hier einigen voellig zu entgehen scheint ist das die Regierung, vom Volk gewaehlt, die VOLKSVERTRETUNG darstellt!
    Die derzeit legitim gewählte Regierung steht ja unter der Führung der PPP, die verboten wurde.


    Aber nur im knarfschen Universum!



    Die derzeitige Regierung IST absolut legitim!



    Was du schreibst ist nichts als blanker Unsinn!


    Einfache "Mehrheit" heisst 6 von 10 dafuer oder 50,1% von 49.9%!

    So wie die TRT damals die Mehrheit gegen die Demokraten zustande brachte!

Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der naechste ASEAN Gipfel
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 28.10.09, 04:03
  2. Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 563
    Letzter Beitrag: 07.05.09, 18:03
  3. Imposanter Auftritt beim G-7-Gipfel in Rom...
    Von sleepwalker im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.02.09, 23:35
  4. "ASEAN" als Droge
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.07, 17:26
  5. ASEAN . Entwicklung
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.00, 15:12