Seite 35 von 57 ErsteErste ... 25333435363745 ... LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 350 von 564

Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

Erstellt von waanjai_2, 10.04.2009, 08:59 Uhr · 563 Antworten · 16.257 Aufrufe

  1. #341
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Zitat Zitat von rübe",p="710860
    in ein paar tagen wird das millär die macht an sich greifen....ihr glaubt doch nicht ernsthaft, dass die dieses kasperletheater noch lange mit anschauen...wir sprechen uns nächste woche wieder
    manche Members lieben eine Militärregierung eben - ich finde Abhisit eigentlich recht i.O - wäre schade.

  2.  
    Anzeige
  3. #342
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Zitat Zitat von Dieter1",p="710865
    Zitat Zitat von Silom",p="710863
    Geistreiches Denken
    Gehoehrt nicht zu Deinen Staerken :-) .
    Dieter wieder einer Deiner Einzeiler ;-D , aber für das naive Parteiergreifen, stimmt benötige ich in diesem Fall nicht.

  4. #343
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Gleiche Member urteilen, daß bei gleichem (unfähigen) Verhalten der PM weise handelte, um Verletzte oder Tote zu vermeiden.
    ja, ich bin dieser Meinung.
    Abhisit hätte auch Schiessbefehl geben können, oder Tränengas einsetzen.
    Mit blossen Händen war diese bewaffnete Horde nicht aufzuhalten. An einigen Strassen hat es die Armee ja geschafft.
    M.E. waren auch zuwenig Einsätzkräfte vor Ort.
    Ich würde sagen, nach vielen Tagen friedlicher Demo - wurden alle vom schnellen Übergang zu Gewalt überrascht.
    10.000 Rothemden sind nach Ansprache Thaksins gleich mit 500 Taxis und LKW nach Pattaya gefahren - die Armee konnte logistisch gar nicht so schnell handeln und die Einsatzkräfte in Pattaya verstärken.

    Also bleibts auf dem Teppich. Nicht die Regierungen sind schwach, sondern das bildungsarme Volk (egal ob gelb, rot, blau, grün,etc). Keiner merkts, aber schädigt laufend das Image des Landes.
    naja, korrupte Regierungen sind auch nicht das wahre, oder?


    @Bukeo du bist nicht mehr haltbar. Die Roten hätten bei dieser Demo mehr Schaden angerichtet, als die PAD im letzten Jahr?
    finanziell wohl gleich, wenn man dem Chef der Hotelvereinigung glauben kann - Image-mässig ist der Schaden höher.

    Thai Hotels Association chairman Prakit Chinamourphong said the UDD protest was no different than the closure of Suvarnabhumi airport by the PAD last year. (BP)

  5. #344
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Mag ja auch daran liegen, dass die Thais nicht akzeptieren können, dass es einen Unterschied macht, ob man Stimmen vom Wähler kauft oder Stimmen von Abgeordneten.
    ja, nur sind das halt Gerüchte.
    Nehmen wir mal an, die Gerüchte wären wahr. Dann hätte die DP die PT lediglich überboten - d.h. alle beide wären schuldig. Somit ist dieser Vorwurf eigentlich hinfällig.

    Und seien wir einmal ehrlich: Wenn in einem Land die Partei A mit großer Mehrheit die Wahlen gewinnt und auch erwartungsgemäß die Regierung bildet, dann möchte ich einmal die Reaktionen in der Wahlbevölkerung sehen, wenn später Abgeordnete der Partei in großer Zahl zu Partei B überlaufen. Da fühlt sich halt die Mehrheit der Wähler zu Recht verarscht.
    ja, sowie die letzte Wahl in A.
    Nur verarscht fühlen und undemokratisch sind 2 Paar Schuhe.

    Der Wähler hat in einer Demokratie ja bei der nächsten Wahl die Chance, z.B. Newins Partei nicht zu wählen - fertig.
    Aber mal sehen - ich glaube uns stehen noch einige Überraschungen bevor.

  6. #345
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Zitat Zitat von Dieter1",p="710865
    Zitat Zitat von Silom",p="710863
    Geistreiches Denken
    Gehoehrt nicht zu Deinen Staerken :-) .
    wenn man nicht mehr weiter weiss - dann kommen halt solche Bemerkungen. Für mich kein Problem.... :-)

  7. #346
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Zitat Zitat von Silom",p="710863
    Es gibt Member, die vor ca. einem halben Jahr die Regierung als schwach und nicht handlungsfähig darstellten, weil sie den gelben Mob nicht aufhalten konnten.

    Gleiche Member urteilen, daß bei gleichem (unfähigen) Verhalten der PM weise handelte, um Verletzte oder Tote zu vermeiden.
    Ok, fuer Dich noch mal ausfuehrlich.

    Wenn Du geschrieben haettest "die gleichen, die die Gelben vor kurzem noch als Terroristen bezeichneten kreiden ihnen jetzt an, nicht schnell genug auf die Demonstranten zu schiessen", dann wuerde da ein Schuh draus.

    Aber was Du schreibst ist schlicht Unsinn.

  8. #347
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Zitat Zitat von Bukeo",p="710858
    auch wenn das Land selbst dabei drauf geht?
    Gottseidank denke ich hier anders.
    Nein, ich denke hier genauso.
    Deshalb unterscheide ich ja auch deutlich zwischen den Demonstrationen der PAD VOR und NACH der Flughafenbesetzung. Vorher war alles legitim und nichts schädlich für das Land, danach schon.

    Hätten die Roten nun gestern das Meeting aufgelöst wäre es ganauso schädlich gewesen. Aber die haben doch selber von sich aus das Treffen beendet. Im Flughafen wurden aber die Touristen und Mitarbeiter tatsächlich daran gehindert, den Betrieb aufrecht zu erhalten. Das ist eben der Unterschied.

    Zitat Zitat von Bukeo",p="710858
    Nur werden die Probleme nicht gelöst, wenn die PT gewinnt, Abhisit aber wieder Premier wird, weil sich zusammen mit Newins Partei wieder eine Mehrheit ausgeht.
    Natürlich wäre das Problem dann gelöst.
    Gestern haben die Roten noch mal bestätigt, dass sie das Ergebnis einer Neuwahl voll und ganz akzeptieren werden.
    Und die gelben sind bis dahin hoffentlich hinter Gittern und könnten auch nichts mehr machen.
    Soldaten, Polizisten , König etc. sind neutral. Also wäre alles in Ordnung, egal, wie die Wahl ausgeht.

    Zitat Zitat von Bukeo",p="710858
    Das verstehen leider die Thais nicht - ich habe gestern bei einem Gespräch mit mehreren, sonst recht klugen Leuten - bemerkt, das kein einziger diesen Weg als demokratisch annimmt.
    Du hast es immer noch nicht verstanden.
    Hier geht es ja in der Kritik der Roten nicht um oder gegen Abhisit, sondern um die Art und Weise, wie die Regierung zusammenkam.

    Es ist eben nicht nur eine reine Verschiebung der Koalition wie bei CDU/FDP und dann SPD/FDP.

    Es geht um Überläufer von einzelnen gewählten Abgeordneten.
    Ich habe ja schon mal gesagt: das wäre so, als wenn mein gewählter grüner Abgeordnete plötzlich der NPD beitritt oder von ihnen abgekauft wird. So etwas würde auch in Deutschland einen Riesenskandal geben. Es gab ja schon Terz, als in Hessen die SPD mit den Linken zusammengehen wollte. Als selbst das ist in Deutschland eben nichts selbstverständliches und alles andere als ein demokratischer Prozess, sondern Hintergehen der Wähler.
    Es wird nach der Wahl etwas anderes gemacht als vor der Wahl versprochen wurde.
    Das ist keine Demokratie, sondern Beschiss.
    Und genau deshalb - und NUR darum - sind dir Roten nun auf der Straße.
    Segnet das Volk die Wahl bei einer Neuwahl ab, wäre ja alles im Lot. Denn dann weiß das Volk ja vorher, was passieren wird.

    Und da die Thais das verstehen, ist es mit deren Demokratieverständnis halt besser bestellt als bei Deutschen, die sich selbst eine 3%-Mehrwerterhöhung andrehen lassen, obwohl maximal 2% angedroht waren.
    DAS ist peinlich! Vom deutschen Volk und von deren Regierung eine kriminelle Handlung!

  9. #348
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Zwischen all dem Hickhack hier mal eine neue Meldung.

    Red-shirt leader Arisman arrested

    edit: gleich nochwas dazu

    Arisamun arrested, red shirts block roads near court

  10. #349
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Nein, ich denke hier genauso.
    Deshalb unterscheide ich ja auch deutlich zwischen den Demonstrationen der PAD VOR und NACH der Flughafenbesetzung. Vorher war alles legitim und nichts schädlich für das Land, danach schon.
    ok, respektiere ich.

    Hätten die Roten nun gestern das Meeting aufgelöst wäre es ganauso schädlich gewesen. Aber die haben doch selber von sich aus das Treffen beendet. Im Flughafen wurden aber die Touristen und Mitarbeiter tatsächlich daran gehindert, den Betrieb aufrecht zu erhalten. Das ist eben der Unterschied.
    nein, die Rothemden haben das Meeting beendet, indem sie die Diplomaten im Hotel eingeschlossen haben, sodass sie nicht mehr zur Besprechung konnten.
    Daraufhin haben auch gleich Clinton, der australische Premier usw. ein Kommen aus Sicherheitsgründen abgesagt.
    Ich denke nicht mal, Abhisit hat das Treffen abgebrochen, sondern die Diplomaten hatten Angst vor dem Mob. Aber ist auch egal.
    Ohne roten Terror wäre das Treffen friedlich zu Ende geführt worden.

    Natürlich wäre das Problem dann gelöst.
    Gestern haben die Roten noch mal bestätigt, dass sie das Ergebnis einer Neuwahl voll und ganz akzeptieren werden.
    Und die gelben sind bis dahin hoffentlich hinter Gittern und könnten auch nichts mehr machen.
    Soldaten, Polizisten , König etc. sind neutral. Also wäre alles in Ordnung, egal, wie die Wahl ausgeht.
    Welches Ergebnis - auch das der Gewinner verliert?
    Würde Thaksin niemals akzeptieren.

    Du hast es immer noch nicht verstanden.
    Hier geht es ja in der Kritik der Roten nicht um oder gegen Abhisit, sondern um die Art und Weise, wie die Regierung zusammenkam.
    doch, hab ich genau verstanden - keine Sorge.
    Das ist ja das Problem - die Regierung kam demokratisch zustande und das verstehen die Roten nicht.
    Wenn nun nach der Neuwahl wieder das gleiche rauskommt - die PT gewinnt, DP und die anderen Parteien schliessen wieder eine Koalition und haben die Mehrheit und stellen den Premier wieder auf.
    Dann heisst es wieder - Newin o.a. wurden gekauft.
    Gleiches Spiel beginnt wieder von vorne.


    Es geht um Überläufer von einzelnen gewählten Abgeordneten.
    Ich habe ja schon mal gesagt: das wäre so, als wenn mein gewählter grüner Abgeordnete plötzlich der NPD beitritt oder von ihnen abgekauft wird.
    möglich, wäre aber legal und demokratisch.
    Da würde anschliessend gar nichts passieren - ev. bei der nächsten Wahl dann ein Denkzettel.

    Und da die Thais das verstehen, ist es mit deren Demokratieverständnis halt besser bestellt als bei Deutschen
    nein, ich denke nicht - das die Thais das verstehen, wenn ein Wahlgewinner verliert.
    Frag mal einige - hab ich gestern gemacht.

  11. #350
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Zitat Zitat von Hippo",p="710884
    Zwischen all dem Hickhack hier mal eine neue Meldung.

    Red-shirt leader Arisman arrested

    edit: gleich nochwas dazu

    Arisamun arrested, red shirts block roads near court

    ist im Ausland auch schon bekannt :-)

    http://www.tagesschau.de/ausland/aseanthailand104.html

Seite 35 von 57 ErsteErste ... 25333435363745 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der naechste ASEAN Gipfel
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 28.10.09, 04:03
  2. Die Rothemden in Phuket (Asean Gipfel)
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 24.05.09, 17:42
  3. Imposanter Auftritt beim G-7-Gipfel in Rom...
    Von sleepwalker im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.02.09, 23:35
  4. "ASEAN" als Droge
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.07, 17:26
  5. EU und ASEAN-Gruppe.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.03, 09:22