Seite 34 von 57 ErsteErste ... 24323334353644 ... LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 564

Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

Erstellt von waanjai_2, 10.04.2009, 08:59 Uhr · 563 Antworten · 16.169 Aufrufe

  1. #331
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Zitat Zitat von Bukeo",p="710828



    gesehen in einer deutschen Zeitung.
    Sieht mir so aus, als wollte er frischen Bambus schlagen gehen.

  2.  
    Anzeige
  3. #332
    Avatar von rübe

    Registriert seit
    24.10.2003
    Beiträge
    890

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="710853
    Meine Frau sieht das leider anders. Sie meinte gestern, wir sollten nach Deutschland, denn Thailand sei ein schlechtes Land. Tja, manchmal fehlt ihr der Durchblick.
    Ich werde ihr das heute auch mal verklickern, wie heuchlerich Europa nicht nur in dieser Hinsicht ist.
    deine frau hat absolut recht...thailand steckt in politischen kinderschuhen und kann sich mit einem staatswesen wie der BRD absolut nicht vergleichen...ein treffen mit anderen staaten durchzuführen sollte ein land schon leisten können...wenn dies nicht gelingt, dann ist etwas gewaltig faul....

  4. #333
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Und woher stammen denn 100 Millionen Baht Schaden? War die Glasscheibe des Hotels echt so teuer?
    ev. wurden Verträge mit den einzelnen Staaten nicht unterzeichnet - die genannte Summe wird sicher noch aufgeschlüsselt werden.

    Von Folgeschäden des Tourismus kann man auch nicht sprechen. Der wird nach den Flughafenbesetzungen eh mind. 5 Jahre lang brach liegen. Da kann also keine Gruppe in nächster Zeit einen zusätzlichen Schaden anrichten, allerdings auch nicht wieder gut machen.
    doch, lt. dem Chef der Hotel Association fällt der Verlust in der Tourismus-Branche durch die Rothemden-Aktion nochmals um ca. 200 Millionen Baht.

    Er versteht übrigens auch nicht, wie man wegen nur einer Person, das gesamte Land zerstören kann.

    Also ich finde es gut, wenn sich das Volk nicht alle bietet lässt. Und solange das Volk selber davon keinen Schaden hat (wie leider bem Tourismusrückgang durch den Flughafenterror), die Sicherheitskräfte sich zurückhalten und als Folge die PMs (ganz egal wer) FÜR das gesamte (!) Volk regiert, finde ich das absolut lobenswert und vorbildlich für den richtigen Weg zur einer ECHTEN Demokratie.
    auch wenn das Land selbst dabei drauf geht?
    Gottseidank denke ich hier anders.

    Abhisit hat bislang fast alles richtig gemacht. Es fehlen nur noch Neuwahlen. Das er die nächste normale Wahl als Neuwahl ansieht, wäre die größte Volsksverasche.
    nein, die grösste Volksverarschung hat Thaksin gestern vollzogen.
    Erst hat er sich für die Gewalt bei der Stürmung des Gipfels in Pattaya bei den Rothemden bedankt - gleich danach hat er sie aufgefordert, weiter zu kämpfen - also weitere Gewalt-Demos, damit das Land sich ändert.
    D.h. er sein Geld endlich erhält (Anmerkung des Autors)

    Also bald Neuwahlen und er dürfte im ganzen Land beliebt sein und Thailand wäre ein echtes Vorbild für die Welt.
    vermutlich kommt es nun so.
    Nur werden die Probleme nicht gelöst, wenn die PT gewinnt, Abhisit aber wieder Premier wird, weil sich zusammen mit Newins Partei wieder eine Mehrheit ausgeht.
    Das verstehen leider die Thais nicht - ich habe gestern bei einem Gespräch mit mehreren, sonst recht klugen Leuten - bemerkt, das kein einziger diesen Weg als demokratisch annimmt.
    Dann müsste man entweder die Leute aufklären, oder den Premier direkt vom Volk wählen lassen.
    Sonst wird es nichts.

  5. #334
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Zitat Zitat von rübe",p="710857
    Zitat Zitat von kcwknarf",p="710853
    Meine Frau sieht das leider anders. Sie meinte gestern, wir sollten nach Deutschland, denn Thailand sei ein schlechtes Land. Tja, manchmal fehlt ihr der Durchblick.
    Ich werde ihr das heute auch mal verklickern, wie heuchlerich Europa nicht nur in dieser Hinsicht ist.
    deine frau hat absolut recht...thailand steckt in politischen kinderschuhen und kann sich mit einem staatswesen wie der BRD absolut nicht vergleichen...ein treffen mit anderen staaten durchzuführen sollte ein land schon leisten können...wenn dies nicht gelingt, dann ist etwas gewaltig faul....
    Unterschreibe ich mit.

  6. #335
    Avatar von rübe

    Registriert seit
    24.10.2003
    Beiträge
    890

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    in ein paar tagen wird das millär die macht an sich greifen....ihr glaubt doch nicht ernsthaft, dass die dieses kasperletheater noch lange mit anschauen...wir sprechen uns nächste woche wieder

  7. #336
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Sieht mir so aus, als wollte er frischen Bambus schlagen gehen.
    ich denke nicht, das Hun Sen erfreut wäre - wenn du ihn als Bambus bezeichnest :-)

    Sieh mal in seine Augen - entweder besoffen, oder Yabah - etwas hat er auf jeden Fall geschluckt.

    Im Süden hatten mal Demonstranten - voll mit Yabah eine Polizeistation gestürmt, obwohl Gewehre auf sie gerichtet waren - gab dann viele Tote.
    Man hat scheinbar nach Einnahme dieser Droge keinerlei Angst mehr vor Gewalt.

  8. #337
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    ein treffen mit anderen staaten durchzuführen sollte ein land schon leisten können...wenn dies nicht gelingt, dann ist etwas gewaltig faul....
    hier hat Abhisit Thaksin etwas unterschätzt. Er ging wohl von einer normalen Demo aus, nicht von einer gewaltbereiten - da es vorher auch recht friedlich zuging.

    Er hätte das Treffen in den Süden verlegen sollen - da hätte er sich die ganze Armee und Polizei sparen können - da hätten schon die Gelbhemden aufgepasst. War ein Fehler...!

  9. #338
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Es gibt Member, die vor ca. einem halben Jahr die Regierung als schwach und nicht handlungsfähig darstellten, weil sie den gelben Mob nicht aufhalten konnten.

    Gleiche Member urteilen, daß bei gleichem (unfähigen) Verhalten der PM weise handelte, um Verletzte oder Tote zu vermeiden.

    Geistreiches Denken

    @Bukeo natürlich gab es bei der Demo unter Somchai Verletzte. Leider kannte keiner vorher die fatalen Auswirkungen der Tränengasbomben. Sie wurden daraufhin auch nicht mehr eingesezt.

    Also bleibts auf dem Teppich. Nicht die Regierungen sind schwach, sondern das bildungsarme Volk (egal ob gelb, rot, blau, grün,etc). Keiner merkts, aber schädigt laufend das Image des Landes.

    @Bukeo du bist nicht mehr haltbar. Die Roten hätten bei dieser Demo mehr Schaden angerichtet, als die PAD im letzten Jahr?

  10. #339
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Zitat Zitat von Bukeo",p="710858
    Das verstehen leider die Thais nicht - ich habe gestern bei einem Gespräch mit mehreren, sonst recht klugen Leuten - bemerkt, das kein einziger diesen Weg als demokratisch annimmt.
    Mag ja auch daran liegen, dass die Thais nicht akzeptieren können, dass es einen Unterschied macht, ob man Stimmen vom Wähler kauft oder Stimmen von Abgeordneten. Dieses Unterschied gibt es ja auch nur in der 2007-Verfassung, weil die Election Commission nur für Stimmenkäufe beim Wähler zuständig ist.

    Aber geringes Verständnis gibt es auch in vielen westl. Demokratien, in denen z.B. dann oftmals von der Verdrehung des Wählerwillens gesprochen wird oder vom fehlenden Mandat des Wählers.

    Und seien wir einmal ehrlich: Wenn in einem Land die Partei A mit großer Mehrheit die Wahlen gewinnt und auch erwartungsgemäß die Regierung bildet, dann möchte ich einmal die Reaktionen in der Wahlbevölkerung sehen, wenn später Abgeordnete der Partei in großer Zahl zu Partei B überlaufen. Da fühlt sich halt die Mehrheit der Wähler zu Recht verarscht.

  11. #340
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Zitat Zitat von Silom",p="710863
    Geistreiches Denken
    Gehoehrt nicht zu Deinen Staerken :-) .

Seite 34 von 57 ErsteErste ... 24323334353644 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der naechste ASEAN Gipfel
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 28.10.09, 04:03
  2. Die Rothemden in Phuket (Asean Gipfel)
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 24.05.09, 17:42
  3. Imposanter Auftritt beim G-7-Gipfel in Rom...
    Von sleepwalker im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.02.09, 23:35
  4. "ASEAN" als Droge
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.07, 17:26
  5. EU und ASEAN-Gruppe.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.03, 09:22