Seite 45 von 57 ErsteErste ... 35434445464755 ... LetzteLetzte
Ergebnis 441 bis 450 von 564

Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

Erstellt von waanjai_2, 10.04.2009, 08:59 Uhr · 563 Antworten · 16.264 Aufrufe

  1. #441
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Zitat Zitat von Samuianer",p="711318
    .......

    Ist das abgebildete der letzten 48 Stunden BESSER?
    .....
    Neee, ist es natürlich nicht.
    Aber - zumindestens für mich - eine fast logische Konsequenz des von Dir bejubelten Gelbtheaters vor ein paar Monaten.

    Hattest Du als TH-Kenner tatsächlich geglaubt, dass dieser Coup unbeantwortet bleibt?
    Wer dem politischen Gegner Argumente in die Hand spielt wie im Falle des undemokratischen Kuhhandels mit Abhisit und der scheinheiligen Entmachtung einer gewählten Regierung, muss sich ob der Reaktionen nicht wundern.
    Im Gegenteil: er hat sie provoziert.
    Schon mal drüber nachgedacht, dass das Ganze eine wohl geplante Story ist, in der unser Thai-Obama nur mehr eine Marionette ist und dies alles am Ende nur dem Militär hilft?

    Gruss,
    Strike

  2.  
    Anzeige
  3. #442
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Zitat Zitat von Dieter1",p="711327
    Zitat Zitat von Silom",p="711322
    Es gibt die Gewalttätigen auf jeder Seite. Wer es richtig einschätzen kann wessen Farbe gewalttätiger ist, soll es tun. Ich kann es nach Betrachten einzelner, ausgewählten Fotos nicht.
    Haettest Du den Auftritt beider Lager mit eigenen Augen gesehen, waere diese Frage fuer Dich beantwortet.
    Dieter was willst Du mit dieser Aussage rechtfertigen?
    Eine Schande für Thailand, daß es überhaut soweit kam.

    Mit Gewalt erzeugt man Gegengewalt. Hauptschule 6. Klasse, Thailand das lebende Beispiel.


    P.S. was mich an Dir fasziniet. Es handelte sich um 10.000 uvm. Rothemden. Wie Du jeden einzelnen beurteilen kannst. Du bist ein Genie.

  4. #443
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Ausnahmsweise muss ich Dieter mal in diesem Punkt recht geben. Alleine schon durch die TV-Bilder sehen die Roten in der Mehrzahl eher zorniger aus als die meisten Gelben.

    Wer aber mal darüber nachdenkt, der wird schnell den Grund dafür begreifen und das auch gar nicht als verwerflich ansehen.

    Was waren denn die meisten Gelben? Irgendwelche hochbezahlten Sonntags-Picknicker aus dem Hochglanzkatalog. Die wussten ja nicht mal, was die PAD-führer wirklich vorhatten und sie eigentlich als Schutzschild benutzt worden waren. Hauptsache gegen Taksin und es gab Geld und Essen. Dass dabei Freude aufkommt, ist klar.

    Und die Roten? Da ist jeder einzelne persönlich betroffen. Jedem Roten wurde seine Stimme der letzten Wahl entzogen. Würde das bei mir jemand machen, würde ich auch auf das Auto der Merkel draufschlagen. Die kommen auch nicht wegen Geld oder kostenlosem Picknick. Die würden sicherlich auch lieber Songkran mit ihren Familien feiern. Aber hier sieht man, dass es doch noch Thais gibt, denen die Zukunft des Landes und seine eigenen Rechte wichtiger sind als persönlicher Sanuk.

    Die undemokratische Entwicklung mit der Quasi-Entmündigung der Isaaner muss also schon erhebliche Schmerzen
    hinterlassen haben. Sonst würden auch diese wohl sonst sehr friedlichen Thais nicht so aggresiv auflaufen.
    Nichtsdestotrotz sind es natürlich nur Drohgebähren. Was ist denn schon passiert? Eine zerbrochene Glasscheibe, ein paar Drohangriffe gegen die verantwortlichen Zielpersonen (und nicht gegen unschuldige Touristen) und evtl. noch Verteidigung gegen die Angriffe der Blauen.

    Als da gibt es wohl monatlich im Hamburger Schanzenviertel mehr folgenreiche Krawalle.

    Es ist zwar richtig, dass die Soldaten die Roten nun vor Angriffen der Blauen oder Gelben schützen, aber ansonsten halte ich das Auflaufen der Panzer für überflüssig. Den Flughafen oder andere strategische Punkte werden sie sicherlich nicht angreifen. Wazu auch? Die wollen nur Neuwahlen und eine echte Demokratie. Und zwar mit Recht.

    Und danach gewinnt Abhisit und alle sind zufrieden.
    Also legt euch wieder hin und feiert schön.

  5. #444
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Zitat Zitat von Silom",p="711322
    @X-Pat, [s:1bc9b4d8f3]keiner[/s:1bc9b4d8f3] die wenigsten haben behauptet, daß alle Roten brave Lämmer darstellen. Es gibt die Gewalttätigen auf jeder Seite. Wer es richtig einschätzen kann wessen Farbe gewalttätiger ist, soll es tun. Ich kann es nach Betrachten einzelner, ausgewählten Fotos nicht.

    @Dieter, ja ich kenne Deine Einstellung, aber Du kennst eben nicht meine. Daß Thaksin ein Verbrecher ist steht außer Zweifel. Eine Regierung grundlos zu terrorisieren steht keiner Gruppe, auch nur ansatzweise, zu.
    Außerdem [highlight=yellow:1bc9b4d8f3]welche Macht die Politik ausübt konnte jeder unter Somchai und Abhisit sehen. Sie sind die Lachnummern der Nation und wurden immer von der Exekutive vollkommen in Stich gelassen.[/highlight:1bc9b4d8f3]

    Dabei ist GANZ wichtig zu wissen, wann, wieso und warum dies geschieht!

    Wobei dafuer grundlegende Beweise fehlen!

    Letzte Nacht hatte ich ein Gespraech mit einem Thai ueber diese angenommenen Hintergruende. Seine Darstellung war die: "Unserer Koenig, der Koenig ALLER Thai, hat uns die Demokratie, das Recht uns selbst zu verwalten uebergeben und schaut, wenn noetig ab und an nach dem Rechten und wenn es sein muss versucht er zu regulieren, den Leuten wieder auf die richtige Spur zu verhelfen.. sonst Nichts!"

    Das spiegelt in etwa die gegenwaertige Situation wiedr.

    Viele scheinen schlichtweg vergessen zu haben was vor dem Sept. 2006 alles lief.

    Warum war im April 2006, nach den etwas schief gelaufenen" Wahlen, der Ex-Premier zu "Traenen geruhert"

    Von den anderen Skandalen mal ganz abgesehen, auch von dem noch ausstehenden Prozessen, allen voran der Prozess Monson *1.) vs. Thaksin.... aber davon werden wohl die Wenigsten hier wissen.

    Auch die Ansprache seiner Majestaet wo er sich ueber "kritk an sich selbst und Kritik im allgemeinen" ausliess...

    Das war zu einer Ziet wo thaksin wie ein wildes Tier - ALLES was sich irgendwie in seinen Weg zu stellen drohte, mit Klagen ueberzogen wurde....



    *1.)

    He engaged in a series of controversial court cases against Thaksin, who by that time had become Prime Minister of Thailand, during the height of the 2005-2006 Thailand political crisis.

    In 1989, he was accused of embezzling broadcasting equipment from the joint-venture. A court later acquitted him of the charges.

    In 1995, he and four other plaintiffs filed breach of contract charges against Thaksin and 16 other defendants, the plaintiffs demanding 4.13 billion baht in compensation. In 2002, a court threw out the breach of contract charges after finding that the contract between Monson and Thaksin had never taken effect. The court ruled that the contract between Monson and CTVC of Hawaii (USA), on one side, and Thaksin, his wife, and Shinawatra Computer, on the other side, to set up Video Link Co Ltd was void from the beginning Monson's resignation from Video Link's board of directors voided the contract. The court ordered Monson and the plaintiffs to pay nearly 2 million baht in lawyers' fees for the defendants.[1]

    Monson also filed a lawsuit claiming that Thaksin lied to a civil court during a trial on 22 July 1996 and demanded 6 billion baht in compensation. In September 2006, the court ruled that Monson had failed to bring Thaksin to court within the statute of limitations after filing the lawsuit.
    http://en.wikipedia.org/wiki/William_L_Monson


    und weiter, juengste Entwicklungen dazu:

    Bangkok - October 30, 2008….11:15 AM

    Thaksin’s Associates Face Criminal Complaint

    A complaint was filed today with the Thai Supreme Court by Nata.... Toeprayoon, attorney for William L. Monson, a former business partner of Thaksin Shinawatra. The Supreme Court convicted Thaksin of corruption charges last week. Named in the Complaint are Chalerm Yubumrang, the Mass Communications Organization of Thailand (MCOT), its Board Members, International Broadcasting Corporation (IBC), now TrueVision, and others. The charges stem from a Cable TV contract granted illegally by MCOT to IBC in 1989. The concession became the base for Thaksin’s telecommunications empire....
    http://en.wikipedia.org/wiki/William_L_Monson

    Da tauchen doch altbekannte Namen in ganz neuen Zusammenhaengen auf... komisch nich?

    Nichts destotrotz, haben sich nach der vorzeitigen Bendigung des ASEAN Gipfels andere an dem ASEAN Gaeste-Menu erfreuen duerfen...die Rechnung war ja bezahlt!

  6. #445
    Avatar von storasis

    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    952

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Ich habe den Aktionen der Gelben damals nichts abgewinnen können und stehe immer noch zu meiner Meinung.
    Nur sind die Roten doch noch im einiges Schlimmer. Ihre Versprechungen haben sich spätestens mit dem Sprengen der ASEAN-Konferenz in Luft aufgelöst. Und das Taksin so schäbig ist, sein Volk ins Unglück zu hetzen, so viel Skrupellosigkeit hätte ich ihm - der ihn nie für einen guten Politiker hielt - denn doch nicht zugetraut.
    Mittlerweile glaube ich, dass Taksin im Grunde seines Herzen die eigenen Anhänger - gerade die aus dem Isaan - verachtet und nur als Bauern in seinem Schachspiel um die Macht betrachtet.

  7. #446
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Zitat Zitat von storasis",p="711337
    ......
    Mittlerweile glaube ich, dass Taksin im Grunde seines Herzen die Thais - gerade aus dem Isaan - verachtet....
    Kann man so sehen.
    Mittlerweile glaube ich, dass jeder wohlhabende Thai in politischen Ämtern die unvermögenden Thai verachtet.

    Gruss,
    Strike

  8. #447
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Zitat Zitat von storasis",p="711337
    .....so viel Skrupellosigkeit hätte ich ihm - der ihn nie für einen guten Politiker hielt - denn doch nicht zugetraut.
    Skrupellos wird man nicht, das ist man, mit Charkter ist es das Gleiche, man hat einen oder keinen Charakter!

    Zitat Zitat von storasis",p="711337
    Mittlerweile glaube ich, dass Taksin im Grunde seines Herzen die eigenen Anhänger - gerade die aus dem Isaan - verachtet und nur als Bauern in seinem Schachspiel um die Macht betrachtet.
    Gut, das dir diese Einsicht gekommen ist! - So ist er nun mal... all zu offensichtlich, seine "ich helfe euch" Verkaufskampagnen waren allzu ironisch, zynisch, um einem kritischen Blick stand zu halten - er wusste von Anfang an, das dort sein Potenzial liegt und das er das mit einfachen kleinen Gesten und Versprechungen ganz leicht auf die Seite kriegen wuerde, die Gegenwart ist der beste Beweis wie gut ihm das gelungen ist - es heben sich da Paralellen zu einem ganz bestimmten Herrn in Deutschlands Vergagenheit hervor!

  9. #448
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Zitat Zitat von Samuianer",p="711336
    Zitat Zitat von Silom",p="711322
    ...Außerdem [highlight=yellow:e9ebb61b87]welche Macht die Politik ausübt konnte jeder unter Somchai und Abhisit sehen. Sie sind die Lachnummern der Nation und wurden immer von der Exekutive vollkommen in Stich gelassen.[/highlight:e9ebb61b87]

    Dabei ist GANZ wichtig zu wissen, wann, wieso und warum dies geschieht!

    Wobei dafuer grundlegende Beweise fehlen!

    Letzte Nacht hatte ich ein Gespraech mit einem Thai ueber diese angenommenen Hintergruende. Seine Darstellung war die: "Unserer Koenig, der Koenig ALLER Thai, hat uns die Demokratie, das Recht uns selbst zu verwalten uebergeben und schaut, wenn noetig ab und an nach dem Rechten und wenn es sein muss versucht er zu regulieren, den Leuten wieder auf die richtige Spur zu verhelfen.. sonst Nichts!"

    Das spiegelt in etwa die gegenwaertige Situation wiedr.
    War das einer von Thailands Elite?

    Welchen Unsinn er verzapft, stellst Du auch leichtgläubig ins Netz?

    Der König mag gütig sein und das Volk lieben, aber

    unter seiner Herrschaft gab es mit Abstand die meisten Putsche und Aufstände. Mehr will ich nicht dazu sagen, wie instabil die Lage in Thailand ist und keiner versucht diese zu verbessern.

  10. #449
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Zitat Zitat von Samuianer",p="711300
    Das ist POLEMIK der feinsten Coloeur - wie des Meisters

    Polemik und Coloeur (richtig = Couleur) wählen wir zum Wort des Monats (vielleicht auch "des Jahres")

    Er liebt es doch so, es ist fast in jedem Post enthalten.

    Allerdings denke ich das du hier das falsche Wort benutzt, da es durchaus nicht negativ besetzt sein muß. Mein Vorschlag an dich da es den Umstand besser beschreibt von dem ich ausgehe den du meinst ist "Demagogie
    Es hört sich auch schön und wichtig an und ist dazu noch ein Fremdwort was aus dem griechischen kommt. Damit kannst du dann hier alle mit deiner POLEMIK (ursprünglich bedeutete es Streitkunst) mächtig beeindrucken.
    Falls es dir nicht geläufig sein sollte hier ein kleiner Auszug aus dem Wiki

    Demagogie wird heute unter anderem so definiert:

    „Demagogie betreibt, wer bei günstiger Gelegenheit öffentlich für ein politisches Ziel wirbt, indem er der Masse schmeichelt, an ihre Gefühle, Instinkte und Vorurteile appelliert, ferner sich der Hetze und Lüge schuldig macht, Wahres übertrieben oder grob vereinfacht darstellt, die Sache, die er durchsetzen will, für die Sache aller Gutgesinnten ausgibt, und die Art und Weise, wie er sie durchsetzt oder durchzusetzen vorschlägt, als die einzig mögliche hinstellt.“

    Aber nicht desto trotz sollte man deine bisherigen Lieblingsworte
    (Polemik und Coloeur (richtig = Couleur) mal zur Wahl stellen. Wer weiß vielleicht wirst du der Winner des Monats oder gar des Jahres, ja ja wer weiß.Aber dann zolle ich dir meinen höchsten

    Have a good day every day :byebye: :byebye:

  11. #450
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Zitat Zitat von strike",p="711342
    Mittlerweile glaube ich, dass jeder wohlhabende Thai in politischen Ämtern die unvermögenden Thai verachtet
    immer schon verachtete, weil sie ihm auf dem Weg zum "Wohlstand (=Ergebnis seines gierigen Raffens)" nur im Weg waren/sind

Seite 45 von 57 ErsteErste ... 35434445464755 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der naechste ASEAN Gipfel
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 28.10.09, 04:03
  2. Die Rothemden in Phuket (Asean Gipfel)
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 24.05.09, 17:42
  3. Imposanter Auftritt beim G-7-Gipfel in Rom...
    Von sleepwalker im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.02.09, 23:35
  4. "ASEAN" als Droge
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.07, 17:26
  5. EU und ASEAN-Gruppe.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.03, 09:22