Seite 3 von 57 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 564

Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

Erstellt von waanjai_2, 10.04.2009, 08:59 Uhr · 563 Antworten · 16.288 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Zitat Zitat von Bukeo",p="710004
    die Besetzung eines internationalen Gipfeltreffens ist sicher gleichzusetzen, mit der Besetzung eines internationalen Flughafens, hier werden sogar ausl. Staatsgäste bedroht.
    Das ist doch wieder Blödsinn. Die Demos sind zu vergleichen mit den Demos gegen Armut bei G7-Treffen. Da werden auch ausländische Staatsgäste bedroht - unlängst ja auch in Deutschland.

    Da müssen Polizisten und Soldaten halt die Leute beschützen und gut ist. Wenn man aber sein ganzes Augenmerk auf den Geist Taksin oder dem Schutz von Flughafenerpressern legt, ist irgendwas faul.
    Und zu drohen und zu handeln ist auch noch etwas anderes.
    Bislang wurde ja kein Staatsgast verletzt.

    Sollte das natürlich passieren, haben die Roten sich ins eigene Fleisch geschnitten. Die wären also schön blöd, genauso brutal zu handeln wie die Gelben. Die haben ja eine bittere Niederlage einstecken müssen und nichts erreicht. Ich denke, dass die Roten schlauer sind und ihre demokratischen Ziele ernsthaft und auf friedliche Art erreichen wollen.

    Was natürlich passieren kann, ist, dass sich ein Gelber rot verkleidet und ein Attentat ausübt. Das würde dann den Roten in die Schuhe geschoben. Wäre natürlich fatal und nicht das erste Mal. Also immer schön die Augen aufhalten!

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Dann noch einmal die Frage nach dem Ursprung derartiger Verfahrensweisen. Wer hat denn angefangen schmutzig zu spielen?
    soweit ich mich noch erinnern kann, gingen die ersten brutalen Zusammenstösse von den Rothemden aus.
    Erinnere dich mal - wie Busse voll von Betrunkenen Rothemden, bewaffnet mit Schwertern und Baseball-Schlägern in BKK ankamen und den Kampf gegen die - bis dahin friedlichen - Gelbhemden aufnahmen.
    Granaten haben die Gelbhemden übrigens auch nie auf die Rothemden geworfen und erschossen haben sie wohl auch keinen.

    Aber das wird man nach ein paarmal hin und her - also einmal Rothemden, ev. nach einem Rücktritt Abhisits, dann wieder Gelbhemden - bald nicht mehr wissen.

  4. #23
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Zitat Zitat von Taunusianer",p="709999
    ...Die Polizei hatte diese Gruppe Anfangs noch begleitet,
    hat sich dann aber aus dem Staube gemacht.....
    moin,

    dafür waren ebend in der tagesschau marinesoldaten bei ihrem einsatz im seebad zu sehen.


  5. #24
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    wusste net, hat der hh stadtteil auch einen eigenen airport um verfolgte ggf. auszufliegen
    ich weiss nicht wie weit Utapao von Pattaya entfernt liegt, Hamburg Fuhlsbüttel ist von St. Pauli aus recht schnell erreichbar, ev. schneller als Utapo von Pattaya aus.

  6. #25
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Zitat Zitat von Bukeo",p="710014
    ... Hamburg Fuhlsbüttel ist von St. Pauli aus recht schnell erreichbar,
    ev. schneller als Utapo von Pattaya aus.
    moin,

    schon klar, iss der aber besetzt analog bkk - wohin???? ebend hannover, siehste ;-D


  7. #26
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Zitat Zitat von Samuianer",p="710009
    Schon garnicht die weltweite Rezession...
    Es gibt keine weltweite Rezension!
    Ist ja auch logisch, da die Preise sinken und die Menschen mehr Geld in der Kasse für Reisen haben. Deutschland erlebt gerade eine Deflation. Alles wird günstiger.
    Die Reisen boomen ohne Ende. Nur Thailand profitiert halt dank der PAD nicht!

    Alles andere ist Panikmache. Es gibt keine Krise! Die Wirtschaft boomt - bis auf die unwirtschaftlichen und selbt verschuldeten Bereiche. Ohne die PAD würde Thaiand das wohl beste wirtschaftliche Jahr haben! Das sieht jeder Blinder.

  8. #27
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Zitat Zitat von Samuianer",p="710009
    Zitat Zitat von petpet",p="710002
    Zitat Zitat von Samuianer",p="710000
    Zitat Zitat von petpet",p="709998
    March exports dip more than expected


    Thailand´s exports in March were estimated to have slipped further
    However, the food and processed food sector remained on ........

    China hat keine Rotjoeppchen auf den Strassen und auch keine Flughafenbesetzung im November... und musste hunderte von Fabriken schliessen - so auch Malaysia... der Bauboom im Mittleren Osten hatr sich auch... nur Thailand ist von den Demo´s bertoffen - nicht von der weltweiten Rezession...

    naja - wenns passt...
    [highlight=yellow:a6c6781996]Du missverstehst da etwas,[/highlight:a6c6781996] kann aber passieren bei allzu oberflächlicher Betrachtungsweise:

    [highlight=yellow:a6c6781996]The ongoing anti-government rallies have taken a toll on Thai exports, as certain foreign buyers have already cancelled their trips to Thailand for talks to buy Thai goods, according to Deputy Commerce Minister Alongkorn Ponlaboot.
    [/highlight:a6c6781996]
    .
    .

    [highlight=yellow:a6c6781996]But Mr Alongkorn said preliminary reports for March showed the performance was worse than expected.[/highlight:a6c6781996]



    ich sagte doch NUR Thailand bleibt von der weltweiten Rezession verschont - das haben dann im November in 7 tagen die PAD´ler besorgt - sagen die Leute!

    Sei unbesorgt mir ist DAS NICHT entgangen! ;-D


    Einer muss ja... der Schuldige sein und in dem Fall passt es grad... das die PAD´ler mal ein Sit-in in Suvannabhum abgehalten haben - da werden sich noch die wirtschftliche Auswirkungen ueber Jahre drauf zurueckfuehren lassen - nicht aber an dem Fakt WARUM die PAD´ler dies taten.

    Der Mueckenstich ist in diesem Fall also schuld, nicht die Muecke!


    Schon garnicht die weltweite Rezession... nein, Thailand bleibt davon unberuehrt, es sind diese PAD´ler, die das zu verschulden haben - haetten si Thaksin nicht davon gejagt, waere Thailand Heute die weltweite Wirtschaftsmacht, da Thailand durch die Magie des Oberzauberers "Uncle Cracker" immun gegen Rezessionen immunisiert wurde!


    man sollte das Einsehen und den mann mal wieder machen lassen - dann kommen auch all die Exporteuere wieder - na klar - automatisch!
    Gab es vor der Wirtschaftskrise in Thailand eine Rezession? Könnte es nicht sein, dass die eh schon schlimme Lage durch Aktionen wie sie von der PAD angewendet wurden zusätzlich verschlimmert wurde? Gehen diese Aktionen jetzt unter anderer Farbe nicht weiter? Wird sich nicht jeder Geschäftsmann und Urlauber fragen, ob in Zukunft überhaupt noch in Thailand auf einer normalen Basis, d.h. ohne Befürchtungen haben zu müssen, die Exekutive der aktuellen Regierung steht gerade mal auf Seite der Opposition und lässt diese schalten und walten wie es gerade beliebt, Geschäfte bzw. Urlaub möglich sind? Irgendwann wird die Weltwirtschaft wieder anfangen zu wachsen, die PAD hat dafür gesorgt, dass dieses Wachstum in Thailand unterdurchschnittlich stattfinden wird. Dies dürfte auch die Thais nicht wirklich glücklich machen und politische Ruhe wird dadurch auch nicht erzeugt werden.

    Jochen

  9. #28
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="710018
    Zitat Zitat von Samuianer",p="710009
    Schon garnicht die weltweite Rezession...
    Es gibt keine weltweite Rezension!
    .....


    Stimmt knarf, da gebe ich dir mal ausnahmslos, absolut Recht und stimme dir rueckhaltlos ZU! ;-D

    Du bist echt goldig!



    Zitat Zitat von petpet",p="710019
    Zitat Zitat von Samuianer",p="710009
    Zitat Zitat von petpet",p="710002
    Zitat Zitat von Samuianer",p="710000
    Zitat Zitat von petpet",p="709998
    March exports dip more than expected


    Thailand´s exports in March were estimated to have slipped further
    However, the food and processed food sector remained on ........

    China hat keine Rotjoeppchen auf den Strassen und auch keine Flughafenbesetzung im November... und musste hunderte von Fabriken schliessen - so auch Malaysia... der Bauboom im Mittleren Osten hatr sich auch... nur Thailand ist von den Demo´s bertoffen - nicht von der weltweiten Rezession...

    naja - wenns passt...
    [highlight=yellow:f893148b03]Du missverstehst da etwas,[/highlight:f893148b03] kann aber passieren bei allzu oberflächlicher Betrachtungsweise:

    [highlight=yellow:f893148b03]The ongoing anti-government rallies have taken a toll on Thai exports, as certain foreign buyers have already cancelled their trips to Thailand for talks to buy Thai goods, according to Deputy Commerce Minister Alongkorn Ponlaboot.
    [/highlight:f893148b03]
    .
    .

    [highlight=yellow:f893148b03]But Mr Alongkorn said preliminary reports for March showed the performance was worse than expected.[/highlight:f893148b03]



    ich sagte doch NUR Thailand bleibt von der weltweiten Rezession verschont - das haben dann im November in 7 tagen die PAD´ler besorgt - sagen die Leute!

    Sei unbesorgt mir ist DAS NICHT entgangen! ;-D


    Einer muss ja... der Schuldige sein und in dem Fall passt es grad... das die PAD´ler mal ein Sit-in in Suvannabhum abgehalten haben - da werden sich noch die wirtschftliche Auswirkungen ueber Jahre drauf zurueckfuehren lassen - nicht aber an dem Fakt WARUM die PAD´ler dies taten.

    Der Mueckenstich ist in diesem Fall also schuld, nicht die Muecke!


    Schon garnicht die weltweite Rezession... nein, Thailand bleibt davon unberuehrt, es sind diese PAD´ler, die das zu verschulden haben - haetten si Thaksin nicht davon gejagt, waere Thailand Heute die weltweite Wirtschaftsmacht, da Thailand durch die Magie des Oberzauberers "Uncle Cracker" immun gegen Rezessionen immunisiert wurde!


    man sollte das Einsehen und den mann mal wieder machen lassen - dann kommen auch all die Exporteuere wieder - na klar - automatisch!
    Gab es vor der Wirtschaftskrise in Thailand eine Rezession? Könnte es nicht sein, dass die eh schon schlimme Lage durch Aktionen wie sie von der PAD angewendet wurden zusätzlich verschlimmert wurde? Gehen diese Aktionen jetzt unter anderer Farbe nicht weiter? Wird sich nicht jeder Geschäftsmann und Urlauber fragen, ob in Zukunft überhaupt noch in Thailand auf einer normalen Basis, d.h. ohne Befürchtungen haben zu müssen, die Exekutive der aktuellen Regierung steht gerade mal auf Seite der Opposition und lässt diese schalten und walten wie es gerade beliebt, Geschäfte bzw. Urlaub möglich sind? Irgendwann wird die Weltwirtschaft wieder anfangen zu wachsen, die PAD hat dafür gesorgt, dass dieses Wachstum in Thailand unterdurchschnittlich stattfinden wird. Dies dürfte auch die Thais nicht wirklich glücklich machen und politische Ruhe wird dadurch auch nicht erzeugt werden.

    Jochen


    Da unterscheiden wir uns - zumindest unsere Sichtweisen der Dinge eben grundlegend!

    Der Thai-baht ist z.B. ungewoenlich stark...warum?

    Weil Thailand gerade erst in einer gewaltigen Finanzkrise gesessen hat - gab es da schon die PAD, eine Flughafenbesetzung, Thaksinomoics in dem Ausmasse wie 2006?

    Thailand wird sich genau so grosser Beliebtheit erfreuen wie vor der Krise!

    Denn nach wie vor hat Thailand weit, weit mehr zu bieten als ein paar Schlagzeilen ueber Besetzungen von Verkehrsknotenpunkten oder Flughaefen!

    Ich war vom 11. bis 15. Maerz auf der ITB in Berlin, im November 2008 auf der WTM in London, mit Mitgliedern und Vorstand der Tourism Authority of Ko Samui!

    Du musst es mir einfach glauben, da hat KEINER was von "Besucherrueckgaengen wegen der inneren Unruhen" gefaselt, auch keiner der anwesenden Hotel-Vertreter!

    Bin uach nie von irgendwem danach gefragt worden ob denn die Flugplaetze wieder vbesetzt werden koennen!

    Das ist schlichtweg TATSACHE!

    Die Probleme liegen TATSAECHLICH bei starken Umsatzrueckgaengen, wer bestellt den exotisches Zubehoer, Gemuese, Orchideen wenn die NAchfrage zurueckgeht?

    "Ich mach dieses Jahr Urlaub in der Lausitz, im Spreewald,in der saechsischen Schweiz"

    Wer Familie hat und sich mit Kurzarbeit konfrontiert sieht, der spart halt erstmal an den "ueberfluessigen Konsumgeutern und eben am Fernreiseurlaub!"

    Die Umsatzrueckgaenge an den nie stattgefundenen "Uruhen" fest zu machen ist schon eine Posse sondergleichen!

  10. #29
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Das ist doch wieder Blödsinn. Die Demos sind zu vergleichen mit den Demos gegen Armut bei G7-Treffen. Da werden auch ausländische Staatsgäste bedroht - unlängst ja auch in Deutschland.
    du kannst aber die Demos - weder PAD noch UDD mit den G7-Demos vergleichen - sie dir mal die Toten und Verletzten z.B. von dem Treffen der G7 in Genua seinerzeit an.
    Da geht auch die Polizei wesentlich brutaler vor.

    Da müssen Polizisten und Soldaten halt die Leute beschützen und gut ist. Wenn man aber sein ganzes Augenmerk auf den Geist Taksin oder dem Schutz von Flughafenerpressern legt, ist irgendwas faul.
    welchen Schutz - alle Führer der PAD stehen unter Anklage.
    Thaksin ist nun mal der Anführer der Rothemden - heisst ja auch nicht umsonst pro-Thaksin Demo.
    Würde Thaksin heute aufhören sich einzumischen, oder das Volk aufzuhetzen - wäre sofort Ruhe.

    Und zu drohen und zu handeln ist auch noch etwas anderes.
    Bislang wurde ja kein Staatsgast verletzt.
    hoffentlich bleibt es dabei.

    Sollte das natürlich passieren, haben die Roten sich ins eigene Fleisch geschnitten. Die wären also schön blöd, genauso brutal zu handeln wie die Gelben. Die haben ja eine bittere Niederlage einstecken müssen und nichts erreicht. Ich denke, dass die Roten schlauer sind und ihre demokratischen Ziele ernsthaft und auf friedliche Art erreichen wollen.
    die Gelbhemden haben erreicht, das die Gerichte endlich mal ihren Hintern bewegen und arbeiten - sowie es der König schon bei seiner Geburtstagsrede gefordert hat.
    Mehr wollten sie ja auch nicht erreichen.

    Was natürlich passieren kann, ist, dass sich ein Gelber rot verkleidet und ein Attentat ausübt. Das würde dann den Roten in die Schuhe geschoben. Wäre natürlich fatal und nicht das erste Mal. Also immer schön die Augen aufhalten!
    möglich, hab ich bei der Frau - angeblich eine Gelbe - auch gedacht, als sie mit dem Auto in die Rothemden-Gruppe gerast ist. Sicher eine verkleidete UDD´lerin. :-)
    Also auch dahingehend die AUgen offen halten.

  11. #30
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Die Rothemden in Pattaya (Asean Gipfel)

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="710010
    .... Ich denke, dass die Roten schlauer sind und ihre demokratischen Ziele ernsthaft und auf friedliche Art erreichen wollen.....
    moin,

    das widerspricht deren bisherigem auftritt absolut. könnte an dieser stelle deine,
    nicht nur mir alleinig aufgefallene, eingeschränkte wahrnehmungsfähigkeit ins feld führen,
    iss jedoch anscheinend so, wie eulen nach athen tragen. somit träume weiter......


Seite 3 von 57 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der naechste ASEAN Gipfel
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 28.10.09, 04:03
  2. Die Rothemden in Phuket (Asean Gipfel)
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 24.05.09, 17:42
  3. Imposanter Auftritt beim G-7-Gipfel in Rom...
    Von sleepwalker im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.02.09, 23:35
  4. "ASEAN" als Droge
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.07, 17:26
  5. EU und ASEAN-Gruppe.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.03, 09:22